Mein Fortwo hat manchmal eine ruckelnde Beschleunigung, wenn er gut beladen ist ???

Diskutiere Mein Fortwo hat manchmal eine ruckelnde Beschleunigung, wenn er gut beladen ist ??? im Smart Forum Forum im Bereich Andere Daimler-Marken; Hallo DCX-Fans, :hello: Ich habe einen Smart Fortwo 2nd.Generation mit der 698ccm / 45kw/61PS Maschine. Das Auto geht bei mir mittlerweile ins...

  1. #1 Mercedesfan, 15.01.2006
    Mercedesfan

    Mercedesfan Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 ; C450
    Hallo DCX-Fans, :hello:
    Ich habe einen Smart Fortwo 2nd.Generation mit der 698ccm / 45kw/61PS Maschine. Das Auto geht bei mir mittlerweile ins 3.te Jahr. Nach ein paar Problemen ganz am Anfang, bin ich auch sehr zufrieden mit dem Kleinen. Ich hatte das Auto vorbildlich eingefahren, weswegen er mich nun auch mit einer Leistung am oberen Rand der Serienstreuung belohnt. Er geht wirklich gut und braucht auch nicht übermäßig viel. Jetzt nur zu einem Phänomen, was ich ab und an habe, wenn der Wagen ziemlich gut beladen ist. Mir fällt im Moment nicht ein, was die max. Zuladung bei meinem ist - aber wenn ich und meine Großmutter oder mein Vater (beide schwere Personen) drin sitzen, ist er bestimmt am oberen Ende (ein kleiner Puffer wird schon noch da sein). Wenn ich dann losfahre und während des ersten Schaltvorgangs gut Gas gebe, habe ich manchmal eine merklich schubhafte/ruckelnde Beschleunigung. Komisch, daß es nur ab und an ist - hängt vielleicht von Parametern ab, die nicht immer gegeben sind. Ich glaube, er macht es vermehrt, wenn`s kalt ist ! Woran könnte es liegen ? Kommt die kleine Kupplung nicht mit dem höheren Gewicht klar und rupft deswegen ?
     
  2. #2 Mercedesfan, 18.01.2006
    Mercedesfan

    Mercedesfan Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 ; C450
    Hallooooooooooo

    Leute, hat denn keine eine Idee - ich weiß ja, daß das Smart-Forum hier ziemlich verwaist ist - aber ein paar Beiträge hätte ich mir schon erhofft ;)
     
  3. #3 Hanspesch, 20.01.2006
    Hanspesch

    Hanspesch Stammgast

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    316 Sprinter
    ML320 CDI
  4. #4 StephanCDI, 20.01.2006
    StephanCDI

    StephanCDI Crack

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI
    S202 MOD2000
    Wie viel km hat denn Dein Gutster drauf? Bei unserer damals noch Kugel war nach ca. 80000km der Aktivator für Kupplung und Getriebe nachzukalibrieren. Das Smartcenter Nürnberg hat sich da nicht lumpen lassen und uns die Schose eingestellt, von da an gings wieder super.

    Mag auch sein, dass die Kupplung allmählich nchgibt. Das 61PS-Modell belastet das Material doch mehr als der kleine CDI, gerade beim anfahren. Und aus Deinem Beitrag schließe ich mal, dass Du schon gern "flotter" unterwegs bist... :D

    LG vom Roadster und c-fahrnden Stephan
     
  5. #5 Mercedesfan, 20.01.2006
    Mercedesfan

    Mercedesfan Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 ; C450
    @ Hanspesch
    Hallo,
    Danke für die Anmerkung - aber da bin ich angemeldet ;) Nur weil da auch viel Mist geschrieben wird, wollte ich es hier im Smart Unterforum probieren. Dieses DCX-Forum ist das beste überhaupt !

    @ StephanCDI
    Hi,
    Du hast schon recht - ich laß es auch gerne mal schneller angehen :D
    Aber der Kleine hat gerade 15.000 drauf. An den Aktuator der Kupplung denke ich nicht, da der Kleine sonst super schaltet. Ist ja nur ab und zu und auch nur wenn er voll beladen ist.
     
  6. #6 Mercedesfan, 26.02.2006
    Mercedesfan

    Mercedesfan Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 ; C450
    Ich habe die Sache jetzt mal ne Weile verstärkt beobachtet und ich denke nicht, daß ich mir deswegen Sorgen machen muß. Der kleine steht sehr gut im Futter und schaltet erstklassig. Es ist wohl wirklich so, daß bei Beladung an der Obergrenze in Verbindung mit hoher Last die vielleicht etwas unterdimensionierte Kupplung zu hart arbeiten muß und Ihren Unmut darüber durch eine leicht ruckelige Beschleunigung äußert.
     
Thema:

Mein Fortwo hat manchmal eine ruckelnde Beschleunigung, wenn er gut beladen ist ???

Die Seite wird geladen...

Mein Fortwo hat manchmal eine ruckelnde Beschleunigung, wenn er gut beladen ist ??? - Ähnliche Themen

  1. Gute Werkstatt in Frankfurt a.M.

    Gute Werkstatt in Frankfurt a.M.: Hallo, ich bin erst seit kurzem Mitglied hier und möchte gerne wissen, ob Ihr mir einen Tipp geben könnt für eine gute Werkstatt in Frankfurt a.M....
  2. W245 Automatik Stottert beim Beschleunigen

    W245 Automatik Stottert beim Beschleunigen: Hallo Community, Seit etwa 3-4 Wochen habe ich bemerkt das meine Bklasse B200 W245 beim beschleunigen stottert wenn ich langsam beschleunige ist...
  3. W246 200D weisser Qualm,Dampf beim Beschleunigen

    W246 200D weisser Qualm,Dampf beim Beschleunigen: Hallo, gestern beim Auffahren auf die Autobahn beim Beschleunigen ruckeln und schütteln sowie weisser Dampf oder Qualm im Rückspiegel sichtbar....
  4. Gute freie Werkstatt gesucht PLZ 51

    Gute freie Werkstatt gesucht PLZ 51: Hallo an die Gemeinde :-) Bin seit gestern stolzer Besitzer eines C180 CGI Bj 2010. Wenn Ihr Tipps habt für eine gute freie Werkstatt, die sich...
  5. Die unendliche Odyssee: Unlösbares Problem im Railsystem? Auto springt manchmal an, manchmal nicht

    Die unendliche Odyssee: Unlösbares Problem im Railsystem? Auto springt manchmal an, manchmal nicht: Liebe Mercedesfreunde, zunächst einmal von meiner Seite ein ganz herzliches Hallo in die Runde. Ich wende mich an das Schwarmwissen in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden