Oelwechsel 220.174

Diskutiere Oelwechsel 220.174 im AMG S-Klasse, CL, SL & SLR McLaren Forum im Bereich S-Klasse, CL, SL & Maybach; Hallo, der Techniker hat glaubhaft versichert, dass er 7,5 Liter eingefüllt hat. Bei der Kontrolle durch das Kombiinstrument wurde ein zu hoher...

  1. #1 sonic, 23.03.2004
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2004
    sonic

    sonic Rechtsfahrer

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    V116.036__________________
    V220.174__________________
    V221.171__________________
    Hallo,

    der Techniker hat glaubhaft versichert, dass er 7,5 Liter eingefüllt hat. Bei der Kontrolle durch das Kombiinstrument wurde ein zu hoher Oelstand angezeigt, was auch mittels Peilstab (oberhalb des roten Kunstoffs) überprüft wurde. Nachdem ich 1,5 Liter entnommen habe, war der Oelstand genau an der oberen Markierung.

    Entweder hat der Techniker in geistiger Abwesenheit die 9 Liter des S600 eingefüllt oder neben Filter und seitlicher Ablassschraube an der Oelwanne muß an weiteren Schrauben gedreht werden.

    Wer kann da helfen?

    Viele Grüße
    sonic

    P.S. Eigentlich sollte ich mich freuen, denn ich habe jetzt 1,5 Liter Oel zum Literpreis von 18 EUR gratis bekommen, weil ja nur 7,5 berechnet wurden. Aber so ein Motor ist ja auch nur ein Mensch und ich weiß wie man sich fühlt, wenn man 1,5 Liter zuviel getrunken hat ;-)
     
  2. #2 Julian-JES, 24.03.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Vielleicht war noch 1,5 Liter REstöl drin ?
     
  3. #3 Otfried, 24.03.2004
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Sonic,

    ich gehe davon aus, das daß Öl nur abgesaugt wurde. Wie Julian schrieb, wurde vielleicht nicht alles abgesaugt. Auf jeden Fall zu hohen Ölstand sofort absaugen, da sich sonst Schaum bildet.

    Auswendig nenne ich für den M 113.992 {„identisch“ dem .991} ein Füllmenge von 8 ½ Litern. Ich sehe morgen einmal in der Bedienungsanleitung nach.

    PS: Welches Öl wurde eingefüllt?
     
  4. sonic

    sonic Rechtsfahrer

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    V116.036__________________
    V220.174__________________
    V221.171__________________
    Hallo Otfried,

    konnte nicht klären, ob das Oel abgesaugt oder abgelassen wurde. Ich habe die 1,5 Liter über die Ablaßschaube entnommen. Laut Handbuch und technischen Unterlagen nimmt der S500 8L, S55 7,5L, S600 9L.

    Eingefüllt wurde laut Rechnung 5W30, vermutlich Mobil. Bei einem Literpreis von 18 EUR vermutlich mit hohem Goldanteil ;-)

    Gruss
    sonic
     
  5. #5 Otfried, 25.03.2004
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Sonic,

    5 W 30 ist ja nicht das Öl, welches von AMG für den M 113.991 empfohlen wird. Es sollte zumindest W 40, Idealerweise Mobil O W 40.

    Ich habe bei meiner VT angerufen, der M 113.991 hätte eine Ölbefüllmenge von 7 ½ Litern. {Mein .992 hingegen 8 ½ Liter}........
    Persönlich würde ich das verwendete Öl reklamieren, da ich 5 W 30 bei Volllastbelastung im M 113.991 nicht trauen würde.
     
  6. 430t

    430t Stammgast

    Dabei seit:
    28.08.2003
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S210274
    S202093 M113980
    Hallo allerseits,

    dies ist auch die Empfehlung für meinen Motor,
    dennoch hat DC bei der letzten Inspektion wieder
    einmal 5W 40 eingefüllt.

    Mich interessiert, ob dies im Falle eines Motorschadens zur
    Ablehnung einer Garantie-/Kulanzleistung führen kann ??

    Grüße

    Andreas
     
  7. #7 IanPooley, 30.03.2004
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203.065
    Das gleiche auch bei mir:

    die NL wollte ein 5 W 30 in meinen W 203.065 einfüllen. Mal sehen was die bei unserem R 230 und W 211 noch so anstellen wollen :mad:

    Möglicherweise kann man das öl nochmals auf kosten der NL bei euch wechseln lassen?
     
  8. #8 Julian-JES, 30.03.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Bei den Ölpreisen, ist so ein Fusch schon ein wenig Ausverschämt.
     
  9. #9 IanPooley, 30.03.2004
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203.065
    @ Julian:

    du meinst "unverschämt"?


    Übrigens ist es laut Mercedes scheinbar "pflicht", das 5 W 30 zu nehmen.
    Aber die reden ja viel wenn der tag lang ist...
     
  10. #10 Julian-JES, 30.03.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Nee ich meine ausverschämt !!!

    Un ist noch zu nett ! Ausverschämt ist die Steigerung, kennt Ihr das nit ?
    Is wahrscheinlich auch nicht offiziell.
     
  11. #11 Otfried, 31.03.2004
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Andreas,

    nice, to see you in this Forum as well ;)

    Wenn der Ölwechsel in einen DCX VT/NL durchgeführt wurde, kann, solange Ölwechselintervalle und Wartung eingehalten wurden und keine Zusätze sich im Öl befinden dies kein Grund zur Verweigerung der Kulanz sein. 5 W 40 besitzt lediglich minimal schlechtere Schmierung bei Kaltlauf. Meines Erachtens ist es bei unseren Motoren wichtiger, ein Öl einzufüllen, welches auch bei hohen thermischen Belastungen noch ausreichend Reserven hat. Bei dem mL Motor ist ein W 30 Öl den hohen Belastungen im Sommer nicht so gut gewachsen wie etwa ein W 40/W 60 Öl. Mit 0 W 30 würde ich nicht die Nordschleife oder Spa unter Volllast befahren.
     
  12. #12 IanPooley, 31.03.2004
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203.065
    ----> Nope, habe ich noch nie gehört :p
    Aber man lernt ja immer dazu ;)
     
  13. sonic

    sonic Rechtsfahrer

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    V116.036__________________
    V220.174__________________
    V221.171__________________
    Hallo,

    hier die Lösung zur wunderbaren Oelvermehrung. Beim 220.0(1)74 muß das Oel an 2 Stellen abgelassen werden. Absaugen, wie heute leider üblich (die Kostenoptimieren lassen grüßen), ist nicht zulässig, weil dann 1,5 Liter im System bleiben. Wie Otfried schon schrieb, sollte laut AMG ein 0/40 von Mobil ins Kraftwerk.

    Laut Werkstatt ist das aber aus den normalen Unterlagen zur Inspektion nicht ersichtlich. Der betreuende Meister hat das nach seiner Aussage auch bei AMG erfragen müssen. Unglaubliche Zustände bei DC, oder !?

    Glücklicherweise gibt es dieses Forum, da wird am geholfen.

    Danke und Gruss
    sonic
     
  14. #14 Otfried, 12.04.2004
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Sonic,

    zu den neuen AMG Motoren liegen den VT/NL entsprechende Wartungsunterlagen vor. Wurde das 0 W 30 Öl gewechselt und nun 0 W 40 eingefüllt?

    Es sind aber schon lustige Fahrzeuge – meiner hat am Samstag im Automatik Modus auf einer Fahrstrecke von 50 Kilometern zwei nicht sehr saubere Schaltvorgänge produziert. Ich werde diese Woche einmal den Fehlerspeicher auslesen lassen.

    Schöne Osterfeiertage wünscht

    Otfried
    [​IMG]
     
  15. #15 Julian-JES, 12.04.2004
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Da staune ich wirklich, da die AMGs eigentlich ja seit der Übernahme durch DC voll eingegliedert sind.
     
Thema:

Oelwechsel 220.174

Die Seite wird geladen...

Oelwechsel 220.174 - Ähnliche Themen

  1. Nach Ölwechsel und 500 Km Öl wie neu

    Nach Ölwechsel und 500 Km Öl wie neu: Hallo, ich bin hier neu im Forum, und Fahre einen W211 S 280 CDI, hier wurde ein Ölwechsel vorgenommen und nach 500 km Fahren sieht das Öl wie neu...
  2. Service B mit Pluspaket Ölwechsel

    Service B mit Pluspaket Ölwechsel: Ich habe heute die Rechnung für die Inspektion Service B mit Pluspaket erhalten. Insgesamt 675,06€. Nur für Material Öl 209,92€ !!! 7 Liter ....
  3. Ölwechsel bei Automatik Getriebe

    Ölwechsel bei Automatik Getriebe: Hallo zusammen liebe GLA Freunde, möchte wissen, nach wievielen Kilometern sollte man das Automatik Getriebeöl wechseln bei GLA 4matik Diesel...
  4. W212 350 CDI Automatikgetriebe Ölwechsel

    W212 350 CDI Automatikgetriebe Ölwechsel: Hallo, kann mir hier jemand sagen wann bei einem W212 350 CDI BJ: 2009 KM:68200 das Automatikgetriebe Öl gewechselt wird? Laut Mercedes...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden