Navigationsantenne bei der A-Klasse

Diskutiere Navigationsantenne bei der A-Klasse im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo Leute, weiß jemand ob es leicht ist, bei der A-Klasse z.B. das APS 30 nachzurüsten, wenn man schon einen Telefonantennenstummel auf dem...

  1. #1 sunny_caps, 02.06.2002
    sunny_caps

    sunny_caps Crack

    Dabei seit:
    02.06.2002
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B200 CDI, Bj. 01/08; SLK 230, Bj. 03/02;E 220 CDI T, Bj. 08/05
    Hallo Leute,

    weiß jemand ob es leicht ist, bei der A-Klasse z.B. das APS 30 nachzurüsten, wenn man schon einen Telefonantennenstummel auf dem Dach hat. Kann man dann diesen Stummel gegen den etwas größeren des APS 30 austauschen und muß nicht mehr das Antennenkabel zum Radio verlegen?
    Hat jemand von Euch da schon Erfahrungen gemacht? Auf dem Amaturenbrett macht sich so eine Antenne nicht so gut.

    Gruß
    Sunny_Caps
     
  2. #2 maul335, 03.06.2002
    maul335

    maul335 alter Hase

    Dabei seit:
    06.02.2002
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes A 170 CDI Elegance
    Hallo!

    Ich habe in meinen Elch das APS 30 nachgerüstet. Einfach altes Radio raus und das APS angesteckt. Jetzt nur noch Antenne verlegen und fertig. Ich habe die Antenne unter der Verkleidung des Kombiinstuments (wird angebl. auch bei DC dort angebracht). Nach dem einschalten der Radios nur noch dem Menü folgen und fertig ist die ganze Zauberei.

    Gruß
     
  3. #3 Daywalker, 03.06.2002
    Daywalker

    Daywalker A 160 Brabus Bj. 10/98

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 160 Brabus Bj. 10/98
    Hab die Antenne für mein Comand auch unter die Abdeckung des KI gebaut. Ist der beste Platz weil keine Aluträger im Weg sind und die Antenne frei "Sicht" zum Himmel hat.

    Ralf
     
  4. #4 sunny_caps, 03.06.2002
    sunny_caps

    sunny_caps Crack

    Dabei seit:
    02.06.2002
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B200 CDI, Bj. 01/08; SLK 230, Bj. 03/02;E 220 CDI T, Bj. 08/05
    Tipps fürs Navigationssystem

    Hallo Maul, hallo Daywalker,

    sagt mal, wie habt Ihr die Antenne unter die Abdeckung des KI montiert (wie seid Ihr dahingekommen und wie habt Ihr die Antenne da festgemacht)???

    Besten Gruß

    Sunny_Caps
     
  5. #5 Daywalker, 04.06.2002
    Daywalker

    Daywalker A 160 Brabus Bj. 10/98

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 160 Brabus Bj. 10/98
    Ganz einfach.

    1. Lüftungsrad links abziehen und die 2 Schrauben links und rechts unten von der Abdeckung hinter dem Lenkrad lösen.

    2. Vor Kopf die beiden Schrauben links und rechts von der KI Abdeckung lösen und die Abdeckung mit etwas Druck nach oben ziehen. Mußt das dabie etwas zu dir hinziehen.

    3. Jetzt kannst die die Naviantenne oben auf des KI legen. Kannst du mit Tesa Powerstrip befestigen.

    4. Wenn du jetzt noch die linke obere Schraube von der Mittelkonsole löst kannst du das Kabel dort Richtung Radioschacht durchführen.

    Ralf
     
  6. #6 sunny_caps, 06.06.2002
    sunny_caps

    sunny_caps Crack

    Dabei seit:
    02.06.2002
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B200 CDI, Bj. 01/08; SLK 230, Bj. 03/02;E 220 CDI T, Bj. 08/05
    Navigationsleistung

    Hallo Maul, hallo Daywalker,

    besten Dank für die prompte Antwort! Sagt mal, wieviele Satelliten zeigt das 30APS so im Schnitt an, wenn Ihr unterwegs seid? Ist der Empfang denn okay unter der Cockpitverkleidung?

    Gruß
    Sunny_Caps
     
  7. #7 maul335, 06.06.2002
    maul335

    maul335 alter Hase

    Dabei seit:
    06.02.2002
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes A 170 CDI Elegance
    Hallo sunny_caps!

    Klar hat man einen guten empfang. Es kommt immer darauf an wo du dich befindest.
    zwischen 0-9 Sateliten.

    In der regel 5 St.

    Gruß
     
  8. #8 Daywalker, 07.06.2002
    Daywalker

    Daywalker A 160 Brabus Bj. 10/98

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 160 Brabus Bj. 10/98
    Also mein Comand hat im Schnitt auch so 6 Satelliten. Man kann auch nur höchstens 8 haben.

    Ralf
     
  9. #9 sunny_caps, 20.07.2002
    sunny_caps

    sunny_caps Crack

    Dabei seit:
    02.06.2002
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B200 CDI, Bj. 01/08; SLK 230, Bj. 03/02;E 220 CDI T, Bj. 08/05
    Hallo Maul335, hallo Daywalker,

    hmm, nachdem ich mir das Lüftungsrad meiner A-Klasse angesehen habe hat sich mir der Verdacht aufgedrängt, dass die Beschreibung mit Lüftungsrad links abziehen usw. für den pre-MOPF Elch gilt. Habt Ihr auch einen (oder mehrere) Tipp(s) für den Einbau in eine neuere A-Klasse??? Besten Dank im voraus.

    Gruß
    Sunny_Caps
     
  10. #10 G400.cdi, 20.07.2002
    G400.cdi

    G400.cdi Crack

    Dabei seit:
    06.07.2002
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 168 A 170 cdi L ATM
    Hallo Sunny Caps,
    im gemopften Elch sollte es reichen, das Radio auszubauen. Danach wenn Du den CD Halter hast, die Umrandungsclips lösen. Der CD Halter ist damit verbunden und wird durch die Halterung gelöst die im offenen Schacht hinten (da wo das radio drin war) entfernt. Dann noch 4 Schrauben und Du kannst die Holzhalterung abbauen...


    G400.cdi
     
  11. #11 sunny_caps, 20.07.2002
    sunny_caps

    sunny_caps Crack

    Dabei seit:
    02.06.2002
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B200 CDI, Bj. 01/08; SLK 230, Bj. 03/02;E 220 CDI T, Bj. 08/05
    Hi G400.cdi,

    besten Dank für den Tipp! Sag mal, komme ich so dazu, die Abdeckung des Kombiinstruments abzubauen??? Der Tipp von
    Maul335 und Daywalker war ja, die GPS-Antenne auf dem Kombiinstrument (und natürlich unter der Abdeckung - aus Gründen der Optik) zu befestigen.

    Gruß

    Sunny_Caps
     
  12. #12 G400.cdi, 20.07.2002
    G400.cdi

    G400.cdi Crack

    Dabei seit:
    06.07.2002
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 168 A 170 cdi L ATM
    Ich weiß nicht genau was die beiden gemeint haben. Sie haben ja beide den pre mopf Elch,
    Aber Du kommst echt tief in das Auto rein. Quasi mit dem ganzen Arm. Werde Montag das Navi für meinen Zweit Elch holen. Da ist aber leider nur eine Aussen GPS ANtenne bei. Ich hoffe die funzt dort auch, da ich den Wagen nicht anbohren darf.
     
  13. #13 sunny_caps, 20.07.2002
    sunny_caps

    sunny_caps Crack

    Dabei seit:
    02.06.2002
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B200 CDI, Bj. 01/08; SLK 230, Bj. 03/02;E 220 CDI T, Bj. 08/05
    Hi G400.cdi,

    der Tipp von Maul335 und Daywalker war vereinfacht gesprochen/geschrieben: Abdeckung vom KI (Kombiinstrument) hoch und GPS-Antenne auf das KI kleben, Abdeckung wieder rauf und fertig.

    Sunny_Caps
     
  14. #14 Dr. Low, 20.07.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Genau so meinte Daywalker das! Ob die Antenne nun auf das KI oder unter die KI-Abdeckung geklebt wird, ist ja bestimmt vom Einbau her nicht so wichtig!
    Wie das beim MoPf-Elch aussieht, weiß ich nicht, allerdings sollte es da theorethisch ähnlich möglich sein! Den MoPf hab ich mir noch nie so genau angeguckt...
     
  15. #15 sunny_caps, 21.07.2002
    sunny_caps

    sunny_caps Crack

    Dabei seit:
    02.06.2002
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B200 CDI, Bj. 01/08; SLK 230, Bj. 03/02;E 220 CDI T, Bj. 08/05
    Hallo Dr. Low,

    meine Frage war: wie baue ich die Abdeckung des KI beim Mopf-Elche ab.

    Gruß

    Sunny_Caps
     
  16. #16 Dr. Low, 21.07.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Keine Ahnung, hab ja vor MoPf!!! Hat denn niemand dieses berühmte "Jetzt mach ich ihn kaputt"-Buch rumliegen? Da sollte das doch drinstehen!
    Ansonsten frag doch mal bei DCX nach, ob die dir da Tipps geben können! Sorry, daß ich da nicht Bescheid weiß!
     
  17. #17 G400.cdi, 21.07.2002
    G400.cdi

    G400.cdi Crack

    Dabei seit:
    06.07.2002
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 168 A 170 cdi L ATM
    Hallo Sunny Caps,
    hole morgen mein neues Navis für meinen kleinen Elch. Werde dann Dienstag oder Mittwoch den Einbau machen. Die Antenne werde ich mal hinter das Navi legen. Mal sehen ob es funktioniert. Ich werde berichten...


    G400.cdi
     
Thema:

Navigationsantenne bei der A-Klasse

Die Seite wird geladen...

Navigationsantenne bei der A-Klasse - Ähnliche Themen

  1. Aussentemperaturfühler für G-Klasse Bj1998 reparieren

    Aussentemperaturfühler für G-Klasse Bj1998 reparieren: Bei meinem G zeigt die Aussentemperatur konstant -38°C an. Habe den Temperaturfühler unter Stossstange vorne links demoniert und die Stahlkappe...
  2. Motorwarnleuchte an S Klasse W 222 was kann das sein ??

    Motorwarnleuchte an S Klasse W 222 was kann das sein ??: Hallo Mercedes Fans ! Mein Name ist Peter und ich komme aus dem kleinen aber schönen Saarland.Ich bin neu hier und hoffe von euch ein paar...
  3. Motorwarnleuchte S Klasse W 222

    Motorwarnleuchte S Klasse W 222: Hallo ihr Mercedes Fans ! Ich war heute in einer freie Wekstatt um den Fehlerspeicher meines W 222 auslesen zu lassen ( Gelbe Motorwarnleuchte...
  4. A-Klasse W176 Rückfahrkamera Nachrüsten

    A-Klasse W176 Rückfahrkamera Nachrüsten: Hallo zusammen, suche eine Einbauanleitung zum Nachrüsten der Originalen Rückfahrkamera. Wer kann mir da helfen?
  5. Navigation A-Klasse 2016

    Navigation A-Klasse 2016: Hallo, ich habe gesehen das bei Amazon SD Karten für 40 Euro angeboten werden. Hat jemand von Euch damit Erfahrung? Funktionieren die überhaupt?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden