Praktische Funktionsweise des Tempomaten?

Diskutiere Praktische Funktionsweise des Tempomaten? im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, wie funktioniert der Tempomat eigentlich in der Praxis? Die Nachrüst-Tempomate von Waeco bewegen ja das Gaspedal, wird das beim Original...

  1. #1 E-Micha, 09.09.2002
    E-Micha

    E-Micha alter Hase

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI L Autom. Bj. 02/02
    E220 CDI Autom. Bj. 01/04
    Hallo,

    wie funktioniert der Tempomat eigentlich in der Praxis? Die Nachrüst-Tempomate von Waeco bewegen ja das Gaspedal, wird das beim Original komplett über die Elektronik geregelt?
     
  2. #2 ravens1488, 09.09.2002
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    Bei den neueren Modellen wird es über die Elektronik geregelt (Elektronisches Fahrpedal auch ohne Zug,...)

    Bei den älteren über eine Art Stellmotor!

    Chris
     
  3. #3 E-Micha, 09.09.2002
    E-Micha

    E-Micha alter Hase

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI L Autom. Bj. 02/02
    E220 CDI Autom. Bj. 01/04
    Hallo,

    haben die aktuellen A-Klassen denn ein elektronisches Gaspedal? Das gibts doch (soweit ich weiss) erst bei den "höheren" Modellen, oder?
     
  4. #4 Katharina, 23.09.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Micha,

    auch alle W 168 Modelle haben ein elektronisches Gaspedal. Die serienmäßig ab Werk verbauten Tempomaten in den neuen DCX Fahrzeugen arbeiten alle über einen elektronischen eingriff vom KI zum Motorsteuergerät.
    Neue Fahrzeuge verfügen auch nicht mehr über den Gaszug herkömmlicher Bauart, wie er früher bei den Tempomaten zum ²festklemmen² benutzt wurde.
    In der Praxis wir eine bestimmte Tachoanzeige des KI als Fixpunkt genommen und mit den Raddrehzahlsensoren ständig verglichen. Das Motorsteuergerät regelt daraufhin die Stellung der Drosselklappe und die benötigte Kraftstoffmenge. Bevorzugt werden diese Systeme in Fahrzeuge mit vollautomatischem Getriebe eingebaut, da dieses zurückschalten kann wenn es nötig ist, wie an Steigungen- oder Gefällen, um die Geschwindigkeit zu halten. Jedoch bremst der Tempomat an Gefällen nicht ab, sondern schaltet höchsten in kleiner Gänge um die Motorbremswirkung ausnutzen zu können.
     
  5. #5 E-Micha, 25.09.2002
    E-Micha

    E-Micha alter Hase

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI L Autom. Bj. 02/02
    E220 CDI Autom. Bj. 01/04
    Hallo,

    Danke für die Infos. Meine Tempomat-Ambitionen haben sich eh erstmal erledigt, weil meine Niederlassung meint, dass man den Tempomaten nicht nachrüsten kann - mangels Nachrüstsatz.
     
  6. #6 MEGACOMM!, 25.09.2002
    MEGACOMM!

    MEGACOMM! Crack

    Dabei seit:
    30.07.2001
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    **
    ... mangels Nachrüstsatz ? So'n Quatsch !

    Haben letztes Jahr A160 Avantgarde mit 5G-Automatik mit serienmäßigem Tempomat mit Limiter nachgerüstet.

    Alle Funktionen wie ab Werk, nur der Leitungssatz lag nicht und wurde von uns angefertigt, ansonsten Original-Hebel, Mantelrohrabdeckung und Kleinteile verwendet und anschließend einmal an die Stardiagnose zum umcodieren.
     
  7. #7 E-Micha, 25.09.2002
    E-Micha

    E-Micha alter Hase

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI L Autom. Bj. 02/02
    E220 CDI Autom. Bj. 01/04
    Die Sache mit dem fehlenden Nachrüstsatz wurde mir übrigens auch bei der Frage nach anklappbaren Spiegeln und Fensterheber hinten erzählt. Lediglich die Armlehne würde man für 600 Euro nachrüsten können. :eek:
     
  8. #8 Stephen, 25.09.2002
    Stephen

    Stephen alter Hase

    Dabei seit:
    21.08.2001
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E220CDI Classic S211 DPF
    Hi!

    Eigentlich soll man ja keine Fremdwerbung machen, aber unter www.elchfans.de findest du eine komplette Einbauanleitung für den Tempomaten. Mit Fotos und allen Teilenummern.
    Das ist dann 100%ig wie im Original nachgerüstet und funktioniert mit allen Getrieben.
    Lediglich fürs umcodieren muss man zu DC.

    HTH

    Stephen
     
  9. #9 E-Micha, 26.09.2002
    E-Micha

    E-Micha alter Hase

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI L Autom. Bj. 02/02
    E220 CDI Autom. Bj. 01/04
    Ich weiss. Aber da mir technisches Verständnis und handwerkliches Geschick fehlt, will ich einen professionellen Einbau haben. Und das geht nun leider nicht.
     
  10. #10 Stephen, 26.09.2002
    Stephen

    Stephen alter Hase

    Dabei seit:
    21.08.2001
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E220CDI Classic S211 DPF
    @E-Micha:
    Dann druck doch die Anleitung und die Teilenummern aus und drück sie dem DC-Meister in die Hand.
    Die Ausreden sollten dann vorbei sein und wenn er schlau ist, will er etwas an dir verdienen. Lass dir einfach bei mehreren Werkstätten (evtl. auch freie?) Kostenvoranschläge machen. Besonders VTs (DC Werkstätten) sollten da eher was machen als die Niederlassungen.
    Ist schliesslich keine große Sache und kaputt machen kann jemand vom Fach eigentlich auch nichts...

    Bis denn,
    Stephen
     
  11. fossi1

    fossi1 Stammgast

    Dabei seit:
    30.12.2001
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A140
    Tempomat nachrüsten

    Hallo Stephen

    ..Danke für die Werbung - bin Fossi1 von den Elchfans - die Anleitung stammt von mir

    ..zum Problem von E-Micha: ich bin mir nicht sicher, hab' aber irgendwo gelesen, daß die Nachrüstung im A170CDI nicht möglich ist.

    ..als bitte Fzg Daten auslesen lassen, und DC fragen ob eine Freischaltung möglich ist

    gruß fossi1
     
  12. #12 Katharina, 30.09.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo E-Micha,

    der Einbau ist möglich. An deiner Stelle würde ich die NL/VT wechseln, da sie Geschäftabwimmelungstaktik anwendet. Wie Megacomm und Stephen schreiben ist der Einbau nicht sehr kompliziert.
     
  13. #13 E-Micha, 01.10.2002
    E-Micha

    E-Micha alter Hase

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI L Autom. Bj. 02/02
    E220 CDI Autom. Bj. 01/04
    Ich hab meine NL jetzt mal die Einbauanleitung unter die Nase gehalten. Antwort steht noch aus, wird sich aber hoffentlich in der Woche noch klären. Ich kann mir sowieso nicht vorstellen, dass man praktisch nichts nachrüsten kann - hoffentlich wollen die mir irgendwann nicht statt ner Glühbirne einen neuen Scheinwerfer verkaufen :D

    Kleine Nachfrage: Was bedeutet denn VT?
     
  14. #14 Katharina, 01.10.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo E-Micha,

    VT sind Vertragspartner der DaimlerChrysler AG, also privat oder juristische Personen, welche von DaimlerChrysler die Lizenz haben, als Partner aufzutreten.
    NL – Niederlassungen hingegen gehören zum Konzern.
     
  15. #15 LLSmurf, 03.10.2002
    LLSmurf

    LLSmurf Frischling

    Dabei seit:
    03.10.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    Hallo Katharina!


    Wie meinst Du das? Die vorherrschende Meinung in den Foren ist bislang, daß es für A170CDI mit Schaltgetriebe keinen passenden Code gibt bzw. das eben nicht geht.:(

    Ich hätte auch interesse am selber nachrüsten :D , nur lohnt es sich ja nicht, die Teile alle einzubauen, wenn dann am Schluß alles daran scheitert, daß der DC-VT die Freischaltung im MSG nicht schafft. Kannst Du das für den A170 CDI (Bei mir Erstzulassung 11/2000) definitiv sagen?

    Vielen Dank schon mal.

    Ciao,
    Martin
     
  16. #16 E-Micha, 11.10.2002
    E-Micha

    E-Micha alter Hase

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI L Autom. Bj. 02/02
    E220 CDI Autom. Bj. 01/04
    Hallo,

    gerade kam eine Mail von meiner Niederlassung rein, man hat sich bei der Werkstattbetreuung in Berlin erkundigt:

    "Sehr geehrter Herr ...,

    die Nachrüstung eines Tempomaten an Ihrem Fahrzeug ist grundsätzlich
    möglich. Jedoch entfällt bei einer Nachrüstung die Limiterfunktion.
    Ob die von Ihnen gelieferte Einbauanleitung auf Ihr Fahrzeug zu übertragen
    ist, können wir ungeprüft nicht beantworten.

    Sollte eine Nachrüstung durch unsere Werkstat erfolgen, so wird der Preis
    inkl. Lohn, Material und Mehrwertsteuer 365,00 Euro betragen.
    Wir würden uns sehr freuen, den Auftrag für Sie ausführen zu dürfen.

    In der Hoffnung, Ihnen mit diesen Informationen gedient zu haben verbleiben
    wir mit freundlichen Grüßen."

    :D :D :D

    Von wegen kein Nachrüstsatz...
     
  17. #17 LLSmurf, 12.10.2002
    LLSmurf

    LLSmurf Frischling

    Dabei seit:
    03.10.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    Hallo E-Micha,

    na das klingt doch gut ... :)
    Dann werde ich mal schaun, ob das andere Ende der Republik auch fähige DC-VTs hat :D
    Sprich: Ich werde nächste Woche mal meine Niederlassung südlich von Rosenheim danach fragen.

    Danke für die Info.

    Ciao,
    Martin
     
  18. Pitti

    Pitti Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI L, Bj. 04/02
    Hallo Martin,
    mit dem Nachrüstsatz für den Tempomaten hast Du nur Erfolg, wenn Du einen A170cdi mit Automatik hast. Nach den Infos, die ich bekommen habe (ich habe ausgiebig in meiner Werkstatt nachgebohrt), gibt es den Tempomaten beim CDI nur für den Tempomaten, nicht aber für AKS bzw. manuelles Schaltgetriebe. Warum weiß ich nicht.....wissen die wahrscheinlich selber nicht.

    Als dann
    Grüße
    Pitti
     
  19. #19 Dietmar Lehmann, 13.10.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    Temopmat

    Nun geht das ENDLOSE THEMA weiter !!!!

    Nach wie vor behaupte ich, das man in einen A 170 CDI mit Schaltung, keinen Tempomaten nachrüsten kann.

    @ Katherina könntest du bitte auf Suchen, Tempomaten gehen und dann das per link reinsetzen. Waren damals so 11 seiten. ( weiß nicht, wie ich das reinsetzen kann )

    @ E-Micha
    kann es sein, das du ein Fahrzeug mit Automatischem Getriebe hast ????

    @ Megacomm
    Du schreibst …..mangels Nachrüstsatz ? So´n Quatsch
    … letztes Jahr A 160 Avantgarde nachgerüstet…………………….
    Es geht hier nicht um die Benziner sondern um die Diesel.
    Einen Diesel mit Schaltung kann man auch mit dem Tempomastschalter, kabeln und Stecker nachrüsten, auch den Schaltplan zu bekommen ist kein Problem, Der Einbau auch nicht.
    Das Problem ist, die Kodierung im Steuerteil ändern, weil es dafür keine gibt.
    Solltest du einen A 170 CDI mit Schaltung erfolgreich mit dem Original Tempomatschalter, und Steuerteil zum Laufen bekommen, so lasse es uns das bitte wissen, denn es gibt genug Elche, die nur auf einen Tempomaten warten.

    Dietmar
     
  20. #20 E-Micha, 13.10.2002
    E-Micha

    E-Micha alter Hase

    Dabei seit:
    27.11.2001
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI L Autom. Bj. 02/02
    E220 CDI Autom. Bj. 01/04
    @Dietmar Lehmann:

    Wie du links unter "Fahrzeug" lesen kannst: Ja!
     
Thema:

Praktische Funktionsweise des Tempomaten?

Die Seite wird geladen...

Praktische Funktionsweise des Tempomaten? - Ähnliche Themen

  1. Genaue Funktionsweise von "Wake up"

    Genaue Funktionsweise von "Wake up": Hallo ans Forum! Ich bin hier ganz neu und würde mich freuen, wenn mir jemand auf meine nachfolgenden Fragen die passenden Antworten geben...
  2. Frage - Funktionsweise des Regensensors im Clk w208

    Frage - Funktionsweise des Regensensors im Clk w208: Hallo <O:p></O:p> <O:p></O:p> habe eine Frage zu Funktionsweise des Regensensors im Clk w208 <O:p></O:p> <O:p></O:p> <O:p></O:p> - ist der immer...
  3. Navi-DVD (2008 Version 8.0) veränderte die Funktionsweise des Command!!!

    Navi-DVD (2008 Version 8.0) veränderte die Funktionsweise des Command!!!: Navi-DVD (2008 Version 8.0) verändert die Funktionsweise des Comand!!! Hallo Leute, ein Bekannter fährt einen W 211 320 CDI avantg. Bf. 06'2005...
  4. funktionsweise magnetkupplung kompressor?

    funktionsweise magnetkupplung kompressor?: moin moin, hier mal wieder eine meiner speziellen fragen: wegen eines kleinen bastelprojekts muesste ich mal wissen, wie genau die...
  5. Ansteuerung Steuermodul Zentralverriegelung und Funktionsweise Fernbedienungs-Modul?

    Ansteuerung Steuermodul Zentralverriegelung und Funktionsweise Fernbedienungs-Modul?: Servus, ich suche genauere Informationen darüber, wie die Ansteuerung des Steuermoduls der Zentralverriegelung und das...