Probleme mit 220.174

Diskutiere Probleme mit 220.174 im AMG S-Klasse, CL, SL & SLR McLaren Forum im Bereich S-Klasse, CL, SL & Maybach; Hallo, nachdem ich mit einem 220.175 und 220.075 mit Airmatic erhebliche Fahrwerksprobleme hatte (Fahrzeuge veränderten ständig das Niveau -...

  1. sonic

    sonic Rechtsfahrer

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    V116.036__________________
    V220.174__________________
    V221.171__________________
    Hallo,

    nachdem ich mit einem 220.175 und 220.075 mit Airmatic erhebliche Fahrwerksprobleme hatte (Fahrzeuge veränderten ständig das Niveau - das Heck sackte ab mal links oder rechts - die Scheinwerfer leuchtet das vordere Kennzeichen oder den Himmel aus - Fahrwerk wurde hart wie eine Harley-Chopper mit Starrahmen), kaufte ich mir einen 220.174. Der hat bekanntlich ABC und sollte perfekt fahren.

    Leider ein schwerer Trugschluß. Seit Wochen schlage ich mich wieder mit gleichen Problemen herum. Das Fahrwerk wird ohne ersichlichen Grund extrem hart, daß man jeden Krümel auf der Fahrbahn im Lenkrad spürt.
    In diesem Fahrwerkszustand ist auch die Wirkung der fahrdynamischen Sitze fast null. Man hat auch den Eindruck, dass man tiefer und nach hinten geneigt sitzt, als wäre der Sitz verstellt. Scheinwerfer sind dann zu hoch eingestellt.

    Habe hier in der Nähe eine Privatstraße zu einem Gutshof, auf der ich einen Fahrtest durchführen konnte. Bei dem beschrieben Fahrwerkszustand ist ein kontrollierter Drift oder 360 Grad Drehung auf nasser Straße nicht möglich. In einer Kurve befindet sich ein Kanaldeckel, der beim Überfahren mit den entlasteten Rädern das Fahrzeug leicht und den belasteten Rädern stark versetzt.

    Neben dem Verlust an Fahrfreude und Fahrkomfort wird das auch gefährlich, da dieses Problem nicht ständig vorhanden ist, sondern unvermittelt auftritt. Besonder häufig tritt es nach längern Stadtfahrten mit entsprechender Geschwindigkeit auf und kann teilweise mit Beschleunigungsfahrten bis ca. 160 mit Schaltpunkten bei Höchstdrehzahl abgestellt werden.

    Gestern hatte ich die Gelegenheit einen 600 Biturbo zu fahren. Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Bei gleichem Fahrwerk und Bereifung fährt der wie eine Sänfte, selbst im Vergleich zur optimalen Fahrwerksqualität meines 220.174.

    Comment ???

    Seit dem legendären Auftritt der AMG-Truppe in Spa 1971 war ich von der AMG begeistert und es war mein Wunsch, irgendwann einen AMG zu besitzen. Doch was ich jetzt habe, hat nichts mit dem Spirit der visionären Erbauer der roten rasenden Limosine und den mutigen Männern hinter dem Steuer zu tun. Es handelt sich um ein lieblos gefertigtes Großserienprodukt, die bei der Auslieferung bereits mehr als 30 Mängel hatte, die teilweise gefährlich waren. Diese waren insbesonder eine vollkommen aus den Werten geraten Hinterachse gepaarten mit vollständig falschen Reifendrücken (vorn 2.2 hinten 2.4). Auf dem Testgelände der Dekra brach das Fahrzeug bei Rechtskurven bei 60 km/h und bei Linkskurven bei 100 km/h aus.

    Ein Geschäftspartner hat derzeit einen 911 Turbo/93 und erlebt einen anderen Service. Wenn da nur die Scheiben beschlagen, steht eine Stunde später ein Austauschfahrzeug vor der Tür und sein Wagen wird mitgenommen. Wenn man bei Mercedes die teuersten Modelle zum Listenpreis kauft, muß man immer 2 Gutachter gleichzeitig beschäftigen, um zumindest einen Reparaturversuch eingeleitet zu bekommen. Dann klemmt man dort einen Tester an und findet keinen Fehler. Damit ist dann bewiesen, dass kein Fehler vorhanden ist und man wird wieder vom Hof geschickt. Das macht man dann wie mit meinem 220.075 und .175 , also über 30 mal, bis der Kunde entweder vollkommen entnervt ist, kein Geld mehr hat (weil 30 Tage Urlaub und Verdiensttausfall), oder ein neues Fahrzeug kauft.

    Gruss
    sonic
     
  2. #2 Otfried, 20.09.2003
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Sonic,

    die heutigen Modelle stammen ja nicht mehr aus Affalterbach sondern von den Bändern bei DCX. Die Zeiten der Scheune in Großasbach sind vorbei.Das Problem ist jedoch immer noch, das Du besser nicht in einer normalen VT/NL betreut wirst, da diese mit AMG Modellen bekanntermaßen erhebliche Probleme haben.
    Ich weis nicht, welche Bereifung Du fährst und welchen Luftdruck, jedoch sollten es > 3.0 bar an der HA sein. Was liegt für Dich näher, das Rhein-Main-Gebiet oder die belgische Grenze?
     
  3. #3 MarkusCLK, 20.09.2003
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A208 CLK 230 K
    Welche Werkstätten bzw. welchen Service empfiehlst du stattdessen, wenn die normalen und DC eigenen MB NL mit AMGs Probleme haben?
     
  4. sonic

    sonic Rechtsfahrer

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    V116.036__________________
    V220.174__________________
    V221.171__________________
    Hallo Otfried,

    fahre den Bridgestone 245/45 R18 u. 265/40 R18 auf Serienfelge. Luftdruck wie von AMG vorgeschrieben vorn und hinten je 2.7.
    Tests:
    2.7 vorn und 3.0 hinten - weniger Bewegung der Hinterreifen - deutlicher Komfortverlust.
    Vorn 3.0 und hinten 3.0 - kaum Veränderung.
    Vorn 3.0 +/- 0.1 und hinten 3.4, wie von AMG für volle Beladung vorgeschrieben - keine Verbessung des Fahrverhaltens - totaler Komfortverlust - man wird so richtig durchgerüttelt.

    Rhein-Main oder belgische Grenze ? Für ein perfektes Fahrwerk fahre ich bis Timbuktu :-)

    Danke und Gruss
    sonic
     
  5. #5 Julian-JES, 25.09.2003
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Das hört sich ja nicht so toll an!

    Aber vielleicht ist der 55er AMG wirklich so hart abgestimmt ???
     
  6. #6 Otfried, 25.09.2003
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo sonic,

    bei mir ist es ja der Vorgänger, allerdings auf 19“, welcher jedoch größtenteils auf Langstrecke läuft. Ich bevorzuge den Volllastluftdruck, wobei im „Sportmodus“ entsprechende Geschwindigkeiten gefahren werden sollte {entspricht der alten AMG Fahrwerksabstimmung – je schneller desto komfortabler}.

    Die Frage bezieht sich auf 3 Ideen, wo vielleicht besser geholfen werden kann als in Deiner „heimischen“ VT/NL
     
  7. sonic

    sonic Rechtsfahrer

    Dabei seit:
    12.07.2002
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    V116.036__________________
    V220.174__________________
    V221.171__________________
    Hallo Otfried,

    habe wohl etwas mißverständlich geantwortet. Wollte nur sagen, dass ich bereit bin, überall hinzufahren. Selbstverständlich bin ich an Deinen Empfehlungen interessiert.

    Wünsche einen schönen Abend

    sonic
     
  8. #8 Otfried, 28.09.2003
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Sonic,

    nein, hatte ich auch so verstanden. Ich hatte nur genauere Angaben machen wollen. {Siehe PN}.
     
  9. #9 ravens1488, 28.09.2003
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    Hmm, wenn da mehr rauskommt, würde mich das auch interessieren! Da es mit ABC selten echte Probleme gibt!

    Chris
     
Thema:

Probleme mit 220.174

Die Seite wird geladen...

Probleme mit 220.174 - Ähnliche Themen

  1. Neuanschaffung und Probleme W126 SEC 500

    Neuanschaffung und Probleme W126 SEC 500: Liebe Forum-User, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Und zwar könnte ich von einem Bekannten meines Vaters einen W126 500 SEC kaufen und mir...
  2. Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI

    Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI: Hallo, kaum ein Anhänger dran, neue Probleme: Bj.2006 W251.122 Lange Version mit sollte man meinen 165KW Leistung!!! Hin und wieder musste was...
  3. Probleme mit der Zentralverriegelung, Sitzen und Bremslicht

    Probleme mit der Zentralverriegelung, Sitzen und Bremslicht: Hallo, Ich stelle mich kurz vor -- ich fahre seit 5 Jahren einen S320 W220 aus dem Jahr 2001. VIN WDB2200261A211983. Und ich habe im Moment eine...
  4. W221 Airmatic Probleme

    W221 Airmatic Probleme: Hallo liebe Mitglieder. bin neu hier im Forum komme aus Frankfurt und seit 3 Wochen stolzer Besitzer einer W221. Nach 12 Jahren Kopf und...
  5. Zentralverriegelung Probleme

    Zentralverriegelung Probleme: Hallo Zentralverriegelung öffnet die Türen nicht, 5-6 mal drücken danach gehen die türen auf alles wieder normal ( battarien sind erneuert)
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden