Newcomer W124 230CE

Diskutiere Newcomer W124 230CE im Forum E-Klasse & CLS Forum im Bereich Mercedes-Benz - Hallo ihr lieben, seit 2 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines nahezu Vollausgestatteten Mercedes 230CE vom typ 124. da ich mit dieser...
D

Desoto21

Guest
Hallo ihr lieben,

seit 2 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines nahezu Vollausgestatteten Mercedes 230CE vom typ 124.

da ich mit dieser Automarke keinerlei erfahrungen in de rvergangenheit machen konnte bitte ich euch um mithilfe:

Die höchstgeschindigkeit meine sBenz beträgt "nur" 195 km/h. für 97kw meiner Meinung etwas mager oder?

Allgemeiner Spritverbrauch (Super) liegt bei kombinierten 11 litern, ist das zu viel, ok oder zu wenig? :-)

Auf was muss ich besonders acht geben?

Nebeninfo: Meiner hat knappe 200.000 km weg und ist baujahr 88 (2. hand)

Besten Dank schonmal im, Voraus
 
Newcomer w124

Hallo Newcomer,

11 l sind sicherlich ok. Hängt aber von der Fahrweise ab. Viel weniger ist sicherlich kaum zu schaffen.
195 km/h Tacho oder gemessen ist wenig!

Empfehle Dir:

http://www.w124-club.de

Viele Grüße
 
M102 schrieb:
Hallo Newcomer,
195 km/h Tacho oder gemessen ist wenig!
Empfehle Dir:
http://www.w124-club.de
Viele Grüße
Hallo. Also gemessene 195 km/H find ich garnicht soo wenig! War die KLima eingeschaltet? Bei Automatik reduziert sich die "Spitze" auch nochmal! Wie war der 230´er mit Automatik denn angegeben? Lag der nicht auch unter 200 km/H?

Olli
 
Hallo Desoto21,

willkommen im Forum.
Für den C 124.043 gibt DCX je nach Getriebe bei Fahrzeugen in unverändertem Originalzustand folgende Vmax Werte an: 200/203/195/198.
Mithin ist die Vmax Deines Fahrzeuges i.O.
Verbrauchswerte gab DCX mit, je nach Motor, mit Werten zwischen 6.2 – 11.4 Litern an. Wie sind Deine Fahrstrecken?
 
Danke für eure schnellen Antworten.

also zu meinen Fahrstrecken kann ich sagen das ich einen guten Mix aus Stadt/Autobahn fahre und auf der bahn auch nicht gerade langsam unterwegs bin.

wenn das alles noch im Grünen Bereich liegt bn ich ja mit meinem ersten Benzchen zufrieden :)

Allerdings scheint der pflegezustand des Motors nicht gerade gut zu sein, der vorbesitzer hats wohl etwas schleiffen lassen:

Nimmt man das luftfiltergehäuse ab und schaut in den ?Mengenteiler? (nennt man das so?) ist alles ziemlich rußig und ölig. ich habe die klappe vorsichtig mit einem finger herabgedrückt und so gut es geht mit einem sauberen tuch entfernt. hoffe es half etwas. Danach kam ein Einspritz-systemreiniger in den Tank.

Die Bremsflüssigkeit scheint unter aller sau zu sein. ok er bremst (noch) aber die flüssigkeit ist "Grün-Braun"...lass ich wohl schnellstens wechseln.

Habe jetzt knappe 1200km gefahren und musste nur einen minimalen schluck Öl nachfüllen, der motor ist äußerlich total trocken.

servoöl scheint auch nciht mehr die hölle zus ein, die servo geht etwas schwer ... für einen Mercedes *gg*

Heute kriegt er übrigens einen Ölwechsel ... denke mal das ich mit meiner Wahl (Shell Helix Plus Synthetic 5W40) richtig liege. auf dem letzten ölzettel (hätte letztes jahr im monat 6 einen wechsel gebraucht) steht 10 W40.
 
Thema: Newcomer W124 230CE

Ähnliche Themen

M
Antworten
12
Aufrufe
772
Mercedeshool
M
M
Antworten
0
Aufrufe
443
Mein300E124er24er
M
R
Antworten
0
Aufrufe
496
remseck
R
S
Antworten
3
Aufrufe
842
coca-light
coca-light
Zurück
Oben