öltemperatur - kühlwassertemperatur - zuheizer

Diskutiere öltemperatur - kühlwassertemperatur - zuheizer im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik; hi leute, folgendes: einigen beiträgen hier zufolge, kann man ja einiger maßen von der kühlwassertemperatur im KI auf die öltemperatur...

  1. #1 Nightvision, 30.12.2003
    Nightvision

    Nightvision Crack

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mercedes c 220 cdi (S202) modell 2000
    hi leute,

    folgendes:
    einigen beiträgen hier zufolge, kann man ja einiger maßen von der kühlwassertemperatur im KI auf die öltemperatur schließen (öl braucht etwa doppelt so lang bis zum erreichen der temperatur usw.).

    die CDI's haben ja nen zuheizer. der heizt das kühlwasser ja quasi "künstlich" auf. wie wirkt sich das nun auf das eigentlich wichtige, nähmlich auf die öltemperatur aus? wird das öl stark genug miterhitzt oder erreicht es im winter bei sparsamer fahrweise nie 80 grad?

    bei ausgeschaltetem zuheizer erreicht bei mir das kühlwasser bei temperaturen ab so 6 grad abwärts bei "sparsamer fahrweise" (130-140 auf der bahn) nie mehr als 65-70 grad. fahre ich teilstücke mit 80 (zubringer) sinkt es nochmal auf 60 runter.r erreicht das öl die 80 grad trotzdem?
     
  2. #2 Peter D., 13.02.2004
    Peter D.

    Peter D. Guest

    wenn die temperatur so niedrig bleibt (selbst auf der autobahn) hast du wohl einen defekten thermostat
    lass den tauschen, und deine wassertemp geht wieder auf 85, selbst ohne zuheitzer


    peter
     
  3. #3 Schrauber-Jack, 13.02.2004
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack Crack

    Dabei seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    220CDI-T
    Meine "alter" 202 wird auch nicht so warm. es sind genau die selben werte, wie sie nightvision erreicht.


    sogar das auto sieht fast gleich aus....


    die temperaturwerte kenne ich auch von anderen cdi-fahrern.

    werde mal den thermostat prüfen, bin mir aber sicher, das er ordnungsgemäss schliest und funktioniert.
     
  4. #4 Taliesin, 13.02.2004
    Taliesin

    Taliesin Crack

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mercedes 204.049
    (Ex Mercedes: 126.032; 210.025; 203.035; 211.065)
    Hi,

    nur so nebenbei: Ich habe ohnehin noch nie verstanden warum das anscheinend so schwierig ist, eine Anzeige für die Öltemperatur zu verbauen... Ewig dieses Raten und Rechnen ist es jetzt so weit? Kann ich jetzt n bissl Gas geben usw. Bei einem 93er Golf kann man sowas wenigstens im Bordcomputer abfragen. Nicht grade komfortabel aber immerhin... geht doch! Wieso bekommt DC das nicht auf die Reihe? :mad:

    Greetings

    Taliesin
     
  5. #5 Schrauber-Jack, 13.02.2004
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack Crack

    Dabei seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    220CDI-T
    weil sonst wieder alle kommen, und jammern "mein öl ist zu heis oder zu kalt"

    deswegen hat man vermutlich auch die öldruckanzeige weggelassen, sonst jammern alle "hab nur 0.5 bar im standgas"

    ein ELCH hat ja nichtmal eine temperaturanzeige.

    da wird gespart, was das zeug hält
     
  6. #6 Peter D., 13.02.2004
    Peter D.

    Peter D. Guest

    beim A hat es nichts mit sparen zu tun, sondern mit angst vor verzweifelten kunden

    der A CDI (und es werden fast nur cdi´s verkauft) fährt mit sehr geringen wasser und öl temperaturen

    man hat das teil weggelassen, weil sonst laufend alle werkstätten überfüllt wären, von leuten die glauben, daß bei ihnen was defekt ist


    @schauber jack: mein 200cdi hat auch ohne zuheitzer nach 15-20min die 85 grad erreicht
    ich kenne das wiederum so von anderen, klingt für mich auch "normaler"
    klar produziert so ein diesel wenig abwärme, warm muss er aber irgendwann dennoch werden, vor allem wird ja geschrieben, daß sein CDI nichtmal auf der autobahn bei 140 warm wird :-)
    das ist dann definitiv nicht normal, kann ja nicht so gehören, daß auch auf der autobahn ein zuheitzer mitlaufen muß :-))
     
  7. #7 Schrauber-Jack, 13.02.2004
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack Crack

    Dabei seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    220CDI-T
    Da ich keine AB fahren kann auf dem weg ins geschäft, fahre ich selten schneller als 130.

    dann läuft der zuheizer aber auch die ganzen 35km mit...

    wenn ich für längere zeit 150 fahre, komme ich nciht an 80 grad.

    den kühler habe ich versuchseweise schon mit einer fussmatte ganzflächig abgedeckt, der motor/kühler wird also nicht stark mit dem fahrtwind gekühlt.

    hab auch manchmal das gefühl, das die anzeige nicht stimmt.

    hat jemand vergleichswerte, was der sensor für einen wiederstand haben muss, bzw, was das instrument bei wieviel ohm anzeigen muss ?
     
  8. #8 Peter D., 13.02.2004
    Peter D.

    Peter D. Guest

    @schauberjack

    also jeder gesunde "menschen" (oder technik :-) -verstand sagt, daß hier was nicht stimmen kann

    ich bin, bevor ich meinen E200cdi gekauft habe, auch zahlreiche W202 cdi probegefahren, die waren alle nach ca. 15min auf 85grad, auch ohne 140 auf der bahn zu fahren

    bin mir sicher, daß bei dir zb der thermostat defekt ist, und er laufend mit großem kühlkreislauf fährt, und somit der zuheitzer laufend mit-arbeitet, da der motor die 75 grad und das der punkt ist, dan dem sich der Zh. abschaltet
     
  9. #9 Schrauber-Jack, 13.02.2004
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack Crack

    Dabei seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    220CDI-T
    Werde den Thermostat mal prüfen.

    ab wann darf er sich denn öffnen ?

    was muss ich alles wegschrauben, um ranzukommen ?
     
  10. #10 Peter D., 13.02.2004
    Peter D.

    Peter D. Guest

    das weiß ich leider nicht, da ich an meinen autos nichts selbst mache (außer putzen :-)

    aber öffnen sollte er schätze ich bei 80-85 grad
     
  11. #11 Sterndocktor, 13.02.2004
    Sterndocktor

    Sterndocktor Guest

    Dabei seit:
    04.12.2003
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Das war aber sicher im Sommer u. nicht im Winter! "Nightvision" hatte ja auch geschrieben. "bei Außentemp. UNTER 6 Grad".

    Und bei so niedrigen Außentemp. reicht bei den CDIs ein geschlossenes Thermostat alleine halt nicht aus, damit das Kühlmittel richtig warm wird. Wird hier über den Zuheizer geregelt, weshalb dieser ja auch verbaut ist!

    Grüße

    P. S. Kenne es auch nicht anders, als wie von Nightvision u. Schrauberjack beschrieben. Außer es sind wirklich bei allen CDIs (u. nur bei diesen) die Thermostate defekt ;)
     
  12. #12 Peter D., 13.02.2004
    Peter D.

    Peter D. Guest

    sorry nein, war sogar im tiefsten winter (meinen wagen anfang jänner gekauft, davor andere probegefahren)

    war bei ALLEN wie bei meinem: nach 15-20min sindse alle auf 80-85, selbst ohne zuheitzer



    dieses geschpräch ist im übrigens relativ sinnlos, bei denen die ich fuhr war es so, bei anderen ist es anders....fertig, nicht böse sein, aber mein problem ist es nicht, bei mir past alles :-) ich wollte nur helfen

    ciao and out
     
  13. #13 Nightvision, 18.02.2004
    Nightvision

    Nightvision Crack

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mercedes c 220 cdi (S202) modell 2000
    also wenn ich stark beschleunige um auf die 140 zu kommen und dann nochmal runter muss wegen baustelle oder ähnlichem und dann wieder auf 140 stark beschleunige, komme ich den 80 grad sehr nahe. fahre ich vmax dann hab ich bischen über 80 grad. lass ich wieder rollen auf 120-130 dann bin ich wieder nach par minuten 70 grad.
    bist du konsequent tempomat gefahren oder ohne?
    wenn ich ohne fahre habe ich auch höhere temperaturen wegen der schwankungen. man gibt eben nie so konstant gas wie ein tempomat.
    wir hatten hier mal nen thread wo stand, dass ein auto bei 50 km/h oder so nur 4 kW leistung braucht. und auch bei 140 werden es nicht allzu viel sein. vorrausgesetzt man hält die geschwindigkeit absolut konstant.

    ich werd das mit dem termostat doch vieleich mal prüfen (bzw prüfen lassen).
    wie macht man das? was wollen die inner werkstatt dafür? kann man das überhaupt ohne den motor auf die temperatur zu bringen per diagnose gerät oder so?
     
  14. #14 Peter D., 18.02.2004
    Peter D.

    Peter D. Guest

    da ich aus ö. bin und man hier nur 130 fahren darf, ja ich bin nicht mehr als 135 gefahren, und das meist recht sanft...

    eigentlich sollte die temp auch nach konstant 80km/h auf 85 grad gehen...dafür ist ja eben der thermostat da, außer er ist kaputt und es wird laufend mit voller leistung runtergekühlt
     
  15. #15 Schrauber-Jack, 18.02.2004
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack Crack

    Dabei seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    220CDI-T
    @Peter:

    Hast du nicht schon ein neueres Modell mit elektrischem zuheizer ?

    Hab schon mit vielen gesprochen, bei keinem kommt der CDI bei 100km/h konstand zur zeit auf über 70 grad.

    Ich schaff zur zeit nur 65 grad:mad:

    Fahre gemütlich auf der bundesstrasse daher mit ca. 80-100. Wenns länger bergab geht sind es auch nur 60 grad.


    -> normalerweise sollte der kühler ja bei diesen mootortemperaturen noch kalt sein, wenn der thermostat nicht aufmacht oder ??

    er ist auf jedenfall recht warm
     
  16. #16 Nightvision, 18.02.2004
    Nightvision

    Nightvision Crack

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mercedes c 220 cdi (S202) modell 2000
    naja, jack, der motor strahlt ja auch ne gewisse wärme nach vorne ab ohne den kühlkreislauf meine ich....so erwärmt sich der kühler vieleicht, aber 60-70 grad da verbrennst du dir schon die finger dran...wenner also lauwarm is, wird da kein themostat offen sein, oder?
     
  17. #17 Schrauber-Jack, 18.02.2004
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack Crack

    Dabei seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    220CDI-T
    er / die schläuche sind definitiv heisser als 60 grad (60 sind ja das maximale, was man so mit der hand anfassen kann...)

    beider schläuche sind heiss.

    werd aber mal am kühler fummeln.


    wie ist es bei dir ?
     
  18. #18 Nightvision, 18.02.2004
    Nightvision

    Nightvision Crack

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mercedes c 220 cdi (S202) modell 2000
    ich werds prüfen. weiss noch nich ob ich heute noch fahren werde. bin schwer am büffeln für ne klausur:( wenn der termostat im kopf auf geht geh ich vieleicht mal lüften HEHE.
     
  19. #19 Schrauber-Jack, 19.02.2004
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack Crack

    Dabei seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    220CDI-T
    da der thermostst in meiner "tollen" car garantie enthalten ist, werde ich ihn wohl mal tauschen lassen

    ich denke, das aber zu 90% das temperaturverhalten nicht anders ist.

    vielleocht sollte ich den neuen auch vorher prüfen, damit ich einen vergleich habe.
     
  20. #20 Nightvision, 19.02.2004
    Nightvision

    Nightvision Crack

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mercedes c 220 cdi (S202) modell 2000
    hast du auch diese "real garant"?
    meine läuft am 10.3. aus... sollte vieleicht doch mal schnell checken.....
     
Thema:

öltemperatur - kühlwassertemperatur - zuheizer

Die Seite wird geladen...

öltemperatur - kühlwassertemperatur - zuheizer - Ähnliche Themen

  1. Batterie - Zuheizer

    Batterie - Zuheizer: Guten Morgen zusammen, ich wende mich heute auf der Suche nach Hilfe an das Forum und hoffe, dass das in Ordnung ist, da ich etwas mehr schreibe,...
  2. Zuheizer und Unterbrechung am Heizelement, Funktion aber OK?

    Zuheizer und Unterbrechung am Heizelement, Funktion aber OK?: W211 Zuheizer und Unterbrechung am Heizelement, Funktion aber OK? Seit Jahren habe ich im Fehlerspeicher den Zuheizer stehen. "PTC Zuheizer...
  3. Welcher Zuheizer würde beim W209 passen?

    Welcher Zuheizer würde beim W209 passen?: Hallo Leute, wie die Überschrift es schon verrät, würde ich gerne wissen welche Zuheizer der anderen Mercedes Baureihen kompatibel mit meinem W209...
  4. W211 320cdi V6 Zuheizer ein und ausschalten

    W211 320cdi V6 Zuheizer ein und ausschalten: Hallo, würde gerne wissen wie ich den Zuheizer ein und ausschalten kann bei einem W211 Mopf 320cdi V6 baujahr 2007.( In der Betriebsanleitung...
  5. W210 Kühlwassertemperatur zu niedrig / Innenraumtemp. frostig ????

    W210 Kühlwassertemperatur zu niedrig / Innenraumtemp. frostig ????: Hallo zusammen, ich fahre seit kurzem einen w210 320cdi. Bei den winterlichen Temperaturen steigt meine Kühlwassertemperatur nur auf max 60grad...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden