Polierkratzer - habt ihr sowas auch?

Diskutiere Polierkratzer - habt ihr sowas auch? im Smalltalk um den Mercedes Forum im Bereich Allgemeines; Hallo Leute, das Disaster begann, als ich meinen neuen Elchi im Mai diesen Jahres seiner ersten Wäsche unterzogen habe: Zum Vorsprühen nahm ich...

  1. Pitti

    Pitti Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI L, Bj. 04/02
    Hallo Leute,
    das Disaster begann, als ich meinen neuen Elchi im Mai diesen Jahres seiner ersten Wäsche unterzogen habe: Zum Vorsprühen nahm ich meinen Hochdruckreiniger und sprühte munter drauf los... nur was ich nicht bedachte war, dass das Wasser auf dem heißen Lack sofort verdunstete und häßliche Kalkflecken hinterließ. Diese habe ich dann mühevoll mit einer Politur (lt. Aufschrift ohne Schleifkörper) weggebracht. Nur leider habe ich anscheinend mit dem Kalk mein Auto mit wunderbaren Polierkratzern übersät. Ein erneuter Polierversuch mißlang leider wieder.... Nun bin ich mächtig traurig und ärgere mich in Grund und Boden.
    Hat vielleicht irgendwer einen Tipp, wie man die Dinger dauerhaft entfernt - ich meine, polieren bringt im Moment schon was, aber wenn das Auto dann wieder in der Sonne steht, sieht es einfach wieder grauenhaft aus....
    Wie sehen Eure Lacke in der herbstlichen Sonne (tiefstehend) aus? Ist das vielleicht eine Macke, die nur die Farbe Oceanblau-Metallic bekommt?

    Ich bin um jeden Tipp dankbar!
    Grüße
    Pitti
     
  2. #2 Thorsten1976, 16.10.2002
    Thorsten1976

    Thorsten1976 Crack

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160 Elegance (Mopf)
    A180 Avantgarde (Mopf)
    SL350 Sportmotor (Mopf 2)
    Hallo Pitti,

    ich habe meinen A ja auch in dem Zeitraum wie Du bestellt (Theater Tiefseeblau Metallic vs Oceanblau Metallic. Ich habe mich dann doch lieber für Polarsilber entschieden, da mir das Farbmuster viel zu dunkel war und ich auch keinen großen Unterschied zu Atollblau sehe). Nunja.

    Folgendes: Wir bzw. mein Vater hat auch so seine liebe Not mit feinen Kratzern (A6 hibiscusrot perleffekt. Sieht war super aus, aber sehr anfällig.). Allerdings war es bei uns mehr ein Problem auf der Motorhaube, die eine Katze in der Vergangenheit desöfteren als Schlafplatz benutzt hatte.

    Wir haben viele Mittel ausprobiert, haben die Kratzer aber nie richtig herausbekommen. Bis ich folgendes in die Hand bekam (woher ich das habe weiß ich leider nicht mehr):

    SCRATCH VANISH FOR AUTO BODIES.
    Made in USA.
    Distributed by: CADIE PRODUCTS CORP. Paterson, NJ 07501

    Ist eine ca 10cm große weiße Flasche ca 200ml Inhalt. Das Zeug kann ziemlich sparsam genutzt werden. Allerdings wenn Du das ganze Auto damit einschmieren willst, weiß ich nicht, wieviel Du davon brauchst. Haben das meistens dort angewendet, wo die Kratzer waren und dann so Sonax Neuwagenpolitur (ohne Schleifmittel) genommen und dann nochmals den ganzen Wagen so behandelt. Ergebnis keine Unterschiede auf den Lackflächen, keine Kratzer mehr und die Katze gibt es inzwischen auch nicht mehr.:D

    ;) Gruß

    Thorsten
     
  3. #3 Dietmar Lehmann, 16.10.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    @ Pitte

    Deine Farbe sieht klasse aus, doch nur wenn der Wagen beim Autohaus im Schaufenster steht.

    Nach Roten und Schwarzen Elch ist der jetzige Elch in Silbermetallic.
    Der Schwarze Elch hatte von der Waschanlage nur Striemen.
    Na ja, einmal schwarz nie mehr schwarz.

    Dietmar
     
  4. #4 Dr. Low, 16.10.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Hast das Vieh über den Jordan gebracht? So hätt ich's mit dem Katzenvieh gemacht (ein Sorry an alle Katzenliebhaber, aber auf MEINEM Auto hätte das Tierchen nix zu suchen...)

    Gruß Micha
     
  5. #5 FINNAIR, 16.10.2002
    FINNAIR

    FINNAIR Elchfan

    Dabei seit:
    07.10.2002
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota RAV4.3
    ehem. A 170 CDI
    @ pitti
    Hallo Pitti
    Bei meinem Elchi in Meteorgrau-Metallic.
    Da waren von der Waschanlage auch Kratzer drin.
    Mit einem Exenterschleifer mit Poliervorsatz und
    Neuwagenbalsam hab ich die wieder wegbekommen.
    Seitdem nur noch Lappenwaschanlage (die sind schonender)
    Aber keine Panik mit der Maschine.
    Man kriegt nen Schock wenn man die auch den Lack setzt mit der Politur.
    Aber beim abwischen!!!! siehts super aus. ( nur nicht fest abreiben, sondern
    mit Schleifmaschine und Lammfellaufsatz)

    Gruß
    Stefan
     
  6. #6 Dietmar Lehmann, 16.10.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    @ Dr.Low

    Na na wer wird denn.
    Wenn wir im Steinenstadt auf dem Campingplatz sind, habe ich regelmäßig die abdrücke von Katzenpfoten auf den Wagen, allerdings keine Kratzer.

    Dietmar
     
  7. Pitti

    Pitti Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI L, Bj. 04/02
    Hi Leute,
    danke für Eure "Anteilnahme". Nun heißts wohl doch wieder Hand anlegen...
    Also so ein Neuwagenbalsam (heißt Mc Brite oder so) hab ich schon benutzt, nur eben ohne Poliermaschine - da muß ich wohl doch mal warten, bis es bei A**I wieder eine günstige gibt.
    Im nachhinein bereue ich es auch ein wenig, dass ich nicht wieder ein silbernes Auto genommen habe, aber blau ist halt soooo schön :D .
    Übrigens: unsere Mietze ist auch schon ein paar mal am Auto runtergerutscht - nur diese Kratzer bekomme ich sicher nicht mehr raus, die sind zu tief....

    Vielen Dank nochmal
    Grüße
    Pitti
     
  8. #8 FINNAIR, 16.10.2002
    FINNAIR

    FINNAIR Elchfan

    Dabei seit:
    07.10.2002
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota RAV4.3
    ehem. A 170 CDI
    @ pitti
    Du kannst auch versuchen, tiefere Kratzer mit Schleif- und Polierpaste
    per Hand vorzuarbeiten.
    Habe ich bei mir auch gemacht, da wo Nachbarskatze Schlittschuhgelaufen
    war.
    Nur danach sind ein paar Poliergänge angesagt.Jetzt sieht man aber nur noch
    was, wenn man genau weiß wo die Kratzer waren


    Gruß aus Schumi-Town
    Stefan
     
  9. #9 Thorsten1976, 17.10.2002
    Thorsten1976

    Thorsten1976 Crack

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160 Elegance (Mopf)
    A180 Avantgarde (Mopf)
    SL350 Sportmotor (Mopf 2)
    Ich hab mit dem Verschinden nix zu tun .......ich schwöre :o

    :D Vielleicht sind die vielen Flohtaxis, die in letzter Zeit in der Nachb*****aft angeschafft wurden schuld.

    Gruß

    Thorsten
     
  10. #10 Cindy15, 18.10.2002
    Cindy15

    Cindy15 Frischling

    Dabei seit:
    10.10.2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 190
    Hallo,

    ich empfehle das Programm von Wellpro.de oder beim RTL shop

    Gruss Patrice
     
  11. Pitti

    Pitti Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI L, Bj. 04/02
    Hi,
    vor einiger Zeit habe ich mal so ein Zeugs versucht, welches es aufm Jahrmarkt zu kaufen gibt. Das scheint wirklich kurzzeitig für Abhilfe gesorgt zu haben. Das werde ich jetzt mal hernehmen, bis es alle ist...
    Aber was mir vor einiger Zeit aufgefallen ist: Kann es sein, dass die Lacke, die Mercedes in letzter Zeit verwendet, zu weich für die durchschnittliche Beanspruchung sind? Denn vor einigen Tagen stand mein Auto auf dem Parkplatz in Reihe mit einer neuen schwarzen C-Klasse und einem älteren dunkelblauen 3er BMW (E36). Am schlimmsten sah dabei die C-Klasse aus, meiner mittelmäßig. Aber der BMW stand da wie neu! Was aber nicht heißen soll, dass die C-Klasse und mein Auto "ungepflegt" aussahen, aber eben zerkratzt...
    Ach ja, damit muß ich wohl leben...
    Grüße
    Pitti
     
  12. #12 Dr. Low, 30.12.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Der Lack ist wirklich zu weich, aber man hat mir erklärt, daß das mit dem Lösungsmittel und dem Umweltschutz zusammenhängen soll!
    Ach... Umweltschutz ist ja sooooo sinnvoll, vorallem, wenn der Lack nach n paar Jahren mit dem Fingernagel abzuschaben ist und die ganze Karre dann nochmal und nochmal lackiert werden darf...
    Welch Segen für die Menschheit! Und DCX kriegt dafür nen Preis für Innovation und Umweltschutz! Ich halt's nicht aus!!!
     
  13. sarnow

    sarnow Stammgast

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vaneo CDI 1,7 Family
    Neue Lacke nicht gleich waschen?

    Hi,

    habe mal gehört das man neue Autos, also keine Bestandsfahrzeuge, erst so nach 4 -6 Wochen waschen soll. Erst dann sei der Lack "durchgehärtet".
     
  14. #14 Stephan Täck, 31.12.2002
    Stephan Täck

    Stephan Täck Sternengucker

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W639 Viano 2,2CDI
    Mir sagte mal ein befreundeter Lackierer als ich meinen W126 von einer Komplettlackierung abholte,das ich den Wagen mindestens 2 Monate nur mit viel Wasser und einem weichen Schwam waschen darf.
     
  15. #15 Katharina, 02.01.2003
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die neuen wasserlöslichen Lacke haben nicht mehr die gleiche härte wie die Früher verwendeten Autolacke. Die Umstellung erfolgte Anfang der 90iger Jahre, das genaue Datum weis ich nicht mehr.
    Diese Lacke sind weicher als die alten Lacke und auch manche Pigmentierungen sind in Deutschland nicht {mehr} zulässig.
    Was etwas hilft ist, das neue Fahrzeug in die Sonne zu stellen und im ersten Monat nur mit Wasser abzuwaschen.

    ein Gutes Neues Jahr wünscht

    Katharina
     
Thema:

Polierkratzer - habt ihr sowas auch?

Die Seite wird geladen...

Polierkratzer - habt ihr sowas auch? - Ähnliche Themen

  1. Öl sensor u. Raildruck falsch ? P1192 - P1187 jemand das schon gehabt und gelöst ?

    Öl sensor u. Raildruck falsch ? P1192 - P1187 jemand das schon gehabt und gelöst ?: Jemand das schon gehabt und gelöst ? Komm einfach nicht weiter. Der Vaneo geht ab und zu während der fahrt einfach aus aber läuft bei Neustart bis...
  2. Wo habt ihr eure Reifen her?

    Wo habt ihr eure Reifen her?: Hallo alle miteinander. Ich habe ein kleines Problem, das mir natürlich relativ früh aufgefallen ist. Meine Sommerreifen sind hinüber,...
  3. Was habt ihr immer im Auto dabei??

    Was habt ihr immer im Auto dabei??: Ich würde mal gerne von euch wissen, was ihr so mit im Auto habt??
  4. Wie viele Kilometer habt ihr dieses Jahr auf Rundstrecken gefahren?

    Wie viele Kilometer habt ihr dieses Jahr auf Rundstrecken gefahren?: einen guten Rutsch [IMG] wünscht Otfried MBCM - AMG Owners Club e.V. Mitglied des Vorstandes - Bereich Historie/Technik
  5. Wie viele Kilometer habt ihr dieses Jahr auf Rundstrecken gefahren?

    Wie viele Kilometer habt ihr dieses Jahr auf Rundstrecken gefahren?: Wie viele Kilometer habt ihr dieses Jahr auf Rundstrecken gefahren?