Nagel im Reifen

Diskutiere Nagel im Reifen im Anbauteile Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, heute ist mir zufällig beim tanken aufgefallen, dass ich vorne links einen nagel im reifen habe. Ich habe den tankwart gefragt ob...

  1. #1 Benzdriver2002, 13.10.2003
    Benzdriver2002

    Benzdriver2002 Crack

    Dabei seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320CDI
    Hallo zusammen,
    heute ist mir zufällig beim tanken aufgefallen, dass ich vorne links einen nagel im reifen habe. Ich habe den tankwart gefragt ob die den entfernen können, allerdings dürften die nur reifen bis H-Index entfernen und das der nagel schon länger im reifen sein sollte. also musste ich die ganze zeit so weiterfahren. Nun meine frage: droht eventuell ein reifenplatzer ? Ich habe diese woche keine zeit zur werkstatt zu fahren und "muss" somit weiter mit dem reifen fahren, wäre es möglich einfach den nagel rauszuziehen? Ich habe seit sommer disen jahres Michelin reifen drauf sind ca 7000km gefahren. Nun habe ich mal gehört das es bei Michelin eine garantie auf reifenschäden gibt(auch nagelschäden), weiß jemand von euch näheres darüber?
     
  2. #2 Simon Templar, 13.10.2003
    Simon Templar

    Simon Templar *immer-noch-haben-möcht*

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211.016 & W168.031
    Dumme Frage, aber wie schauts denn mit dem Reserverad aus ?? :confused:
     
  3. #3 Patrick, 13.10.2003
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    ?

    Oder wie wäre es mit Winterreifen/-rädern? Mit dem Nagel würde ich keinesfalls mehr weiterfahren, das ist der pure Leichtsinn! :rolleyes:


    Ciao,
     
  4. #4 Markus C220CDIT, 13.10.2003
    Markus C220CDIT

    Markus C220CDIT Crack

    Dabei seit:
    05.02.2002
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ehemals S202, nun "Schkoda"
    Nagel u. Reifen

    :confused:

    Also wenn man für so etwas keine Zeit hat, kann ich nur mit dem Kopf schütteln:Lol1:
     
  5. #5 Benzdriver2002, 13.10.2003
    Benzdriver2002

    Benzdriver2002 Crack

    Dabei seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320CDI
    Klar habe ich dabei kein gutes gefühl. geht das mit dem reserverad überhaupt wenn man 225er reifen hat und das ersatzrad nur 205er? Versteht mich bitte nicht falsch, ich will ja nicht weiter mit dem nagel im reifen weiterfahren, nur komme ich diese woche beruflich nicht dazu!
     
  6. #6 Wilfried, 13.10.2003
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Benzdriver,

    logischerweise nicht weiterfahren, Rad wechseln, der Reifen ist nicht zu reparieren.Hast Du die Michelin Reifenversicherung abgeschlossen?
     
  7. Konni

    Konni Crack

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes C270T CDI
    Also mein Reifenhändler hätte die Sache in 10 Minuten geregelt. Felge runter, neuer Reifen drauf, wuchten und Felge wieder drauf. Und das alles ohne Termin. Dafür wirst du ja wohl noch Zeit haben. Also ich würden auf keinen Fall mit einem Nagel im Reifen rumfahren ...
     
  8. #8 amellie, 14.10.2003
    amellie

    amellie T-Modell Befürworter

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ex 210.206 | 211.220 | 454.031
    Moin moin!

    Habe gestern beim Wechsel auf die Winterreifen festgestellt, dass ich mir auch eine ca. 8 mm lange kleine Schraube hinten links eingefahren habe. Da ich die Reifen dann auch von der Felge runtergenommen habe, konnte ich auch mal von innen an bewusster Stelle fühlen, da war aber alles ok. Spiele nun mit dem Gedanken, im Frühjahr an diese Stelle den Ersatzreifen aufziehen zu lassen (ist ja die gleiche Dimension 215/55 R16H) und den "angeschlagenen" als Ersatzrad zu verwenden.
    Da das Ersatzrad ja eine Stahlfelge hat, würde man es im Bedarfsfall ja sowieso nicht lange benutzen. Dafür sollte der Reifen doch eigentlich noch ausreichen. Oder sollte er in jedem Fall weg?
    Wenn ich dann in 2 Jahren (denke mal, dass die Sommerpneus noch solange durchhalten) mir neue Reifen zulege, würde ich dann das "ehemalige" eben wieder auf die Stahlfelge ziehen lassen.

    Verändert sich eigentlich das Fahrverhalten, wenn ich drei "alte" Reifen (ca. 6 mm) und einen nagelneuen fahre?

    Viele Grüße

    amellie
     
  9. #9 IanPooley, 14.10.2003
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203.065
    Hi,

    der nagel wird sich schon bemerkbar machen, nachdem du die 200 km/h auf der AB erreicht hast....:rolleyes:

    Geh zum reifenhändler und lass ihn die sache prüfen. Meist reicht es einen stift in den reifen zu machen. Gleiches hatte ich auch mal und es war wieder alles ok.

    MfG,
     
  10. #10 amellie, 14.10.2003
    amellie

    amellie T-Modell Befürworter

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ex 210.206 | 211.220 | 454.031
    Stift im reifen

    Hi Ian,

    was bedeutet das mit dem Stift im Reifen?

    Viele Grüße

    amellie
     
  11. #11 IanPooley, 14.10.2003
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203.065
    Hi,

    reifen wird abgezogen, der nagel in der lauffläche lokalisiert, rausgezogen, die fläche wird angerauht und ein stift der aussieht wie ein gumminagel, dessen kompf so grß wie ein 2 euro stück ist, wird von innen her eingesetzt. Reinkleben, warten, fertig ist der neue reifen.

    Viele Grüße,
     
  12. #12 amellie, 14.10.2003
    amellie

    amellie T-Modell Befürworter

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ex 210.206 | 211.220 | 454.031
    Hi Ian,

    hatte die Schraube ja gestern beim Reifenwechsel auf die Winterpneus bei ATU entdeckt. Der Mechaniker fragte dann auch gleich seinen Kollegen, ob der Reifen repariert werden könne. Wahrscheinlich meinte er mit Reparatur die von Dir beschriebene Methode. Besagter Kollege verneinte aber mit der Bemerkung, dass dies bei H-Reifen (also bis Vmax 210) nicht zulässig sei. Hätte der Reifen einen niedrigeren Speedindex, würde es wahrscheinlich gehen. Nun war das bei ATU, muss ja deshalb nicht gleich stimmen...


    Viele Grüße

    amellie
     
  13. #13 amellie, 14.10.2003
    amellie

    amellie T-Modell Befürworter

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ex 210.206 | 211.220 | 454.031
    nochmal ich

    wie gesagt, vor dem Rausziehen der Schraube haben wir den bewussten Bereich an der Innenseiten des Reifen abgetastet und festgestellt, dass der reifen nicht durchbohrt ist. Wieviel mm da noch fehlten, weiß ich allerdings nicht.

    Viele Grüße

    amellie
     
  14. Jonny

    Jonny Crack

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E240 & A200 CDI
    Reifen dürfen auch nur bis zu einem Speedindex von T vulkanisiert (das ist der offizielle Ausdruck für euren Pfropfen im Reifen) werden. Alle Reifen die drüber liegen und vulkanisiert werden sind sozusagen gar nicht mehr zulässig und eigentlicherweiße dürfte der Reifenhändler diese Reperatur auch nicht mehr durchführen. Macht er das trotzdem und es passiert danach etwas ist er dafür Verantwortlich und hat Rechnung zu tragen.

    Gruß
    Jonny
     
  15. Jerry

    Jerry Crack

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 997 Cabrio
    Dito.
    Bei den V-Reifen (bis 220) meines alten Fahrzeuges konnte ich keinen Reifenschaden reparieren lassen, da war immer ein neuer fällig.
    Mit niedrigerem Index hatte ich früher aber nie Probleme, selbst wüst aussehende Schäden konnten durch vulkanisieren schnell repariert werden (dauert ca. 30 Min.).
     
  16. #16 amellie, 14.10.2003
    amellie

    amellie T-Modell Befürworter

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ex 210.206 | 211.220 | 454.031
    habe mir jetzt folgendes überlegt:

    werde im nächsten Frühjahr den betroffenen Reifen wegschmeißen und mir dafür einen neuen gleichen Herstellers und Typs (ist ein Michelin Pilot Primacy) raufziehen. Der kommt dann wieder hinten links drauf. Den hinten rechts werde ich gegen den (bisher unbenutzten) Ersatzreifen tauschen und diesen dafür als Ersatzrad verwenden. Dann habe ich auf der Antriebsachse auf beiden Seiten einen Reifen mit 100% Profil, was sich bzgl. Fahrverhalten sicher besser macht, als wenn ich nur auf der einen Seite einen neuen Reifen habe. Und ich habe die Gewissheit, dass ich im Bedarfsfall (der hoffentlich nicht eintreffen wird) beruhigt mein Reserverad benutzen kann

    jetzt cruise ich erstmal mit den schönen neuen winter-contis rum :D :D :D

    viele Grüße

    amellie
     
  17. #17 Benzdriver2002, 14.10.2003
    Benzdriver2002

    Benzdriver2002 Crack

    Dabei seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320CDI
    Habe es heute doch noch geschafft den reifen reparieren zu lassen. Der reifen wurde gepflickt, ging ganz schnell hat mich 22,50 gekostet, immerhin besser als ein neuen zu kaufen.
     
  18. #18 Wilfried, 14.10.2003
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es gibt kein verbot, solche Reparaturen durchzuführen. “Tip Top Stahlgruber” etwa bietet Propfen an, welche auch im ZR Bereich angewendet werden sollen können. Diese werden dann wie von Ian beschrieben heiß oder kalt einvulkanisiert.
    Von Seiten der Reifenhersteller besteht jedoch die Empfehlung, an Reifen mit einem höheren Geschwindigkeitsindex als “T” keine Vulkanisationen vorzunehmen.
    Für jegliche solche Reparaturen haftet der Vulkaniseur, jedoch gehe ich davon aus, daß wenn im hohen Geschwindigkeitsverlust ein plötzlicher Druckluftabfall auftritt, nur eure nächsten Angehörigen Regressansprüche stellen werden.

    @ Jonny – früher durfte sogar das Profil nachgeschnitten werden :D
     
  19. #19 IanPooley, 15.10.2003
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203.065
    ----> Hart, aber wahr :D

    Der reifen der bei mir damals einen nagel intus hatte, ging übrigens nur bis 190 und war auf meinem guten, guten, guten, abermals guten alten C 230 Kompressor drauf.
    Man... der wagen hatte nie probleme... sowas kann man sich heute nur noch wünschen.

    Viele Grüße,
     
  20. #20 EDDY@E-200, 15.10.2003
    EDDY@E-200

    EDDY@E-200 Guest

    Hmmm... ist aber bei LKW bzw. Bus glaube ich noch 1x erlaubt!!! Durfte mal bei unserem "Reifengott" auf Arbeit zuschauen wie ein Reifen nachgeschnitzt wurde!
    Ist ne Sauarbeit!
    Aber Vulkanisieren geht definitiv nur bei Beschädigung der Lauffläche, steckt was seitlich in der Reifenflanke ist Schluß!

    M.F.G Eddy
     
Thema:

Nagel im Reifen

Die Seite wird geladen...

Nagel im Reifen - Ähnliche Themen

  1. E klasse welche reifen größe darf ich fahren

    E klasse welche reifen größe darf ich fahren: Guten morgen alle zussamen, meine frau fährt einen mercedes e klasse 270 cdi w211 Baujahr 2002 wir fahren mit 225, 55,r16 aktuell und wollen auf...
  2. Reifen von Duraturn?

    Reifen von Duraturn?: Hallo! Ostern gehts ja schon wieder los mit dem Reifengewechsle und wir benötigen dann wohl doch mal neue Sommerschlappen. Im Breifkasten hatte...
  3. Reifen vom SL500 auf dem W210

    Reifen vom SL500 auf dem W210: Hallo Zusammen, habe ein Projekt mit einem W210, der bekommt die Reifen vom SL500 VA: 8,5J ET30+255/40R18 HA: 9,5JET32x +285/35R18 Radhaus...
  4. Biete w204 Allwetter reifen an

    Biete w204 Allwetter reifen an: Guten Tag biete alwetter reifen auf w204 17 zoll alu felgen an mit ca 4 mm profil Dot 10/16 reifen dimension 225/45 94W an reifen sind von der...
  5. Reifen und Felgen frage

    Reifen und Felgen frage: Hallo, ich war auf der suche nach einem gebrauchtem Satz Reifen + Felgen, da bin auch folgende anzeige gestoßen: Teilenummer: A211 401 36 02...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden