Neue ASSYST-Intervalle (Startlaufstrecke / Serviceintervalle)

Diskutiere Neue ASSYST-Intervalle (Startlaufstrecke / Serviceintervalle) im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Moin, ich habe da mal eine Frage: Ich habe eben meine C180K nach Assyst A abgeholt. Das KI zeigt nun bis zum nächsten Assyst B 16100KM an. Hat...

  1. #921 willi59, 16.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2009
    willi59

    willi59 Frischling

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich habe da mal eine Frage: Ich habe eben meine C180K nach Assyst A abgeholt. Das KI zeigt nun bis zum nächsten Assyst B 16100KM an. Hat die Werkstatt was falsch gemacht? Ich dachte immer , dass die Intervalle bei 15000 oder 25000 KM liegen. Die 16100 KM konnte mir der Werkstattmeister nicht erklären.

    Noch ne Frage, ich bin davon ausgegangen, dass die Intervalle mittlerweile bei 25000 KM liegen, auch hier sagte mir der Meister, dass man das bei meinem Wagen nicht einstellen kann. Stimmt das???

    Herstelldatum meiner C-Klasse 11.01.2007


    Vielen Dank
    Wilhelm
     
  2. Anzeige

  3. akbor

    akbor Carlsson vom Dach

    Dabei seit:
    07.10.2007
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    @willi59
    die Sache ist die, MB kann dir jede beliebige Restlaufstrecke bis zum nächsten Assyst programmieren. In meinem Fall haben die das nachträglich gemacht, siehe meine Posts oben. Also sind 16100 km zwar unlogisch, aber technisch durchaus möglich :crazy:

    Bei deinem Wagen sollten 25000 km möglich sein, es hängt aber auch vom verwendeten Öl ab - es muss ein Öl nach 229.5 sein und nichts anderes! Auf der Seite 13 hat Patrick ein hilfreiches PDF-Dokument verlinkt, ist nicht einfach zu finden bei der Anzahl von Posts, schau es dir an.

    Meine Erfahrung hat leider gezeigt, dass manche Meister bei MB nicht immer so genau wissen, was geht und was nicht geht. Auf Nachhaken werden die eigenen Vorschriften etwas genauer studiert, dann ist es klar.

    Gruß

    Robert
     
  4. willi59

    willi59 Frischling

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Danke erstmal für die schnelle Antwort. Ich habe mal etwas nachgeforscht. 16100 Km entsprechen genau 10000 Meilen. Scheinbar ist mein Wagen intern auf USA eingestellt :crazy:?!?

    Der Werkstattmeister kann sich das auch nicht erklären. Auf die Frage, ob ein besseres Öl (Spezifikation 229.5) die Startlaufzeit erhöht, sagte er, dass er das bei meinen Wagen nicht im KI einstellen kann, da zur Ölsorte beim Rückstellen keine Frage kommt. Zum Beweis demonstrierte er mir das.

    Will der der Meister öfter in die Werkstatt locken oder ennt sein Produkt nicht.

    Gruß
    Wilhelm
     
  5. lars

    lars Frischling

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Startlaufstrecke

    Hallo,

    könnte mir jemand nochmal erklären, was genau eine "Startlauftstrecke"
    ist?

    Das Gleiche wie "Assyst-Serviceintervall"?

    (Warum heißt sie dann so?)

    DiV
    Örjan



     
  6. #925 cola1785, 07.12.2009
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Örjan,

    nein, die Startlaufstrecke ist nicht zwangsläufig das Gleiche wie das ASSYST-Serviceintervall. Beispiel:
    Bei einem 209.342 [CLK 200 Kompressor] VorMopf liegt die SLS ab Werk bei 15.000 km. Füllt man aber zwischenzeitlich ca. einen Liter Öl nach, erhält man vom ASSYST-Rechner einen KM-Bonus, beispielsweise 600 km. Somit liegt das Serviceintervall ingesamt bei 15.600 km, die SLS war aber 15.000 km.
     
  7. lars

    lars Frischling

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Örjan


     
  8. #927 akbor, 05.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2010
    akbor

    akbor Carlsson vom Dach

    Dabei seit:
    07.10.2007
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    in Patricks Dokument (Stand 12. Mai 2006) steht auf der Seite 5, dass für mein Auto (w203, 271er Motor) mit einem Öl nach 229.5 ein Serviceintervall von 25.000 km möglich ist und mit einem Öl nach 229.51 nur 15.000 km. Ist das wirklich so gemeint, oder ist das ein Fehler im Dokument? Sollte das kein Fehler sein, warum ist es so?

    Konkret geht es mir darum, ob ich für den nächsten Ölwechsel eventuell mal Aral SuperTronic 0W-40 besorge (welches ja die 229.51 Freigabe hat), oder bei Mobil1 0W-40 bleibe.

    Kann mich bitte jemand aufklären? Danke im Voraus!

    Gruß

    Robert
     
  9. #928 bugatti1712, 08.06.2010
    bugatti1712

    bugatti1712 Crack

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mein Bruder fährt einen C 220 CDI aus 8/2006, MJ 2006. Der Meister ist der Meinung man könne das nicht so einfach machen, da wohl eine 013-Codierung fehlt ... was immer das sein mag... Nach ewigem Hin und Her meinte er, man werde das Auto umcodieren. allerdings würde das 1 ganzen Tag dauern, da die Daten hin und her geschrieben werden müssen.

    Meine Frage noch: es wird jetzt eine Restlaufzeit von 1.200 km angezeigt. Kann man immer noch die +5.000 km gutschreiben oder wird das nix mehr?

    Und ist es richtig, dass das Auto wirklich einen ganzen Tag braucht?
     
  10. #929 bugatti1712, 11.06.2010
    bugatti1712

    bugatti1712 Crack

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Auto um 14 Uhr abgegeben und um 17 Uhr abgeholt... dann beantworte ich mir mal meine Frage des Vorposts selber: ja es geht auch wenn schon angezeigt wird, dass man in xxx km zum Service muss... so jetzt hat mein bruder 5800 km Ruhe
     
  11. #930 r0llkuchen, 20.09.2010
    r0llkuchen

    r0llkuchen Frischling

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne neue Variante

    Also das Thema sollte ja eigentlich durch sein, aber auch nach endloser Recherche stellt mein Freundlicher mich vor ein neues Rätsel:

    Zu einem W203 MOPF aus 11/2004 mit DPF , C220 CDI, Motor 646.963, meinte er zunächst, die Assyst Intervalle könnten auf 20.000km hochgesetzt werden - was schon mal nicht dem berühmten Servicedokument entspricht, denn da steht entweder 15.000 oder 25.000 für diese Kombination.

    Jetzt sagt er mir, das ginge doch nicht, da es erst ab Fahrgestellnummer 9.000 irgendwas geht, mein Wagen aber davor gebaut wurde.

    Zu diesem Zusammenhang hab ich im Netz und hier mal so gar nix gefunden. Kennt das jemand hier?

    Einmal im Jahr Ölwechsel bei viel Kurzstrecke find ich nicht so schlimm, aber bei nem Assyst wird ja deutlich mehr gemacht, was nach nem Jahr nicht notwendig ist - sagt mir mein (hoffentlich gesunder) Menschenverstand.
     
  12. JoshyJS

    JoshyJS alter Hase

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Das halte ich für Bullshit. Lass Dir mal zwigen in welcher DB Vorschrift das steht.
    Ich habe hier das SI18. Da steht lediglich alle Baureihen und Motoren.
    Der 646 im 203 ist danach mit 229.31 oder .51 auf 25000 zu setzen.
    Außerdem ist für ein Fahrzeug diesen Baujahres ein zwei Jahres Intervall zwischen den Checks vorgesehen.
    Falls nicht vorher die Laufleistung erreicht wird.
    Entweder hat Dein freundlicher keinen Dunst oder er will Dir ein Pferd verkaufen.
     
  13. geekus

    geekus Crack

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ja, glaube ich auch. Ich bin zu unserem hin, habe gesagt, sie sollen die Assyststrecke auf 25TKM hochsetzen (war vorher 15000). "Mein" Freundlicher hat sich das aufgeschrieben. Als ich den Wagen abholte, sagte er, es gingen nur 20 TKM (bei 2 Jahres Intervall). Gefragt warum, zeigte er mir besagtes (damals noch) DC-Dokument. Stand eindeutig so drin mit 20TKM. Super Service. Hatte ich vorher im Internet irgendwo falsch nachgesehen.

    Grüße
    geekus
     
  14. #933 r0llkuchen, 25.09.2010
    r0llkuchen

    r0llkuchen Frischling

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    So, hat alles geklappt:

    Die SLS ist jetzt bei 20.000. Der Händler hatte am Ende zwei verschiedene Servicedokumente und meinte, er müsste selber mal schauen. Allerdings scheint sich insofern etwas geändert zu haben, als die SLS nicht bei 25.000 sondern bei 20.000 liegt.
     
  15. #934 termi0815, 25.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2010
    termi0815

    termi0815 Crack

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Da muss ich dich leider enttäuschen. Das ist nur die "Holzhammermethode", aber die eigentliche SLS Änderung wurde nicht durchgeführt. :verwarn:
    Sprich beim nächsten Service wird nach dem einfachen Zurücksetzen der Serviceanzeige wieder 15TKM im KI stehen. Und das leidige diskutieren geht wieder von vorne los. :hunter:

    Wenn die SLS auf 25TKM stehen würde, dann gilt die für immer! :girl:

    Und die wird wie folgt mit der Stardiagnose eingestellt:

    Das Problem ist, dass der Motortyp, obwohl er richtig angezeigt wird, noch mal ausgewählt werden muss. Da dies auf den ersten Blick unsinnig ist, kriegen es so viele Werkstätten nicht hin und stellen dem nervigen Kunden letztendlich manuell die 20TKM ein, damit er endlich die Klappe hält. :crazy:

    Ich habe das bei meiner vorherigen C-Klasse auch machen lassen. Aber erst als ich mit in die Werkstatt gegangen bin und unter meiner Anleitung gemeinsam mit dem Meister an der Stardiagnose die Konfiguration vorgenommen habe, hat es funktioniert.

    cu termi0815
     
  16. #935 Uwe Reil, 04.10.2010
    Uwe Reil

    Uwe Reil alter Hase

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab bei meinem S211 Baujahr 4.2003 immer noch Probleme mit der SLS Erhöhung auf 25.000.

    Mein KI zeigt bei Auswahl des guten Öles nur 20.000 km an, und auch die Ländervariante kann nicht auf Europa sondern nur auf Rest
    der Welt und USA gestellt werden.

    Es scheint also ein alter Softwarestand auf dem KI zu sein.
    Meine MB Werkstatt sagte mir, das man dieses KI nicht updaten kann.
    Gibt es so etwas? Ich frage mich ob das sonst schon mal jemand gehabt hat, dass das KI kein Update zuläßt.

    Beim Abfragen am KI selbst wird auch noch OM 612 angezeigt, obwohl tatsächlich ein OM 647 im Fahrzeug verbaut ist.

    Was kann man da noch machen um an die erhöhte SLS zu kommen?
    Es wurde VOR Arbeitsbeginn von mir darauf hingewiesen, dass ich eine SLS von 25.000km wünsche....


    Schöne Grüße
    Uwe
     
  17. dutz_-_

    dutz_-_ Frischling

    Dabei seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Danke an Heidi und allle Tippgeber
    Zur allgmeinen Unterhaltung, mein "Projekt" SLS Verlängerung:

    CLK W209 Erstz. 08/2006, Motorkennung 646.966 DPF, letzter Assyt 11/2010 bei MB vor ORT, SLS von 15.000 KM

    1. Im Kombiinstrument nachgeschaut welche Öl Sorte eingestellt ist: „Standard“ statt „229.51“ hinterlegt.

    2. Email an den Freundlichen vor Ort, mit bitte um Klärung, warum trotz 229.51 Öl von MB nur eine SLS, von 15.000 KM hinterlegt ist (verwiesen auf WIS SI18.00-P-0011A) und der Frage ob das nachträglich angepasst werden kann.

    3. Am nächsten Tag Rückruf vom Freundlichen vor Ort:
    „Restlaufzeit kann angepasst werden, diese ist aber nicht ausschlaggebend, da dann die 365 Tage Regel greift. Daher müsse ich in den nächsten 2 Monaten sowieso zum Assyst vorbei kommen. Mir steht es aber frei vorbei zu kommen und die Restlaufzeit anzupassen.

    4. Anruf von mir bei der MB Niederlassung in FFM, mit der Bitte um Klärung ob mein W209 tatsächlich spätestens alle 12 Monate zum Assyst muss.
    Am Telefon nicht zweifelsfrei zu klären, email am nächsten Morgen:
    Zitat: „Die Verlängerung des Wartungsintervalles bezieht sich nur auf die KM und nicht auf die Zeit,d.h. entweder werden die 25.000 km innerhalb 12 Monaten gefahren, wenn nicht wird der Service unabhängig der KM nach Ablauf der 12 Monaten zum letzten Service fällig.

    5. Finaler Akt, Besuch beim Freundlichen vor Ort:
    Gemütslage vom Techniker: Hilfsbereit, Kompetent, „Sachlich skeptisch“ bezüglich der Machbarkeit, gepaart mit einer Aufgeschlossenheit gegenüber meinen Argumenten ;-)
    Von ihm kam dann auch noch mal der Hinweis auf die 12 Monate, bevor er sich ans Werk machte.

    - Ich hatte ihm durch das Kombimenü durchgeholfen und wir hatten die Öl Einstellungen schnell gefunden.
    - Von „Standard“ auf 229.51 umgestellt, Service resettet | Kombiinstrument zeigt 20000 statt 15000 km SLS.
    - an dieser Stelle habe ich darum gebeten, das Auto noch mal an die Stardiagnose zu hängen und Heidis Anleitung ab zu arbeiten.
    - trotz Freitag und kurz vor Feierabend, hing mein Auto 2 Minuten später der Stardiagnose
    - Verwunderung als in den Assyst Daten unter der Zeile „Rest Kilometer“ = 20000, in der Zeile „Rest Tage“ „720“ anzeigt wurden. Aussage Techniker „ Habe ich so noch nie bei dem Typ gesehen“
    - Motortyp von „nicht Codiert“ auf „646“ mit dem Land Europa eingetragen und zum Auto übertragen.
    - Kombiinstrument zeigt eine nun SLS von 33.000 KM bis zum nächsten Assyst B an.

    Vielleich hat jemand noch eine Idee zu den 720 Tagen und der SLS von 33.000 KM?
    Gruß
    DUtz
     
  18. #937 Dignitas, 05.06.2013
    Dignitas

    Dignitas Frischling

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Lieder funktioniert der Link nicht mehr.
    War heute mit meinem Mercedes (W211 Om 648 ohne RPF) bei meiner MB-Werkstatt umd die SLS von 15.000 auf 25.000 zu erhöhen.
    Der Meister meinte erst, dass er das schnell im KI umstellen kann. Nach paar Minuten hat er dann festegellt, dass es im KI nicht geht. Ich hab ihm dann gesagt das es nur mit DAS geht. Morgen wird das Auto nochmal hingebracht und versucht die SLS auf 25.000 zu erhöhen. Der Meister selbst meinte aber, dass er das noch nie gemacht hat. Jetzt wollt ich ihm die Anleitung schicken. Doch leider funktioniert der Link nicht mehr.
    Kann mir da von euch jemand weiterhelfen und mir genau erklären, wie der Meister (sind dort alle schon etwas älter :D) genau vorgehen muss, um die SLS korrekt zu erhöhen?

    Liebe Grüße

    Dignitas
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #938 termi0815, 05.06.2013
    termi0815

    termi0815 Crack

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Bitte schön: Motoröle & Serviceintervalle - Mercedes-Benz, Maybach und smart

    Das ist aber nur eine Übersicht darüber was eingestellt werden kann, aber nicht wie das über die Stardiagnose gemacht werden muss. Die Anleitung findest du in meinem vorherigen Beitrag.

    Oder du liest dir den dazugehörigen Thread durch: Neue ASSYST-Intervalle (Startlaufstrecke / Serviceintervalle)

    cu termi0815
     
  21. #939 Dignitas, 05.06.2013
    Dignitas

    Dignitas Frischling

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Super, danke für die schnelle Antwort!!!
     
Thema:

Neue ASSYST-Intervalle (Startlaufstrecke / Serviceintervalle)

Die Seite wird geladen...

Neue ASSYST-Intervalle (Startlaufstrecke / Serviceintervalle) - Ähnliche Themen

  1. CLK (W208) Coupè Neues Radio mit Bosesystem

    CLK (W208) Coupè Neues Radio mit Bosesystem: Hallo zusammen, ich habe einen `99er Coupè mit Bosesoundsystem und dem original Radio. Ich würde gerne das Radio ersetzen durch eines mit MP3...
  2. Service Intervall zählt nicht ab.

    Service Intervall zählt nicht ab.: Guten Morgen , ich habe mir vor zwei Wochen eine e klasse Baujahr 2011 gekauft und nun ist mir aufgefallen das die Tage bis zum nächsten Service...
  3. W210 neuer Stoßdämpfer zu kurz?!

    W210 neuer Stoßdämpfer zu kurz?!: Hallo und guten Abend zusammen. Ich habe ein Problem. Ich habe einen W210 E230, Baujahr 1997, Classic Edition. Wir wollten heute endlich die...
  4. Neues Radio funktioniert nicht

    Neues Radio funktioniert nicht: Hallo, sicherlich ist dieses Thema schon öfters behandelt worden aber ich als absoluter Laie brauche gezielte Hilfe. Ich habe mir ein Radio...
  5. Hey. Ich bin neu hier, ich habe ein Bluetooth-Modul für mein W211-Jahr 2006 gekauft, weiß aber nich

    Hey. Ich bin neu hier, ich habe ein Bluetooth-Modul für mein W211-Jahr 2006 gekauft, weiß aber nich: Hey. Ich bin neu hier, ich habe ein Bluetooth-Modul für mein W211-Jahr 2006 gekauft, weiß aber nicht, wie und wo es montiert werden soll und was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden