Nun hats auch mich erwischt!

Diskutiere Nun hats auch mich erwischt! im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Nach 3 Jahren 9 Monaten und 73000 km hat der Defektteufel bei mir zugeschlagen.Ich fuhr gestern vom Hof und nach ca.100 m haben die Gänge bei...

  1. #1 Stephan Täck, 06.08.2002
    Stephan Täck

    Stephan Täck Sternengucker

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W639 Viano 2,2CDI
    Nach 3 Jahren 9 Monaten und 73000 km hat der Defektteufel bei mir zugeschlagen.Ich fuhr gestern vom Hof und nach ca.100 m haben die Gänge bei schalten gekratzt und als ich an einer Querstraße hielt liesen sich die Gänge überhaupt nicht mehr einlegen.Also in der Werkstatt angerufen,den Fall geschildert und nach 20 min. war ein Abschleppwagen vor Ort.Bin dann mit in die Werkstatt und hab mit dem Meister den Fehler nochmal besprochen.Heute nun der Anruf aus der Werkstatt und der Grund für den Ausfall war das die Hydraulikleitung zum Ausrückelement (Nehmerzylinder) der Kupplung durchgescheuert war.Morgen soll der Wagen fertig sein und dann werd ich ja erfahren wo die Leitung genau defekt gewesen sein soll.
     
  2. Martin

    Martin vereinzelt anwesend.

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211T 320CDI
    ??????????????

    Hoffentlich auf Kulanz ?

    Gruß Martin
     
  3. #3 thomlahn, 07.08.2002
    thomlahn

    thomlahn Crack

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keinen Benz
    Wie zum Teufel kann die Leitung durchscheuern?. Gabs diesen Fehler schon häufiger bei anderen Elchs?

    Gruß, thom
     
  4. #4 Dr. Low, 07.08.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Mensch Thomlahn, bei Elchen gibts nix was es nicht gibt! Aber gehört hab ich noch nicht davon... ich drück die Daumen zwecks Kulanz! Sowas darf nach dem km-Stand doch noch nicht passieren, oder?
     
  5. Martin

    Martin vereinzelt anwesend.

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211T 320CDI
    @Dr. Low

    Sowas dürfte bei keinem Kilometerstand passieren.
    Aber nichts ist unmöglich .... Toy..a !

    Martin
     
  6. #6 Dr. Low, 08.08.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Wohl wahr! War da vielleicht einer dieser kleinen putzigen Marder am Wagen, der sich vielleicht deine Leitung(en) als vorzügliches Menü ausgesucht hat?

    Gruß Micha (der ratlos vor dem Problem sitzt)
     
  7. #7 Stephan Täck, 08.08.2002
    Stephan Täck

    Stephan Täck Sternengucker

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W639 Viano 2,2CDI
    Ich hab den Wagen nun zurück,vorher konnte ich mir den betreffenden Schlauch ansehen als der Wagen noch auf der Hebebühne stand.Der Mechaniker erklärte mir das der Schlauch durchscheuerte weil beim nachrüsten der Standheizung die Vor- und Rücklaufschläuche des Heizgerätes über dem Hydraulikschlauch montiert waren und sie ihn auf das Getriebe gedrückt haben.Diese Schläuche wurden nun neu verlegt so das der Hydraulikschlauch wieder in seiner Orginalposition verläuft.
     
  8. #8 Dr. Low, 08.08.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Also Pfusch von der Werkstatt, wenn ich das richtig verstanden hab???
     
  9. #9 Stephan Täck, 08.08.2002
    Stephan Täck

    Stephan Täck Sternengucker

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W639 Viano 2,2CDI
    Tja,aber sie haben es wenigstens zugegeben.
     
  10. #10 Dr. Low, 08.08.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Dann sollte ja auch die Frage, wer den Murks zahlt, ohne Probleme zu beantworten sein
     
  11. Martin

    Martin vereinzelt anwesend.

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211T 320CDI
    Standheizungseinbau

    Wenn ich das richtig verstanden habe, wurde die Hydraulikleitung durchgescheuert, welches durch den nachträglichen Einbau der Standheizung passiert ist ( fehlerhaftes verlegen ).
    "Sie haben es zugegeben" klingt so, als wenn die DC Werkstatt das so eingebaut hat?

    Gruß MArtin
     
  12. #12 littlemike1005, 09.08.2002
    littlemike1005

    littlemike1005 Guest

    Ist doch klar wer Zahlt

    Also wenn die bei DC sch... gemacht habe müssen die auch zahlen für die folgen.

    Klemm Dich dahinter und lass Dir nichts gefallen.
     
  13. #13 Katharina, 14.08.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stephan,

    wie schon in den anderen Antworten geschrieben, reklamiere in der Werkstatt welche die Standheizung eingebaut hat und lasse Dir den Fall dokumentieren. Das Getriebe schaltet jetzt wider einwandfrei?
     
  14. #14 Stephan Täck, 15.08.2002
    Stephan Täck

    Stephan Täck Sternengucker

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W639 Viano 2,2CDI
    Ich habe das Gefühl das die Gänge sich jetzt weicher einlegen lassen,vorallem beim 1. und 2. Gang ist der harte Punkt der vor dem einrasten spürbar war ist nun fast ganz verschwunden.
    Hier mal eine Liste der ausgeführten Arbeiten:
    Motor und Motorraum reinigen
    Schaltung prüfen(Ba. kein Gang schaltbar)
    Leitung AKS erneuern
    Anlage entlüften
    Schaltzüge einstellen
    ein Laufrad ab- und anmontieren
    Kurztest durchführen
    Prüfprogramm durchführen(nach Kurztest)
    Leuchteinheit vorn links aus- und einbauen
    Behälter der Waschanlage aus- und einbauen
    Stossfäger vorn komplett aus- und einbauen
    Schottwand unter Kotflügel vorn links aus- und einbauen

    Die Jungs hatten also gut zu tun.
     
  15. Pitti

    Pitti Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI L, Bj. 04/02
    Hi,
    mal nebenbei:
    was hat/hätte Dich der Spass gekostet?
    Grüße
    Pitti
     
  16. #16 Stephan Täck, 16.08.2002
    Stephan Täck

    Stephan Täck Sternengucker

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W639 Viano 2,2CDI
    Geld,Steine wollten Sie nicht :D
    Da der Einbau der Standheizung schon 3,5 Jahre zurückliegt war das mit der Kulanz so eine Sache.
    Der komplette Betrag lag bei 449,23 €,wobei ich nur 25% zahlen brauchte.Nach so einer langen Zeit eine doch sehr faire Lösung,die VT hätte auch nein sagen können.
     
  17. #17 Katharina, 16.08.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stephan,

    kann man nur gratulieren. Auf diesem Weg wurde Dein AKS neu eingestellt. Das jetzt die beiden ersten Gänge leichter zu schalten sind, führe ich auf die Nachjustierung der Kupplung zurück. Also ein sehr positiver Nebeneffekt.
     
  18. #18 littlemike1005, 17.08.2002
    littlemike1005

    littlemike1005 Guest

    Schwein

    Man 25% da haste aber Schwein gehabt. Ich hoffe das jetzt alles funz und auch so bleibt weil AKS ist so eine sache meiner Meinung nach. Ich möchte kein AKS habe für kein Preis der Welt. Entweder richtig Automatik oder Schaltung (richtig mit Kuppeln und so)
     
  19. #19 Katharina, 17.08.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo littlemike,

    technisch gesehen ist AKS richtig schalten mit Kupplung. Der einzige Unterschied liegt darin, das bei sonst baugleichen Getrieben die Kupplung bei AKs elektrisch/hydraulisch geschaltet wird.
     
  20. #20 littlemike1005, 17.08.2002
    littlemike1005

    littlemike1005 Guest

    Ja Du hast recht.

    Ich halte nix von AKS, zu anfällig.

    Da bekommt mich auch keiner von weg. Da bin ich sturrrrrrrr wie ein ELCH.
     
Thema:

Nun hats auch mich erwischt!

Die Seite wird geladen...

Nun hats auch mich erwischt! - Ähnliche Themen

  1. Stellmotor EKAS nun hats mich auch erwischt!

    Stellmotor EKAS nun hats mich auch erwischt!: Hallo ! Also nun bei 126 Tkm hat es mich auch erwischt - Stellmotor Einlasskanalabschaltung defekt bei meinem W203.220 (C320CDI). Hab es...
  2. Jetzt hats mich auch erwischt...

    Jetzt hats mich auch erwischt...: Die Vorgeschichte: Seit ein paar Wochen fühlte sich mein C280 morgens etwas träge ein. Wenn ich nach dem Kaltstart beschleunigte, quälte er sich...
  3. Jetzt hats auch meinen Elch erwischt

    Jetzt hats auch meinen Elch erwischt: Na toll, als ich heute nit meiner A-Klasse mit Automatik aus der Garage fahren wollte, bewegte er sich nur ein paar Zentimeter. Ich habe...
  4. Mercedes-Benz WhatsApp Newsletter: Die tägliches Dosis Mercedes-Benz direkt auf das S

    Mercedes-Benz WhatsApp Newsletter: Die tägliches Dosis Mercedes-Benz direkt auf das S: Immer topaktuell mit dem Mercedes-Benz WhatsApp Newsletter sein. Egal, ob Produktpremieren, Motorsport oder Informationen zu Klassikern, der...
  5. Heute hats mich erwischt!

    Heute hats mich erwischt!: Genauer gesagt meinen A180CDI Bj 11/2006 mit nichmal 38000Km! Das Auto wurde am Donnerstag letzter Woche in die Garage gefahren und erst heute...