Mercedes in Südwest-Afrika

Diskutiere Mercedes in Südwest-Afrika im S-Klasse, CL, SL & Maybach Forum im Bereich Mercedes-Benz; Anbei eine kleine Geschichte die hier her passt: Namibia, September 1998 Auf einer Urlaubsreise fuhren wir auf einer ziemlich unbequemen und...

  1. #1 Horst II, 11.07.2001
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2001
    Horst II

    Horst II Dieselfahrer

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    0
    Anbei eine kleine Geschichte die hier her passt:

    Namibia, September 1998
    Auf einer Urlaubsreise fuhren wir auf einer ziemlich unbequemen und langweiligen Wüstenpiste (wie üblich eine hundert Meter lange Staubfahne hinter uns herziehend) von Sessrim nach Walfish Bay. Da wir auch nicht gerade langsam unterwegs waren und man dort nur alle paar Stunden mal ein anderes Fahrzeug begegnet, war ich etwas überrascht als plötzlich im Rückspiegel zwei Scheinwerfer aus unserer Staubfahne auftauchten. Noch mehr überrascht war ich, als ich bemerkte das es ich um eine S-Klasse W 220 handelte. Dann tauchten in sehr engem Abstand noch vier gut getarnte Coupés auf und zum Schluss folgte eine weitere Limousine als „Lumpensammler“. Nachdem wir durch den ganzen Konvoi gut eingestaubt wurden, verloren wir sie schnell aus den Augen. Eine knappe halbe Stunde später trafen wir sie bei der Durchfahrt eines ausgetrockneten Flussbetts wieder. Die ganze Gruppe Stand mitten im Flussbett und wechselte bei einem der Coupés einen Reifen. Nun konnten wir gaaanz langsam vorbei fahren und uns die Fahrzeuge genau ansehen. Es war der neue CL der dann im folgen Jahr offiziell vorgestellt wurde.

    Namibia ist nicht nur ein traumhaftes Reiseland, sondern für die Autoindustrie ein ideales Testgelände. Hier können Fahrwerke, Klimaanlagen und (bei dem Staub) auch die automatischen Abstandssysteme gleichzeitig bestens getestet werden. Audi und VW testet u. a. auch dort.

    Gruß
    Horst II
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findest du Nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mercedes in Südwest-Afrika

Die Seite wird geladen...

Mercedes in Südwest-Afrika - Ähnliche Themen

  1. Motor Mercedes 240 Diesel /8 OM 6160160601

    Motor Mercedes 240 Diesel /8 OM 6160160601: Motor lief bis zum Ausbau, dreht problemlos durch, seit einigen Jahren trocken eingelagert, sollte ursprünglich in einen 200/8 eingebaut werden....
  2. Mercedes Qualität oder meine Erfahrung mit dem E-Kompressor

    Mercedes Qualität oder meine Erfahrung mit dem E-Kompressor: Hallo Leute, länger nicht hier gewesen :300 (158): ..... Ja, da stand er dann letzte Woche ..... es ging nichts mehr. Und auch der gelbe Engel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden