Rätsel: Wo genau gehört dieses Teil hin?

Diskutiere Rätsel: Wo genau gehört dieses Teil hin? im Forum C-Klasse, CLC & 190er im Bereich Mercedes-Benz - Moin liebe Gemeinde, heute mal ein Rätsel: Gestern früh fiel mir folgendes Teil auf dei Füße, daß heißt evtl. bin ich mit dem Schnürsenkel drin...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Morten

Crack
Beiträge
173
Fahrzeug
203.246
Moin liebe Gemeinde,
heute mal ein Rätsel:
Gestern früh fiel mir folgendes Teil auf dei Füße, daß heißt evtl. bin ich mit dem Schnürsenkel drin hängengeblieben und hab es rausgerissen...
Es muß aber definitiv über dem Pedalbereich liegen. Fahrzeug ist kein Automatik. UND wie rum kommt es rein und wozu dient es? Fragen über Fragen...
SO Zeit läuft, mal sehen, wie lange es dauert.... :D
Gruß Morten
 

Anhänge

  • Mvc-088f.jpg
    Mvc-088f.jpg
    46,3 KB · Aufrufe: 568
Hm, ich dachte zuerst es könnte sich um ein Verkleidungsteil der Sitzschiene handeln, wenn es aber aber aus dem Bereich der Pedalerie stammen soll, weis ich ehrlich gesagt auch nicht weiter.

Evtl. kannst du das Teil mal von der anderen Seite Fotografieren. Andererseits, schon mal genauer im Fußraum geschaut, ob es irgendwo passt bzw. ob irgend wo etwas fehlt....
 
null problemo:
 

Anhänge

  • Mvc-090f.jpg
    Mvc-090f.jpg
    44,2 KB · Aufrufe: 434
Teil

Irgendeine Abdeckung an der Pedalanlage?


Ciao,
 
Zuletzt bearbeitet:
welches Auto?

Chris
 
mir sagt das Teil auf Anhieb nix...

Chris
 
ERSTER & selbst GEFUNDEN!

So, habe selbst mal die CPC-CD bemüht und relativ rasch das Teil gefunden und auch gleich bestellt...
Aber leider kann ich das Teil im real life nicht finden... Kann nun einer der Freaks damit was anfangen, und mir sagen, wo das Teil nun sitzt und was seine Bedeutung ist (ich hoffe nicht das Sicherungsblech für den Bolzen, der das Pedal hält... :D )
Gruß Morten
 

Anhänge

  • Mvc-001f.jpg
    Mvc-001f.jpg
    40,7 KB · Aufrufe: 373
  • Mvc-002f.jpg
    Mvc-002f.jpg
    37,7 KB · Aufrufe: 341
hochschieb! :)
Habe mein Fahrzeug bei der Durchsicht gehabt und keiner der Machaniker wußte wo das Teil hinkommt... Ihr auch nicht???
Mir würde ja schon der Anwendungsfall dieser Feder genügen, um zu wissen, daß das Teil nix Lebenswichtiges ist....
Gruß Morten
 
Hochschieb die Zweite :o

Mir ist heute beim Saubermachen das Teil wiederunter die Finger geraten... Na da nun das Wetter ja besser werden soll wollte ich dies "Projekt" mal in Angriff nehmen und darum noch mals dieser Aufruf :)
Gruß Morten
 
Hmm, oben über das Pedal zur Sicherung des Bolzens?

Chris
 
Hallo Chris,
tja scheint mir ja auch so, aber wie kommt man da am einfachsten hin bzw. was müßte man dafür ausbauen....
Morten
 
Normal sollte die obere Fussraumverkleidung reichen.

Chris
 
Hallo Morten, hallo Chris

Genau dieses Teil habe ich auch bei meinem Fahrzeug im Fußraum gefunden.
Wäre super wenn ihr die Lösung hier posten könnt, wenn ihr weiter seid.
Die Mechaniker in der Niederlassung wußten auch nicht wo das Teil hingehört.

Gruß Thomas
 
Tja in meiner NL ist man völlig ahnungslos! :(
Selbst nachdem ICH IHNEN das Bild von der CD rausgesucht habe sind sie noch immer völlig unschlüssig wo genau es hingehört und auch nicht im Geringsten motiviert dies zu ändern...

Wenn am Wochenende das Wetter etwas besser ist, werde ich mal den Fahrersitzausbauen (den muß ich sowieso demontieren, weil meine Frau es immer schaft die 30A Sicherung von der Sitzverstellung zu zerbröseln, mir gelingt das nicht, obwohl ich doch "geringfügig mehr" wiege als sie :D ) und es mir dann schön gemütlich machen im Fußraum, mal sehen, ob ich es finde...
Ich melde mich dann! Besser wäre es aber man muß nicht Blauig suchen.. Ich muß wohl doch noch eine Prämie für den Ersten Finder mit Photo lockermachen..... ;)

Gruß Morten
 
Kann mir jemand auf die Schnelle sagen, welche TORX-Nuß ich für die Sitzschrauben brauche?
Gruß und Dank!
Morten
 
So aus dem Kopf hätte ich gesagt E12. Es geht aber auch ein normaler Sechskant SW 10.

Chris
 
... so - komme gerade von draußen. Der Rgen hat mir die Gnade erwiesen, mich noch alles wieder zurück zu bauen.
Danke Chris, der Tip mit der 10er Nuss, ist bares Geld wert, obwohl ich glaube, daß ich das keine Dreißig mal mehr mit den Schrauben machen kannn... :D
ABER obwohl ich den Sitz raus hatte, die untere Amaturenbrettverkleidung ab und schön mit dem Kopf auf der Pedalerie gelegen habe ist es mir nicht möglich gewesen, anhand des Ausdruckes das Teil örtliich zu zuordnen!! :mad:

Ich muß wohl mal in der Woche zum Freundlichen und mir mal ein Padal raussuchen lassen, um da Trockenübungen zu machen...

Gruß von der Schrauberfront
Morten
 
:mad: Gestern war ich mal bei einem anderen MB-Händler und dort war es ähnlich: Keine Ahnung wo das Teil hingehört, ABER "... ich habs schon mal vor einiger Zeit bei anderen Fahrzeugen gefunden... - lassen sie mich raten: C-Klasse!...." Tolle Wurst! Nun bin ich genau so schlau wie vorher nur, daß ich dort den Hinweis bekommen habe: WIR könnten ja mal schauen... Nur ich bezahle dann für'n cent-Artikel Unsummen an AW's und bin evtl. genau so schlau wie vorher...
Kann man für so ein Teil einen Kulanzantrag stellen?

Auf meine Frage nach einem Kupplungspedal: Sowas haben wir nicht vorrätig, das bestellen wir immer... :cool:
Macht doch mal ein Angebot, was ich für eine Prämie stiften muß, damit ich weis, ob das Teil lebensnotwendig ist, wo es sitzt, was es für 'ne Funktion hat und wie man es einbaut... ich warte.... :rolleyes:

Gibts denn keinen Inschenöööööööööööör von MB hier, der das weis oder mir mal 'ne PN mit 'ner email-adresse schickt....

Gruß Morten
 
Erster! Ich weis es, ich weis es!

So - an alle Interessierten!
Das Problem ist gelöst. Danke an ein Forumsmitglied ;) hast mir sehr geholfen mit Deiner PN! Ich gebe die Email-Adresse auch nicht weiter!
Also nun zur Sache: diese Feder hat folgende Funktion (Ausschnitt der Antwort vom Werk):
"... Die von Ihnen geschickten Bilder zeigen eine abgebrochene Drehfeder, welche am oberen Lager des Kupplungspedals eingebaut ist (siehe nachstehende Zeichnungskopien mit dem genauen Verbauort am Lager des Kupplungspedals).

Der abgebrochene Teil der Drehfeder steckt vermutlich noch in seiner Befestigung.

Die Drehfeder hat die Funktion, den Kupplungsschalter erst nach 70mm (anstatt 30mm ohne Feder) zu betätigen. Damit wird elektronisch der Schaltkomfort ("Antiruckeln") optimiert. ..."

Das war mal ein Support, wie ich ihn mir von einer Premiummarke wünsche (aber sicherlich - auf Grund der Probleme sehr vieler Kunden sich bestimmt nicht so einfach lösen läßt!

Anbei mal zwei Zeichnungen, damit Ihr es für die Werkstatt habt, falls Ihr es braucht... :D
ABER gleich noch ein Dämpfer: Mit Kulanz vom Werk war's Essig! :( Die Kosten könnt Ihr Euch ausrechnen: ca. 3Stunden haben sie (keine Ahnung wie viele Mitarbeiter man braucht) gebraucht, um diesen lächerlichen cent - Artikel einzubauen! :eek: :eek: Was es kostet weis ich nicht, da ich - zum Glück - noch bis Oktober eine erweiterte Garantie habe und die hat's bezahlt... :sheep1: Bin mal gespannt, wer mir einen realen Preis sagen kann, denn ich kenne weder die Anzahl der AW's hierfür noch die Höhe einer AW...
(Damit ich weis, was es mich das nächste mal kostet...)

Gruß Morten
 

Anhänge

  • Feder A2032930093_1_b.jpg
    Feder A2032930093_1_b.jpg
    35,7 KB · Aufrufe: 237
  • Feder A2032930093_2_b.jpg
    Feder A2032930093_2_b.jpg
    41,4 KB · Aufrufe: 242
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Rätsel: Wo genau gehört dieses Teil hin?

Ähnliche Themen

Zurück
Oben