Mitglied in einem Automobilclub?

Diskutiere Mitglied in einem Automobilclub? im Umfragen Forum im Bereich Allgemeines; Hallo zusammen, mich würde mal interessieren, wer von Euch Mitglied eines Automobilclub´s ist und welche Erfahrungen er damit gesammelt hat....

?

Mitglied in einem Automobilclub?

  1. Adac

    28 Stimme(n)
    96,6%
  2. AvD

    1 Stimme(n)
    3,4%
  3. MobiloLife

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. andere

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. #1 tobic200t, 16.12.2007
    tobic200t

    tobic200t Crack

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    **
    Hallo zusammen,

    mich würde mal interessieren, wer von Euch Mitglied eines Automobilclub´s ist und welche Erfahrungen er damit gesammelt hat.

    Sind die gelben Engel wirklich so "hilfreich" wie sie auch nervig sind bei der rekrutierung neuer Mitglieder? Oder doch besser der AvD, zwar nicht so häufig vertreten wie die Gelben, dafür aber.... was weiß ich??

    Oder nur der DMSB weil man Motorsport gut findet??
     
  2. #2 coca-light, 16.12.2007
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    ADAC

    Hallo Tobias :)

    die goldene Mitgliedskarte habe ich seit Ewigkeiten.
    Toi toi toi, in den letzten 20 Jahren brauchte ich den ADAC nicht mehr.
    Zuvor brauchte ich ihn drei Mal.
    Die Kosten zusammen waren schon einige Jahre Mitgliedsbeitrag, deshalb habe ich es nie bereut.

    Mittlerweile ist die Mitgliedschaft zusammengelegt, d.h. man kann ja Ehegatten/Partner-Mitgliedschaften zu einer zusammenfassen und bezahlt nur den einfachen Beitrag.

    In letzter Zeit höre ich öfter davon, dass KFZ-Versicherer eine Art Schutzbrief mit anbieten, welche eine ADAC-Mitgliedschaft überflüssig machen soll.

    Viele Grüße
    Peter :hello:
     
  3. #3 X-R230-X, 16.12.2007
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Ja so wie Peter seh ich es auch! Wobei ich auch erst seitdem ich ein paar angemeldete ältere Fahrzeuge besitze im ADAC bin.
    Ich bin eingetreten als der G meiner Mum wegen kaputtem Lenkradschloß abgeschleppt werden musste. Kurz darauf bin ich mit dem weißen stehen geblieben und einmal mit chaotischer Ex und deren Auto in Spananien und kaputtem Anlasser - war immer sehr kompetent, fix und nicht hat extrem weiter geholfen -vor allem im Ausland :)
    Auch wenn ich nie in so einen Verein eintreten wollte bzw. generell mich immer selbst versorgen will.

    Also gelohnt hat es sich damals. Ich habe nun überlegt ob ich da wieder "aussteigen" soll aber es lohnt sich immer noch. Bei Shell gibt es einen extra cent Rabatt (bei meinem Verbrauch und den km lohnt sich das tatsächlich) und im Kino 2 € je Karte. Ansonsten habe ich ncoh nicht geschaut was ich alles noch sparen könnte - ich lebe im Moment mit PLUSMitgliedschaft kostenneutral!

    Olli
     
  4. brand1

    brand1 Crack

    Dabei seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    akt. S123.193 /S123.093/neu:W906.613
    ex:C123.243/W126.022
    Familie:S204.246
    Auch ich bin mit dem ADAC zufrieden,Mitgliedschaft war damals als 18-jähriger mit einem W123 geradezu Pflicht,man kann ja nie wissen.
    Viele Reisen nach Polen und in die Tschechische Republik,dazu ein altes Auto,Verkehrsrechtschutz und +Mitgliedschaft gaben mir eine Sicherheit,die ich nie missen mochte.
    Habe es zwar nie gebraucht,wer aber oft im Ausland unterwegs ist und doch mal im Krankenhaus landet,wird sich freuen,kostenlos nach Hause zu kommen.(nen kollege von mir wurde nach Skiunfall aus der Hohen Tatra heimgebracht.)
    Auch habe ich den ADAC schon 3 mal rufen müssen,um mir meinen LT zu öffnen,da ich den Schlüssel im Innenraum liegen gelassen habe!Die nette Dame im Callcenter fragt mich schon,ob ich wieder nen Türöffner bräuchte,wenn ich anrufe... :D :D
    Auch habe ich zu Zeiten,wo noch niemand ein Navi hatte,vor Urlaubsreisen immer beim ADAC aktuelle Karten und Infos zur Urlaubsregion kostenlos erhalten(ADAC-Tourset).
    Das einzige,was nervt,wenn 3 Leute eines Haushaltes Mitglied sind,gibt es auch 3Mal die ADAC-Zeitung,aus logistischen Gründen nicht möglich,nur eine zu liefern...naja-ausser als Klolektüre eh nicht weiter zu gebauchen.
    AVD und ACE und DMSB habe ich weiter nie beachtet,daher keine Angaben dazu.

    Gruss
     
  5. brand1

    brand1 Crack

    Dabei seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    akt. S123.193 /S123.093/neu:W906.613
    ex:C123.243/W126.022
    Familie:S204.246

    Dafür bietet der ADAC mittlerweile auch KFZ-Versicherungen an,so das man diese nicht mehr braucht. :D

    Gruss
     
  6. Baumi

    Baumi Crack

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210 [210.037], Bj. 7/97 //
    W168 - Brabus, Bj. 2000
    E-Paper...

    Du kannst doch für zwei deiner Mitgliedschaften statt der Zeitschrift die online-Version, sprich E-Paper, abonnieren.
    Bin übrigens auch seit Urzeiten ADAC-Mitglied. Es ist das zusätzliche Gefühl der Sicherheit der Hilfe in Notfällen, das für mich zählt... ;)
    Und natürlich waren´s früher auch die Routenpläne und die Tests im ADAC-Heft.
     
  7. #7 mephisto7, 17.12.2007
    mephisto7

    mephisto7 nach Hause telefonieren

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    210.035 + 202.018

    NIEMALS !!! :eek: :eek: :eek: :eek:

    SAKRILEG !!! :eek: :eek: :eek: :eek:
     
  8. #8 megamediker, 17.12.2007
    megamediker

    megamediker Crack

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210 E200 BJ 1997
    WDB210035
    Goldene ADAC Karte seit vielen Jahren und wenn die Engel werben, dann sollen die das tun. Die können wenigstens was.

    Also das bleibt bis der Sargträger kommt :coolio3:
     
  9. brand1

    brand1 Crack

    Dabei seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    akt. S123.193 /S123.093/neu:W906.613
    ex:C123.243/W126.022
    Familie:S204.246
    ja,jetzt weiss ich das auch,das das eigentlich unnötig war-aber mit 18 und dem ersten Mercedes in der Familie,der dazu noch älter war als der Fahrer,war es eine gute Entscheidung.
    Das ich den ADAC bis jetzt nur für meinen LT benötigt habe,spricht ja auch für den W123!
    Aber konnt ichs wissen?

    Gruss
     
  10. #10 Patrick, 17.12.2007
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Automobilclubs

    Und wo sind TCS, ACS und ÖAMTC??? :D


    Gut Nacht,

    P.S. MobiliLife? Das ist doch eine Mobilitätsgarantie und kein Club, oder?! :D
     
  11. #11 mirkom, 18.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2007
    mirkom

    mirkom Rußpartikel-Inhalierer

    Dabei seit:
    28.04.2003
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S211, E 320 T CDI (R6)
    Porsche Boxster S (987 FL)
    VW New Beetle
    Tolle Umfrage. Wo ist der Punkt "Keine" ?

    Ich bin in keinem Automobilclub. Meine Erfahrungen damit sind unter aller Kanone. Erst die "Rekrutierungsversuche" bei der Bundeswehr (kostenlose Mitgliedschaft), dann ein Riesenbuhei, um aus dem ADAC-Laden wieder rauszukommen.

    Dann: Mit meinem Golf bin ich mal an der Raststätte "Am Haarstrang" liegengeblieben. Ok, ADAC angerufen und die Sachlage geschildert. Da verklickern die mir doch tatsächlich "Den Rastplatz 'Am Haarstrang' gibt es nicht - wir können Ihnen nicht helfen". Zweiter Anruf, anderer ADAC-Mitarbeiter: "Am Haarstrang? Gibt es nicht". Ich stand direkt vor dem Schild; auch das Buchstabieren brachte nichts. Lachend aufgelegt.

    Dann HUK angerufen (in der Versicherung ist ja für 6 EUR im Jahr(!) ein Schutzbrief enthalten), kurz geschildert wo ich bin - nach 10 Minuten kam am Samstagmorgen um 6 Uhr ein Abschleppwagen von VW. Perfekt - so muss das laufen.

    Seitdem: Nie wieder ADAC oder sonst ein toller Club. Der 6-EUR-Schutzbrief der Versicherung reicht vollkommen aus. Die 45 EUR (Minimum) des ADAC sind dagegen ein Witz.
     
  12. Mary

    Mary Leidenschaft AMG

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    190E 3,2 AMG BJ 1992
    W124 230E BJ 1988
    190E 2,0 BJ 1988
    Ich war auch Jahrelanger Gegner von Automobil Clubs (ist glaub ich ne Art Lebenseinstellung) wurde aber glücklicher weise vom gegenteil überzeugt


    Habe vor ca einem Halben Jahr eine Partnermitgliedschaft beim ADAC für meine Frau und mich gemacht.

    Und habe es bisher nicht bereut, haben wir bisher schon 2 Mal gebraucht, und beides mal wurde uns geholfen.

    Desweiteren bin ich Mitglied beim VDH geworden und bei W201.eV

    Keine dieser Mitgliedschaften bereue ich.

    Grüße Volker
     
  13. #13 Otfried, 18.12.2007
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Tobias,

    leider kann ich nicht doppelt quoten. Seit jeher bin ich Mitglied beim ADAC, seit 1986 aus damals „politischen“ Gründen auch im AvD.

    Richtig geholfen hat der ADAC bisher nur 1 x bei Übernahme von Abschleppkosten. Hilfe von den „Gelben Engeln“ bisher 1 x erfolglos: Zitat: „So einen Motor habe ich noch nie gesehen“ -> habe den Gaszug selbst dann mit einer Büroklammer repariert. 1 x „aufgedrängt“. Schwarzer Rauch = Motorschaden am Irschenberg -> selbst Düsenstock wieder festgeschraubt.

    Der AvD half hier und da auf dem „Waldweg“, da er eine nicht unbekannte Veranstaltung „veranstaltet“ {was für ein deutsch :mad:}.

    MobiloLife: Automatisch durch Neuwagen. Wie Patrick schrieb ist es jedoch die Mobilitätsgarantie.
     
  14. #14 JensK, 19.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2010
    JensK

    JensK nix

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    .
    .....
     
  15. mirkom

    mirkom Rußpartikel-Inhalierer

    Dabei seit:
    28.04.2003
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S211, E 320 T CDI (R6)
    Porsche Boxster S (987 FL)
    VW New Beetle
    Wenn man das mal durchrechnet sind das 450 Euro (10 x Jahresbeitrag ADAC) für wenig Leistung. Zumal man die gleiche Leistung auch für 60 Euro (10 Jahre á 6 Euro Schutzbrief der Autoversicherung) bekommt.

    Aber wir Autofahrer lassen uns ja gerne melken und fühlen uns noch glücklich dabei :D
     
  16. Rollo

    Rollo Guest

    Ich sehe das genauso.
    Sicherheit vorgegaukelt durch Erleichterung der Geldbörse.

    Bin in keinem Club (ausser dem Manta Club, aber das ist eine andere Geschichte :D ) und würde, falls erforderlich, direkt den ADAC rufen und dann dort eintreten wo was passiert.

    Auslandsgeschichten sind vielleicht ein Argument, aber da bin ich nicht mit dem Auto.

    Ich habe bisher einmal den BMW Pannenservice in Anspruch genommen.
    Batterie war pup. Die kommen innerhalb von unter 30 Minuten (Ol ist ein Dorf ...) und nehmen nichts dafür wenn man danach in die Werkstatt fährt und sich eine neue Batterie holt.

    Ist akzeptabel.

    Eine Taxifahrer würde mir auch gegen Gebühr Starthilfe geben, aber nur dafür brauche ich keinen ACE/ADAC.
     
  17. #17 X-R230-X, 19.12.2007
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Das mit dem Eintreten wo was passiert geht leider nicht mehr! Seit mindestens einem Jahr! Dumme Sache!

    Eine Bekannte ist mit 2 zerstochenen Reifen in einem Parkhaus liegen geblieben. Sie hat einfach gedankenlos den ADAC gerufen, sich abschleppen lassen und dann eine Rechung von 300 € bekommen!
    Ich habe das dann auf meinen ADAC Account genommen und wir mussten dann nichts bezahlen ...

    Ich habe jetzt wirklich lang drüber nachgedacht, ob ich mir das nicht sparen soll. Weil die Versicherungen an sich ja auch bei meiner Kreditkarte dabei sind und ich mit den alten Autos so gut wie nicht mehr fahre - also auch Mobilo Life habe.

    Aberw ie gesagt mit den ganzen Vergünstigungen die der ADAC bietet bin ich, ohne meine Gewohnheiten zu ändern, plus minus Null und von daher behalte ich den Kram erstmal!

    Olli
     
  18. Rollo

    Rollo Guest

    Noch ein Grund den Laden zu meiden wie der Teufel das Weihwasser ! :D
    Das haben wir gerne, Service verschlechtern zum gleichen Preis ...
     
  19. #19 X-R230-X, 19.12.2007
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Naja - das sehe ich nun wieder anders! So tritt da ja nie einer ein, wenn man das erst muss wnen man ein akutes Problkem hat ... ist ja in keinem anderen "Ding" so (Zeitungsabo - andere Vereine)

    Olli
     
  20. JK900

    JK900 Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E200CGI Coupe
    So nach dem Motto: Hab das Auto nur Haftpflicht versichert. Wenn ich es mal in den Graben setze, dann stelle ich auf Vollkasko um :Lol1:
     
Thema:

Mitglied in einem Automobilclub?

Die Seite wird geladen...

Mitglied in einem Automobilclub? - Ähnliche Themen

  1. Blick auf den Mercedes-AMG GT 4 – das achte Mitglied der GT Familie

    Blick auf den Mercedes-AMG GT 4 – das achte Mitglied der GT Familie: Mit dem AMG GT4 hat Mercedes-AMG sein jüngstes Rennfahrzeug vorgestellt und damit die AMG GT Familie auf jetzt insgesamt acht Mitglieder...
  2. Marco Polo HORIZON als neues Mitglied der Marco Polo Familie

    Marco Polo HORIZON als neues Mitglied der Marco Polo Familie: Mercedes-Benz*Vans erweitert seine Produktfamilie der kompakten Reisemobile um ein weiteres Mitglied: Nach dem Marco*Polo und dem...
  3. Dividende für Geschäftsjahr 2013 von 2,25 € beschlossen – Neue Aufsichtsrat-Mitgliede

    Dividende für Geschäftsjahr 2013 von 2,25 € beschlossen – Neue Aufsichtsrat-Mitgliede: Die Aktionäre der Daimler AG haben bei der Hauptversammlung am Mittwoch in Berlin die Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2013 von...
  4. Daimler BKK zahlt Mitgliedern Prämie

    Daimler BKK zahlt Mitgliedern Prämie: Die Daimler Betriebskrankenkasse (BKK) zahlt ihren Mitgliedern für das Jahr 2012 eine Prämie von 60 Euro. Jürgen Brennenstuhl, Vorstand der...
  5. car2go Vancouver ? seit 1 Jahr mit bislang 15.000 Mitgliedern ? 50.000 in ganz Nordam

    car2go Vancouver ? seit 1 Jahr mit bislang 15.000 Mitgliedern ? 50.000 in ganz Nordam: car2go Vancouver hat das erste Jahr seines Betriebes hinter sich – und mittlerweilen über 15.000 Mitglieder mit 320 car2go-Fahrzeugen. Es ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden