Probleme mit Speedtronic E55, BAS+ABS+ESP+SRS leuchtet während der Fahrt

Diskutiere Probleme mit Speedtronic E55, BAS+ABS+ESP+SRS leuchtet während der Fahrt im AMG E-Klasse & CLS Forum im Bereich E-Klasse & CLS Forum; hallo Leute, während der Fahrt ist BAS+ABS+ESP+SRS aufgeleuchtet bei 220 Km/h,alle Lampen was Bremsen berifft gingen an, dann habe ich Zündung...

  1. SGWS

    SGWS Frischling

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320T W124T
    E55AMG W210T
    hallo Leute, während der Fahrt ist BAS+ABS+ESP+SRS aufgeleuchtet bei 220 Km/h,alle Lampen was Bremsen berifft gingen an, dann habe ich Zündung ausgemacht während der Fahrt, dann wieder ein zum selbstständigen Löschen während des Rollens bei ca. 120 Km/h, nach dem Einschalten kam der Fehler Überspannung...habe jetzt alle Sicherungen vorne rechts für die Hauptstromversorgung kurzzeitig entfernt, dann wieder rein und fehler war weg. Werden das beobachten,ob es wiederkommt.

    Habe noch immer das Problem, dass die Speedtronic ab 120 km/h nicht mehr geht, also wenn ich einmal schnell gefahren bin. Wenn ich den Wagen starte, dann klappt noch alles, erst nach der 1. Fahrt auf der Bahn einmal nur schnell gefahren-Fehler.Dazu kommt noch, dass schon ab 240 begrenzt wird, obwohl der Wagen offen ist. Habe ihn so gekauft. Bin vorher schon ca. 300 gefahren ohne Probleme. Kann mir jemand einen Tipp geben ? Die Freundlichen wissen es nicht !!!
     
  2. #2 Stier76, 18.10.2008
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    hast du bei MB schon einen Kurztest machen lassen?
    ohne Kurztest ist die Fehlerursache zu weitläufig.

    Gruß
     
  3. #3 cola1785, 18.10.2008
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Bobbycar
    Welche Reifendimensionen sind auf dem Fahrzeug montiert?
     
  4. SGWS

    SGWS Frischling

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320T W124T
    E55AMG W210T
    Ja, mein Sohn ist bei MB und hatte heute Dienst. Fehler Überspannung, Geschwindigkeitsregelanlage = Can-Signal Fehlercode 2079, Ereingnisse gespeichert P1999
     
  5. SGWS

    SGWS Frischling

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320T W124T
    E55AMG W210T
    Standard AMG, vorne 235/40/18, hinten 265/35/18
     
  6. #6 Stier76, 18.10.2008
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    dann würde ich dir raten mal einen Generatortest durchführen zu lassen.
    Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Spannung den Wert von 14,7V nicht übersteigt.
    Der CAN Fehler könnte ein Folgefehler aus der Überspannung sein.
    Schreibe doch mal was dann bei dem Test rausgekommen ist, und sicherheitshalber mal die Batteriepole auf korrekten Sitz prüfen.

    Gruß
     
  7. SGWS

    SGWS Frischling

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320T W124T
    E55AMG W210T
    Probleme mit Speedtronic W210

    Danke für die Info.

    Ich musste jetzt den Generator wechseln weil die Probleme, dass einfach beim Fahren BAS etc. aufleuchtet, nach meiner Idee (Mercedes wusste es natürlich wieder nicht) am Regler liegt . Also Generator gewechselt,war eh schon 170.000 km alt, (Übrigends 260.-€ incl. Mwst. incl. Fracht bei yabazzo.de;Lima hat 150 A) und die Probleme mit dem BAS etc. waren behoben. Speedcontrolfehler ist aber immer noch vorhanden. Eigentlich müsste ja das Problem mit der Überspannung damit behoben sein, denn das regelt doch der Regler im Generator, oder ?
    Ich habe jetzt noch das Ruckeln beim Schalten dazu bekommen, aber nur bei hohen Geschwindigkeiten und schneller Beschleunigung. Bei langsamener Fahrt passiert das nicht. Mercedes hat das Getriebe 2 x gespült und auch den Ölstand bei 80 Grad nochmals überprüft. Mir hat ein Experte gesagt, ob sie auch gereinigt haben und nach dem Tim Eckardt Prinzip gespült hätten. Dass war natürlich nicht der Fall und er teilte mit, dass 80% der Mercedes Fahrer wütend zu ihnen gekommen wären, weil die Automatik-Getrebeprobleme nach em Spülen nicht beseitigt gewesen wären. Nach dem Reinigen und Spülen mit dem Tim-Echardt System war es dann alles behoben, sogar Taxis mit mehr als 500 tkm auf dem Buckel. Ich denke das Problem mit dem Speedcontrol kann ev. auich durch die Verschutzung des Geschwindigkeitssensors im Getriebe kommen. Er sagte, Rückstände vom Frostschutz (Undichtheiten im Kühlsystem) würden die Sensoren beeinträchtigen.

    Das Thema Überspannung werde ich jetzt einmal testen : Man kann ja über die Rest-Taste (5 sek. drücken und dann mit Auto links und rechts jeweils hoch und runterblättern, Stromaufname Batterie ist 23 und 24 ist Spannung Batterie) ständig beobachten.

    Morgen geht er erst mal zum Spülen und Reinigen nach Hattingen (Gonschorek 280,-€) und dann mal sehen, wie es wird.

    Gruß
    Stefan
     
  8. #8 Stier76, 06.11.2008
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    ich denke mal das du mit Speedtronic das System Tempomat meinst.?
    Wenn das ab 120km/h nicht mehr funktioniert scheint noch immer ein Fehler in deinem ESP System zu sein.
    Tempomat und ESP stehen in Zusammenhang, wenn zb.dein Bremslichtschalter fehlerhaft ist, geht dein Tempomat auch nicht mehr.
    Ist denn dein Fahrzeug jetzt Fehlerfrei im Kurztest?
    Wenn nichts zu finden ist, sollte mit der Star Diagnose gefahren werden und alle Geschwindigkeitssignale an den Rädern verglichen werden.
    Spiel am Fahrwerk kann auch zu Fehlmessungen von den ESP Sensoren führen.
    Zu deinem Getriebe müsste man mal die Werte vom Motor betreffs Luftmasse und Selbstanpassung sehen.
    Wenn das ok ist, müssen die Adaptionswerte vom Getriebe befundet werden.

    Gruß
     
  9. SGWS

    SGWS Frischling

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320T W124T
    E55AMG W210T
    Probleme mit Speedtronic W210 + Getriebe E55 AMG

    Danke für die prompte Antwort, habe den Wagen jetzt in der Werkstatt zum Spülen und Reinigen nach dem Tim Eckardt Prinzip. Werde alle Deine Vorschläge dorthin faxen und mal schauen, ob die das verstehen.

    Melde mich wieder.

    Gruß Stefan
     
  10. #10 Mercedesoldie, 09.11.2008
    Mercedesoldie

    Mercedesoldie Crack

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320/210
    ex. E55, C43,105,111,114,116,
    121,123,124,126,129, 191 & 210 540iA,730, uvam.
    Es ist tatsächlich sehr oft nur der Bremslichtschalter! Das war einmal bei meinem S210 (E430) der Fall.
    Aber der bringt der Werkstätte halt keinen Umsatz, also sucht man eine teurere Lösung :D
    Gruss
    Hubi
     
  11. SGWS

    SGWS Frischling

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320T W124T
    E55AMG W210T

    Hallo Hubi und alle anderen Experten,

    dass war mal wieder ein interessantes Erlebnis :
    Also ich hatte ja den Wagen bei einer "No-Name" (keine Mercedes) Werkstatt in Hattingen Welper : Er hat das Pumpensystem nach dem Tim Echardt Prinzip : Das Getriebeöl wird über eine Pumpe unter Druck herausgeholt. Ich fragte Ihn, ob trotz 2 maligem Spülen bei Mercedes noch schwarzes Öl raukam : Er bejahte es !!!! Zudem sagte er, fehlten 1,5 Liter Öl ! Ich fragte einen Sohn, der ja bei Mercedes lernt (3. Lj) wie sie das machen und später prüfen : Scheinbar alles richtig, auch bei 80° noch mal nachmessen ! Ja, alles richtig, und trotzdem fehlten 1,5 L !!!!! Also, lange Rede : Jetzt läuft der Wagen butterweich und kein Ruckeln mehr beim Schalten. Er sagte 80% der Ölwechsel bei Mercedes führen zu keinem Ergebnis. Alle Kunden sind bisher glücklich vom Hof gehfahren. Kann ich mir gut vorstellen, allein in der 1/2 H, wo ich da war, kamen 2 Kunden rein und bedankten sich !
    Okay, jetzt zu dem anderen Problem : Er meinte, meine Heizung würde auch ausfallen, auf einmal würde es so kalt. Ich hätte irgendwo ein Kabelproblem im Kabelbaum.
    Die Fehler sind nach dem Löschen wieder drin (Speedcontrol Can-Bus Fehler). Den Bremslichschalter hatte ich schon mal wechslen lassen, weil es auch da einen Fehler gab. Das müsste jetzt so 2 Jahre her sein. Aber vielleicht sollte man das noch einmal prüfen. Nehm den Wagen noch mal auf die Bühne. Die Fehler muss ich nochmals auslesen lassen.

    Melde mich wieder.

    Gruß Stefan
     
  12. #12 mephisto7, 10.11.2008
    mephisto7

    mephisto7 nach Hause telefonieren

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    210.035 + 202.018

    @stefan ;

    das mit zündung während der fahrt ausmachen , geschweige den schlüssel abziehen , lässt du dann aber bitte in zukunft , okay?!
    ;)
     
  13. SGWS

    SGWS Frischling

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320T W124T
    E55AMG W210T

    OKI !
     
  14. #14 Stier76, 10.11.2008
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    wenn wirklich in deinem Getriebe 1,5 Liter gefehlt haben(was ich mir nicht vorstellen kann)dann würde ich dir raten das Autohaus zu wechseln. :(
    Wie wurde denn in der Werkstatt jetzt der Ölstand geprüft?Vielleicht kannst du das ja mal näher erklären.
    Bei der fehlenden Ölmenge fährt der 210er eigentlich garnicht mehr.
    Wenn ein gewisser CAN Fehler(Signale nicht verfügbar...) sich nicht löschen lässt, ist das völlig normal das steht bei jedem 210er im Kurztest drin.
    Sind denn die anderen Prüfungen wie bisher beschrieben schon durchgeführt worden?

    Gruß
     
  15. SGWS

    SGWS Frischling

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320T W124T
    E55AMG W210T

    Habe ich eigentlich auch gedacht ! Aber vielleicht meinte er auch das Öl im Wandler....zusätzlich. I denke auch wenn nur gesamt 3,7 rein geht, dann müssten 1,5 L weniger das Fahrzeug zum Stehen bringen. Der Ölstand soll wohl mit dem entsprechendem Peilstab geprüft worden sein, der bei Jürgens in Schwelm vorhanden ist...
    Ich werde den Kurztest nochmals durchführen lassen. Den Bremsschalter lasse ich auch nochmals prüfen, laut dem Meister bei MJ wird dieser Fehler im Kurztest angezeigt. Termin habe ich morgen um 10.00, Zahlung über Kaffeekasse, so geht es schneller. Werd den Kurztest mal rübersenden. Danke fürs helfen.
    Das Thema Star-Diagnose während der Fahrt zur Kontrolle der ABS Sensoren werde ich morgen beim Termin mal ansprechen.

    Gruß
    Stefan
     
  16. #16 SGWS, 13.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2008
    SGWS

    SGWS Frischling

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320T W124T
    E55AMG W210T
    Ich war nun gestern bim Freundlichen : anbei der Kurztest ! Speziell was die gelbe Leuchte angeht steht hier : MW2-Motorelektronik 2.8 Code 207E-001 die Wirkung des Katalysators links + rechts ist zu gering. (Wirkungskette) aktuell und gespeichert.

    Was kann das sein ? Luftmengenmesser ? Der Freundliche meinte, das würde angezeigt. Ich meine, das wird nicht angezeigt, oder ? Meine Kats stinken auch immer schon seit Längerem. Der Wagen ist Bj. 09/02 -170 tkm drauf.
    Dann gibt es da noch bei der Klima den Fehlercode B1416 A31m1 Umwälzpumpe. Kann sein, dass dadurch die Heizung mal kalt wird ? Vielleicht ist dort ein Wackler am Kabel. Mus ich mal prüfen. Mit dem Speedcontrol ist jetzt kein Fehler zu sehen im Kurztest, also von wegen Can Bus Fehler, weil ich auch nicht schnell gefahren bin und er daher nicht ausgefallen ist. Ich tippe auf das VDO-Steuergerät, was der 210ner auch wie der 124iger noch haben soll. Beim 124iger war das auch immer kaputt und hatte ähnliche Symptome. Die Freundlichen wie gesagt wissen keinen Rat und würden nur anfangen zu tauschen.

    Gruß Stefan

    PS : Ich habe übringends noch mal wegen des Ölwechsels beim Getriebe nachgefragt : Die haben bei DB kein Pumpensystem sondern lassen es einfach raus-reinlaufen. Der Meister hat sich bei mir direkt erkundigt, wie das System heisst. Der Wagen fährt jetzt wirklich so sauber weich schaltend wie nie zuvor !
     

    Anhänge:

  17. SGWS

    SGWS Frischling

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320T W124T
    E55AMG W210T
    Hallo Hubi,

    habe heute den Kurztest machen lassen, der Bremslichtschalter ist i.O. Der Meister sagte, der Fehler würde auch angezeigt. Lies meinen 2. Beitrag von heute.

    Gruß

    Stefan
     
  18. #18 Stier76, 13.11.2008
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    der Fehler im Motor sollte auf jeden Fall bearbeitet werden.
    Die Wirkung wird geprüft von beiden Lambda Sonden nach Katalysator.
    Wenn beide Sonden in Ordnung sind und innerhalb der Prüfwerte liegen sollten die Katalysatoren erneuert werden.
    Bei diesem Motor mit dem Tachostand ist das nichts ungewöhnliches.

    Den Bremslichtschalter können wir ausschließen denn der ist immer im Kurztest abgelegt.
    Ist die Achse vorn und hinten auf Spiel geprüft worden?
    Ich hatte schon zwei mal diesen Fehler das vor allem bei Kurvenfahrt um 120km/h der Tempomat rausfliegt.
    Es hing immer mit ausgeschlagenen Spurstangen Traggelenken usw. zusammen.
    Einmal waren es auch die Reifen welche unterschiedlich waren.

    Gruß
     
  19. SGWS

    SGWS Frischling

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320T W124T
    E55AMG W210T
    Hallo Sir,

    besten Dank für die Unterstützung. Der Mitteltopf muss sowieso neu und die Lambdasonden bekommt man nicht ohne sie zu zerstören raus. Die beiden Kats waren schon mal außen an der Falz geplatzt, musste ich schon mal nachschweißen. Daher denke ich auch, dass ich ab Krümmer alles erneuern werde außer den End-Topf, der ist noch gut.
    Habe schon bei den Experten den Preis angefragt, die wollen mal, sehen, was sie für mich tun können. Wird aber bestimmt über 2000.-€ sein.
    Mit den Achsen : Ich hatte vor 3 Jahren alles erneuern lassen. Werde das aber jetzt noch einmal prüfen, ev. muss ich es wieder machen ? Traggelenkgummis, Stabis .. es klappert aber noch nichts. Ich werd den Wagen mal auf die Bühne nehmen und nachschauen.

    Gruß
    Stefan
     
  20. #20 Stier76, 14.11.2008
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    mit den Stabis hat das nichts zu tun, der Grund warum dein Tempomat rausfliegt ist, denke ich ein geringfügiger Drehzahlunterschied zwischen den Rädern welcher vom Steuergerät erkannt wird.
    Wenn zb.eine Spurstange ausgeschlagen ist etc. dann kann bei Kurvenfahrt das unbelastete Rad(mit ausgeschlagener Spurstange) leicht anfangen zu wackeln.
    Das kann unter Umständen schon reichen.

    Gruß
     
Thema:

Probleme mit Speedtronic E55, BAS+ABS+ESP+SRS leuchtet während der Fahrt

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Speedtronic E55, BAS+ABS+ESP+SRS leuchtet während der Fahrt - Ähnliche Themen

  1. Neuanschaffung und Probleme W126 SEC 500

    Neuanschaffung und Probleme W126 SEC 500: Liebe Forum-User, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Und zwar könnte ich von einem Bekannten meines Vaters einen W126 500 SEC kaufen und mir...
  2. Esp/abs leuchte dann notlauf

    Esp/abs leuchte dann notlauf: Hallo alle zusammen, Und zwar habe ich einen Mercedes a140 baujahr 2003 mit 197.068 km und tüv bis feb/21. In der letzten Zeit leuchten die abs...
  3. Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI

    Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI: Hallo, kaum ein Anhänger dran, neue Probleme: Bj.2006 W251.122 Lange Version mit sollte man meinen 165KW Leistung!!! Hin und wieder musste was...
  4. Anhängekupplung fährt nicht ein

    Anhängekupplung fährt nicht ein: Hallo, ich habe ein Problem mit meiner elektrischen AHK (original - und eingebaut von MB). Sie fährt nicht mehr ein - Sicherungen sind alle i.O....
  5. W204 abs, esp und hinter blinker defekt

    W204 abs, esp und hinter blinker defekt: Servus Forum Ich seit längerem ein Problem mit meiner c-klasse Und zwar ist mein abs,esp,reifendrucksensor und die hinteren blinker ohne funktion....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden