PT Cruiser Facelift

Diskutiere PT Cruiser Facelift im Alle Chrysler-Modelle Forum im Bereich Archiv; Hier die ersten Fotos vom brandneuen PT Cruiser Facelift. http://www.ptcruizer.com/pt-cruiser-2006.html

  1. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
  2. #2 Aklassa, 22.06.2005
    Aklassa

    Aklassa Crack

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kommt gerade recht, da ich eventuell im kommenden Jahr auf den PT umsteigen werde - von der A-Klasse (alt, lang).

    Zufällig jemand hier, der sowohl die alte A-Klasse-lang als auch den PT kennt und sagen kann, wie der PT in puncto Sitzqualität, Innenraumgröße etc im Vergleich abschneidet?

    Gruß
     
  3. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    Kofferraum ist beim PT viel größer.
    Vor allem die Breite von 1,05m ist super Kinderwagenfreundlich.
    Man kann in Sachen Kofferraum viel mehr als mit der A-Klasse anfangen.
    Z.b. "Doppelstöckig" laden, dank der 40kg tragenden multi-function
    Heckablage. (die ist für uns der Hammer schlechthin.. sogar als Wickelablage in der Picknickstellung zu gebrauchen)
    Die Variabilität ist etwas schlechter als beim A... man kann die Sitzlehnen der Rückbank nicht in der Neigung verstellen.. die breite Sitzbank ist EXTREM schwer !!
    Beifahrersitz ist nicht entnehmbar.
    Aber man bekommt trotzdem ohne irgendetewas auszubauen eine ca. 2,80 Meter lange ebene Fläche (so breit wie der Beifahrersitz)
    Die Rücksitze sind genauso wie in der A-Klasse.. umklappen , Sand*****tellung.. rausnehmen..

    Zum Thema Sitzqualität:

    Der Pt hat hinten nicht so viel Beinfreiheit wie die A-Klasse lang..
    Aber trotzdem sitzen hinten auch Erwachsene super bequem.
    Vor allem weil man keine Froschhaltung hat.. sondern eher gerade sitzt...
    Die Sitze sind vorne wie hinten viel besser als in der alten A-Klasse.
    Ich würde nur drauf achten dass ich nen Limited nehmen würde, der hat Ledersitze serienmässig.
    Mein Touring hat Velourssitze.. und die sind schon etwas schweisstreibend..
    Obwohl die Mega-Klimaanlage kühlt die Fuhre etwa doppelt so schnell runter wie ne A-Klassen Klimaanlage..
    Die wurde wohl fürs Death Valley entwickelt...

    Wir sind mit dem PT nach 5 A-Klassen mehr als zufrieden.
    Es klappert weniger (O.K. ein Verarbeitungswunder ist der Pt nicht..)
    Man sitzt bequemer.. der Diesel ist beim Fahren leiser..

    Zwei Kritikpunkte:
    Im Stand an der Ampel ist der Motor (2,2 CRD) schon arg rustikal..
    relativ Laut .. was sich beim Fahren aber wieder realtiviert.

    Der Wendekreis ist auch ziemlich groß.. aber das hat der W168 ja auch..
     
  4. #4 Aklassa, 22.06.2005
    Aklassa

    Aklassa Crack

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Wie ist denn die Sitzhöhe im PT? Fällt man da eher rein beim Einsteigen, ob muss man da eher raufsteigen (wie in der A-Klasse)?

    Gruß
     
  5. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    Die Sitzhöhe ist in etwa so hoch wie bei der A-Klasse.

    Was ich auch noch vergessen habe .. man sitzt recht hoch, und an manchen Ampeln muss man den Kopf etwas verrenken um sie richtig zu sehen. Kopffreiheit ist aber super..

    Wie gesagt.. an die Optik innen muss man sich dran gewöhnen, aber alles funkioniert und fühlt sich solide an und ist bequem.
    Im http://www.cruiserforum.de sind auch die meisten PT-Fahrer zufrieden. Probs gabs mal mit Kupplungen beim CRD, und mit Zahnriemen beim 2.0.. aber mittlerweile werden da ja Benzinmotoren verbaut, die auch im Mini Cooper laufen.. und die haben Kettenantrieb...

    Ich würde Dir aber auf jeden Fall den 2,2 CRD ans Herz legen.
    MB 2,2 Liter CDI Motor .. ziemlich ähnlich dem im C 200 CDI.
     
  6. #6 Aklassa, 22.06.2005
    Aklassa

    Aklassa Crack

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ich überlege eher, den 2,4-Liter Benziner zu nehmen - und natürlich mit Automatik.

    Wie sieht's eigentlich mit der maximal zulässigen Zuladung aus? Die scheint nicht annähernd an die der A-Klasse heranzureichen.

    Gruß
     
  7. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    Ich glaube die Zuladung ist nur was um die 400kg..
    Da das aber ein Kriterium ist, was für mich nicht wichtig ist, solltest
    Du dich auf den Herstellerseiten genauer informieren..

    Über den 2,4er weiss ich nicht allzu viel, da er noch nicht soo lange im PT zu haben ist..
    Zumindest hätt ich im 2,2er CRD auch gerne ne Automatik, aber die gibt es leideer nicht... man sagt, der Motor lässt nicht genug Platz im Motorraum...
    Aber ich denke mit dem 2,4er sollte man sich auf 10l/100km einstellen.
     
  8. #8 Aklassa, 27.06.2005
    Aklassa

    Aklassa Crack

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Laut Info auf der Chrysler-Website bestenfalls 375, gegebenenfalls sogar nur 310 kg :(. Das kann bei einem Urlaubstripp schon knapp werden.

    Ja, das sollte man wohl tun ...

    Gruß
     
  9. kAnE

    kAnE sTeRnSiNgEr

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-Klasse 320CDI
    ... weiss jemand, wie es mit der motorenpalette für das neue pt modell aussieht?

    der 2,2crd hat ja keinen rpf und entsprechend keine euro 4 norm.
    wäre ja schön, wenn vielleicht auch hier der neue v motor von db zum einsatz kommen würde - ein 320cdi im pt wäre klasse :)

    meine frau trauert ihrem pt (war leider einer aus der ersten stunde, 2,0 automatik) immer noch nach - aber das teil hatte zu wenig leistung (bei dem aussehen müsste eig. ein v8 rein, aber dafür ist ja kein platz) :)
     
  10. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    Soweit bekannt wird die Motorenpalette erstmal beibehalten.
    Das mit dem RPF find ich auch blöd.
    Aber da müsste doch was zu machen sein, seitens DC...
    Die Amis interressiert das Thema nicht, daher wird auch nichts bekannt sein.
    Der 2,2er Diesel ist aber wirklcih O.K.
    Es fehlt meiner Meinung nach ein guter "kleiner" Benziner
    Ich finde, so ein C180K Motor müsste doch da reinzubauen sein.
    DAS wäre der richtige Benziner für den Cruiser...

    Die Motorenpalette wird erst beim Erscheinen des richtigen Nachfolgemodells erneuert.
    Dann kommt ein 2.0 Liter PD Diesel aus dem VW Regal (140PS)
    in der Dieselvariante zum Einsatz.
    Das ganze Auto soll dann auf derselben Bodengruppe wie der Dodge Caliber sein.
    Der Caliber ist auch ne interressante Alternative,soll 2006 in Europa für Europa kommen.....
     
  11. kAnE

    kAnE sTeRnSiNgEr

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-Klasse 320CDI
    ... na sauber, dann werd ich wohl doch nach etwas anderem ausschau halten müssen - na DAS wird ne überzeugungsarbeit werden ;)

    also ich fand den 2 liter schon viel zu klein für den wagen - ob da der moror aus nem c180 so das wahre ist?

    2 liter pumpe düse von vw? was hat der denn für einen drehmoment?
    so´n 280 oder 320cdi wäre was feines :)

    wann kommt denn ein richtiger nachfolger? dachte, dieses hässliche facelift und dieses gewöhnungsbedürftige cockpit wären bestandteile des neuen modells ....
     
  12. #12 Dieselwiesel, 21.07.2005
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Auto
    Probefahrt

    Hallo Aklassa,

    mach auf jeden Fall eine Probefahrt, ich bin den PT mit der 2.2 Dieselmaschine gefahren und finde das Fahrwerk deutlich schlechter als bei diversen Mitwettbewerbern.

    Bei der schnellen Kurvenhatz würde ich das Fahrwerk schon fast als heimtückisch bezeichnen, da es alles andere als neutral ausgelegt ist.

    Dies war für mich der Grund keinen PT zu kaufen, ebenso die Traktion ist bei anderen Fahrzeugen mit ähnlicher Leistung deutlich besser.

    Die Optik finde ich nachwievor gut, aber das alleine reicht nicht.

    Gruss Christian

    P.S.: ist halt wie der Name schon sagt zum cruisen ;)
     
  13. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    Hmm.. 2100 Liter Ladevolumen, über 7000 Euro billiger in der Liste als eine B-Klasse.. ein 2,2l 120 PS CDI Motor mit 300Nm...
    Eine sehr sinnvolle , komplette Ausstattung.
    Eine Variabilität die immer noch ihresgleichen sucht...
    Ein komfortables Fahrwerk , welches nicht gleich jede Bodenwelle bis zu den Zähnen durchreicht...
    Die Leute drehen nach dem Auto immer noch die Köpfe um...

    Für mich hat das gereicht....

    Und mit dem W168 war ich Fahrwerkstechnisch wesentlich unsicherer unterwegs, als mit dem PT...
     
  14. #14 Dieselwiesel, 21.07.2005
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo A-190,

    Verglichen mit dem W-168 gebe ich dir recht aber nicht zu den ernsthaft vergleichbaren Mitwettbewerbern dazu gehört die B-Klasse ja auch nicht da diese preislich den Rahmen nach oben ja deutlich sprengt.

    Bei mir war es so das ich nach der Probfahrt mich gegen den PT entschieden habe eben auf Grund des Fahrwerkes welches mir zu schwammig war, z.B. langezogene Kurvenkombination im flotten Tempo (mehr als 50 :D ) konnte man keine suberen "Strich" ziehen es war mehr ein Zick-Zack Kurs und hierbei zeigt sich eben ob ein Fahrwerk in der Not noch reserven hat wenn der Fahrer mal zu optimistisch war.

    Sonst schönens Auto, Gute Sitzposition, nicht alltäglich.

    Wie hoch liegt dein Verbrauch?
    Ich fahre derzeit einen Nissan Tino hier ist der Preis und Fahrwerk gut, der Verbrauch könnte noch etwas weniger sein, liegt aber wohl auch an meinem Streckenprofil und wenn er auf der BAB ist muss er auch laufen ;)

    Gruss Christian
     
  15. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    Gut.. ich weiss jetzt nicht, wann Du den Cruiser gefahren bist.
    Aber ich habe die 2004/2005er Modelle probegefahren.
    Vielleicht war deinTestobjekt älter / defekt...
    Und ich könnte jetzt nicht unbedingt sagen, dass ich dem Fahrwerk nicht traue.
    Ich hab da so meine "Testkurven" und da bin ich mit dem Cruiser ca. 15-25% langsamer als mit Smart44 oder C-Klasse Coupe, bevor ich mir unsicher vorkomme.
    Also keine Rennmaschine, aber nen saubern Strich bekomme ich hin.
    Das einzige wo ich ein bischen Bedenken habe ist, dass kein ESP an Board ist. DAS wäre z.b. für mich ein Argument. Denn meine diversen W168 haben in den Testkurven bei ähnlichen Tempi wie jetzt mit dem Cruiser schon den ein oder anderen Abflug per ESP verhindert.
    Die Traktion hab ich noch nicht getestet.. habe erst 1500km und
    will den Motor noch nicht so rannehmen..

    Verbauch..bei gemischtem Betrieb, 2 Fahrer, mehr Stadt als Überland/Autobahn ca. 7,5-8,5 Liter, hab aber erst 2mal getankt...
    Meine Frau fährt ab und zu auch mal 150.. ich fahr Tempomat 120km/h..

    Ich würde Dir aber zustimmen, dass es bessere/modernere Fahrwerke
    in diesem Segment gibt..
    Wenn man schnell fahren will, sollte man sich aber auch keinen Kompaktvan anschaffen.....
     
  16. #16 Dieselwiesel, 21.07.2005
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo A-190,

    war schon ein neuer PT(Limited) sicherlich Bj. 2004 und auch erst ca. 5tkm auf der Uhr.

    Zum schnell Fahren gibts ja schon andere Autos aber man muss ja immer einen Kompromiss finden zwischen Bezahlbarkeit, Platzangebot, Verbrauchskosten usw.

    Anbei ein Bild von dem PT den ich gefahren habe.

    Gruss Christian
     

    Anhänge:

  17. kAnE

    kAnE sTeRnSiNgEr

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-Klasse 320CDI
    ... das fahrwerk beim z.zt. noch aktuellen modell kann man ja gegen die unterschiedlichsten alternativen austauschen (je nach dem, was ich für einen fahrstil bevorzuge - bis hin zum schraubfahrwerk) :)

    beim durchzug sieht das leider anders aus :(
     
  18. #18 Aklassa, 21.07.2005
    Aklassa

    Aklassa Crack

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Na ja - ich bin wegen meines beruflichen Backgrounds auf die Fahrzeugpalette von DC festgelegt. Und ja, ich werde natürlich eine ausgiebige Probefahrt machen. Ich gehe davon aus, dass der 2,4-l-Benziner mit Automatik schon einen Versuch wert sein sollte. Und ein wesentlich schlechteres Fahrwerk als das meiner A-Klasse-lang kann ich mir nur mit Mühe vorstellen ... :D

    Gruß
     
Thema:

PT Cruiser Facelift

Die Seite wird geladen...

PT Cruiser Facelift - Ähnliche Themen

  1. Aktuelle C Klasse/ Facelift 2019 ohne CD/DVD LAUFWERK

    Aktuelle C Klasse/ Facelift 2019 ohne CD/DVD LAUFWERK: Liebe Mitglieder! Ich habe ein jedenfalls für mich persönlich grosses Problem. Kürzlich habe ich ein neues C Klasse T Modell bestellt, und nun sah...
  2. E Klasse W212 facelift

    E Klasse W212 facelift: Servus, Muss mal was loswerden. Habe eine E klasse W212, noch 5 jahre jung. Vor kurzem ist die heckleuchte hinten rechts ausgegangen. Nach dem...
  3. Mercedes GLC Facelift (2019) - Preis & technische Daten

    Mercedes GLC Facelift (2019) - Preis & technische Daten: Mercedes überarbeitet den GLC. Die ersten Fotos, Preis und technischen Daten zum 2019 kommenden GLC sind bereits erschienen. Statt rein auf...
  4. Mercedes-Benz Magazine erhalten Facelift und kommen mit neuem Auftritt

    Mercedes-Benz Magazine erhalten Facelift und kommen mit neuem Auftritt: Nach einer umfangreichen Überarbeitung erscheinen die vier Mercedes-Benz Magazine mit neuem inhaltlichem und gestalterischem Konzept. Am 14....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden