nochmal BAS/ESP

Diskutiere nochmal BAS/ESP im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, hat jemand schon positive Erfahrung zwecks Behebung der BAS/ESP Störung? Mich nervt die tägliche Störung immens und werde es beim...

  1. Werner

    Werner alter Hase

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hat jemand schon positive Erfahrung zwecks Behebung der BAS/ESP Störung? Mich nervt die tägliche Störung immens und werde es beim nächsten ASSYST B bemängeln. Bei mir ist es eindeutig ein Problem der Störfrequenzen bzw. Abschirmung. Der Fehler tritt hauptsächlich nur im Stadtgebiet auf. Ich bin diese Woche 1300 KM (Autobahn, Landstrasse,..) ohne Fehler unterwegs gewesen. Jetzt wieder zurück (Stadtgebiet) habe ich das Problem min. 1 mal täglich. Ein Wackler an den Radlaufsensoren kann wohl ausgeschlossen werden da der Fehler bei schlechten Strassen nicht häufiger auftritt. Was soll ich mit ESP wenn es ständig ausfällt!

    Gruss

    Werner
     
  2. #2 CPrenneis, 03.05.2002
    CPrenneis

    CPrenneis Stammgast

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaneo 1.7 CDI
    Hallo Werner,

    bei meinem 170ér hatte ich auch das Problem, dass hauptsächlih im Stadtverkehr die BAS/ESP Warnleuchte aktiviert wurde.
    Bei mir war der Bremshubsensor oder so ähnlich defekt.

    Ciao
    Christian
     
  3. Pitti

    Pitti Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI L, Bj. 04/02
    Hallo Werner,
    laß doch einfach einmal den Fehlerspeicher auslesen, normalerweise müßten die dann die Fehlerquelle finden....aber wie gesagt, normalerweise...
    Grüße
    Pitti
     
  4. #4 Otfried, 25.05.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Werner,

    an meinem Elchi wurde dieses Problem weitestgehend behoben, ebenso wie an meinem V 220.173. Jedoch wurden die entsprechenden Steuergeräte ausgetauscht. Bei Elchi sind mittlerweile Getriebesteuergerät, Kombiinstrument, Ventile der Getriebebetätigung etc. ausgetauscht. Jedoch sollte Deine VT/NL "mitspielen", da dieser Austausch richtig durchgeführt sehr Zeitaufwendig ist.
    Lies Dir doch hierzu noch folgenden Thread durch: http://www.db-forum.de/showthread.php?threadid=65&highlight=168.370
     
  5. Werner

    Werner alter Hase

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle

    Ich hatte meinen Wagen letzte Woche beim Assyst B (wir ist jetzt noch schlecht) wo das Problem irgendwie beseitigt wurde. Auf der Rechnung konnte ich nichts finden was mit dem BAS zu tun hat. Nur das Auslesen und Löschen des Fehlerspeichers wurde aufgeführt und berechnet (24,15). Sollte doch beim Assyst mit drin sein oder? Einen genaueren Bericht über meinen Assyst B in Portugal werde ich noch liefern.

    Bis dann

    Werner
     
  6. #6 Otfried, 28.05.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
  7. PBock

    PBock Guest

    Guten Abend aus Wien!

    Ich hatte ebenso eine sporadisch aufleuchtende BAS/ESP Warnleuchte und habe dies beanstandet. Meine DC Werkstatt hat den Bremspedalwegsensor (??, was immer das auch sein mag) getauscht (auf Kulanz), seither ist Ruhe. Habe bei der Gelegenheit auch einen Tankgeber neu bekommen, vielleicht zeigt die Tankuhr jetzt auch voll an, wenn der Tank voll ist.

    Liebe Grüße an alle Elchfahrer

    PBock
     
  8. Werner

    Werner alter Hase

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ja ja Otfried Du hast mal wieder Recht. Nach einer Woche Ruhe war es wieder da!!! Kann es sein dass mein Speicher jetzt wieder übergelaufen ist?

    Gruss

    Werner
     
  9. #9 Otfried, 14.06.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Werner,

    wie schon geschrieben, werden im Fehlerspeicher nur „Meldungen" hinterlegt. Die Ursache für das „aufleuchten" ist bei defekten Bauteilen/Sensoren oder ein Fehler in der „Kommunikation" einzelner Komponenten.
    Welche Fehlermeldung ist bei Dir festgestellt worden?
     
  10. #10 Werner, 15.06.2002
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2002
    Werner

    Werner alter Hase

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Otfried,

    leider hab ich keine Ahnung was die gemacht haben oder was die Ursache war. Ich hab nur nachgefragt ob das Problem behoben wurde. Auch auf der Rechnung fand ich nur einen Transmitter (A1405401217) der vielleicht etwas damit zu tun haben könnte. Werde bei Gelegenheit mal wieder reklamieren!

    Bis denn

    Werner
     
  11. #11 Otfried, 17.06.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Werner,

    der Grund für meine Frage ist, das ich die Erfahrung gemacht habe, das wenn die Daten nicht gesammelt werden, die Reklamation nicht in Berlin oder einem anderen Ort bearbeitet werden können, wenn die VT/NL nicht mehr helfen kann.
    Im Rahmen der Kulanzgewährung ist es zudem wichtig, den Aufbau eines Falles dokumentieren zu können.
    Ich habe es so erfolgreich mit Elchi und dem V 220 gehandhabt und für die anderen Modelle „sammeln" wir.
     
  12. Werner

    Werner alter Hase

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Otfried,

    hast Du eine Ahnung ob das Teil A1405401217 (Transmitter) etwas mit dem BAS/ESP Problem zutun haben könnte?

    Danke

    Werner
     
  13. Kmdt

    Kmdt Frischling

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160
    Hallo,

    hatte neuerdings auch das leidige Thema,
    nach dem Tanken brannte ESP/BAS.
    Zündung aus wiedwer ein alles ok.
    Nach zwei Wochen das gleiche sowie immer kürzere Intervalle,
    mit diesem Fehlerbild.

    Nun habe ich den Bremslichtschalter am Pedal ausgebaut
    (ist gekoppelt mit ESP/BAS)
    und etwas Kontaktspray rein gesprüht und siehe da es funktioniert.
    so long d.Kmdt.
     
  14. Diablo

    Diablo Crack

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    Geht wieder ohne Probleme

    Hey TomJ!

    Danke für deinen Tip, hab bis zum Anschlag gelenkt und siehe da war aus das ABS ESP/BAS.

    MfG MANU
     
  15. Werner

    Werner alter Hase

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    BAS/ESP zweiter Anlauf

    So, nach meiner Reklamation und Diskussion mit dem Werkstatt-verantwortlichen (der meinte doch glatt: oft wird das Problem mit dem Löschen des Fehlerspeichers gelöst:o ) wurde ein weiterer Transmitter getauscht. Nur das Teil A0015401517 kostet 75,58 also mit Einbau und Steuer runde 132 € und es wurde natürlich mal wieder kein Kulanzantrag gestellt. Kennt jemand dieses Teil? Anscheinend wurde noch ein Fehler am "Membran Servo" registriert, nur der kostet so um die 200€. Ich soll jetzt erst mal mit dem neuen Transmitter testen. Also der ganze Spass mit BAS/ESP wird mir so langsam zu teuer.
    Hat jemand schon Kulanzerfahrung mit diesen Teilen?

    Gruss

    Werner
     
  16. warett

    warett Frischling

    Dabei seit:
    17.07.2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    BAS/ESP

    Gleiches Problem bei 20 Tkm. Jedesmal Zündung aus und wieder starten. Ging wieder Wochenlang.
    Zuerst wurde Gearsensor getauscht, nächstes mal war dann das Steuergerät dran. Seither keine Probleme, trotz 50 Tkm.
    Garantie!

    mfg warett
     
  17. Werner

    Werner alter Hase

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Warett,

    was hast Du für ein Baujahr? Meiner ist ein A170, 33TKM, BJ 02/2000.

    Gruss

    Werner
     
Thema:

nochmal BAS/ESP

Die Seite wird geladen...

nochmal BAS/ESP - Ähnliche Themen

  1. W203 ESP/ABS/BAS

    W203 ESP/ABS/BAS: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe schon seit längerem ein Problem mit meinem W203 C200 Kompressor. Anfangs leuchtete ab und zu die...
  2. ESP/ABS ohne Funktion, Drhmomentanforderungssignal Lenkung

    ESP/ABS ohne Funktion, Drhmomentanforderungssignal Lenkung: Hallo Meinem Vadda seine B-Klasse B 200 W245 Bj. 2011 macht mir seit einem Jahr Kopfzerbrechen.. Fehlermeldung im Display: ESP/ABS ohne Funktion...
  3. ESP z.Zt. nicht verfügbar (siehe Betriebsanleitung)

    ESP z.Zt. nicht verfügbar (siehe Betriebsanleitung): Hallo zusammen, da die letzten Beiträge zu dem Thema aus Mitte 2019 stammen und mir nicht geholfen haben, erdreiste ich mich einmal und eröffne...
  4. Esp/abs leuchte dann notlauf

    Esp/abs leuchte dann notlauf: Hallo alle zusammen, Und zwar habe ich einen Mercedes a140 baujahr 2003 mit 197.068 km und tüv bis feb/21. In der letzten Zeit leuchten die abs...
  5. W204 abs, esp und hinter blinker defekt

    W204 abs, esp und hinter blinker defekt: Servus Forum Ich seit längerem ein Problem mit meiner c-klasse Und zwar ist mein abs,esp,reifendrucksensor und die hinteren blinker ohne funktion....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden