Neue ASSYST-Intervalle (Startlaufstrecke / Serviceintervalle)

Diskutiere Neue ASSYST-Intervalle (Startlaufstrecke / Serviceintervalle) im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Das hatte ich schon gelesen gehabt. Bei mir gibt er den Motor ein und es erscheint nicht Europa, sondern nur USA, Japan, Rest der Welt und noch...

  1. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Dass OM 612 im Kombiinstrument steht ist normal. Welche Version ist auf dem Diagnosegerät installiert-die neueste inkl. aller Patches?
    Der Motortyp muss im Steuergerät ASSYST eingegeben werden?!
     
  2. Anzeige

  3. #882 Tony Mahony, 03.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2008
    Tony Mahony

    Tony Mahony Stammgast

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Die haben gesagt es ist die neuste Version drauf inkl. Patches. Ob es stimmt weiß ich leider nicht. Die haben es versucht im Assyst Steuergerät einzugeben, war auch schon drin noch einmal bestätigt, aber Europa stand da nicht zur Auswahl. In welcher Stadt arbeitest du bei MB heidi? Es stand aber schon mal OM647 im Kombi bis zum Flashen des ZGW. Glaube ich zumindest, da vor dem Flashen die richtige Litermenge Öl angezeigt worden ist und danach halt nicht mehr.
     
  4. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die angezeigte Ölmenge im KI nicht stimmt,stimmt etwas nicht an den Codierungen.


    p.s. lies mal Deine PN ;)
     
  5. Villa

    Villa Frischling

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Zuerst einmal ein nettes Hallo ;) an alle aus Wien. Bin seit einiger Zeit "Leser" in diesem Forum, wende mich nun mit einer Frage an das Forum. Nachdem bei meinem E (W211, BJ. Juni 2002, 270 CDi) ein Service C durchgeführt wurde (bei 77000 km) beträgt die Restlaufzeit zum Service D nur mehr 15000 km, und nicht wie früher 25000 km. Nach Rückfrage beim zuständigen Meister in der MB-NL in Wien kam die Antwort. "Wir wollen euch ab jetzt jährlich sehen". Ist irgenwie komisch wenn das Serviceinterfall auf einmal geändert wird, noch dazu hat mir das keiner beim letzten Service C mitgeteilt. Haben andere ähnliche Erfahrungen gemacht, angeblich ist diese Änderung von MB seit letztem Jahr vorgeschrieben. Schon mal danke im Voraus,

    LG Mario
     
  6. Ulm32b

    Ulm32b Frischling

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    W210 - E320 Benziner; SLS 15.000 -> 20.000 km

    Die Einstellung der Startlaufstrecke ist ein altes Thema. Da ich meinen konkreten Fall über die Suche nicht gefunden habe, setze ich hier noch einmal neu auf:

    Mein Wagen ist EZ 9/2001, E320 Benziner.

    Bei dem jetzigen Assyst B habe ich konkret nach der Verlängerung des Serviceintervalls gefragt (sonst tut sich nichts). Nach Recherche des Meisters kam der Rückruf: Die SLS von 20.000 km sei o.k., könne aber bei meinem Modell nicht programmiert werden. Wir haben uns dann darauf geeinigt, dass er die längere Laufstrecke im Serviceheft dokumentiert, und ich fahre dann 5.000 km länger (Aufgrund der Betriebsbedingungen bin ich damit auf der sicheren Seite, denn die Abstände zwischen den Serviceterminen waren bisher immer größer als 15.000 km). Sicherlich wird er das erforderliche Öl eingefüllt haben.

    Da ich mit Werkstattauskünften meine eigenen Erfahrungen gemacht habe, möchte ich hier noch einmal nachfragen, ob eine Umprogrammierung vielleicht doch möglich ist. Am liebsten wäre mir hierzu eine belastbare Aussage unter Bezug auf Daimler-Dokumente, mit der ich in der Werkstatt noch einmal vorstellig werden kann.

    Besten Dank im voraus.

    Ulm32b
     
  7. uhu1979

    uhu1979 Frischling

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe vor Kurzem - mit Verweis auf das WIS-Dokument - bei meinem W203 mit M271 und Ölmessstab aus 10/2005 den neuen Öldatensatz mit der SLS 25.000 km aufspielen lassen. Seitdem habe ich den Eindruck, dass keine dynamische Berechnung des Intervalls mehr erfolgt, sondern die km 1:1 abgezogen werden, wie bei den aktuellen Modellen.

    Kann dies sein, oder täusche ich mich? Wenn keine dynamische Berechnung des Intervalls erfolgt, hat sich dann auch die max. Zeitdauer geändert (max. 12 statt max. 24 Monate)?

    Schöne Grüße, der Uhu
     
  8. geekus

    geekus Crack

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Uhu,

    (1) Ja, genau
    (2) Nein, bleibt bei 2 Jahren

    Gruß
    geekus
     
  9. #888 termi0815, 21.09.2008
    termi0815

    termi0815 Crack

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem OM646.963 EZ 04/2005 wird die Restlaufstrecke auch nach der Umstellung auf SLS 25000km im November 2007 weiterhin dynamisch berechnet. Ich bin seitdem 28900km gefahren und der Assyst A steht laut KI in 3800km an. Ob auch das Zeitintervall unverändert geblieben ist, werde ich vielleicht in einen paar Wochen berichten können, wenn ich nicht mehr so viel fahre (es könnte knapp werden :D ).

    Hinweis: Nach gefahrenen 25400km habe ich 1 Liter Motoröl nachgefüllt. Dadurch gab es einen Bonus von 3000km.

    cu termi0815
     
  10. uhu1979

    uhu1979 Frischling

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten. Dann brauche ich mich also nicht zu wundern (Obwohl ich dann nichts gewonnen hätte durch die Umstellung).

    Den Ölbonus gibt es bei mir ja nicht, da kein Ölsensor …

    Schöne Grüße, der Uhu
     
  11. jfr

    jfr Frischling

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Das finde ich ja interessant (termi0815). Nach meiner Umstellung wird die Restlaufstrecke nicht dynamisch, sondern statisch berechnet (Erstzulassung 06/06). Mehrere Besuche in der Werkstatt bringen immer wieder das gleiche Ergebnis - dynamisch geht nach der Umstellung nicht.

    Schöne Grüße

    Jürgen
     
  12. #891 cola1785, 07.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2008
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    SLS/Intervalle BR 903

    Zwecks diverser Renovierungsarbeiten in Bayern hatten wir die letzte Woche einen 903.662 von Bekannten ausgeliehen. In diesem ist ein OM 612.981 verbaut. Beim Stöbern in der BA ist mir aufgefallen, dass MB als "beste" Ölqualität 229.1 vorsieht und auch Ölwechselintervalle von 30.000 km zulässt. Nun ist meine Frage: In wie fern unterscheidet sich der OM 612 in BR 903 von den Versionen im PKW-Bereich? Denn es ist doch so, dass im PKW-Bereich für den OM 612 Intervalle von 25.000 km nur dann zulässig sind, wenn entsprechend gutes Öl verwendet wird (229.3/229.5)... :confused:
     
  13. #892 cola1785, 11.10.2008
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    *hochschieb*
     
  14. Blubb

    Blubb Crack

    Dabei seit:
    19.05.2002
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Zu diesem Thema kann ich etwas Kurioses beisteuern:
    Unser 203.742 ruft seit heute "Assyst A in 30 Tagen".
    Erstzulassung: 06/08
    Laufleistung: 5300 km
    Restlaufstrecke: 19700 km
    .
    .
    .
    Des Rätsels Lösung: Lt. EPC wurde das Fahrzeug in 11/07 gebaut - mal sehen, was der Händler dazu sagt....:rolleyes:
     
  15. #894 JoshyJS, 11.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2008
    JoshyJS

    JoshyJS alter Hase

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn nun gültig?

    Moin Kameraden,

    bin neu hier und seit kurzer Zeit stolzer Besitzer eines C220CDI T EZ 1/05. ( mit DPF )
    Irgendwann in den nächsten Wochen steht ein ASSYST A bevor.
    Da ich ein Jahr Garantie habe möchte ich diese auch behalten.
    Ansonsten habe ich bei meinen Fahrzeugen die letzten 22 Jahre fast alles selbst gemacht.
    14 Jahre davon hat mir ein 190 2,5D treu gedient...
    Wir wären heute noch ein paar, hätte der Rost uns nicht nun doch getrennt.
    Ich habe einfach auch keinen Platz um noch 6 Jahre auf den Oldtimerstatus zu warten...
    ( Da Wägelchen hatte übrigens auch zufällig das selbe EZ Datum wie mein Führerschein... seufz! )
    Ich bin auch fast soweit mir einen Startester zu kaufen um diesen Werkstattwartungswahnsinn,
    der in den letzten 10 Jahren um sich gegriffen hat, zu umgehen.
    Ich bin gelernter Flugzeugmechaniker und es gewohnt mit Testgeräten umzugehen, Fehler auszulesen und zu bearbeiten.

    Wie auch immer. Ich habe die letzten 3 Stunden diesen Thread aufmerksam durchgelesen.
    War zu der Erkenntnis gelangt, daß mein kleiner 25.000 fahren darf.
    Nun hat Patrick in Nachricht 754 mitgeteilt, daß neue feste Intervalle gem: SI00.20-P-0027A eingehalten werden müßten.

    Wat is denn nu richtich???
    SI00.20-P-0027A
    oder
    SI18.00-P-0011A

    Ich habe auch einer Version von SI18.00-P-0011A im Netz gefunden.
    Diese ist datiert vom 16.04.02 mit Bemerkungen vom 24.05.05.
    Das Dokument würde ich so interpretieren, daß bei mir nur 15.000 SLS zulässsig sind.
    Mir ist nicht klar auf welcher Grundlage Heidi seine Liste Stand 12.Mai 2006 erstellt hat.

    Gibt es da neuere Versionen von SI18.00-P-0011A?

    Kann mir bitte jemand die SI18.00-P-0011A sowie die SI00.20-P-0027A zumailen?

    Bitte um Hilfe. Vielen Dank.

    Joshy
     
  16. Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    FIN vergleichen

    Willkommen im Forum, Joshy!

    Wie Du dem Beitrag #754 ( Link ... ) entnehmen kannst, gelten die Intervalle für Fahrzeuge mit bestimmten FINs.

    Da Dein S 203 lange vor Okt./Nov. 2006 produziert wurde, sollten die "alten" Intervalle gelten. Siehe hier: http://www.db-forum.de/forum/showthread.php?t=24238


    Ciao,

    P.S. Es handelt sich bei den von Dir angeführten Dokumenten um interne Daimler-Dokumente. Diese sind aus rechtlichen Gründen hier nicht erhältlich. Bitte wende Dich an Deine MB-Werkstatt ...
     
  17. JoshyJS

    JoshyJS alter Hase

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ich bat deshalb auch darum mich einmal per eMail zu kontaktieren...
    Ich würde die Dokus gerne einmal studieren.

    Im Flugzeugbau ersetzt in der Regel ein neueres Dok das alte.
    Und wenn in dem Dok steht "für alle 2006 erhältlichen Baureihen"
    dann schließt das in der Regel auch die Fzg ein die innerhalb der
    Baureihe früher produziert wurden.

    Ich bitte noch einmal um Kontaktierung.
    Irgendjemand hatte das für jemanden auch schon mal gemacht...

    Gruß,

    Joshy
     
  18. Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    E-Mail hin oder her

    Wir können aus rechtlichen Gründen die Verteilung interner Dokumente nicht unterstützen. Es bringt auch nichts, hier wiederholt Anfragen zu posten. Du hättest anscheinend gerne, dass ein MB-Mitarbeiter Dir interne Dokumente zuschickt, obwohl er damit gegen seinen Arbeitsvertrag und wohlmöglich gegen geltendes Recht verstösst. Ich muss schon sagen, sehr kollegial ... :rolleyes:

    Die nächsten Anfragen zu internen Dokumenten werden gelöscht.

    Warum schaust Du nicht einfach mal bei der nächsten MB-Werkstatt vorbei und fragst, ob Sie Dir die Dokumente zeigen können?


    Ciao,
     
  19. JoshyJS

    JoshyJS alter Hase

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ich hätte gerne, daß mir ein Mercedesfahrer weiterhilft der das Problem schon hatte.
    Und das Dokument auf seinem Rechner hat.
    Ich verlage auch nicht, es hier zu veröffentlichen.

    Das ältere Dok ist übrigens über die Google Suche im Internet zu finden.
    Ich will jedoch wissen, ob es vollständig ist oder ob es dazu noch ein Update gibt.
    Wenn es kein Update gibt möchte ich vom User Heidi wissen woher er die Weisheit der 25000km nimmt.
    In dem Dok aus dem Internet steht ausdrücklich für DPF Fahrzeuge 15000km.
    Das macht mich stutzig.

    Des weitern:
    1. wohne ich auf dem Land. Der nächste DB Stützpunkt ist 30km weg.
    2. habe ich einen Job von Mantags bis Freitags der bedingt, daß ich nicht daheim bin.
    Ich habe meist 16 Übernachtungen im Monat und komem zu nichts...

    Ich versuche es mal in einem hilfreicherem Forum.

    Gute N8.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0

    Hallo,

    Mercedesfahrer die das Problem haben gibt es hier genug.Bei den meisten wurde das Problem auch behoben.
    Ich nehme meine Weisheit daher daß ich das Dokument richtig lesen kann. Im Dokument steht eindeutig geschrieben daß der verlängerte Intervall für Fahrzeuge ab 02/2006 gilt. Es steht auch drin daß der verlängerte Intervall auch für Fahrzeuge gilt die vor 02/2006 ausgeliefert wurden WENN sie auch in der Liste der Fahrzeuge ab 02/2006 stehen.
     
  22. JoshyJS

    JoshyJS alter Hase

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hi Heidi,

    ich habe inzwischen das erste Dok mit einem Datum vom 27.07.06 gelesen.
    Das ist neuer als meine erste Info vom 16.02.2002 mit Comments vom 25.03.05.
    Das neuere Dok liegt mir nun auch in deutscher Fassung vor.
    Und ich muß nun sagen: danach hast Du völlig recht.
    Es ist auch weder schwer zu lesen noch schwer zu verstehen.
    Wenn das Ding für eine Fachwerkstatt schwer zu lesen ist...
    Meine Güte.

    Das zweite Dok auf das Patrick hinweist habe ich jedoch noch nicht zu lesen bekommen.
    Ich habe hier einfach die Befürchtung, daß dies 0011A ablöst.
    Deshalb würde ich es gerne einmal studieren.

    Komisch finde ich auch, daß DB bei einem Update den Doknamen gleich läßt.
    In der Luftfahrt wäre zumindest der Kennbuchstabe ein anderer.
    ( Z.B. 0011B statt 0011A )

    Gruß,

    Joshy
     
Thema:

Neue ASSYST-Intervalle (Startlaufstrecke / Serviceintervalle)

Die Seite wird geladen...

Neue ASSYST-Intervalle (Startlaufstrecke / Serviceintervalle) - Ähnliche Themen

  1. CLK (W208) Coupè Neues Radio mit Bosesystem

    CLK (W208) Coupè Neues Radio mit Bosesystem: Hallo zusammen, ich habe einen `99er Coupè mit Bosesoundsystem und dem original Radio. Ich würde gerne das Radio ersetzen durch eines mit MP3...
  2. Service Intervall zählt nicht ab.

    Service Intervall zählt nicht ab.: Guten Morgen , ich habe mir vor zwei Wochen eine e klasse Baujahr 2011 gekauft und nun ist mir aufgefallen das die Tage bis zum nächsten Service...
  3. W210 neuer Stoßdämpfer zu kurz?!

    W210 neuer Stoßdämpfer zu kurz?!: Hallo und guten Abend zusammen. Ich habe ein Problem. Ich habe einen W210 E230, Baujahr 1997, Classic Edition. Wir wollten heute endlich die...
  4. Neues Radio funktioniert nicht

    Neues Radio funktioniert nicht: Hallo, sicherlich ist dieses Thema schon öfters behandelt worden aber ich als absoluter Laie brauche gezielte Hilfe. Ich habe mir ein Radio...
  5. Hey. Ich bin neu hier, ich habe ein Bluetooth-Modul für mein W211-Jahr 2006 gekauft, weiß aber nich

    Hey. Ich bin neu hier, ich habe ein Bluetooth-Modul für mein W211-Jahr 2006 gekauft, weiß aber nich: Hey. Ich bin neu hier, ich habe ein Bluetooth-Modul für mein W211-Jahr 2006 gekauft, weiß aber nicht, wie und wo es montiert werden soll und was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden