Probefahrt mit W 211

Diskutiere Probefahrt mit W 211 im E-Klasse & CLS Forum Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hier das Ergebnis einer Probefahrt mit dem neuen W 211 - ein E 240 Classic mit Automatik: Der erste Eindruck von außen ist, daß die...

  1. Bernd

    Bernd alter Hase

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 202
    W 210
    Hier das Ergebnis einer Probefahrt mit dem neuen W 211 - ein E 240 Classic mit Automatik:

    Der erste Eindruck von außen ist, daß die Hauptscheinwerfer unverhältnismäßig groß sind.

    Der erste Eindruck im Innenraum:

    - Das Plastiklenkrad ist hart.

    - Die Tasten zur Bedienung der Klimaanlage sind klein und grau und auf keinen Fall so leicht zu bedienen wie im W 210.

    - Ein Sack umgibt den Schalthebel, so daß es viel schwieriger ist, auf einen Blick festzustellen, welche Fahrstufe eingelegt ist.

    - Sobald die Sonne scheint, spiegelt sich das auf dem Armaturenbrett befindliche Lüftungsgitter sehr störend in der Windschutzscheibe. Vielleicht liefert der Zubehörhandel einmal ein besseres Gitter.

    - Das Schlimmste: Der bewährte Türgriff vor der Armlehne ist weggefallen. Dieses praktische Detail wurde m. W. von Mercedes eingeführt und später von der Komkurrenz kopiert - nun ist er weg! Woran soll sich der Beifahrer nun festhalten?

    - Die Holzzierleiste geht nicht mehr über die gesamte Türbreite, sondern endet wenig schön im vorderen Türteil.

    Die Lenkung geht im Stand zu schwer; bei normaler Fahrt für meinen Geschmack zu leicht.

    Die Bremse ist gewöhnungsbedürftig und fiept bei jeder (!) Betätigung.

    Die Karosserie macht einen soliden Eindruck.

    Der Sechszylinder gibt keinen Grund zum Klagen, wenn auch mancher Vierzylinder im Stand mindestens ebenso ruhig läuft.

    Die Automatik schaltet gut. Noch besser wäre wahrscheinlich die Multitonic von Audi.

    Das Standard-Fahrwerk bietet einen vernünftigen Fahrkomfort. Allerdings ist die Verbesserung des Geradeauslaufs nicht so ausgefallen, wie es das Werk verspricht. Ab ca. 130 km/h auf einer nicht ganz glatten Autobahn schwimmt der Wagen - m. E. das störendste Manko von allen!

    M. E. gibt es auch keinen wesentlichen Fortschritt bei der Seitenwindempfindlichkeit.

    Insgesamt ist zu sagen, daß sich meine Begeisterung in Grenzen hält. Aber bieten Audi oder BMW wirklich bessere Autos?

    Beste Grüße, Bernd
     
  2. #2 Stefan K., 14.04.2002
    Stefan K.

    Stefan K. Frischling

    Dabei seit:
    23.03.2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SLK 320 und BMW 330i
    Hallo,

    mein Schwager und ich haben vor 11 Tagen auch eine Probefahrt gemacht. Ebenfalls ein E 240 Classic mit A.

    Man muss auf jeden Fall mal konstatieren, dass es ein deutlicher Fortschritt im Gegensatz zur alten E-Klasse gibt. Der Federungskomfort ist sehr gut!
    Allerdings knarzte auch etw. aus dem Fond, wenn man immer über Unebenheiten gefahren ist. Das mit der Lenkung ist uns auch aufgefallen! Während der Fahrt ist sie so leichtgängig, dass man schier den Kontakt zur Fahrbahn verliert und während Parkmanöver ist in der Tat zuviel Kraftaufwand von Nöten!
     
  3. #3 Geiger, 14.04.2002
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2002
    Geiger

    Geiger Crack

    Dabei seit:
    03.03.2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 240
    Hi Bernd,

    na, jetzt werden aber die Fehler nicht nur mit der Lupe, sondern gleich mit dem Mikroskop gesucht:

    1:) Plastiklenkrad= Abhilfe: Lederlenkrad, oder besser, gleich Elegance kaufen
    2.) Wen`s stört, kann ja auch hier auf die Klimatronic ausweichen-- bei mir ist`'s so, das mir das Serien-Teil einfach nicht gefällt, weshalb ich mir die Klimatronic bestellt habe.
    3.) Genannter "Sack" gefällt mir hervorragend, allerdings fehlt mir, allein nach der Probefahrt, die echte Praxiserfahrung. Vielleicht magst Du hier recht haben!
    4.)Lüftungsgitter-- hatte ich bei meiner Probefahrt nicht bemerkt, obwohl ich strahlenden Sonnenschein hatte. Mal sehen, wie`s dann wirklich ist. Falls das Gitter spiegelt, wäre es wirklich ärgerlich!
    5.) Das mit dem Türgriff habe ich nicht ganz gecheckt. Hat´s denn keinen Griff über der Beifahrer-Tür, an dem sich der Beifahrer festhalten kann?
    6.) Holzzierleiste- Auch hier schafft Elegance Abhilfe
    7.) Lenkung und Bremse: Hier habe ich ebenfalls den entsprechenden Negativ-Test in einer Auto-Zeitung gelesen. Allerdings kann ich es nicht bestätigen-- Mir ist die "quasi nicht vorhandene Servo-Lenkung" nicht aufgefallen. ( Wahrscheinlich sind meine jahrelangen Fitness- Studio Besuche nun doch zu etwas nütze :-) .-) )
    8.) Tja, das ist der Knackpunkt: Auch Audi und BMW bieten eben keine besseren Autos!
    Ich habe mir die Mühe gemacht und bin bei beiden Händlern die Pendants zum E- probegefahren.
    Beide Fahrzeuge sind gut- aber der Daimler ist halt doch um eine Klasse besser.
    Somit gilt halt wieder: Das Bessere ist des Guten Tod-- dies gilt solange, bis was noch Besseres kommt.
    Aber vorerst bin ich mal froh, wenn sich in ca. 4 Wochen mein BESTER einstellt.

    Ansonsten rate ich Dir einfach: Mach` doch nochmals `ne Probefahrt und versuche nicht nur die Nachteile zu finden, sondern einfach zu genießen.
    Und, mit dieser Meinung stehe ich nicht alleine da: Es ist in erster Linie einfach ein GENUß!!!

    Mit bestem Gruß
    Geige
     
  4. JK900

    JK900 Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E200CGI Coupe
    - Ein Sack umgibt den Schalthebel, so daß es viel schwieriger ist, auf einen Blick festzustellen, welche Fahrstufe eingelegt ist.


    Kleiner Tip:
    Nicht auf den Schalthebel schauen sondern ins Display. Da wird die aktuell eingelegte Fahrstufe exact angezeigt ;)
     
  5. R230

    R230 Crack

    Dabei seit:
    25.02.2002
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    *
    Hallo,
    will zu dem Qualitätseindruck an sich nix sagen, aber zu der Aussage Multitronic!
    Habe in meinem ganzen Leben noch nie eine so unangenehm zu fahrende Automatik gefahren. Kein Gefühl für Motorengeräusch, kein Spaß - einfach nix! Das DAF das vor Jahrzenten gebracht hat und keinen Erfolg damit hatte, habe ich ja zum Glück nicht erleben dürfen. Naja das einzige was daran gut ist, ist doch wohl die Werbung. Ich habe selbst einige fahrzeuge mit Multtronic im Fuhrpark und niemand ist damit zufrieden, sorry!

    Olli
     
  6. Fish

    Fish A 170 CDI L, Bj. 03/02

    Dabei seit:
    21.10.2001
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI L
    Hallo Leute.

    Ich habe keine Vorgänger-Erfahrung zur E-Klasse. Nur andere Mercedes-Modelle "W123, W202, W168 .......".

    Das was ich bisher von der neuen E-Klasse kennenlernen durfte ist einfach Super.
    Negativ ist mir aber aufgefallen, daß ich nicht richtig und auf anhieb den Gurt in das Schloß bringe.

    Ist wohl Übungssache.
     
  7. kgw

    kgw Sternfan

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz
    Hallo Fish,
    kann Dir nur beipflichten. Der Fahrkomfort ist kein Vergleich. Ich habe übrigens das Gurtschloß problemlos hineinbekommen. Die Probefahrt war echt super. Da kann man sich auf seinen "Neuen" freuen.:)
     
Thema:

Probefahrt mit W 211

Die Seite wird geladen...

Probefahrt mit W 211 - Ähnliche Themen

  1. Fahrpedalsensor - possitionssensor 2 unplausibel - 270 cdi w 163 bj 2001

    Fahrpedalsensor - possitionssensor 2 unplausibel - 270 cdi w 163 bj 2001: Bei meinem ml 270 cdi w 163 bj 2001 kommt immer die Fehlermeldung epc - nach auslesen in der freien Werkstatt ist im Speicher: fahrpedalsensor...
  2. Motorwarnleuchte an S Klasse W 222 was kann das sein ??

    Motorwarnleuchte an S Klasse W 222 was kann das sein ??: Hallo Mercedes Fans ! Mein Name ist Peter und ich komme aus dem kleinen aber schönen Saarland.Ich bin neu hier und hoffe von euch ein paar...
  3. Motorwarnleuchte S Klasse W 222

    Motorwarnleuchte S Klasse W 222: Hallo ihr Mercedes Fans ! Ich war heute in einer freie Wekstatt um den Fehlerspeicher meines W 222 auslesen zu lassen ( Gelbe Motorwarnleuchte...
  4. Hundegitter W 461

    Hundegitter W 461: Ich fahre einen W 461und würde gern meinen Hund im Gepäckraum transportieren. Die Rücksitzbank hat keine Kopfstützen. - Weiß jemand, wo ich...
  5. W 203 springt nicht an wenn warm...

    W 203 springt nicht an wenn warm...: Hallo Leute ich fahre einen W 203 220 CDI BJ 2003 mit 320000 km Automatik. Folgendes Problem: Aussentemperatur über 25 Grad, warm gefahren. FZ...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden