mal wieder Stabis

Diskutiere mal wieder Stabis im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; hallo ihr leidgeprüften ! nachdem bei meinem elch schon einmal die stabis getauscht wurden, treten nun die gleichen geräusche (klappern beim...

  1. s.w.

    s.w. Crack

    Dabei seit:
    24.07.2001
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160, SLK320
    hallo ihr leidgeprüften !

    nachdem bei meinem elch schon einmal die stabis getauscht wurden, treten nun die gleichen geräusche (klappern beim einfedern und gleichzeitig kurve) von vorne erneut auf.

    da ich davon ausgehe, daß dcx diesmal nichts auf kulanz machen wird (EZ 10/97 , 90Tkm), möchte ich gerne wissen, ob

    > man die stabis selbst tauschen kann ?

    > jemand weiß, was die teile kosten ?


    sind die neuen stabis eigentlich besser ???

    oder anders gesagt hat dcx nun eine endgültige abstellmaßnahme entwickelt ??
     
  2. lennon

    lennon www.mbslk.de

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ex-A140, SLK 200K special editon
    Hallo s.w.

    die Stabis, falls lieferbar, kosten pro Stück ca. 15 €. Der Einbau ist eigentlich kein größeres Problem:
    16er Ringschlüssel und 7er Schlüssel zum Gegenhalten am Ende des Gewindes reichen aus. Rad abbauen und los gehts. Es sind nur zwei Befestigungsschrauben zu lösen.


    Ciao

    Lennon
     
  3. s.w.

    s.w. Crack

    Dabei seit:
    24.07.2001
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160, SLK320
    danke lennon !!


    kann jemand sagen, ob die stabis nun halten ????
     
  4. #4 Bruenie, 13.06.2002
    Bruenie

    Bruenie Crack

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A190L Avantg. Bj. 02/02
    Hallo s.w.

    klare Antwort: Nein tun sie nicht! DC hat auch im Rahmen der MOPF offensichtlich nichts geändert. Ich las gerade den Bericht von Steffi, die einen Elch Bj. 8/01 hat und deren Stabis nach nur 15 TKM ausgeschlagen sind.
    Mir graut es jetzt schon, meiner hat jetzt 6000 km runter und ich warte geradezu drauf, daß auch bei mir Stabis den Geist aufgeben.
    Dazu sollte man auch eine "Interessengemeinschaft" gründen! Eins ist mal klar, von mir sieht DC für den Austausch dieser Teile nicht einen Cent, egal wie viele Jahre sie dabei gehen müssen!

    Gruß, Bruenie
     
  5. #5 Dietmar Lehmann, 13.06.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    @ alle

    1. mit Mopf sind die Stabis geändert worden.

    2. Die Stabis sind dann wieder geändert worden, und waren die
    letzten wochen nicht lieferbar.

    3. Diese Stabis sind erneut gesperrt worden, d.h. dürfen nicht eingebaut werden

    4. Also weiterklappern lassen, passieren kann nichts, so die aussagen von Mercedes

    also wieder warten.

    Man soll die Hoffnung nicht aufgeben, das es irgendwann Stabis gibt, die 200 000 km halten

    Dietmar
     
  6. s.w.

    s.w. Crack

    Dabei seit:
    24.07.2001
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160, SLK320
    die fragen haben ich eben auch meinem dcx händler gestellt -

    mal sehen was da raus kommt.
     
  7. TomJ

    TomJ Stammgast

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI 1/2000
    @Dietmar

    verstehe ich Dich richtig, dass die neuen Stabis, die nach dem Lieferengpass geliefert worden, gesperrt sind? Mein Elch hat gerade am Dienstag die neuen bekommen! :confused: :confused:
    Abgesehen davon, das es nervig ist, immer wieder in die Werkstatt zu fahren, wird es irgendwann wohl keine Kulanz mehr geben :(

    Gruß,

    Tom
     
  8. #8 Dietmar Lehmann, 14.06.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    @ TomJ
    Nach meinen Infos, sind die Stabis, die nach dem Lieferengpass eingebaut wurden, gesperrt worden.

    Dietmar
     
  9. TomJ

    TomJ Stammgast

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI 1/2000
    @Dietmar,

    toll, vermutlich wird man es mir aber nicht sagen. :( Hm, sollte ich die Teile jetzt reklamieren? Gibt es jetzt überhaupt momentan Stabis, die verbaut werden dürfen??? Also so langsam sollte man die Stabiproblematik doch in den Griff kriegen:confused:

    Gruß,

    Tom
     
  10. #10 Dietmar Lehmann, 14.06.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    @ TomJ

    Natürlich bekommt DC das Stabi problem in den griff.
    Sie bauen keine Stabis mehr ein. Was nicht da ist, kann auch nicht klappern:D :D :D

    scherz bei seite.

    Bei den Vorgängern Elchen ja 60 000 Km wurde bei einen Elch
    2 X die Stabis getauscht und der andere hatte keine Probleme mit den Stabis.

    Dietmar
     
  11. TomJ

    TomJ Stammgast

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI 1/2000
    ich hoffe ja nur, dass meine Neuen nicht schlechter als die Alten sind. Sorgen mache ich mir bzgl. der Sperrung schon ein wenig:confused:

    Tom
     
  12. #12 Thomas II, 14.06.2002
    Thomas II

    Thomas II Stammgast

    Dabei seit:
    09.10.2001
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160 CDI
    Hab andere Erfahrungen mit meinen Stabis

    habe mittlerweile 80.000 km mit meinen A160 CDI hinter mir. Immer noch die ersten Plastik Stabis. Keine Probleme und nichts klappert.

    Da mein Elch mittlerweile 3 Jahre als ist muß ich diesen Monat zum TÜV. Mal sehen was er findet.

    Gruß Thomas
     
Thema:

mal wieder Stabis

Die Seite wird geladen...

mal wieder Stabis - Ähnliche Themen

  1. Comand Radio vs. Android Spotify (keine Wiedergabe)

    Comand Radio vs. Android Spotify (keine Wiedergabe): Hallöchen. Ich bin der Neue und fahre seit März einen 2016er S213, u.a. ausgestattet mit dem Comand System. Mein Handy ein Xiaomi P10 Android...
  2. ADS Kontrolle geht immer wieder an bei SL 600 Mopf 1

    ADS Kontrolle geht immer wieder an bei SL 600 Mopf 1: Hallo schönen Samstag und Grüße, Leider ist das Problem mit dem ADS bei meinem SL immer noch ungelöst. (seit Oktober 2020 dran!) Die ADS Kontrolle...
  3. Letzte Fahrzeugeinstellung wieder aktivieren? - W177

    Letzte Fahrzeugeinstellung wieder aktivieren? - W177: Hallo, leider wurde durch die Deaktivierung meiner alten Fahrzeugeinstellungen die Nachfrage ob die alten Einstellungen wieder aktiviert werden...
  4. Mal wieder Batterie Werkstatt und keine Komfortfunktion

    Mal wieder Batterie Werkstatt und keine Komfortfunktion: Moin moin, befor ich gelüncht werde...ich habe drei tage sämtliche SUFO genutzt und gelesen und bin auch schon fast glücklich gewesen..... Also:...
  5. 320cdi 4Matic/ OM642 dreht schwer und geht nach Start wieder aus ?

    320cdi 4Matic/ OM642 dreht schwer und geht nach Start wieder aus ?: habe hier einen OM642 - er tut sich beim Anlassen sehr schwer (Anlasser dreht die ersten 1-3 Umdrehungen teils sehr langsam und schwer) als ob...