Probefahrt mit dem CLK-Coupé 200 Kompressor

Diskutiere Probefahrt mit dem CLK-Coupé 200 Kompressor im CLK & SLK Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, habe mir nun endlich selber einen (Probefahrt-)Eindruck über obiges Auto machen können. Es war ein Elegance-Modell, (als Vorführwagen...

  1. #1 Kangoo, 21.11.2002
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2002
    Kangoo

    Kangoo Crack

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    209er CLK 200 K Avantgarde
    Hallo,

    habe mir nun endlich selber einen (Probefahrt-)Eindruck über obiges Auto machen können.
    Es war ein Elegance-Modell, (als Vorführwagen natürlich) mit Automatik. Wollte ja lieber
    die Schaltung haben, aber warum nicht mal Automatik (es soll - ja ja es ist - die
    Beste - siehe weiter unten).
    (Leider) waren keine Extras (Bi-Xenon, Command, Parktronic) mit an Bord - Schade.
    Hätte ich mir gerne während der Probefahrt näher angesehen, da ich ab 16:30 Uhr
    gefahren bin und auch mal in der Stadt eine engere Parklücke nehmen wollte.

    Nach den Formalitäten gingen wir zum hinteren Ausgang - da Stand er nun,
    in Jaspisblau, das Vier-Augen-Gesicht, diese Linie von der Seite, ...

    Die nette Dame vom Verkauf wies mich kurz in die Funktionen ein und dann gings los.

    Auf diesen Augenblick habe gewartet - die Zündung ein, ein leises Surren und mir
    wurde der Gurt gereicht - einfach Genial und das hat doch irgendwie etwas Exlusives.
    Ich starte den Motor und war wie erwartet verblüfft (da ja im Forum schon aus-
    giebig über die Laufruhe der neuen Kompressor-Motoren berichtet wurde) über die
    Laufruhe des Motors im Stand (draußen war es doch schon recht Kalt 4/5 Grad).
    Man muss schon genau hinhören, um was zu hören - die Geräuschdämmung ist also Klasse!
    Habe kurz vor der Abgabe an der Tanke den Motor erst mal laufen lassen, bin
    ausgestiegen und auch dort - angenehme Geräuschkulisse.
    Auch beim ersten Gasgeben (beim herunterfahren vom MB-Hof) - einfach toll.

    Mag jetzt zwar eine bischen altmodisch klingen, aber Motoren mit akustischer
    Zurückhaltung trotz guter Leistung sind mir einfach sehr sympatisch.

    Es ging vom Autohaus direkt auf die Bundestraße (B6) Richtung Autobahn - also
    erste Gelegenheit etwas Gas zu geben. Ich dachte, na trotz Automatik geht ja
    eigentlich nicht schlecht ab. Dann kam eine Ortschaft - vorbildlich wie ich
    bin gleitete ich mit 50 Kmh dahin (eigentlich und vor allem auch, weil dort
    gerne mal was Blitzt). Noch 2 Km und dann ging es auf die Autobahn (A14).
    Es war Feierabendverkehr - dementsprechend voll war die BAB.
    Ich beschleunige so auf ca. 130 Kmh, die Automatik schaltete runter und er zog ganz gut los.
    Dann wurde es etwas freier und mein rechter Fuss drückte mal ordentlich auf die "Tube".
    Ich kam bis 180 Kmh - es wurde natürlich etwas lauter, aber nicht unangenehm oder aufdringlich.
    Windgeräusche (vor allem wegen der fehlenden B-Säule) waren nicht zu vernehmen.
    Dann scherte eine LKW aus und ich musste doch recht kräftig auf die Bremse steigen.
    Auch hier kann man ein(e) ordentliche(s) Bremsverhalten/-verzögerung bescheinigen.
    Der LKW überholte und ich konnte von ca. 100 wieder auf 180 Kmh beschleunigen.
    Die Automatik scheint den CLK im optimalen Drehzahlband zu halten, so macht das
    beschleunigen Spass. Vom Kompressor habe ich eigentlich nicht's mitbekommen,
    es hieß ja in verschiedene Auto-Zeitungen das man ihn bei gewissem Tempo hören könnte.
    War für mich einfach nicht zu identifizieren - vielleicht liegt's auch an meinem Gehör.

    Dann gings runter von der Autobahn auf die B100 Richtung Bitterfeld, um auf einer
    längeren Strecke mal die Landstraße zu genießen. Auch hier mal die typischen
    Beschleunigungsversuche (80 - 120 Kmh) probiert - recht ordentlich.
    Wenn man bedenkt, bei knapp 1,6 Tonnen und 163 PS - doch irgendwie beachtlich.

    Das Fahrwerk ist etwas Straff abgestimmt, aber nicht unangenehm. Wer möchte schon
    ein Sport-Coupé mit einer Limousinenabstimmung.
    Querrillen und Fugen (vor allem BAB) werden deutlicher in den Fahrgastraum übertragen.

    Kurz vor Bitterfeld ging es wieder zurück Richtung Halle. Bin im Feierabendverkehr
    gemütlich durch die Stadt. Da könnte mir die Automatik richtig gefallen.
    Sie schaltet seidenweich - optimal für den Stadtverkehr. Schnell noch zu Hause
    eine Parklücke gesucht - OK, mit den Abmessungen komme ich zurecht. Man sieht
    zwar nicht genau wo vorne Schluss ist, aber dafür gibt's ja dann Parktronic.

    Dann gings wieder durch die Stadt zurück zum MB-Vertragshändler. Vorher noch
    an die Tanke - für knapp 100 Km 10,13 Liter (bin bestimmt nicht zaghaft gefahren).

    Mein Fazit: Das CLK-Coupé ist ein gelungenes und edles Automobil. Toll ! Klasse !
    Wollte ihn garnicht wieder hergeben ...
    Der Motor und die Fahrleistungen, die Verarbeitung (Innen/Außen) sind für
    meine Ansprüche vorbildlich. Ich konnte keinen direkten Mangel feststellen.
    Auch der Verbrauch stimmt, deckt sich mit den Tests in den Zeitungen von
    9,5 - 10 Litern Durchschnittsverbrauch.

    Werde mich sicherlich noch einmal mit der Problematik 6-Ganggetriebe/Automatik
    auseinandersetzen müssen. Die nette Dame von MB versprach mir noch einen Test mit
    einem 6-Ganggetriebe (C-/E-Klasse).

    P.S.: Ein Punkt gefällt mir garnicht - die Wartezeit für einen Neuwagen beträgt
    wohl zur Zeit 5 - 6 Monate (Tendenz steigend). Schade, Schade, Schade ....

    Gruß Andreas
     
  2. #2 cbhagen, 22.11.2002
    cbhagen

    cbhagen Guest

    Hi Kangoo,

    die gleichen Eindrücke vermittelte mir der testgefahrene CLK240. Kann ich nur bestätigen. Aus diesem Grund bin ich mir auch sicher, die richtige Wahl getroffen zu haben. Der W209 hat sein etwas biederes Image komplett abgelegt. Mercedes kommt nach und nach dahin, dynamische Fahrzeuge zu bauen, da auch Leute unter 50 :-) ansprechen. Auch ich war bisher eingefleischter Schaltwagenfahrer, aber die Automatik hat sogar mich überzeugt. Seidenweiches Schalten, keine langen Schaltvorgänge. Einfach klasse.

    Und um Dich ein wenig neidisch zu machen :D Meinen CLK 320 habe ich am 24.10.02 bestellt und bekomme ihn noch vor Weihnachten *freu*

    Gruß,
    Carsten
     
  3. Kangoo

    Kangoo Crack

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    209er CLK 200 K Avantgarde
    Hallo Carsten,

    Glückwunsch zu Deiner Entscheidung.:)

    Wenn ich das richtig verstanden habe gilt die Wartezeit wohl vor allem für den CLK 200K & den CLK 270 CDI. Die sind ja etwas später gestartet, sind sicher einige Vorbestellungen aufgelaufen. Außerdem ist der CGI auf März verschoben worden. Es liegt wohl mehr an der Verfügbarkeit der Motoren als am CLK.
    Der CLK 320 könnte mir auch gefallen, aber da war ja die Automatik (vielleicht lass ich mich doch noch überzeugen :D ...).
    Aber vor allem der Verbrauch von 15 Litern in der Stadt, dass ist mir ein bischen VIEL - und das ist die Werksangabe.
    Vielleicht kann ja mal jemand seine Erfahrung mit dem CLK 320 posten.

    Gruß
    Andreas
     
  4. #4 cbhagen, 22.11.2002
    cbhagen

    cbhagen Guest

    Hi Andreas,

    das kann gut sein, das es am Motor scheitert. Ich meine, mein Verkäufer hätte mal erwähnt, das DC jede Menge 240er und 320er-Motoren vorproduziert hat. Falls ich in den nächsten Tagen mal was von ihm höre, kann ich die Info gerne hier posten.

    Ich würde mich auch freuen, hier Meinungen aus dem realen Leben über den 320 zu lesen.

    Schönen Abend noch.

    Gruß,
    Carsten
     
  5. #5 panicman, 23.11.2002
    panicman

    panicman Crack

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w211.026 tealitblau
    @ kangoo , ruf doch einfach mal die NL Leipzig an , und frag da mal nach den lieferzeiten,
    ich , vermute jetzt einfach mal das du bei einem VT warst , die müßen jeweil über dei regionale NL bestellen, und haben meist 1-2 monate längerelieferzeiten als wiedei NL selbst.

    alternativ dann bei der NL magdeburg nachfragen ,

    bei meiner NL hat das dann statt 6 monate VT ,und 4monate NL A ,nur 2monate NL B bedeutet.

    nur mir rabatten sind die NL meist sparsam.( jedenfalls bei den "neuen Cashcow modellen")
     
  6. #6 cbhagen, 23.11.2002
    cbhagen

    cbhagen Guest

    Hi panicman,

    dem gegebnüber steht allerdings, das ich das Auto nicht in einer Niederlassung gekauft habe. Ich habe die kurze Lieferzeit und einen Barrabatt (keine Sachleistungen) von mehr als 6% bekommen. Die Lieferzeit liegt auch ein wenig am Geschick des Verkäufers, wie er auf Kontigente anderer Häuser zugreifen kann und sich mit denen einig wird.

    Gruß,
    Carsten
     
  7. Kangoo

    Kangoo Crack

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    209er CLK 200 K Avantgarde
    @panicman,
    Danke für die Hinweise. Das Bedauern :( war eher generell (für die, die ihn recht bald haben möchten) gemeint.
    Habe mich ja noch nicht entschieden, vor dem Frühsommer 2003 sowieso nicht.
    Würde also für mich genau passen mit der Wartezeit.
    Ich war bei einer MB-VT. Wurde mir von einem Kollegen empfohlen.
    @cbhagen
    Gut gehandelt. Für eine begehrten Wagen dieser Nachlass - alle Achtung.

    Gruß
    Andreas
     
  8. #8 cbhagen, 23.11.2002
    cbhagen

    cbhagen Guest

    Hallo Andreas,

    danke Dir, aber es war auch Glück dabei. a) der Verkäufer war seit längerem bemüht, bei uns reinzukommen b) habe ich gepokert und gewonnen. Glück gehört halt dazu. Ich habe in einem anderen Autohaus auch gehört: "Rabatt? Da geben wir nichts" Und das wars. Wenigstens war es ein schnelles Gespräch, ich war nach 4 Minuten wieder raus. Er hatte sich noch nichtmal dafür interessiert, ob es ein 200er oder ein AMG werden soll, bevor er abgelehnt hat. War wohl wegen Reichtum geschlossen.

    Es ist es Haus zu Haus und Verkäufer zu Verkäufer unterschiedlich.

    Gruß,
    Carsten
     
  9. #9 Kangoo, 29.11.2002
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2002
    Kangoo

    Kangoo Crack

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    209er CLK 200 K Avantgarde
    Hallo,

    am Montag werde ich nun noch eine C-Klasse (200K) mit 6-Gang-Schaltung probefahren,
    um mich bezüglich der Schaltung festlegen zu können.
    Könnte noch ein paar Tips und Hinweise bezüglich der endgültigen Ausstattung von Euch gebrauchen.
    Will am Montag auch die Ausstattung festlegen.

    Die Ausstattung sieht z.Z. folgendermaßen aus:

    CLK 200 K Avantgarde mit

    - 6-Gang-Schaltung (würde ich schon gerne nehmen, hängt von der Probefahrt ab)
    - Eisblau Metallic (oder vielleicht doch lieber Brilliantsilber ??? :confused: )
    - Leder Alpakagrau zweifarbig
    - Sitzheizung
    - Thermotronic
    - Glasschiebedach
    - Parktronic (weil ja das Fadenkreuz vorne fehlt :D)
    - Parameterlenkung
    - Comand + BOSE
    - 17 Zoll 5 Speichen
    - Bi-Xenon
    - Alarmanlage
    - Cupholder (Kost ja nicht's :cool: )

    Brauche ich eigentlich nicht:
    Handyvorrüstung - ich hasse es beim Autofahren zu telefonieren
    Sportfahrwerk - die Abstimmung bei meiner Probefahrt (16 Zoll) schien mir recht optimal, mit 17 Zoll wird es ja noch etwas strammer
    Wechsler - wenn ich mal die Navigation benötige, reicht mir das Radio

    Abholung in Bremen. Meinen Prelude kann ich in Zahlung geben.
    Zulassung und Fussmatten gehen aufs Haus.
    Der Preis - von der MB-VT habe ich ein wirklich sehr gutes Angebot bekommen.

    Bei der Farbe bin ich noch total unschlüssig.
    Autos in Silber fährt ja jeder zweite (ist mir schon fast ein wenig unheimlich,
    war das nicht schon mal mit Rot so ??? - und nun ist es out - außer bei den aus Maranello).
    Z.Z. fahre ich Silbermetallic, wollte eigentlich mal was anderes. Eisblau gefällt mir noch am besten.
    Jaspisblau ist auch nicht schlecht. Mit den Schwarzen Farben kann ich irgendwie nichts anfangen.
    Ich weiß, später beim Verkauf spielt das dann wieder einer Rolle.

    Danke schon mal im voraus für Eure Hinweise und die Hilfe.

    Gruß
    Andreas
     
  10. Kangoo

    Kangoo Crack

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    209er CLK 200 K Avantgarde
    Hallo,

    habe meine Probefahrt mit eine C 200 K - T und 6-Ganggetriebe absolviert.
    Die Schaltung war OK. Die Wege sind zwar etwas lang (im Gegensatz zu einem unserer Firmenwagen - Audi Avant 1.9 TDI 6-Gang),
    aber damit kann ich leben. Werde also die 6-Gang Schaltung nehmen.
    Wie ich schon oben erwähnt habe, die Automatik ist wirklich toll (sieht man ja auch bei der Forums-Umfrage bezüglich der
    Automatik/Schaltung - die meisten schwören ja auf die Automatik), aber z.Z. schalte ich und möchte auch in Zukunft die Gänge selber bestimmen.
    Bei der Farbe bleibe ich erstmal bei Eisblaumetallic.

    Gruß
    Andreas
     
  11. Tob

    Tob Crack

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI Coupè (C207.302) Bj. 02/13
    Hallo Andreas,

    der Ausstattungsliste ist nichts hinzuzufügen [​IMG].
    Wenn Du die Tel.- und TV-Funktion beim Comand nicht nützt und die "map"-Funktion für Dich nicht so wichtig ist, könntest Du auch auf das APS 30 zurückgreifen. Ich schätze, daß beim Comand eventuelle Rep. sehr teuer werden können, ausgenommen Du fährst den Wagen nur 2 Jahre [​IMG]
    Eine Alarmanlage würde ich nicht bestellen, finde ich überflüssig, da auf die Hup- und Blinksignale kaum jemand reagiert.

    Gruß

    Tobias

    PS: Einen CD-Wechsler könntest Du noch in die Liste aufnehmen.
     
  12. Kangoo

    Kangoo Crack

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    209er CLK 200 K Avantgarde
    Hallo Tobias,

    vielen Dank für Deine Hinweise.
    Die Alarmanlage ist mehr zum ruhigen Schlafen für mich gedacht (Abschreckungsfaktor - es könnte ja jemand reagieren).
    Beim Wechsler habe ich auch lange überlegt, aber ich denke, ich komme erstmal (geht ja später immer noch - kostet dann zwar einiges mehr, aber naja) ohne aus. Könnte mir da eher was in Richtung MP3 vorstellen.

    Gruß
    Andreas
     
  13. chrizm

    chrizm Frischling

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK200K (C208)
    6-Gang-Schaltung

    hallo zusammen!

    nur kurz mein kommentar zur schaltung:
    den 209er-clk bin leider noch nicht gefahren, aber die 6-gang von meinem 208er ist einfach genial - kurze schaltwege, optimal, macht einfach spaß! es gibt einen deutlichen unterschied zur 6-gang der c-klasse, die dem clk deutlich unterlegen ist. ich nehme mal stark an, dass das beim aktuellen clk auch der fall ist - also einfach bestellen & freuen!

    chriz
     
  14. #14 aniex20, 14.12.2002
    aniex20

    aniex20 Crack

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 160cdi
    6 Gang im CLK

    Hm, also ich weiß ja nicht ob sich das bei einem "sportlichem" auto so gehört, aber ich finde die 6 Gang Schaltung im neuen CLK total ruckelig und schwergängig.

    Privat fahre ich eine A Klasse und da reicht ein kleiner Finger zum schalten,
    wenn ich unterwegs bin miete ich meist bei Sixt und die haben halt momentan neben der E Klasse auch noch den neuen CLK (den ich natürlich meist nehme) aber ich bettele immer das man mir wenn möglich einen mit Automatik gibt, nach 500km Autobahn und Landstraße habe ich irgendwann echt keine Lust mehr auf diese, wie ich finde, anstrengende Schaltung.

    Aber vielleicht muss das ja einfach so sein, dann muss ich halt noch etwas üben das der Wagen beim schnellen Anfahren nicht immer so ruckelt beim schalten von Gang 1 in 2 ;-)))

    na denne...
     
  15. chrizm

    chrizm Frischling

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK200K (C208)
    uijuijui ... muss ich den 'neuen' doch mal fahren ... vielleicht hat dc die schaltung der aktuellen c-klasse recycled - immerhin besser als bei der alten c-klasse.

    ciao.
    chriz
     
  16. #16 Kangoo, 03.01.2003
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2003
    Kangoo

    Kangoo Crack

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    209er CLK 200 K Avantgarde
    Hallo Miteinander,

    wünsche allen noch ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

    Habe heute die Auftragsbestätigung für obiges Fahrzeug bekommen. Bin nun noch auf der Suche nach Fotos vom CLK 209 in Eisblau Metallic. Bin mir bei der Farbe noch nicht 100% sicher. Habe zwar das Muster (Stück Vorführmetall) beim VT gesehen, aber ich würde mir doch lieber selber einen Eindruck machen - am besten natürlich, wenn ich vor dem ganzen Fahrzeug stehen würde.
    In Halle/Leipzig/Magdeburg steht z.Z. kein Fahrzeug in dieser Farbe zur Verfügung.

    Habe nur folgendes Bild: http://members.lycos.co.uk/nasenbaer/EisblauMetallic13.jpg

    Es ist von der MercedesSeite (http://www.mercedes-seite.de). Vielen Dank an Oliver Hartwich für das Foto.

    Es hat eine leichte Tendenz zum Grünen - kann aber auch an der/den Aufnahme/Lichtverhältnissen liegen.

    Außerdem gab es noch einige kleinere Fotos in Autozeitungen.

    Hat vielleicht jemand den CLK in Eisblau Metallic abgelichtet?
    Vielleicht ein nette(r) DC-Mitarbeiter(in) aus dem Kudencenter aus Bremen ... Dort sollte das Fahrzeug vielleicht öfter vorkommen.
    Oder weiß jemand wo einer steht?

    Würde mich über jegliche Information freuen. Vielen Dank!

    Gruß
    Andreas
     
  17. #17 cbhagen, 03.01.2003
    cbhagen

    cbhagen Guest

    Hi kangoo,

    Dir auch ein schönes neues Jahr und herzlichen Glückwunsch zum Auto. Ich kann Dir zur Farbe nur den Tip geben, auf der Straße die Augen aufzuhalten. Eisblau ist eine Farbe, die Du in Natura am Auto sehen musst. Beschreibungen oder Bilder bringen da wirklich nichts.

    Viel Spaß beim Warten aufs Auto.

    Gruß,
    Carsten
     
  18. #18 Cessna340, 11.01.2003
    Cessna340

    Cessna340 Brüggemann GmbH & Co. KG

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mußt Du wirklich am Fahrzeug sehen. Die Farbe polarisiert ungemein. Ich finde sie interessant und für Avantgarde passend. In zwei Zeitungsberichten hatte ich Fotos von Eisblau gesehen - das konnte man absolut nicht als Farbreferenz empfehlen.
     
  19. Kangoo

    Kangoo Crack

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    209er CLK 200 K Avantgarde

    Anhänge:

  20. #20 cbhagen, 11.03.2003
    cbhagen

    cbhagen Guest

    hi zusammen,

    heute kam das neue Mercedes-Magazin per Post mit genialen Bildern vom Cabrio. Und einem langen Artikel darüber. Ausserdem ein ausführlicher Bericht vom E-Kombi. Naja, kein Vergleich zum 209. Ich habe mich schon fast geärgert, das ich den 209 als Coupe bestellt habe.

    Gruß,
    Carsten
     
Thema:

Probefahrt mit dem CLK-Coupé 200 Kompressor

Die Seite wird geladen...

Probefahrt mit dem CLK-Coupé 200 Kompressor - Ähnliche Themen

  1. smart beach tour und Probefahrtevent: Offen für den Sommer

    smart beach tour und Probefahrtevent: Offen für den Sommer: Wo immer der Sommer und die Sonne in Deutschland auftauchen: smart ist schon da. Mit zwei großen Events begeistert smart in diesem Jahr die...
  2. smart Probefahrtevent am 12./13. Juni in Bayreuth

    smart Probefahrtevent am 12./13. Juni in Bayreuth: Beim bislang größten smart Probefahrtevent in Deutschland stellen sich die neuen Modelle an über 100 Standorten vor. In Bayreuth am Media Markt...
  3. Mercedes-Benz V-Klasse auf Deutschland-Tour – Möglichkeit zur Probefahrt mit der neue

    Mercedes-Benz V-Klasse auf Deutschland-Tour – Möglichkeit zur Probefahrt mit der neue: Die neue Mercedes-Benz V-Klasse geht diesen Sommer auf Deutschland-Tour. In zwölf Städten in der ganzen Republik können vom 15. August bis zum 27....
  4. Christoph Maria Herbst bringt das Abenteuer auf die Straße: Hörbuch Probefahrt mit de

    Christoph Maria Herbst bringt das Abenteuer auf die Straße: Hörbuch Probefahrt mit de: Den Mercedes-Benz GLA und Hamburgs Straßen neu entdecken: bei einer Probefahrt, die zugleich ein Hörbuch Abenteuer mit dem Schauspieler Christoph...
  5. Erste Probefahrten der Silberpfeil-Motoryacht

    Erste Probefahrten der Silberpfeil-Motoryacht: Die in Zusammenarbeit von Silver Arrows Marine und Mercedes-Benz Style entworfene 14-Meter lange Yacht hat nun ihre erste Probefahrten absolviert...