Öl - Freigabe 229.1 vs 229.3

Diskutiere Öl - Freigabe 229.1 vs 229.3 im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Hallo, nachdem ich aus dem Lesen der vielen Beiträge zum Thema "Ölsorte" nicht so richtig schlau geworden bin, hier nochmal konkret gefragt:...

  1. Vibez

    Vibez Frischling

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem ich aus dem Lesen der vielen Beiträge zum Thema "Ölsorte" nicht so richtig schlau geworden bin, hier nochmal konkret gefragt:

    Kann ich ein Öl (Hier 10W40 von Addinol) welches eine DC-Freigabe nach Blatt 229.3 besitzt für die A-Klasse verwenden (eigentlich 229.1 erforderlich)?


    Aus den Beiträgen habe ich nur entnommen, dass dass Öl nach 229.3 für längere Wechselintervalle vorgesehen ist...

    Wo sind da die Unterschiede??

    Einen schönen Tag



    Jo
     
  2. JOJO

    JOJO Crack

    Dabei seit:
    14.11.2001
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    aktuell Toyota Corolla Combi 1.6
    Hallo ,

    ich habe Motul 5W30 Freigabe 229.3 drinnen seit ca. 14000 km (A170CDI) und keine Probleme.


    Gruss JOJO
     
  3. Xandy

    Xandy Crack

    Dabei seit:
    05.10.2002
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 250TD
    HÄH

    bin bei meiner Recherche doch auch bei dem Praktiker Baumarkt Sonder-Angebot gelandet Addinol 5W40 mit ACEA B4 = hoechste Qualität für 2€/Liter ?
    Ist ein unschlagbarer Preis, hatte daraufhin selber beim Addinol angerufen und mir das Datenblatt schicken lassen und gefragt wieso die so einen Preis dort machen können. Es wird vom Zubehoer (Filterverkauf) finanziert und diesen Öl hat nur Praktiker-baumarkt im Angebot (auch Addinol selber nicht)....
    lustig oder ? Und da macht sich noch einer Sorgen weil es einige gitb die denken weil die das ÖL nicht bei DCX kaufen und es nur ein 1/10 kostet, es müsste unbedingt was schlechtes sein :))

    Xandy
     
  4. Tob

    Tob Crack

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI Coupè (C207.302) Bj. 02/13
    Hallo Xandy,

    das Öl ist mir auch schon aufgefallen, wenn ich nicht irre hat es sogar eine Porsche-Freigabe? Handelt es sind dabei nicht um die Überproduktion von Castrol?

    Gruß

    Tobias
     
  5. Xandy

    Xandy Crack

    Dabei seit:
    05.10.2002
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 250TD
    ja der hat eine Prosche Freigabe

    Nein ist kein Castrol sondern es kommt vom Addinol:

    das kraftstoffsparende Ganzjahres-Leicht-lauföl für jeden Pkw und Transporter mit Benzin- und Diesel-motor; besonders geeignet für moderne leistungsgesteigerte Einspritz- und Turbomotoren.Spezifikationen:ACEA A3/B3/B4; API SL/CF, SH/ECFreigabe:VW 502 00/505 00, Mercedes-Benz 229.3BMW Longlife-98, Porsche

    Produkt SAE- Leistungsklasse Viskosität Pump- TBN Flammpunkt Pourpoint
    Klasse ACEA API b. 100 °Cmm2/s fähigkeit mg KOH/g COC°C °C
    A3/B3/B4 SL/CF 14,5 bis –35 °C 10 230 -45.

    Ist ein unschlagbarer Preis, hatte daraufhin selber beim Addinol angerufen und mir das Datenblatt schicken lassen und gefragt wieso die so einen Preis dort machen können. Es wird vom Zubehoer (Filterverkauf) finanziert und diesen Öl hat nur Praktiker-Baumarkt im Angebot (auch Addinol selber nicht)....
    lustig oder ? Und da macht sich noch einer Sorgen weil es einige gitb die denken weil die das ÖL nicht bei DCX kaufen und es nur ein 1/10 kostet, es müsste unbedingt was schlechtes sein )

    Xandy
    P.S. Muss mal an irgendeinen MÖL-Hersteller-Insider rankommen, mich interessiert jetzt ob die Herstellung 0,5€ oder 1€/ Liter kostet. Die Markendeppen finanzieren sich damit die ganzen Tussies und verlangen das 10-20 fache davon. Nur wer uninformiert ist oder auf Kohle scheisst kauft sich sowas....

    P.S.S: hab schon mal von Insidern gehört der Castrol hat ja selber gar keine eigene Produktion sondern kauft und vermarktet nur die Ware von anderen Herstellern (unter eigener Marke). Das spricht natürlich nicht gegen die Qualität von Castrol, hab den mal früher selber gehabt, sagt aber einige über das erzielbare Preis/Leistungsverhältnis bei dieser und anderen "Namhaften" MÖL-Firmen
     
Thema:

Öl - Freigabe 229.1 vs 229.3

Die Seite wird geladen...

Öl - Freigabe 229.1 vs 229.3 - Ähnliche Themen

  1. blaues Öl im Motorraum, Getriebe?

    blaues Öl im Motorraum, Getriebe?: Hallo zusammen, ich habe gestern bei meinem 350er im Motorraum rechtsseitig, direkt vorn auf dem Unterbodenschutz bläuliches Öl gefunden. Habt...
  2. OM606 vs OM613 vs OM648

    OM606 vs OM613 vs OM648: Guten Tag, Mein Name ist Ewoud. Ich komme aus den Niederlanden und ich habe mich heute registriert. Ich habe eine schöne Idee für mein nächstes...
  3. Welches Öl bei einem clk 200 Kompressor Bj 2006 )

    Welches Öl bei einem clk 200 Kompressor Bj 2006 ): Hallo Leute , Ich brauche eure Hilfe was Thema Motoröl angeht . Welches Öl würdet ihr mir bei meinem Clk 200 ( Kompressor) aus Bj 2006 empfehlen.?
  4. Geräusche und schäumendes Öl in der Servolenkung

    Geräusche und schäumendes Öl in der Servolenkung: Hallo Zusammen, ich habe seit kurzer Zeit das Problem, dass meine Servolenkung laute Geräusche macht. Beim kontrollieren des Ölstandes ist mir...
  5. Öl im Kabelbaum

    Öl im Kabelbaum: Hallo, bei meinem W203 habe ich Öl im Kabelbaum. Das Beseitigen ist mir zu aufwendig und zu teuer, da von Mercedes auch keinerlei Kulanz gezeigt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden