Maybach wird kein Mercedes : Vortsetzung

Diskutiere Maybach wird kein Mercedes : Vortsetzung im Maybach Forum im Bereich S-Klasse, CL, SL & Maybach; Wie schon im Chrysler Forum zu lesen wird die Luxuslimosine "Maybach" komplett getrennt von der Marke Mercedes vertrieben und betreut. Maybach...

  1. Diwi

    Diwi Crack

    Dabei seit:
    04.10.2001
    Beiträge:
    3.295
    Zustimmungen:
    0
    Wie schon im Chrysler Forum zu lesen wird die Luxuslimosine "Maybach" komplett getrennt von der Marke Mercedes vertrieben und betreut.

    Maybach und Horch waren vor dem 2. Weltkrieg vom Prestige vergleichbar mit Rolls Royce in England. Mercedes baute zwar damals (und auch Heute) schon excelente Fahrzeuge, jedoch fehlte das Prestige, welches Heute ein RR immer noch hat. Viel schlimmer, der Ruf der Mercedes Fahrzeuge war gut, aber Staatsmänner fuhren Maybach oder Horch. Erst ein einfacher Soldat aus Österreicher (seinen Namen möchte ich nicht nennen), der es geschafft hatte, die Macht 1933 an sich zu reißen, pochte auf Mercedes. Nach dem Krieg war es dann Adenauer, der es dann entgültig schaffte, den Namen Mercedes als Synonym für Staatskarossen zu formen.
    Welcher Deutscher Automobilhersteller war denn da überhaut noch da ?

    - Horch gehörte zur Auto-Union und die bauten damals nur noch DKW und wurde 1953 von Mercedes Benz übernommen
    - Ford und Opel waren Amerikaner
    - BMW baute Kleinwagen und hatte einen Ostableger
    - Maybach war jetzt auch Daimler und baute keine Wagen mehr
    - VW baute bekanntlich den Käfer (Adenauer im offenen Käfer :) :) :) )
    - LLoyd und Glas ??

    Nur in Deutschland gefertigte Luxuskarrossen a la Rolls Royce gab es seit dem 2. Weltkrieg auch von Mercedes nicht mehr.

    Warum Daimler-Chrysler den Namen Maybach und VAG Horch für ihre Nobelkarossen verwendet ist wohl klar : Diese Wagen zielen auf Grund ihres Preises in eine ganz kleines Marktsegment, in dem sich andere elitäre Marken schon tummeln.

    Irgend wo habe ich auch gelesen, daß dieser Markt so klein ist, daß Marktforscher nur wenigen Marken eine Überlebenschance geben: Maybach und Rolls Royce ja, die Anderen Sehr große Bedenken. Statt Maybach, Mercedes Super S-Klasse, nee das gibt wieder eine häßliche Abkürzung

    Gruß Dirk
     
  2. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Otfried, 11.10.2001
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dirk

    Du vergißt Borgward - ein Thema für sich, sowie ein Gruppe von Kleinwagenherstellern - bekannt eigentlich nur Messerschmidt und Heinkel, ehemalige Flugzeugbauer, sowie die Rennwagenschmiede Veritas.


    Ich schreibe mehr zu diesem Thema wenn ich etwas Zeit finde.
     
  4. #3 Otfried, 12.10.2001
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Vorsetzung zum Kommentar vom 12. Oktober 2001:

    Beginnen möchte ich mit einer recht unbekannten Anekdote:
    Es gibt/gab sogar Maybach Rennwagen. Diese Fahrzeuge entstanden nach Ende des 2. Weltkrieges in England. Hier blühte der Automobilmotorsport ja schon seit Anbeginn, eine Unzahl von "Herstellern" bauten in Höfen und Scheunen Fahrzeuge.
    Das einzige Problem war, geeignete Motoren für die selbstgefertigten Chassis zu finden. Hier boten sich nun die 4.2 Liter Maybach Motoren aus ehemaligen Wehrmachtsfahrzeugen als Antriebsquelle für Monoposti/Dueposti Sportwagen geradezu an.
    Die Fahrzeuge wurden dann zumeist als "Maybach" an den Start der Clubrennen gebracht. In international anerkannten Wettbewerben traten diese Fahrzeuge jedoch nicht an.

    Schreibe Morgen weiter......
     
  5. #4 jff2k, 08.02.2002
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2002
    jff2k

    jff2k Crack

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Suche Bild-Material

    Hi Mercedes-Enthusiasten ;)

    ich bin auf der Suche nach Bild-Material zum "neuen" Maybach und zur Mercedes-Benz Maybach-Studie (1998)

    Mercedes-Benz.com hatte auch mal ein RealMedia Movie zum Anschauen, was leider down ist... falls das jemand hat, ich würde mich riesig freuen! :D

    [​IMG]

    Ergänzung: Das Video befand (laut Mercedes-Benz.com-Support: befindet) sich auf Mercedes Benz - Innovation - Tomorrow's mobility - Maybach-Studie, bzw. auf deutsch unter Mercedes Benz - Innovation - Mobilität von morgen - Maybach-Studie, doch der RealPlayer kann die Adresse pnm://real.to.com/maybach/128.rm nicht finden...
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Maybach wird kein Mercedes : Vortsetzung

Die Seite wird geladen...

Maybach wird kein Mercedes : Vortsetzung - Ähnliche Themen

  1. Mercedes me für bestelltes Fahrzeug einrichten (wie?)

    Mercedes me für bestelltes Fahrzeug einrichten (wie?): Hallo an alle Ich habe mir den A 250 bestellt und würde gerne die Produktion verfolgen. Wenn ich mich aber bei Mercedes me anmelden möchte,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden