Motortemperatur W210

Diskutiere Motortemperatur W210 im Forum E-Klasse & CLS Forum im Bereich Mercedes-Benz - Hallo alle zusammen! Seit einiger Zeit kommt bei meinem W210.016 immer wieder im KI die Meldung „Motorlüfter – Werkstatt aufsuchen“. Habe mir...
Lichtschalter

Lichtschalter

Stammgast
Beiträge
56
Fahrzeug
203.016 ~150.000 km
204.008 ~ 90.000 km
124.083 ~550.000 km
Hallo alle zusammen!

Seit einiger Zeit kommt bei meinem W210.016 immer wieder im KI die Meldung „Motorlüfter – Werkstatt aufsuchen“.
Habe mir jetzt die Sicherung für den Lüfter angesehen und die ist in Ordnung. Und wenn ich am Lüfter direkt 12V anlege fängt er auch an sich wie wild zu drehen.

Habe heute mal die Motortemperatur unter bestimmten Fahrbedingungen beobachtet (Klima war dabei ausgeschaltet):
Bei konstanter Geschwindigkeit mit 110 km/h hat er ca. 85°C
Bei konstanter Geschwindigkeit mit 55 km/h hat er ca. 90°C
Beim gemäßigten beschleunigen von 55 auf 110 km/h steigt die Temperatur schlagartig auf ca. 100°C.
Bin dann einmal während der Fahrt stehen geblieben als er 100°C hatte und habe geschaut was der Lüfter macht aber der stand still.

Habe dann das ganze mit eingeschalteten Klima probiert und habe festgestellt das sich dann der Lüfter immer einschaltet und die Motortemperatur sich immer so um geschätzte 2°C unter den oben beschriebenen Temperaturen liegt.

Bei welchen Motortemperaturen müsste sich denn der Lüfter eigentlich einschalten?

MfG
 
Hallo Lichtschalter,
der Lüfter wird über ein separates Lüftersteuergerät geregelt welches beim 210er im Radlauf links vorn sitzt, dieses wird vom Motorsteuergerät per PWM-Signal gesteuert.Schau mal in den Stecker von diesem Steuergerät ob dort Wasser/Grünspan zu sehen ist,ansonsten kann die Werkstatt den Lüfter sehr gut mit dem Tester prüfen da man die Lüfterleistung prozentual steuern kann und somit beurteilen kann ob er mit 100% läuft oder nur lau pustet.Wenn die Klimaanlage abgeschalten ist ist es normal das der Lüfter etwas später anläuft da ja keine Wärme am Kondensator entsteht.
 
Hab mir gerade den Stecker am Lüftersteuergerät angesehen und konnte weder Spuren von Grünspann und Wasser feststellen.
Hab dann gleich die Initiative ergriffen und alle Kabel geprüft. Spannung liegt am Lüftersteuergerät an, Kabel vom Steuergerät zum Lüfter sind auch in Ordnung und die Leitung die vom Motorsteuergerät kommt ist auch in Ordnung, genauso die von der Klima.
Aber was mich wundert ist, das sich der Lüfter bei ausgeschalteter Klima und bei 100°C Motortemperatur nicht einschaltet.

MfG
 
Hast Du schon probiert bis wieviel Grad Kühlmitteltemp. der Motor geht bis sich der Lüfter einschaltet?
Ich würde aber sagen das er bei 100°C schon mitlaufen sollte.Zum Vergleich(auch wenn man das nicht vergleichen kann :confused: ) der Lüfter beim M102 schaltet bei 110°C zu.
Am besten wird eine Überprüfung bei MB sein s.o., oder Du hast ein Fzg. wo Du probeweise das Lüftersteuergerät tauschen kannst und dann den Vergleich hast.
 
War heute bei MB und hab einen Kurztest machen lassen.
Herausgekommen ist dabei der Fehler "P1636-008 Elektrischer Sauglüfter Unterbrechung". Mögliche Ursachen dafür sind die Verkabelung der Steuergeräte, E-Lüfter selbst und das dazugehörige Steuergerät.
Der Lüfter wurde über den Tester angesteuert und er läuft mit voller Leistung. Dann kann ja nur mehr das Steuergerät defekt sein.

Desweiteren wurde festgestellt das auch die Umwälzpumpe defekt ist. Kann es sein das deswegen beim Beschleunigen die Temperatur so schlagartig ansteigt?

mfG
 
Hallo

Bevor ich einen neuen Thread aufmachen, wollte ich doch lieber hier dranhängen.
Ich hatte jetzt Freitag und Samstag (heute) jeweils morgens beim anlassen auch diese Fehlermeldung. Dabei hat der Lüfter hörbar volles Rohr losgedreht. Ich hab das mal wacker ignoriert und bin losgefahren, wobei der Lüfter dann auch sofort Ruhe gab. An der Temperaturanzeige ist alles ganz normal, auch auf längerer Strecke, am Freitag.
Die Meldung kam auch nur jeweils morgens. Sobald ich gefahren bin, auch mit längerer Pause (ca 6h), kommt die Meldung nicht. Ich denke bei meinem ist wohl eher Feuchtigkeit oder sowas am Stecker schuld.
Jetzt würde ich nochmal etwas genauer wissen, wo der Stecker und das Steuergerät sitzt. Vielleicht hat jemand ein Bild oder eine Zeichnung? Ich seh nur das Kabel vom Lüfter, dass dann irgendwo unter dem Wischwasserbehälter verschwindet.

Vielen Dank!
Gruß Martin
 
*bump*

Kann mir keiner sagen, wo das Teil genau verbaut ist und wie man es tauschen/ausbauen kann? Ich finds einfach nicht, obwohl es ja nicht unbedingt gerade klein ist :-(((
Solange ich es nicht einmal gefunden habe, kann ich dann davon ausgehen, dass es ein A0255453232 ist? Eine andere Teilenummer finde ich bisher auch nicht.

Danke für Eure Hilfe!

Gruß Martin
 
Meldung „Motorlüfter – Werkstatt aufsuchen“.

Hallo,
ich habe das Problem wie oben beschrieben: Meldung „Motorlüfter – Werkstatt aufsuchen“. Ich habe die Lüfter-Stecker abgezogen und gewartet das mein Motor Temperatur auf etwa 85°C Steigt, dann habe ich den Stecker wieder raufgesteckt, und siehe ! Der Lüfter dreht voll Zahl!
Somit denke ich den Lüfter schein OK zu sein, ich suche immer noch wie ich an den Steuergeräte rankommen? und wo ist diese Sensor für die Temperatur ist ?? Foto wäre super :)
Ich brauche ein baut Anleitung oder so ähnlich!
Ich habe gelesen, wenn man den Temperatur Sensor überbrückt dann soll der Lüfter auf voll Umdrehung laufen! Stimmt es??
Oder wenn ich den Klima einschalte sollte der Lüfter auch gleich sich einschalten?
Danke an alle für jede Hilfe !
Ich habe ein W210 bj 2001 Kombi CDI
mit 220 000 km
 
Immer zu kämpfen Mit Motor lüfter defekt !!

Hallo,

Der Fehler" Motorlüfter werkstatt aufsuchen " ist immer noch da :crazy_girl:
mein nr von Steuergerät ist A0255455932, Lüfter hat : A0015400188 ohne rahme und A0015003093 mit rahme.
Ich muss den Steuergerät ausbauen aber wie ?
Hat jemanden ein bild odr irgend was da von ??
wie kann ich den Fehler finden ? gibt ein bestimmt prüfmöglichkeiten ?
Danke
 
ich habe meine motor lüftung steuergerät von unten nach oben verlegt Kabelbaum hab ich nicht verlängert
20200229_205626.jpg
 

Anhänge

  • 20200215_155114.jpg
    20200215_155114.jpg
    603 KB · Aufrufe: 349
das Steuergerät ist angeschraubt an Verstärkung von Stossstange von innen zwieschen hauptscheiwerfer und nebelscheinwerfer von links . brauchtman nur linke rad bis anschlag nach rechts drehen und radhausschale abschrauben und kommst du gut dran abzuschrauben mit 10-er nuss
 
Hallo.
Bevor ich einen neuen Thread für das gleiche Thema aufmache, dachte ich mir, mich hier anzuhängen sei eine gute Idee.
Bei mir ebenfalls diese Fehlermeldung, welche ausschließlich auftritt wenn die Klimaanlage betrieben wird und auch dann nicht konsistent, jedoch in 90% der Fälle. Meist dauert es bis die Motortemperatur über 70 Grad ansteigt, bevor der Fehler kommt.
Was bisher geschah:
1.Sichtprüfung des Lüfters wenn der Fehler da ist: er dreht unregelmäßig von langsam bis fast stehend, läuft wieder an, wird schnell, wieder langsam bis fast stehend usw.
2. Es wurden direkt 12V an den Lüftermotor angelegt. Dieser dreht dann konstant schnell mit einer hohen Drehzahl, was wohl bedeutet, dass der Elektrolüfter selbst in Ordnung ist.
3. Es wurde eine 12v birne als Verbraucher an die Zuleitung angeschlossen, welche die inkonsistente Stromzufuhr anzeigte, von hell bis dunkel alles dabei, d.h. wohl dass die Ansteuerung nicht ordentlich funktioniert.
Nun hatte ich vor, den Thermoschalter zu prüfen, welcher im Buch "Jetzt helfe ich mir selbst" erwähnt wird (Bild anbei), finde ihn aber nirgendwo.
20220602_215624.jpg
Der Stecker für die Zuleitung zum Lüfter verschwindet unter dem Behälter für die Wischflüssigkeit
20220601_194734.jpg
Kann mir jemand ganz genau - am besten mit Bild - beschreiben, wo ich den beschriebenen Thermoschalter genau finde? In der Nähe des Thermostatgehäuses ist leider wenig zielführend, denn dort ist im Zweifelsfall der ganze Rest des Motors zu finden...

Gruß
Der 5. Zylinder
 
Thema: Motortemperatur W210

Ähnliche Themen

M
Antworten
10
Aufrufe
6K
markusbecker
M
J
Antworten
0
Aufrufe
1K
Jonny
J
T
Antworten
57
Aufrufe
14K
Patrick
Patrick
Zurück
Oben