Prob´s mit IR-Fernbedienung

Diskutiere Prob´s mit IR-Fernbedienung im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo allerseits, gestern sollte es dann soweit sein, ich wollte meinen "Jahres"-Elchi (170CDI Classic, Automatik, PDC, 13Tkm; 04/02, geMOPFt)...

  1. steve

    steve Stammgast

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    170 CDI Automatik
    Hallo allerseits,

    gestern sollte es dann soweit sein, ich wollte meinen "Jahres"-Elchi (170CDI Classic, Automatik, PDC, 13Tkm; 04/02, geMOPFt) aus einer DC-Niederlassung in Berlin abholen.
    Bezahlt, und bei der Übergabe will die IR-Fernbedienung nicht mehr (nicht auf&zu, anlernen brachte nichts).
    Das war aber jemandem peinlich, kann ich sagen.
    Also durfte ich mich bei einem Kaffee kurz gedulden, bis mir gesagt wurde, das sie "schnell" das Steuergerät tauschen.
    Na ja, getauscht, alles o.k., verabschiedet aus der Halle gefahren, noch mal probiert, wieder nichts mehr, keine Funktion.
    Jetzt wollen sie die IR-Steuereinheit tauschen.
    Da diese Fahrzeugspezifisch ist, muss diese wohl bestellt werden (2-3 Tage).
    Solange darf ich mich mit einem E270CDI "begnügen oder vergnügen" :-)

    So richtig weiss ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll.
    Hoffentlich ist das kein Montagsauto.

    Der Meister sagte, soetwas hatte er noch nicht.
    Weiss jemand von solchen Elektrikproblemen ?

    Sollte ich hier hellhörig werden und versuchen zurückzutreten, immerhin geht es um 17,2 T€?


    PS: Ist es normal, daß der Motor beim Starten erst nach dem 5-6ten "Anlasserdreh" anspringt, oder kann da nur "Freiblasen" nötig sein?

    Mfg, Stefan.
     
  2. Yunior

    Yunior Stammgast

    Dabei seit:
    11.09.2002
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 200 (W202)
    kurze gegenfrage ...

    du hast nen elch von 04/02 und ne IR-Fernbedienung???
    Also mein Dad hat seinem von Januar ne Funk ...

    Ich dachte die seien Standard, an meinem C200 von 96 is ne IR dran ...

    *grübel*
     
  3. steve

    steve Stammgast

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    170 CDI Automatik
    RE: Gegenfrage

    Gute Frage,

    wenn "DIE" sagen es wäre eine IR (auch lt. Angebot), dann glaub ich Ihnen mal, ich habe gerade mal 10min in dem Fhz. gesessen.

    Wie kann man IR bzw. Funk denn so unterscheiden?

    Also die Anklappfunktion (zusammengeklappt= Auto zu) hatte es nicht (in den 5 min als sie funktionierte).
    Es war eine rötl. Lampe ca. 0,8cm*0,8cm an einer Stirnseite des Schlüssels.

    Für mich war es eigentlich egal ob IR oder Funk, daher sollte sie eigentlich "nur" funktionieren.

    Mfg, Stefan.
     
  4. #4 Dr. Low, 17.09.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Das sind definitiv keine IR - Fernbedienungen sondern Funk, welche DCX verbaut!
    Lasst euch nicht durch das kleine rote Lämpchen täuschen, das dient der Batteriekontrolle! Einfach mal länger auf dem Taster bleiben, in das Lämpchen blicken und... oh, da leuchtet ja was!
    Ob du das Auto kaufen solltest? Nun ja, gute Frage! Ich wär immer skeptisch, wenn schon beim Kauf was nicht funktioniert! Kann natürlich sein, daß das lange Zeit die einzige Problematik an dem Wagen sein würde! Da steckt man halt nicht drin...
     
  5. Martin

    Martin vereinzelt anwesend.

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211T 320CDI
    @steve

    Herzlichen Glückwunsch ersteinmal zum Kauf und leider zugleich herzliches Beileid für das erste Problem.

    Denke mal, das sich das Problem "geben" wird.

    In welcher NL warst du denn? Rhinstrasse ???

    Das verstehe ich nicht ????
    "Also die Anklappfunktion (zusammengeklappt= Auto zu) hatte es nicht (in den 5 min als sie funktionierte). "

    Wie Anklappfunktion?= Auto zu ?

    Gruß Martin
     
  6. steve

    steve Stammgast

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    170 CDI Automatik
    zu 1) ja, Rhinstr.

    zu 2) Mein Kollege hat´nen Vito, bei dem "Schließt" die ZV, wenn er den Schlüssel einklappt und natürlich umgekehrt. Zusätzlich kann er natürlich auch per Knopf.

    Das ist schon recht pfiffig!

    Mfg, Stefan.
     
  7. Martin

    Martin vereinzelt anwesend.

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211T 320CDI
    aja, das wusste ich nicht. Und bei der aktuellen A-Version ist das auch so? Wäre genial, wenn es so wäre, stelle mir aber eine Umsetzung in die Realität etwas schwer vor. Bezüglich der Anfälligkeit des Schalters würde ich mir sorgen machen.
    Daher hat MB bis dato eigentlich immer die Tastenveriante.

    Nur der Vollständigkeit halber : Wie hiess der Verkäufer ?

    Gruß Martin
     
  8. steve

    steve Stammgast

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    170 CDI Automatik
    Na wir sind aber neugierig (warum?) !

    Ich hatte ja nicht gesagt, daß es bei der A-Klasse jetzt so ist, nur daß meine es leider nicht kann.
    Daher auch meine Annahme, es wäre die "billigere" IR.
    Ich dachte die Funk-FB´s von MB können das alle , dachte ich ;-(.
    Die von dem Vito trägt zumindest den Stern.

    Wegen den Start-Problemen scheine ich mir ja keine Gedanken machen zu müssen, da niemand Anstoss nimmt.

    PS: Der E270CDI kann einem "normalsterbliche" Auto´s schon irgendwie verderben. Auf meinem Arbeitsweg (28 km vom Süden quer durch Berlin) hatte ich hin&zurück incl. Arbeitskollegenrunde im Schnitt 8,5l, ich finde für so ein Schiff nicht schlecht zumal das Brubbeln beim Beschleunigen (und der BESCHLEUNIGT) einfach genial ist.

    Mfg, Stefan.
     
  9. #9 the_bit, 18.09.2002
    the_bit

    the_bit Crack

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 200 Sportcross
    Hi Steve,

    jo, da kannste die A-Klasse (und auch meinen Vaneo) gegen wegschmeißen!!!

    Ciao Stefan
     
  10. #10 Dr. Low, 18.09.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Der E270 cdi war der erste Benz, den ich selbst gefahren bin (vom Rettungswagen mal abgesehen) und irgendwann werde ich so ein Schiff auch mal mein Eigen nennen! Ganz bestimmt!!!
     
  11. Martin

    Martin vereinzelt anwesend.

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211T 320CDI
    @Steve

    Treibe mich dort abundzu mal rum und würde gerne wissen, wer von den Verkäufern so ein betretenes Gesicht machen kann.

    Martin
     
  12. #12 ravens1488, 18.09.2002
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    Hallo, also den "Klappschlüssel" gibt es nur bei einigen Vitos bzw. V-Klassen und einigen Sprintern! Zu deinem Problem: Wurden schon die Antennenverstärker geprüft? Hatte ich zumindest bei ner C-Klasse schonmal. Ansonsten sollte ein Kurztest Aufschluss bringen!

    Chris
     
  13. steve

    steve Stammgast

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    170 CDI Automatik
    @Martin

    Wenn ich eines nicht habe dann ein Namensgedächtnis (leider !).
    Ich glaube mein Verkäufer heißt Hr. "Karkut" oder so, sitzt in der Gebrauchwagenabt. rechts vorne.

    Bin mal gespannt, morgen soll er (mein Elch!) fertig sein.
    Ansonsten kann ich ja mal den Tip von "ravens1488" weitergeben.

    Ist schon Klasse was Technik alles so zustande bringt.
    Normalerweise ist ein "Reset" oder "Ctrl+Alt+Del" auch keine schlechte Idee. Wo soll das noch hinführen.

    Apropos: Bei der E-Klasse stellt sich die Analog-Uhr im Armaturenbrett immer erst, wenn ich den schlüssel einstecke. Dann schafft es die Uhr in ca. 40min um 15min nachzugehen. Normal?
    Der Bordcomputer berechnet auch die falsche Zeit. Beim ersten Mal dachte ich noch "Mann, so entspannt gefahren und so´ne tolle Zeit" aber na, ja. Ist vielleicht Absicht.

    Mfg, Stefan.
     
  14. Martin

    Martin vereinzelt anwesend.

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211T 320CDI
    @steve

    Der Name sagt mir was. Ein etwas kräftig gebauter Herr.

    Gruß Martin
     
  15. steve

    steve Stammgast

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    170 CDI Automatik
    Es geschehen noch Wunder !

    Hallo,

    ich hab jetzt endlich meinen Elch !!!!

    Hat zwar etwas mehr als 3 Wochen (1 Woche E270 CDI, 1 Woche 240er CLK, 1 Woche C220 CDI Sportcoupé) gedauert, aber ich hoffe das funzt jetzt.

    Das war wohl etwas zu kniffelig für die Werkstatt.
    Jedes mal (-> Wechsel des Ersatzwagens), wenn den Elch übernehmen wollte ging die Fernbedienung nach einer kurzen Proberunde wieder nicht mehr.

    Zu guter letzt haben Sie wohl jemanden vom Werk geholt, da die Fehlerspeicher nicht weitergeholfen haben.

    Na ja, jetzt habe ich alles neu, Schlüssel+Lenkradschloss+Pumpe+etc.
    Ist übrigens eine Funkfernbedienung

    Ich hoffe, jetzt hat sich der Ärger erst mal erledigt.

    @Dr. Low
    Ist übrigens wirklich eine Funkfernbedienung, obwohl im Vertrag IR steht.


    @Martin
    Die Werkstatt ist wohl ein trauriger Haufen.
    Als ich heute mein Fahrzeug holen wollte, ging die Ladebodenabdeckung nicht richtig zu.
    Da fanden sich dann eine verquer herumliegende Tirefit-Box, ein Durchgangsprüfer, Schrauben und ein Schraubendreher. Dolles Team !

    Grüsse an alle !!

    PS: Am Wochenende geht´s in Elchi´s Heimat (bei Karlsruhe) da kann er sich bewähren !!
     
  16. #16 waspain, 10.10.2002
    waspain

    waspain Relativ neu hier

    Dabei seit:
    21.09.2002
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML-270 CDI + A-160 Avantgarde
    Also es muss nicht immer ein Fehler vorliegen, es kann auch sein das das Auto einfach nur in einem Elektromagnetischenstörfeld liegt.
    Ab und zu gibt es gegenden wo die Fernsteuerung einfach nicht geht.
    Ich hätte mal versucht den Wagen mit dem Schlüssel aufzumachen und woanders probiert.
     
  17. #17 Martin, 10.10.2002
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2002
    Martin

    Martin vereinzelt anwesend.

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211T 320CDI
    @ Steve

    3 Wochen in der Werkstatt??????????????????????????????

    Habe ich das richtig verstanden?
    Da sind die Jungs ja fast an Opel rangekommen, den hat ein Bekannter 4 Wochen in der Werkstatt gehabt wegen Motorelektronik Probleme.

    Quote
    (28 km vom Süden quer durch Berlin)
    Quote

    Probiers mal in der Daimlerstraße bei Hrn. Biesoldt.

    Gruß Martin
     
  18. #18 Katharina, 10.10.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
  19. steve

    steve Stammgast

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    170 CDI Automatik
    Problem war kein Elektrosmog

    Hallo,

    bei mir war es definitiv kein E-Smog, da die Probleme wenn sie einmal auftraten unabhängig vom Standort waren (ging , ging nicht, ging nicht, ging mit Zielen auf Armaturenbrett, etc.).

    Im übrigen funktioniert die Schliessung jetzt besser (definitiv immer aus > 3m) als bei den 3 Ersatzwagen vorher.

    Mfg, Stefan.
     
  20. #20 Dietmar Lehmann, 14.10.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    @ Katharina

    Ist das Wort " Elektrosmog " nicht das Zauberwort, wenn man was nicht nachvollziehen kann:
    Bei meinen A 170 CDI kann ich mal den Wagen auf dem Hof, vom dritten Stock aus, auf und zu machen, und wenn ich dann 2 meter neben den Auto bin, geht nichts mehr.

    Auch im Urlaub gab es dann und wann Pobleme. Auf den Pässen in der Schweiz, wo ja kein
    Elektrosmog sein kann, oder doch, gab es auch dann und wann Probleme.

    Auch am Ende der Welt, nämlich an der Nordsee, gleich hinterm Deich, ( noch nicht mal das Handy hatte dort Empfang ) gabe es Probleme mit dem Funkschlüssel.

    Mitlerweile habe ich mich daran gewöhnt.

    Dietmar
     
Thema:

Prob´s mit IR-Fernbedienung

Die Seite wird geladen...

Prob´s mit IR-Fernbedienung - Ähnliche Themen

  1. Ersatzfernbedienung

    Ersatzfernbedienung: Hallo, ich habe gerade einen schönen schwarzen B-Modell Bj.2007 erstanden aber leider nur mit einer Fernbedienung. Woher kann ich günstig noch...
  2. Schlüssel fernbedienung schließt und öffnet nicht

    Schlüssel fernbedienung schließt und öffnet nicht: Hallo, brauche eure hilfe. Bei meinem Mercedes GLC 250d B.J. 2017, denn ich gekauft habe funktioniert die fernbedienung nicht. Ick kann das Auto...
  3. w166 Bj 2014 Standheizung Fernbedienung anlernen

    w166 Bj 2014 Standheizung Fernbedienung anlernen: Hallo liebe Mercedes-Freunde, bin seid kurzem Besitzer eines w166 Baujahr März 2014. Dieser hat eine Standheizung verbaut aber leider gab es...
  4. Standheizung Fernbedienung codieren / anlernen - CLA 220d BJ.2017

    Standheizung Fernbedienung codieren / anlernen - CLA 220d BJ.2017: Hallo, ich grüße euch, bin neu hier. Ich fahre einen CLA 220d BJ.2017. Mein Problem: Lizenz für Me-App ist abgelaufen. Habe mit eine...
  5. MB A KLASSE - W169 - Zentralverriegelung mit Schlüssel/Fernbedienung geht nicht!?!

    MB A KLASSE - W169 - Zentralverriegelung mit Schlüssel/Fernbedienung geht nicht!?!: Hallo Leute, Meine A Klasse W169 - BJ 2006 weiß jetzt nicht genau ob gerade mein Problem hier behandelt wurde!? Problem: - Fzg. mit...