@Ralfi: wo bleibt Dein "MINI-Report"

Diskutiere @Ralfi: wo bleibt Dein "MINI-Report" im Smalltalk um den Mercedes Forum im Bereich Allgemeines; Hi Ralfi, ich denke das wird andere auch interessieren: wie bist Du denn nun mit Deinem MINI zufrieden? Du hast ihn jetzt ja doch schon einige...

  1. Pitti

    Pitti Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI L, Bj. 04/02
    Hi Ralfi,
    ich denke das wird andere auch interessieren:
    wie bist Du denn nun mit Deinem MINI zufrieden? Du hast ihn jetzt ja doch schon einige Zeit... ich bin mir sicher, dass Du kaum mehr aus dem Wagen rauskommst... oder?

    Grüße
    Pitti


    PS: Es ist übrigens cool, dass Du das mit dem VANEO-Forum doch noch hingekriegt hast...
     
  2. ralf

    ralf Crack

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    13.391
    Zustimmungen:
    1
    Ich schreibe die Tage mal, im Moment keine Zeit :(
     
  3. ralf

    ralf Crack

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    13.391
    Zustimmungen:
    1
    So, hocke gerade zwischen Hundertschaften von Mücken auf der Terasse und habe mein Schleppi mit WLAN auf dem Schoß. Der Besuch ist weg und habe ein schönes kaltes Weizen vor mir ud komme endlich dazu, meinen Bericht zu schreiben...

    Im Großen & Ganzen ist der Mini ein rundum gelungenes Autochen :)

    Ein klasse Fahrwerk, spitzen Kurvenräuber mit einem agilen Motor, wenn er die 4k U/min erreicht hat.

    Da ich aber vorher den A170CDI hatte, bin ich leider verwöhnt, was den Treibstoffverbrauch unter Vollast betrifft.

    Hier erreiche ich dann die Werte, die auch die A190 und A210-User kennen. 12l und mehr sind dann schon mal drin. Allerdings machts dann auch erst Spaß!! Neulich war ich ein Wochenende im Harz, da gehts dann so richtig ab durch die Kurven, wenn man nicht wieder so einen lahmen Motorradfahrer vor sich hat ;=)

    Aber, wie sollte es auch anders sein, Ralfi zieht diese Dinge ja an: Ohne Ärger gehts nicht.

    Da ich keinen Bock habe, den ganzen Mist neu zu tippen, kopiere ich einen Ausschnitt aus dem Mini-Forum hier herei:

    schnipp
    -----------

    Wie ich in einem vorherigen Thread schon einmal geschrieben habe, zieht mein Cooper mit den org. 17´´ 205 seit dem ersten Tag an (Juni02) nach rechts.

    Der Effekt tritt hauptsächlich auf der Autobahn auf. Sowie ich das Lenkrad loslasse, geht der Kleine nach rechts ab.

    So wie einige andere User hier habe ich im ersten Versuch nun die Federbeine des Cooper S eingebaut bekommen, mit dem Ergebniss, daß er quasi genauso nach rechts zieht wie vorher auch.

    Ungläubig wurde meine 2. Rekalmation vom Händler entgegengenommen, der dann aber feststellte, daß bei der Aktion vergessen wurde, die Reifen von vorne nach hinten zu tauschen.

    Leider brachte auch dieser Versuch keine Änderung am Fahrverhalten

    Als nächstes kam vom Werk die Order, den Wagen neu zu vermessen.
    Stolz wurde mir vom Werkstattleiter nach der Vermessung der Schlüssel überreicht, mit der Erklärung, daß die hinteren Räder nicht exakt ausgerichtet waren, und das Problem jetzt behoben sei.

    Wie aus der Überschrift zu entnehmen, zeigte eine anschließende Probefahrt von 1200km quer durch Deutschland (Lübeck-Bonn), daß der Werkstattleiter leider nicht Recht behalten hat. Der Wagen zieht mehr oder weniger unverändert nach rechts.

    Ein Anruf beim Werkstattleiter wurde verständlicherweise nicht mehr sehr verständnisvoll aufgenommen, und es erforderte doch schon etwas Nachdruck, eine Probefahrt im Beisein des Werkstattleiter zu erreichen.

    Heute hatte ich einen Termin. Nach einer 30-minütigen Probefahrt über die Autobahn gab auch der Händler klein bei und mußte zugestehen, daß es sich nicht um ein Hirngespinst meinerseits handelt.
    Allerdings ist er ratlos und gibt die Story weiter nach München.

    Witzig ist, daß ich offensichtlich der Einige bin, bei dem das Problem so massiv auftritt, und das auch nach neuen Federbeinen

    Wenn beim nächsten Versuch das Ziehen immer noch nicht behoben ist, werde ich die Wandlung des Kaufvertrages anvisieren.

    Allerdings werde ich dann wohl kräftig bluten, denn ich habe schon 6200km abgerissen.

    Schade, denn sonst bin ich bis jetzt von den sonstigen Mängeln verschont geblieben....

    -----
    schnapp

    So, die Diskussion ist eröffnet, frei nach dem Motto" Den Mini kann man doch gar nicht mit einer A-Klasse vergleichen"

    Bis denn, Ralfi
     
  4. #4 Wilfried, 29.08.2002
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ralfi,

    beginne ich mit der ersten Antwort? Welche Reifenmarke ist auf deinem Mini verbaut? Wurden die Reifen auf Rundlaufabweichungen hin untersucht? Stimmt der Luftdruck der Reifen.
     
  5. #5 Dietmar Lehmann, 02.09.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    Hallo Ralfi.

    So schlimm ist das " Bluten " bei einer Wandlung gar nicht.
    Habe schon 2 Elche gewandet. Wenn ich mich recht erinnere sind das 0,65 % pro 1000 Km vom Kaufpreis.

    Wenn du mehr wissen möchtest, ab schreib kurz ins Forum, weil meine Mail im moment nicht geht und ich eine neue bekomme.


    Dietmar
     
  6. ralf

    ralf Crack

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    13.391
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank Wilfried, aber das ist mir völlig Banane, es ist nicht meine Sache, den Fehler zu finden und zu beheben, sondern die der KFZ-Meister/Ingenieure von BMW.

    Und genau aus diesem Grund habe ich vergangene Woche den Wandlungswunsch schriftlich formuliert und beim Händler eingereicht.

    Da ich von diesem Problem bisher nur beim Mini One und Cooper gelesen habe, werde ich mir nach erfolgreicher Wandlung auch den Cooper S mit Kompressor bestellen, da der ein etwas anderes Fahrwerk hat.

    >Habe schon 2 Elche gewandet. Wenn ich mich recht erinnere sind das 0,65 % pro 1000 Km vom Kaufpreis.



    Im Mini-Forum hat einer von BMW 0,67% angeboten bekommen. Damit wäre ich auch ohne Gang zum Anwalt sofort einverstanden, da ich erst 6000km runter habe.

    Fristsetzung meinerseits war der 11.09., mein Händler hat mir aber Erfolg prognostiziert, da er auch nicht mehr weiß, was er noch machen soll...

    Ich werde berichten, wenn sich was tut.
     
  7. #7 Dietmar Lehmann, 03.09.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    Hallo Ralfi.

    Es können auch, wie du schreibst, 0,67 % gewesen sein.
    Auf jeden fall wünsche ich dir Glück, das es ohne Anwalt zügig über die Bühne geht.

    Dietmar
     
  8. #8 Katharina, 03.09.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ralf,

    da kann man Dich nur bedauern, das Du auch mit dem Mini wieder Ärger hast und Dir für die Abwicklung viel Glück wünschen.
     
  9. ralf

    ralf Crack

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    13.391
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank, aber wenn ich so hier die Probleme überfliege, sieht es in den Lagern der A-Klasse-Fahrer fast noch übler aus. Allerdings bin ich da ja selber leidgeprüft.

    Wenn die Wandlung fluppt, bekomme ich dann frühestens Januar einen S, bis dahin wohl wieder etwas ausgereifter als die Vorgänger.
     
  10. #10 Julian-JES, 05.09.2002
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    HI Ralfi,

    na vorher immer über die A-Klasse gelästert!

    Aber der MInI ist nicht perfekt.

    Wir sind ihn auch mal probegefahren. Durchschnittsverbrauch 12 Liter kein Problem!!!

    DAS schafft auch Katharina mit ihrem M112 E 32 ML ;-)

    Zudem erzeugt er massive Windgeräusche ab 110 km/h. Liegt wahrscheinlich daran, dass die Scheibe so steil ist.



    Habe gestern in der AMS gelesen,
    dass BMW neue Motoren für den MINI mit Peugeot entwickeln will, da die jetzigen zuviel Sprit verbrauchen und Durchzugsschwach sind.
     
  11. ralf

    ralf Crack

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    13.391
    Zustimmungen:
    1
    Was heisst gelästert??

    Ich hatte die Probleme mit der A-Klasse!

    Und den Rest hat mir die Reparaturrechnung über 510€ für eine Spritdichtung gegeben.

    Da ich in ein paar Wochen wieder vor der Wahl eines Neuwagens stehe, habe ich mich überall umgeschaut und keine bessere Alternative in der Preisklasse zu dem Cooper S gefunden. Aus diesem Grund werde ich auch diesen neu bestellen, wenn die Wandlung durch ist.

    Mit dem Verbrauch kann ich bestätigen, macht mir als Wenigfahrer aber nicht soviel aus . Wenn Du einen A190 oder 210 trittst, werden da auch 12-13l durchlaufen...(So wie ich in einigen Threads schon gelesen habe.

    BMW plant in Cooperation mit Peugot (PSA) eine neue Motorenpalette von 90-180PS, leider kann ich nicht darauf warten :(

    Das mit den Windgeräuschen kann ich nur bestätigen, wenn mein Panorama-Dach geöffnet ist, sonst habe ich überhaupt keine störenden Windgeräusche, auch nicht bei 210km/h!
     
  12. #12 Bruenie, 06.09.2002
    Bruenie

    Bruenie Crack

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A190L Avantg. Bj. 02/02
    @ Julian

    Nix für ungut, aber Du bist leider viel zu Mercedes-fixiert und läßt doch eh keiner anderen Marke ne Chance. Den Mini jetzt schlecht zu machen, bloß weil er keinen Stern trägt und Du nen Haß auf BMW hast, bringt wohl kaum was.

    Der Mini ist auf seine Weise ein super Auto geworden! Möglicherweise genügt er nicht den Ansprüchen vieler A-Klasse-Fahrer (mich eingeschlossen), die ihren Elch wegen des Platzangebotes gekauft haben.

    Daß BMW über eine Nachrüstung anderer Motoren nachdenkt ist durchaus positiv, kommt es doch den Kunden zu gute. Nichts anderes hat Mercedes damals gemacht, als sich herausstellte, daß die A-Klasse kippt, es kamen ESP, neues Fahrwerk, breitere Reifen etc.. Also bringt auch die Marke Mercedes halbfertige Autos raus und bessert anschließend nach. Wobei ich ehrlich gesagt das Drama der A-Klasse für 5 Jahren für weitaus schlimmer halte, als jetzt beim Mini nachträglich andere Motoren einzubauen.

    Aus Fehlern lernt man (die Autohersteller), sollte man jedenfalls meinen, und kein Auto ist perfekt, wenn es auf den Markt kommt - auch kein Mercedes.

    Im übrigen macht auch jede A-Klasse Windgeräusche und wenn ich meinen A 190 auf der Autobahn trete, nimmt er sich zwischen 10 und 11 Litern Super, völlig normal für die abgeforderte Leistung.

    Im übrigen gefällt mir persönlich der pfiffig gestylte Innenraum des Mini wahnsinnig gut.

    Da Du hier fast zum Inventar gehörst und regelmäßig mitliest, hast Du sicherlich Ralfis Probleme mit seinem Elch mitbekommen. Das war aber kein "Lästern", schließlich hat er das Auto - wie jeder von uns - mal irgendwann gekauft, weil es ihm gefallen hat.

    Gruß, Bruenie
     
  13. #13 Julian-JES, 06.09.2002
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2002
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Ja du hast recht,

    vielleicht habe ich etwas überreagiert.

    Entschuldigung Ralf !!!


    Nur noch mal zu den Windgeräuschen
    bei der A-Klasse treten sie jenseits von 150 km/h auf und nicht schon bei 110 in dieser Lautstärke.

    Aber vielleicht haben sie ja nachgebessert.
     
  14. ralf

    ralf Crack

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    13.391
    Zustimmungen:
    1
    Kein Grund zur Entschuldigung.

    Über störende Windgeräusche kann ich wie gesagt nichts sagen, da mein Mini keine solchen hat, eher etwas weniger(rein subjektiv) als mein Elch hatte.

    Der Spritverbrauch meines Coopers, der in den Fahrleistungen etwas über denen des A190 liegt, liegt auch so etwa bei 11-12l bei langen Vollgasfahrten. Ist zwar viel, aber ich denke für einen Benziner in der 120PS-Klasse nicht unüblich.

    So schlecht können die Mini-Motoren auch nicht sein, denn die Fachpresse hat sich weitgehend positiv dazu geäußert.

    Da ich keine Ansprüche an die Platzverhältnisse habe (ich habe noch einen Anhänger, wenns mal mehr wird), ist der Mini die richtige Wahl für mich.
     
  15. Martin

    Martin vereinzelt anwesend.

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211T 320CDI
    @ ralfi

    Schade das du nun wieder einige Probleme mit dem Auto hast.

    Kannst du mal den Link von dem Mini-Forum posten?

    Gruß Martin
     
  16. ralf

    ralf Crack

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    13.391
    Zustimmungen:
    1
    Als Bonus bekomme ich ja dann einen netten Kompressormotor mit 163PS ;)

    www.newmini.de
     
  17. ralf

    ralf Crack

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    13.391
    Zustimmungen:
    1
    Nur zur Info, ich habe mich jetzt doch gegen den Mini Cooper S entschieden und werde mir stattdessen den 320td compact bestellen, 330Nm :)
     
  18. #18 Patrick, 17.09.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    320d

    Hi ralfi,

    da bekommen die C 220 CDI's hier ordentlich Konkurrenz [​IMG]. Wenn du deinen Dieselflitzer hast, können wir hier mal ordentlich diskutieren. Hab übrigens mal einen Vergleich gepostet (mein S203 C 220 CDI gegen eine neue 320d Limousine mit 150 PS und Automatik).

    Hier der Link:

    http://www.db-forum.de/showthread.php?s=&threadid=3067&highlight=320d

    Ciao,
     
  19. Martin

    Martin vereinzelt anwesend.

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211T 320CDI
    Alles reine Geschmackssache, aber

    Mini ist genial ( trotz Macken ),

    aber BMW Compact fällt schon aus wegen der Rückleuchten.

    Tue es nicht Ralfi.

    Gruß Martin
     
  20. ralf

    ralf Crack

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    13.391
    Zustimmungen:
    1
    Lieber wäre es der 320d coupé, aber leider wirft das Forum hier nicht genug ab ;)

    Spaß beiseite, da ich die Wandlung ohne Rechtsbeistand durchziehe, möchte ich ganz gerne bei dem Händler wieder was kaufen. Und da ich den Spaß am Mini verloren habe, kommt die Vernunft wieder zum Tragen (Mini Cooper S schluckt bis zu 18l Super :().

    Leider ist der Compact der einzig für mich bezahlbare BMW.

    Ich bin auch der Meinung, daß es schönere Autos gibt, aber das stand bei der Entscheidung an zweiter Stelle.

    Und als ich die Daten des Diesels gelesen habe, wurde ich an meine A-Zeiten erinnert, als ich einen chipgetunten A170CDI mit 235Nm fuhr :)
     
Thema:

@Ralfi: wo bleibt Dein "MINI-Report"

Die Seite wird geladen...

@Ralfi: wo bleibt Dein "MINI-Report" - Ähnliche Themen

  1. Kein Navi - W204 Bj.2010 - Display bleibt dunkel

    Kein Navi - W204 Bj.2010 - Display bleibt dunkel: Hallo, mein W204 Bj.2010 von MB mit Navi nachgerüstet. Letzten Sept. Navi geht nicht mehr, Display bleibt dunkel. In Kombi Anzeige vom...
  2. W203 Comand Aps 2.0 bleibt beim Logo hängen, CD Wechsler wird nicht erkannt

    W203 Comand Aps 2.0 bleibt beim Logo hängen, CD Wechsler wird nicht erkannt: Liebes Forum, mein erster Beitrag nachdem ich durchs Mitlesen bereits sehr viele Sachen selbst beheben konnte - hierfür erstmal herzlichen Dank...
  3. Rastatt bleibt Lead-Werk der Kompaktwagenfertigung

    Rastatt bleibt Lead-Werk der Kompaktwagenfertigung: Im globalen Produktionsverbund von Mercedes-Benz Cars ist Rastatt (Baden?Württemberg) das Lead-Werk für die Kompaktwagen. Rastatt steuert die...
  4. ML 320CDI bleibt mit viertel vollem Tank liegen.

    ML 320CDI bleibt mit viertel vollem Tank liegen.: Hallo. Der 164er ML320CDI meines Vaters ist jetzt schon 2 mal liegen geblieben. Die Tankanzeige hat jedes mal noch etwas über viertel angezeigt,...
  5. Kartendienst Here bleibt offen

    Kartendienst Here bleibt offen: Die neuen Eigentümer des Kartendienstes Here – Audi, BMW und Daimler AG, wollen den digitalen Kartendienst auch anderen Autoherstellern zur...