Poliermittel für Metalliclack

Diskutiere Poliermittel für Metalliclack im Smalltalk um den Mercedes Forum im Bereich Allgemeines; Hi, kann man für einen Metalliclack unbedenklich ein Poliermittel mit den Mikro-Schleifteilen benutzen?? Habe da ein paar kleine Steinschläge...

  1. Jabber

    Jabber alter Hase

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 200 K
    Hi,

    kann man für einen Metalliclack unbedenklich ein Poliermittel mit den Mikro-Schleifteilen benutzen??
    Habe da ein paar kleine Steinschläge auf der Haube die sich vielleicht damit beheben lassen.

    Jabber
     
  2. kgw

    kgw Sternfan

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz
    Hi Jabber,
    bei sowas nehme ich immer so ein Poliermittel mit Farbpartikel. Das funktioniert aber auch nicht wirklich. Dauerhaft ist da nur der Lackstift.
     
  3. #3 Dr. Low, 16.05.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Also ich glaub, kgw hat recht, bei Steinschlägen hilft leider nur der Farbstift!
    Aber als Tipp: versuch mal, regelmäßig eine DICKE Hartwachsschicht auf dein Auto zu bringen (ich hab Sonax, bin davon restlos begeistert!)
    Als Schleifpolitur wurde mir A1 Speedpolish empfohlen, selber benutzt hab ich es noch nie! Aber Sonax kipp ich 3mal im Jahr sogar auf die (demontierten) Felgen drauf, wirkt fast n kleines Wunder...
     
  4. Diwi

    Diwi Crack

    Dabei seit:
    04.10.2001
    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    204.984
    Hallo Leute.

    Von Poliermitteln mit Farbpartikeln rate ich aus eigener Erfahrung ab. Mein Pampersporsche (Astra F Caravan) ist dunkel Grün metallic. Leider Verwendet Opel als Grundlack einen weißen. Nach zwei Jahren sah er gerade im Frontbereich sehr gesprekelt aus. Deshalb legte ich mir die teures Sonax Pollitur mit grünen Farbpartikel zu. Außer grünen Händen hat es eigentlich nichts geholfen und das angebrochene Gebinde steht seit dem in der Garage. Seit dem verwende ich nur noch den Lackstift für solche Fälle.

    Gute Erfahrungen habe ich vor Kurzem mit Zahnpasta und Aldi-Politur gemacht : Beim Ausparken hatten wir einen Poller übersehen, Ergebnis : Lack vom Poller auf dem Decklack und einen kleinen Kratzer im Decklack. Mit Zahnpasta den Pollerlack entfernt und den Decklack beigeschliffen und anschließend mit der Aldi-Politur die matte Fläche wieder glänzend poliert.

    Gruß Dirk
     
Thema:

Poliermittel für Metalliclack

Die Seite wird geladen...

Poliermittel für Metalliclack - Ähnliche Themen

  1. metalliclacke fuer fa's

    metalliclacke fuer fa's: moin, kann mir jemand von den fa's sagen, ob man die lacke jaspisblau und perlitgrau im mietmodell bestellen kann? ich habe meinen zettel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden