Motorgeräusch W210 E430

Diskutiere Motorgeräusch W210 E430 im E-Klasse & CLS Forum Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, bin seit kurzem stolzer Besitzer eines W210 E430 Bj.2001. Der Motor zeigt m.M. nach nicht ein typisches V8 Geräusch. Stattdessen ist...

  1. #1 db_e430, 05.12.2002
    db_e430

    db_e430 Frischling

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210 E430
    Hallo,

    bin seit kurzem stolzer Besitzer eines W210 E430 Bj.2001.

    Der Motor zeigt m.M. nach nicht ein typisches V8 Geräusch.
    Stattdessen ist im Leerlauf ein "Klackergeräusch", vielleicht
    vom Ventiltrieb, zu hören.
    Selbst bei geschlossener Motorhaube ist dies durchdringend
    zu hören.

    So ein Klacken ist mir bei anderen 6/8 Zylinder-Motoren noch
    nicht untergekommen.

    Ist dies normal, wenn ja, womit zu erklären ?

    Vielen Dank für Eure Erklärungen !

    Grüße
     
  2. #2 Mercedesfan, 07.12.2002
    Mercedesfan

    Mercedesfan Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 ; C450
    @ db_e430
    Hallo,
    Der E430 hat auch keinen richtigen V8 Sound.Er hört sich eher etwas "heiser"
    an.Mein E420 W210 (Vorgänger des 430ers) hat diesen typischen Sound noch.
    Der Motor hört sich wirklich toll an ! Zum Klackern: Bei mir hatte es auch mal sehr
    durchdringlich geklackert.Bei mir wars der Riemen des Zusatzlüfters !Du solltest
    mal den Motor laufen lassen und die Haube öffnen.Dann kannst Du vielleicht
    das Geräusch schon mal lokalisieren bzw.einordnen.Wie gesagt das können auch
    irgendwelche Riemen sein - da muß nichts am Motor direkt sein.
    Viele Grüße,Mercedesfan
     
  3. #3 Otfried, 09.12.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo DB E 430,

    hörst Du bei Deinem M 113.940 ein "nähmaschinenartiges" klappern. Wie Verändert sich das Geräusch mit ansteigender Drehzahl. Wie Mercedesfan von geschrieben hat, klingt der Vorgänger {M 119} mehr, wie es von einem V 8 erwartet wird.
    Mein M 113 {allerdings M 113.980 EVO}, hat im Leerlauf jedoch keine Beigeräusche. Wie viele Kilometer ist Dein Motor bisher gelaufen? Kannst Du bitte einmal schreieben "wo" das Geräusch genauer herkommt?
    Neben den Riemen für die Nebenaggregate könnte auch der Kettenspanner defekt sein, oder das Geräusch stammt von den Hydrostößeln. {Ich gehe davon aus, das der Moto sich in unverändertem Originalzustand befindet}
    PS: Besteht er im Leerlauf den Euro-Test?
     
  4. #4 db_e430, 13.12.2002
    db_e430

    db_e430 Frischling

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210 E430
    Hallo Otfried,

    Motor hat 8000km runter, sollte also
    kein Problem sein.
    Das Geräusch kommt m.M. aus dem Zylinderkopfbereich, könnte also an
    den Hydrostösseln liegen.
    Gibt es den irgenwelche bekannten Schwackpunkte ?

    Grüße

    db_e430
     
  5. #5 Mercedesfan, 13.12.2002
    Mercedesfan

    Mercedesfan Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 ; C450
    @ db_e430
    hallo,
    Wenn ich mir die Frage erlauben darf - war dein E430 vorher mal ein Vorführwagen von
    DCX ???
    Grüße,Mercedesfan
     
  6. #6 db_e430, 13.12.2002
    db_e430

    db_e430 Frischling

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210 E430
    Hallo Mercedesfan,

    lief als sog. Geschäftswagen der DB NL.
    Kann also durchaus Vorführwagen gewesen sein,
    aber angeblich nur für DB Angestellte.

    Grüße

    DB_E430
     
  7. #7 Mercedesfan, 13.12.2002
    Mercedesfan

    Mercedesfan Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 ; C450
    @ db_e430
    Hallo,
    Ja, da haben wirs - ich kenne dein Auto zwar überhaupt nicht - aber ich würde wetten,
    das der Wagen mal ein Vorführer war und unter dem sich wesentlich besser anhörenden
    Namen: "Geschäftwagen" gelaufen ist.Man sollte zwar denken,daß das Auto mit den 8.000
    noch absolut "jungfräulich" ist, aber wenns ein Vorführer war und dann noch höre,daß
    es ein 430 ist,so denke ich da direkt anders.Gerade mit den für viele unerreichbaren V8
    Modellen,wird von den meisten Probefahrenden großer Unfug angestellt.Ich selber bin
    mit Probeautos auch immer etwas grob umgegangen - weiß aber noch,was sich gehört.
    Aber wenn ich da an die Probefahrten mit einem Bekannten zusammen denke,so muß man
    sich dann die Frage stellen,ob das Auto beim nächsten Starten auseinander fällt. Und leider
    ich betone leider spricht dieses Beispiel für die meisten Probefahrenden.Die wollen dann mal
    sehen , was die "Kiste" alles hergibt.Wenn deiner ein Vorfüherer war,so kann es sein,daß
    er anstatt der echten 8.000 laut Zähler vom Verschleiß her schon 180.000 drauf hat.
    Echt - wenn ich an die Probefahrt des Bekannten denke,so würde ich echt behaupten,daß
    der Wagen nach der einen Fahrt schon 10.000 KM gealtert ist.Ich würde die Probleme
    umgehend bei dem Händler/Niederlassung munieren,bei der Du das Auto gekauf hast
    und mich genau erkundigen,ob es ein Vorfüherer war !!!
    Grüße,Mercedesfan
     
  8. #8 db_e430, 13.12.2002
    db_e430

    db_e430 Frischling

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210 E430
    Hallo,

    Vorführwagen sollte es laut Aussage des vertrauensvollen Verkäufers nicht sein ,sondern nur von (leitenden) Angestellten gefahren, lässt sich
    aber wohl nicht überprüfen.
    Ansonsten macht der Wagen inkl. Verschleissteile einen top Eindruck.
    8000km sollten für einen V8 von DB auch keine sonderliche Belastung sein, ist aber vielleicht auch nur ein Vorurteil. Fast 50% Nachlass gegenüber Listenpreis lassen das aber in jeden Fall verschmerzen.
    Ich werde das Geräusch aber definitiv von einem Meister der NL checken lassen.

    Grüße

    db_e430
     
  9. #9 Otfried, 13.12.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo DB_E430,

    wenn es ein Vorführwagen ist, sehe ich es wie Mercedesfan. Der W 210.070 war der letzte der Modellreihe, welcher als Vorführwagen gut zur Verfügung stand und wurde wirklich behandelt, wie Mercedesfan schrieb.
    Ich würde diesen Punkt abklären?

    Wenn das klackern oder nageln aus dem Zylinderkopfbereich stammt, gibt es mehre Punkte, welche Du untersuchen solltest. Zuerst stellt sich mir die Frage, ob das Geräusch von der Ventilsteuerung oder aus den Zylindern kommt. Ist es auf beiden Zylinderreihen gleich laut zu vernehmen?
    Wie sieht es mit dem Ölverbrauch des Motors aus. Durch ständiges hochdrehen des Motors in kaltem Zustand könnte hier ein hoher Verschleiß entstanden sein.
    Denkbar wäre auch schlechte Ölqualität, welche bei betriebswarmem Motor zu dünnflüssig wird.

    Ertönt das Geräusch mehr aus den Zylindern, lasse den Zündzeitpunkt überprüfen. Ich gehe davon aus, das Du 95 Oktan Treibstoff tankst. Probiere einmal bei leerem Tank 99 Oktan, ob sich das Geräusch verändert.
    Der Zündzeitpunkt könnte falsch liegen, der Wagen könnte "gechipt" sein, oder aber er läuft mit sehr magerem Gemisch.
     
  10. #10 RainMan, 27.11.2003
    RainMan

    RainMan Diplom - Rostpfleger

    Dabei seit:
    14.03.2002
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210 OM 612.961
    EZ 11/2001
    HiHi ....

    das habe ich auch geglaubt. Ich habe meinen vorletzten W124 mit diesen Eigenschaften gekauft. Der hatte ein Knacken am Unterboden und bei 30.000 km bis zu 3 Liter Ölverbrauch auf 10.000 km.
     
Thema:

Motorgeräusch W210 E430

Die Seite wird geladen...

Motorgeräusch W210 E430 - Ähnliche Themen

  1. Motorgeräusch bei Lüftung an - W211 E200K

    Motorgeräusch bei Lüftung an - W211 E200K: Hallo meine Freunde! Ich bin neu hier und stell mich in diesem Zuge gleich mal vor. Bin der Bernd bin 27 und hab gleich mal eine Frage oder ein...
  2. W204 Motorgeräusche NUR im Winter..

    W204 Motorgeräusche NUR im Winter..: Hi Leute ...ich habe ein Problem bei meinem W204 c220 Bj 2011 Mopf 175 tkm drauf... ich merke wenn es draußen kalt ist, besonderes Morgens wenn...
  3. Seltenes zusätzliches Motorgeräusch....!

    Seltenes zusätzliches Motorgeräusch....!: Machmal habe ich während der Fahrt, meißt im warmen Zustand ein zusätzliches Motorgeräusch, wenn ich den Wagen z.B. rollen lasse, also kein Gas...
  4. Hilfe!!! 350 CDI Motorgeräusche beim Beschleunigen

    Hilfe!!! 350 CDI Motorgeräusche beim Beschleunigen: Hallo Sternenfreunde, ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Hab folgendes Problem mit meinem W164 350CDI BJ 2011, beim beschleunigen und...
  5. W203 C180K Motorgeräusch

    W203 C180K Motorgeräusch: Hallo zusammen. Der Motor an meinem C180K VorMopf macht schon länger komische Geräusche ab ca. 1500 Umdrehungen. Darunter ist es eigentlich...