Mit / Ohne Typbezeichnung ?!

Diskutiere Mit / Ohne Typbezeichnung ?! im Umfragen Forum im Bereich Allgemeines; Hallo ihr`s, also mir brennt da etwas auf der Seele, die Typbezeichnung am Heckdeckel / Kotflügel seitl. außer Linesschriftzug. :eek: Was...

?

Mit oder ohne Typbezeichnung am Heckdeckel?!

  1. Mit Code 260 !

    59 Stimme(n)
    44,0%
  2. Ohne Code 260 !

    68 Stimme(n)
    50,7%
  3. Is mir "Jacke wie Hose" !

    6 Stimme(n)
    4,5%
  4. Interressante Umfrage !

    13 Stimme(n)
    9,7%
  5. Weniger interressante Unfrage!

    8 Stimme(n)
    6,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 Muckel, 28.02.2003
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2003
    Muckel

    Muckel Bergisch ge Born!

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    X204.992 / s203.240
    Hallo ihr`s,

    also mir brennt da etwas auf der Seele, die Typbezeichnung am Heckdeckel / Kotflügel seitl. außer Linesschriftzug. :eek:

    Was gefällt euch: Mit oder Ohne Code 260 ?

    Hat Code 260 eurer Meinung nach irgendwelche praktischen Vor-/ Nachteile ?

    F1 :cool: = Mit Code 260 bedeutet Fz. hat keine Typbezeichnung am Heckdeckel, da es DCX Statutengemäß ein Feature der Sonderausstattungen darstellt!

    Also meine Meinung dazu, es ist halt geschmacksache, ich würde grundsätzlich mit Code 260 bestellen. Nein nicht weil es günstig ist. :D sondern mir gefällt die Heckansicht ohne Code 260 nicht. Ja ich hör euch schon, wann siehst du denn dein eigenes Auto mal von hinten !!! :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Also ran an die Maus und abgestimmt vielleicht mit nem kleinen Statement dazu?
    [​IMG]

    Also, bin gespannt was ihr meint!!! [​IMG]:)
     
  2. E420T

    E420T Crack

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    vormals E420T
    jetzt E320CDI T
    und A180CDI
    Hallo,
    ich bevorzuge keinen Schriftzug hinten drauf zum haben, es geht nämlich keinen was an, was für ein Motor in meinem Auto ist. Zusätzlich ist es beim polieren geschickter, wenn der Schriftzug fehlt.
     
  3. #3 -|MegaMan|-, 28.02.2003
    -|MegaMan|-

    -|MegaMan|- Lass es kosten, Ludwig!

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 750il (1993)
    auf jeden fall mit typenbezeichnung, denn der hintermann soll ja auch wissen, wovon er gerade abgehaengt wurde! :D
     
  4. Rollo

    Rollo Guest

    Natürlich ohne ...

    Bloß keine Begehrlichkeiten wecken ...
     
  5. #5 Matthias, 28.02.2003
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die ganzen Bezeichnungen am Fahrzeug mag ich nicht. Ich habe am W211 ja auch die seitlich am Kotflügel angeklebten Schildchen "Avantgarde" runtergemacht :rolleyes: .
    Außerdem geht es mir auf den Wecker, daß die anderen immer Rennen fahren wollen :mad: , wenn sie sehen, was für ein Auto man hat.
    Im Übrigen sehe ich es wie E420T: Was für einen Motor ich habe, geht niemanden was an, auch nicht den mißgünstigen Nachbarn…
     
  6. kgw

    kgw Sternfan

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz
    Ist mir scheißegal!
    Sorry!

    Aber ich würde das nehmen, was billiger wär!

    Meißtens kostet "ohne" Aufpreis.:confused:
    Versteh ich sowieso nicht aber egal.

    Ich hab weder Standesdünkel, noch interessiert es mich, was mein Hintermann denkt.
    Von daher egal!
     
  7. #7 Dr. Low, 28.02.2003
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2003
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Also beim Kauf war mein Elch n Dreivierteljahr alt und es klebte (natürlich) das A160 dick und fett hinten drauf!

    Wie es E420T schon schrieb, nervte das aber zum Einen wegen den Begehrlichkeiten der etwas zum Neid tendierenden ehemaligen Nachb*****aft, ebenso stört es bei der Politur!

    Also hab ich die Teile hübsch entfernt und hab somit nen "glatten *****" :p
    Bei der Gelegenheit flogen dann auch gleich die "Classic" Schildchen über Bord! Ist witzig, wenn man im Autohaus dann die Lehrlinge grübeln sieht, welche Ausstattungslinie das denn nun ist (Grill Avantgarde, Spiegel Classic und Rückleuchten Elegance, aber ohne Auspuffblende vom Avantgarde...). Denn es war ja mal ein Classic, von außen erkennt man's nur noch an den unlackierten Spiegeln...
     
  8. #8 Wilfried, 28.02.2003
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martin,

    bei mir ist niemals eine Typenbezeichnung auf dem Fahrzeug. Es erweckt keinen unnötigen neid bei den Unwissenden. Dies halte ich bei allen Fahrzeugen so.
     
  9. #9 der_katze, 28.02.2003
    der_katze

    der_katze 1.? DCX-Marketing-Opfer

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SLK200K; BahnCard
    Hallo,

    ist mir echt wurscht. Aber wenn ich mich entscheiden müßte, dann bitte ohne (was nicht dran ist, kann nicht kaputt gehen resp. gemacht werden), weil dann keine Löcher im Heckdeckel sind, die dann wieder das Rosten anfangen könnten ;-). Man kann ja heutzutage nicht vorsichtig genug sein...

    Grüße
    Marco
     
  10. #10 Stuttgarter, 01.03.2003
    Stuttgarter

    Stuttgarter C230K - 203.747

    Dabei seit:
    14.08.2002
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf V 1.6 / Z3 2.0 / C230K Sportcoupé
    Eigentlich ist es ja echt wurscht, ob da hinten was draufsteht. Und seit die Typschildchen nur geklebt sind, können die auch spurlos entfernt werden. Wenn's nicht so viel Mühe machen würde, hätte ich den protzigen "Kompressor"-Schriftzug schon weggemacht.
    Bei meinem A170cdi damals hat sich die "7" gelöst. Ich habe mir dann eine "6" drangeklebt, so daß es nach einer 60PS-Gurke aussah :p

    Gruß
    Micha
     
  11. #11 Katharina, 01.03.2003
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martin,

    auch bei mir ist die Typenbezeichnung am Heck immer entfernt. Seitlich und in der Frontschürze ist alles unverändert. So wirkt das Fahrzeug auf Laien immer etwas "kleiner" – im Sinne – ach sie fahren ja auch eine C Klasse...........

    Allerdings war mein wagen mit Code 260, da es ein robuster Ausstellungswagen ist. Anschließend haben wir die Typenbezeichnung abgefönt. Man merkt ja, das es ein W 203.065 der ersten Serie ist :D
     
  12. #12 Taliesin, 01.03.2003
    Taliesin

    Taliesin Crack

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mercedes 204.049
    (Ex Mercedes: 126.032; 210.025; 203.035; 211.065)
    Hi,

    MIT code 260, also ohne Schriftzug natürlich!

    Hm, und obwohl ich dieses "MIT-OHNE-OHNE-MIT" Spiel kapiert habe so hab ich eben doch falsch geklickt (bitte blos keinen Kommentar ...) Also eine Stimme bei "ohne Code" wegdenken und bei "mit Code" dazurechnen... vielleicht kann das ja auch einer der Mods korrigieren... (BLÖHÖÖÖÖÖD...)

    Irgendjemand schrieb sinngemäß etwas von Löchern im Kofferdeckel... Da sind auch MIT Schriftzug keine Löcher... Die Buchstaben sind nur geklebt...

    Greetings

    Taliesin
     
  13. Muckel

    Muckel Bergisch ge Born!

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    X204.992 / s203.240
    hallo ihr`s,

    ja so als zwischen ergebnis. sehr ausgewogen. mh, ich hätte gedacht es wäre "einseitiger".
    na ich warte mal noch die nächsten tage ab, ob sich hier noch etwas ändert.

    aber euch schonmal vielen dank für die abstimmung. :)

    irgendwie hoffe ich ja noch auf argumente ob "mit" oder "ohne" die über das typische (understatement, wie katharina meinte oder stört beim polieren etc.) hinausgehen.

    wie beispielsweise: ja nur mit code 260, damit ich mir selber eine typenbezeichnung erstellen und "drufpappen" kann oder so in der art!

    :D :D :D
     
  14. #14 Adrian Newey, 03.03.2003
    Adrian Newey

    Adrian Newey Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    280SE
    Hallo,

    ... also beim Dieselinchen (250D) ist ein Schriftzug drauf - ohne ihn hätte ich hässliche Löcher im Kofferraumdeckel - hab aber dazu gelernt: Beim E430 ist (aus gutem Grund :D ) keiner drauf ;)


    MfG
    Adrian
     
  15. #15 Der_Koelner, 05.03.2003
    Der_Koelner

    Der_Koelner alter Hase

    Dabei seit:
    03.08.2002
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLS 55 AMG indiumgrau
    Am liebsten kein Schriftzug drauf, gerade bei den BMWs immer gut :D
    Auf dem AMG ist einer drauf, den traue ich mich nur nicht runterzumachen (ich kenne die Tipps, danke ;) ), also bleibt er drauf. Der nächste wird aber ohne bestellt, soll doch nicht jeder sehen, was es für ein Schmuckstück ist, oder. Ist doch für mich, nicht für andere und ich weiß, was es ist....
     
  16. #16 Katharina, 05.03.2003
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo „Kölner",

    Es genügt ja, wenn es die Leute hören wenn der Motor läuft ;)
     
  17. #17 Otfried, 05.03.2003
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Martin,

    ich habe nur den "Tuner" auf dem Kofferraum "belassen". Bei laufendem Motor wird schnell klar, das es sich nicht um den "kleinsten" handelt :D. Sonst sieht alles ganz "harmlos" aus.
    An den Seiten sind jedoch die Bezeichnungen vorhanden.
     
  18. Muckel

    Muckel Bergisch ge Born!

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    X204.992 / s203.240
    @ otfried

    fast sag ich da nur. ich hätte den "tuner", naja kann man von tuner reden?! weg gelassen aber den seitlichen schriftzug, der wäre vermutlich bei mir auch noch dran! :D
     
  19. #19 mbopo, 10.03.2003
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2003
    mbopo

    mbopo Stammgast

    Dabei seit:
    06.03.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 180/202 :-) Schalter :-(
    Ist mit dem Reinigen einfacher ohne, es bleibt auf Dauer doch immer etwas drin hängen, wenn man keine Garage hat und nicht gerade Zahnbürstenputzer ist.

    Dazu fällt mir noch was ein: Ich hatte vor 20 Jahren einen 250SE (direkter Nachfolger der "Heckflossse"; 150 PS Sechszylinder, Stadtverbrauch 17 Liter bei Spritpreis damals schon 1,50 DM). Da hatte der Vorbesitzer rechts das protzige "3.5"-Schild zusätzlich angebracht. Viel mehr Benz gab's damals nicht (außer einem 280DE/6,9 Liter). Das war mir peinlich, denn Kenner wussten: den 3,5er 8-Zylinder gabs als Motorenalternative nur im 280SE. Ich hab das 3,5er-Teil dann abgebaut, um nicht ständig als Aufschneider dazustehen...
     
  20. Mikele

    Mikele Crack

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK320CDI
    Ääääh, mir ging's genauso - bitte also zwei Stimmen bei "ohne Code" wegdenken!

    Gruß
    Mikele
     
Thema:

Mit / Ohne Typbezeichnung ?!

Die Seite wird geladen...

Mit / Ohne Typbezeichnung ?! - Ähnliche Themen

  1. Typbezeichnung/Buchstaben auf Heckklappe

    Typbezeichnung/Buchstaben auf Heckklappe: Hallo und guten Morgen, weil ich den Platz für eine Beschriftung meiner Firma brauche, müßte ich die Buchstaben/typbezeichnung auf der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden