Motor brummig und laut

Diskutiere Motor brummig und laut im B-Klasse Forum Forum im Bereich A- und B-Klasse; Hi! Ich spiele mit dem Gedanken mir ein B-Klasse zuzulegen, und bin kürzlich einen B 170 Probe gefahren, hat mir eigentlich alles sehr gut...

  1. Irata

    Irata Stammgast

    Dabei seit:
    23.06.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 180K Sportcoupe´
    Hi!

    Ich spiele mit dem Gedanken mir ein B-Klasse zuzulegen, und bin kürzlich einen B 170 Probe gefahren, hat mir eigentlich alles sehr gut gefallen, bis auf den Motor den fand ich bei hohen Geschwindigkeiten einwenig zu aufdringlich, und zu brummig.

    Ist das bei dem B 200 oder B 200 Turbo auch so?

    welche Erfahrunge habt ihr das so gemacht?

    Gruß
    Irata
     
  2. #2 The Scrub, 10.03.2006
    The Scrub

    The Scrub Vitamin E

    Dabei seit:
    21.04.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    211-T 220 CDI
    Hallo...die sind alle laut und brummig.
    Bin den B200 zur Probe gefahren,da war es so.Dann habe ich mir den B200Turbo bestellt.Auch der ist sehr laut.
     
  3. Pilger

    Pilger Stammgast

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 170
    Hallo,
    beim B200Turbo, nahm ich an, ist das Geräusch nicht so ausgeprägt wie bein B170, weil der Motor mit seiner Drehzal niedriger liegt. Autotronic hilft betimmt dabei. Gleiche Belastung (Geschwindigkeit, Wegstrecke, Zuladung) immer vorausgesetzt. Wenn man also beide Versionen unter gleichen Betriebsbedingungen miteinander vegleicht, müßte doch B200Turbo ruhiger sein, ODER?? Wenn man alle ausreizt, werden wohl alle Lärm machen, glaube ich. B-Klasse ist keine Komfort-Klasse, habe ich mir erfahren, finde ich.
     
  4. Pilger

    Pilger Stammgast

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 170
    Hallo, hiermit ein Nachtrag.
    jetzt fand ich die Kennlinien (M,N) zu B170 und B200Turbo. Danach könnte der Turbo nennenswert ruhiger sein, weil die Drehzahl viel niedriger liegt. Mit Autotronic würde der Lärmpegel demnach wahrscheinlich nochmal abgesenkt. Allerdings macht Autotronic nach meinem Empfinden ebenfalls durchdringende Geräusche, mächtig auffallend wohl nur beim Beschleunigen. Vergleich ist allerdings nur unter gleichen Bedingungen sinnvoll. Erfahrungen wären sehr wertvoll. Wer hat sie?
    Gruß Pilger
     
  5. #5 Aklassa, 13.03.2006
    Aklassa

    Aklassa Crack

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm ... Habe 'nen B200 Autotronic ausgiebig probegefahren und kann bestätigen, dass der beim Beschleunigen recht laut und brummig wird. Habe das allerdings als Motorgeräusch aufgefasst und nicht als "Autotronic-Geräusch" ... Generell habe ich das Fahrzeug als eher geräuscharm wahrgenommen, abgesehen halt vom Beschleunigen und vom Fahren im Höchstgeschwindigkeitsbereich.

    Gruß
     
  6. Pilger

    Pilger Stammgast

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 170
    Hallo,
    ja, beim B 180CDI+Autotronic über 900km empfand ich dieses "Brummen" auch nicht als unangenehm laut. Wußte aber nicht, ob es dem Diesel oder der Autotronic zuzuschreieben war. Bei B170+Autotronic und bei mäßiger Geschwindigkeit [v= um 100k/h],bei der Benziner noch ziemlich ruhig ist, hörte ich die Autotronic wieder heraus. Durchdringend aber erträglich nur bein Beschleunigen aus tieferen Geschwindigkeiten heraus. Maximal fuhr ich kurzzeitig 120km/h, da störte mich kein Geräusch, weil ich in Kurven auf die Lenkung (Lenkbarkeit) achtete. Wie es bei v= um 130k/h über 4 Stunden mit B170+Autotronic aussieht, das weiß ich nicht. Mich interessiert es aber sehr, weil ich feststellte, daß ein Schaltwagen über diese Zeit den Fahrer zermürben würde. Autotronic könnte diese Verhältnisse viel günstiger gestalten?? Daher würde ich vom Geräusch her für längere Strecken zum B-180CDI+Autotronic neigen. Der Diesel dreht ja nicht so hoch und Autotronic regelt die Drehzahl nochmal herab. Aber Diesel macht wegen der häufigen Kurzstrecken zwischendurch beim Rußfilter Probleme.
    MB hat somit eine Klemme geschaffen, finde ich.
    Offen für mich also die Frage: welchen "Lärm" macht B170+Autotronic ??
    Gruß Pilger
     
  7. #7 Otfried, 13.03.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Irata,

    bei den M 266 Motoren handelt es sich um einen einheitlichen Block mit unterschiedlichen KW und daraus resultierendem Hub. Subjektiv sind Motoren mit ATL leiser, da der Lader Geräuschabsorbierend wirkt. Die beiden 2034 cm³ klingen zudem schon wegen des längeren Hubes anders.
     
  8. Pilger

    Pilger Stammgast

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 170
    Brummig und laut im B170...
    hatte ich befürchtet und zunächst bekommen. Der Leihwagen hatte einen zu hohen Reifendruck=2,6bar. Für 2 Personen und ohne weitere Ladung also ungemütlich. Bei 2bar wurde es kommod. Bei ca. 140km/h regelte Autotronic von n=3000U/min auf n=2500U/min runter, damit dominierten Roll- und Windgeräusche. Strecke BAB Düsseldorf-Aachen hat manchmal einen sehr griffigen Belag. Mein Empfinden: wenn man längere Zeit das Tempo halten kann/könnte, pendelt(e) Autotronic das System ein auf einen passablen Wert. Vor allem im Bereich von 120km/h bis 140km/h. Darunter ist der Wagen eh ruhig, darüber wird´s auf Dauer sicher stressig. Gefahren wurden ca. 580km, dafür verbrauchte er 9,31l/100km als Mittelwert. Tank-Zwischenwerte für 175km incl. BAB ergaben 5,6l/100km und Stadtverkehr ca.11l/100km. Alle Werte natürlich entsprechend ungenau, aber doch nicht schlecht, oder? Zumal das Beschleunigen wegen der Geräusch-Beobachtung eine gewisse Rolle spielte. Im Übrigen war der Wagen noch nicht ganz eingefahren, weshalb hohe Geschwindigkeiten und Dauer-Werte vermieden wurden. Meine Absicht , B170+Autotronic+Tempomat für Fernstrecken anzuschaffen, halte ich bisher für vertretbar. Unsicher bin ich, ob CVT-Getriebe generell Tempomat-fest sind. Kann das Schubgliederband sich „einlaufen“, Rillen produzieren? Reichen ihm die natürlichen Unruhen? Oder nur am Anfang? Lieber wäre mir jedenfalls ein formschlüssiges Getriebe. Aber die B-Klasse hat eben ihre auffallend praktischen Seiten. Der Komfort durch Autotronic ist sehr angenehm und kein Luxus und kein Handikap – wenn man sie mit ihrer Individualität akzeptiert hat.
    Guß Pilger
     
  9. #9 Otfried, 22.03.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Pilger,

    bezüglich des Betriebes des 722.8xx in Verbindung mit einem Tempomaten mußt Du Dir keine Gedanken machen. Zum T 245.232 hatte ich letztes Jahr meine Eindrücke geschildert.
     
Thema:

Motor brummig und laut

Die Seite wird geladen...

Motor brummig und laut - Ähnliche Themen

  1. 190 SL Motor-Tuning

    190 SL Motor-Tuning: Liebe Mitglieder, Wie Ihr seht bin ich ganz neu, also "Frischling" in diesem Forum und sage Euch hiermit an alle zu Beginn viele Grüsse und Danke...
  2. Unkaputtbarer Motor bei 190d kaputtbar?

    Unkaputtbarer Motor bei 190d kaputtbar?: Hallo ihr Lieben! Mein Freund und ich haben uns einen Traum erfüllt und uns einen 190d (w201:20d) zugelegt. Das gute Stück wurde 1989 im Betrieb...
  3. Motor-Management leuchtet

    Motor-Management leuchtet: Moin, bei meinem c220d ca 220.000Km brennt die Motormanagement Anzeige. Nach dem Reset erlischt diese um nach ca. 20 Neustarts wiederum zu...
  4. Unterschiede 1.8er-Motor ....

    Unterschiede 1.8er-Motor ....: ...mit 163 PS zu dem mit 184PS ?? Der Motor der Emilia(E200Kompressor T-Modell) meiner Frau nimmt sich leider immer mehr Öl, so dass ich mit dem...
  5. Motor Lampe leuchtet beim CLA auf Autobahn

    Motor Lampe leuchtet beim CLA auf Autobahn: Hallo zusammen bei meinem cla leuchtet Motor Lampe als ich Autobahn nehmen wollte mit mit voll Gas plötzlich brennt motor leuchtet und das Auto...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden