Mega Konzern (VW-MAN-SCANIA)

Diskutiere Mega Konzern (VW-MAN-SCANIA) im Grossraumlimousinen & Nutzfahrzeuge Forum im Bereich Andere Daimler-Marken; Die Marktführerschaft in Europa von Mercedes-Benz LKW wird durch eine geplante MEGA-fusion / Allianz zwischen VW , MAN und Scania in Frage...

  1. #1 Mad-Max, 11.10.2006
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI
    seit Jan 05
    Die Marktführerschaft in Europa von Mercedes-Benz LKW wird durch eine geplante MEGA-fusion / Allianz zwischen VW , MAN und Scania in Frage gestellt .
    Was tut sich der VW Vorstandsvorsitzende Pitschesrieder und seinen Mitarbeiter eigentlich an ???
    VW-PKW Sparte kraxelt von Umstrukturierung zu Umstrukturierung . Personalkarussell nach Personalkarussell , Auslastungsprobleme von VW Werken ,wohin man in Europa auch schaut .
    Entweder langweilt sich dieser Herr in seinem Büro , oder er hat se nicht mehr alle ! ! !
    da verbrennt er mit BMW und ROVER Milliarden,wird praktisch vor die Tür gesetzt , aber keine Demuth ,
    nein...
    nach einigen Jahren schwebt er wieder über den Dingen. Was soll so eine Fusion bringen ??? Synergien sehe ich nirgendwo ??? Soll der 3l Sparmotor in einen 40 to LKW eingebaut werden oder was ???
    Wenn die Nutzfahrzeugsparte von VW so toll ist, verstehe ich nicht, das die Kaarosserien für den VW Transporter in Düsseldorf aus dem mercedes-Benz Werk rollt.
    Wer bremst den Traumtänzer mit seinem Möchtegern Prestigeobjekt ???
    Hoffentlich der Herr Wulf mit seinen Aufsichtsratstimmen. Für diese Milliarden Kaufpreis könnte man hunderttausende Mitarbeiter über Jahre hinweg Brot und Arbeit geben. Auch wenn dann die Marge nicht so hoch ist wie beim MEGAKONZERN.
    Aber auch dieser wird unkontrollierbar vor sich hin siechen und Millarden verbrennen. Wir werden es erleben.
    Aber dann sind es wieder die Arbeiter mit Ihren hohen Lohnkosten. :oh_yeah: :oh_yeah: :oh_yeah: gääähn
     
  2. #2 -|MegaMan|-, 11.10.2006
    -|MegaMan|-

    -|MegaMan|- Lass es kosten, Ludwig!

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 750il (1993)
    moin madmax,

    wollten wir sowas hier nicht lassen?

    oder haste sonst kein hobby? :D:D:D

    mfg
     
  3. #3 Mad-Max, 11.10.2006
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI
    seit Jan 05
    Warum, ist doch interessant, Eure Meinung dazu zu hören. Ohne etwas Schärfe ist doch alles lasch , oder ???
    Vielleicht stelle ich ja auch einen Antrag auf der Hauptversammlung. Dann kann ich ja dort mal Dampf ablassen . Oder ich werde meine xx %ige Beteiligung am VW Konzern wieder abstoßen ?? :oh_yeah:
    Aber das Beben der Börse will ich auch wieder nicht....... :oh_yeah:
     
  4. #4 -|MegaMan|-, 11.10.2006
    -|MegaMan|-

    -|MegaMan|- Lass es kosten, Ludwig!

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 750il (1993)
    höhö :D:D
     
  5. #5 Julian-JES, 15.10.2006
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Ich glaube das eine Fusion / Allianz bei NFZ mehr Sinn macht als im PKW Bereich.
    Mercedes kann Chrysler nicht einfach so die Motoren geben, da sie zu teuer/aufwendig usw sind.

    Aber bei Scania und MAN könnte man wenn man fies ist, einfach die Abteilung Motor/Getriebe bei Scania dicht machen und diese Teile von MAN liefern lassen. Man hätte nur noch eine Entwicklung und viel Geld gespart.
     
  6. JK900

    JK900 Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E200CGI Coupe
    Damit könnte ich leben, wenn damit auch die Achs-Getriebe gemeint sind ;)
     
  7. #7 Julian-JES, 15.10.2006
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Ja wegen mir auch das ;)

    Ich meine ein solcher Tausch von Aggregaten ist im NFZ Bereich leichter. Was gäbe es für eine Aufregung wenn auf einmal im Mercedes ein Chrysler 4 zylinder drin wäre. Zurecht!

    Im NFZ BEreich zählen für den Unternehmer nur die Kosten.
     
  8. #8 Mad-Max, 15.10.2006
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI
    seit Jan 05
    Weltmotor OM 457

    Wobei laut Vorstandsbeschluss der OM457 bei der Truck Group ( Mercedes-Benz LKW / EVOBUS / Frightliner / FUSO ) der zukünftige Weltmotor werden soll .

    Trotzdem bleibe ich bei meiner Meinung , das der Vorstandsvorsitzende von VW , Herr Pitschesrieder wieder einmal seine Größenwahnsinnigkeit nach aussen trägt .
    Mit BMW /ROVER schon einmal hart verdiente Euro / DM vernichtet .
    Scheinbar hat der Mann zuviel Freizeit . Er würde sich lieber ausschliesslich um die Auslastung der VW-Werke kümmern und die Arbeitsplätze bei VW und deren Töchter sicher fürs nächste Jahrzehnt machen. Aber bei diesem deal spielen bestimmt wieder die Eitelkeiten die wichtigste Rolle . Bei diesem Aktienroulette, bei dem VW , MAN sowie Porsche und die Pieech-Familie mitspielen hat doch keiner mehr den Überblick. Was soll entstehen ??? Ein MEGA-Konzern mit 3 Tochterunternehmen ??? das Glauben die doch selbst nicht.
    Am Ende sind mal wieder 15.000 Arbeiter zuviel an Bord und der Pietschesrieder sackt sich Millionen Provision ein. :oh_yeah:
     
  9. #9 Julian-JES, 15.10.2006
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Noch ein Weltmotor ;)

    Der OM651 ist doch auch Weltmotor :)
    Jedoch weiß ich nicht ob das immer noch aktuell ist. War der OM651 auch für Mitsubishi angedacht ?
    In welche Chrysler Modelle soll der OM651 eigentlich kommen ?

    Ja um die VW Werke kümmert sich doch schon der Bernhard wenn er nicht gerade ein paar Showrunden im Iroc dreht ;)
     
  10. #10 Mad-Max, 15.10.2006
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI
    seit Jan 05
    Ist schon ein tolles gespann bei VW :
    Pitschesrieder , Bernhard und Oberaufseher Wulf ! ! !

    Da bin ich ja richtig froh, das ich Reuter , Werner , Schrempp und Zetsche erleben durfte.
    Übrigens : Warum verhält sich Dieter Zetsche so ruhig , wenn es derzeit um die DaimlerChrysler-beteiligung bei EADS geht ???
    Wie es aussieht werden so um die 7,5 % des Anteiles an die Bank für Wiederaufbau , bzw an den Staat Bundesrepublik deutschland übertragen. Wieviel wäre die beteiligung eigentlich bei ca: 21,- Euro (zurZeit) wert ??? Würde vielleicht den diesjährigen Gewinn doch noch auf 6-7 Milliarden treiben, oder
     
  11. JK900

    JK900 Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E200CGI Coupe
    Ich meine was von 1,2Milliarden gelesen zu haben.
     
  12. #12 Julian-JES, 15.10.2006
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    ja wobei es ja eigentlich uncool ist jetzt zu verkaufen....
    Lieber hoffen das der A380 ein Erfolg wird und die Aktie durch die Decke geht ;)

    Das Problem vom Dr. Z ist nur, dass DC ja einen Teil des Verlust tragen muss ?? Bzw DC keine Dividende von EADS erhält.
     
  13. #13 Mad-Max, 15.10.2006
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI
    seit Jan 05
    Das würde den Chrysler -Verlust vom III.Quartal ja fast vergessen machen . Ausserdem finde ich es erstaunlich wie der Staat bei jedem UN-Einsatz der Bundeswehr das Geld aus dem Etat des BmVg nimmt mit dem Argument, die Kassen des Bundes sind leer.Aber ruck-zuck mal eine Milliarde locker macht für einen Einstieg bei EADS .Vielleicht hat der Staat auch nur Angst, das bei einem (weiteren)russischen Engagement bei EADS , die Russen zuviel Einblick in Rüstungstechnik made by EADS erhalten und somit kopieren könnten.
    (nur so zur Anmerkung / vielleicht verschieben ins politik-Forum) :D
     
  14. #14 Julian-JES, 15.10.2006
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Ja gut aber ich glaube die Russen haben jetzt auch nicht so viel Geld um in Rüstung zu investieren.

    Oder hast Du Angst:"Die Russen kommen" ;)
     
  15. #15 Mad-Max, 15.10.2006
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI
    seit Jan 05
    EADS-Anteile

     
  16. #16 Mad-Max, 15.10.2006
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI
    seit Jan 05
    Nee, hab ich nicht .
    Die sind doch schon da..... :p

    Mit Ihren Ölmilliarden könnten die sich aber doch einkaufen. damit sie ebenfalls Anteile an Airbus und Eurocopter bauen dürfen.
    (ähnlich Frankreich, Deutschland und nun auch Spanien)
     
  17. #17 Mad-Max, 08.11.2006
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI
    seit Jan 05
    Auch wenn man Ferdinand Piech kritisch sehen kann wie man will. Er hat aber endlich den Mut gehabt den Milliarden-Vernichter Pitschesrieder in die Wüste zu schicken . Klar ist ,das Winterkorn ein Pieech Zögling ist und wohl nur mit dessen gnaden Vorstandsvorsitzender wird, aber vielleicht wird dann nicht nur auf Kosten der Mitarbeiter in die Sanierungskiste gegriffen. Immerhin sollte Pieech gemeinsam mit dem neuen "Chef" die Suppe auslöffeln, die er mit Lopez und Co angerührt hat.
    Was ich aber unter dem Aspekt der Absetzung von Pitschesrieder immer noch nicht verstehe :
    Wer und was steckt mit der Scania-MAN Aktion ??? Die hat doch Pischetsrieder nicht auf seine eigene Faust inszeniert ??? Solche Aktionen werden doch vom Aufsichtsrat schon lange vorher genehmigt.Das macht man doch nicht aus einer Laune heraus.

    P.S. Nur 10% von dessen Abfindung würden mir genügen,Euch auch ???
    Warum der seinen Vertrag erst noch mal um 5 Jahre verlängert bekam weiß wohl auch nur Pieech und Wulf und Co..
     
  18. #18 Julian-JES, 09.11.2006
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Ach Piech ist doch genauso einer wie der Pitschesrieder

    Er hat RR gekauft und konnte es nicht produziert weil BMW die Namensrechte hatte.
    Ja er hat den Phaeton gebaut. Sehr sinnvoll. Er hat den Bugatti wieder ins Leben gerufen. Wenn das kein Milliarden-Grab ist...
     
  19. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    He he .. das beste find ich dass sich Bernhard mit Rücktrittsgedanken trägt... wieder angetreten um Chef zu werden und von nem anderen überholt worden... mal sehen wo er es als nextes probiert.

    Ich frag mich, ob bei VW ein Konzept hinter der ganzen Taktiererei steckt.
    So langsam sollte sich doch abzeichnen wohin die Reise geht.. aber nichts ist zu sehen.. Wenn ich bedenke dass VW in Brasilien ein erfolgreiches LKW-Geschäft betreibt frag ich mich wirklich was die Sache mit MAN und Scania soll.... Die könnten doch locker selbst ins Europäische Geschäft einsteigen.. der AXOR ist ja auch ein halber Brasilianer.

    @ Mad-Max ich wär auch mit 10% zufrieden..
    Der A380 wird bestimmt ein kleiner Erfolg.. aber ich glaube nicht, dass er so einschlägt wie überall behauptet wird. Als Frachter bestimmt, aber der Personentransport ist difiziler zu betrachten.. Mit so einem Brummer fliegt man nicht mal so aus Spass halbvoll über den Teich. Und für kleine Airlines ist es leicht mit günstigen Angeboten nen kleinen Flieger zu füllen und sich einen Nonstopflug anzubieten. z.b nach Boston.. und während die A380 Passagiere noch in JFK umsteigen sind die anderen schon in Boston....
    Da müssen sich die Airlines neue Konzepte einfallen lassen...
    Wir fahren doch auch mit den eigenen Autos, weil uns die Bahn zu unflexibel ist...

    @ Julian .. Iroc find ich Hammergeil !!! So was als Chrysler oder Smart .. eine feine Sache...
     
  20. #20 Mad-Max, 19.11.2006
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 280 CDI
    seit Jan 05
    Herr bernhard wird wwieder zu seinem Freund Dieter Zetsche kommen. Mir graut es schon jetzt davor . So wie momentan die internen Strukturen geknechtet werden , kann es nicht mehr lange gutgehen.
    Die ADAC-Statistik zur Kundenzufriedenheit sagt darüber schon einiges aus. Vom Vorstand wird Premium gepredigt . Aber durch Kostendrückererei in den unteren Bereichen wie Service und Vertrieb ist Mittelalter momentaner Stand . Da wird Herr Bernhard nochmals die Daumenschraube anziehen.

    Frage zum Schluß : Warum soll der AXOR halber Basilianer sein ???
    Fertigung in Wörth , Antrieb aus Deutschland .
     
Thema:

Mega Konzern (VW-MAN-SCANIA)

Die Seite wird geladen...

Mega Konzern (VW-MAN-SCANIA) - Ähnliche Themen

  1. BMW, Daimler, Ford und VW gründen Joint Venture für High-Power Charging Netzwerk

    BMW, Daimler, Ford und VW gründen Joint Venture für High-Power Charging Netzwerk: Das „IONITY“ Joint Venture aus der BMW Group, Daimler AG, Ford Motor Company sowie dem Volkswagen Konzern mit Audi und Porsche errichten bis in...
  2. Chiptuning VW Golf

    Chiptuning VW Golf: Hallo zusammen, habe meinem Sohn ein neues Auto gekauft zu seinem 18. Geburtstag. Um genau zu sein war es ein Golf GTI, da ich finde es reicht als...
  3. Maro Engel: „Der Mai ist ein Mega-Rennmonat für mich“

    Maro Engel: „Der Mai ist ein Mega-Rennmonat für mich“: Was für ein Start in die neue DTM-Saison! 79.500 Zuschauer erlebten am Auftaktwochenende in Hockenheim super enge Zeitabstände, spektakuläre...
  4. Daimler Konzern-EBIT im zweiten Quartal 2016 deutlich über den Markterwartungen

    Daimler Konzern-EBIT im zweiten Quartal 2016 deutlich über den Markterwartungen: Das Konzern-EBIT der Daimler AG liegt bereinigt um Sonderfaktoren deutlich über den Markterwartungen. Das Konzern-EBIT bereinigt um Sonderfaktoren...
  5. NAIAS205: Mercedes-Entwicklungschef Dr. Thomas Weber stellt VW-Boss Martin Winterkorn

    NAIAS205: Mercedes-Entwicklungschef Dr. Thomas Weber stellt VW-Boss Martin Winterkorn: Hoher Besuch auf dem Mercedes-Benz Messestand in Detroit auf der NAIAS: VW-Boss Martin Winterkorn schaute sich bei der Konkurrenz um und ließ...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden