Reifenfragen + Lichtautomatik

Diskutiere Reifenfragen + Lichtautomatik im B-Klasse Forum Forum im Bereich A- und B-Klasse; Hallo Leute, wir haben die Tage einen B200 Benziner gekauft. Obwohl der Sommer gerade vor der Tür steht, haben wir unabhängig dazu noch...

  1. #1 Lothar1, 26.04.2006
    Lothar1

    Lothar1 Stammgast

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SLK 200 Kompressor
    Hallo Leute,

    wir haben die Tage einen B200 Benziner gekauft.
    Obwohl der Sommer gerade vor der Tür steht, haben wir unabhängig dazu noch einen Satz Winterreifen auf Alufelgen Original Mercedes gebraucht gekauft. Tiptop erhalten, MO (Erstausrüster-Kennung). Die Reifen stammen von einer A-Klasse. Wir haben uns auch im Voraus bei DC erkundigt, die Reifen + Felgen dürfen auch auf der B-Klasse gefahren werden.

    Jetzt habe ich aber doch noch einige Fragen:

    Habe versucht, anhand der DOT das Alter der Reifen in Erfahrung zu bringen und hier sollen ja die letzten 4 Ziffern Aufschluss geben. Meine vollständige DOT lautet jedoch: DOT K526 2JWR. Was bedeutet das denn???

    Habe derzeit Sommerreifen auf 16 Zoll Alufelgen auf dem Wagen. Die Winterreifen befinden sich ebenfalls auf 16 Zoll Alufelgen, aber natürlich auf einer anderen Felge. Beide sind original von Mercedes und haben die gleiche Einpresstiefe. Kann ich davon ausgehen, dass die Radschrauben von den Sommerfelgen auch auf die Winterfelgen passen?

    Und noch eine Frage zur Lichtautomatik:

    Ich habe den Eindruck, als ob sich das Licht in der Stellung Lichtautomatik erst sehr spät einschaltet. Heute abend auf der Autobahn bei schlechtem Wetter hatten alle bereits das Licht an, aber bei mir was es noch aus.

    Woran kann das liegen? Dann man die Sensibilität irgendwo einstellen oder welchen Grund kann dies haben?

    Fragen über Fragen...
    Würde mich über Antworten freuen
     
  2. #2 coca-light, 26.04.2006
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Passen

    Hallo Lothar,
    kann es sein, dass noch weiter rechts davon die vierstellige Nummer in einem ovalem Feld eingeprägt ist?

    Die Radbolzen sind identisch :)

    Bei unserem W203 ist es ebenso (schlechtes Wetter, Regen etc. ...)
    Ich denke, der Lichtsensor erkennt schlechtes Wetter nicht als Dämmerung.

    Ob sich die Empfindlichkeit des Sensors verändern lässt weiß ich leider nicht, aber Mattias (Heidi) und Chris (ravens1488) wissen es bestimmt... ich schätze, dass es nicht möglich ist.

    Viele Grüße
    Peter :hello:
     
  3. #3 Lothar1, 27.04.2006
    Lothar1

    Lothar1 Stammgast

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SLK 200 Kompressor
    Die Reifen tragen folgende Aufschriften:

    Dunlop SP Winter Sport M3 MO
    195/55 R 16 87 T M+S
    DOT D 526 2 JWR (ich finde dort aber auch kein Dreieck)
    Dann gibt es noch weitere kleine Zahlenkombinationen (z.B. T3-HX50492)

    Hilfe: Sollen die Reifen denn jetzt wirklich aus 1996 stammen und damit 10 Jahre alt sein??

    Die Reifen sollten von einer neuen A-Klasse stammen und erst ca. 2000 KM in der letzten Wintersaison gefahren sein. Alufelgen und Reifen sehen aus wie neu. Es handelt sich auch um offizielle Alus der A-Klasse, MB-Teilenummer A1694011302 und die Reifen haben ja auch die MO-Kennung.

    Hat man mich hier jetzt wirklich gelinkt? Was wäre, wenn die Reifen wirklich 10 Jahre alt sind? Kann man die dann trotzdem noch ruhigen Gewissens fahren?


    Wegen der Eintragung:
    Bei der Zulassungsstelle war man heute der Meinung, die Reifen müssten eingetragen werden, da die Grösse nicht in den Papieren vermerkt ist. Es liegt zwar ein Teilegutachten von DC vor, aber damit müsste man zunächst zum TüV, erst danach könnte eingetragen werden.



    Lothar
     
  4. #4 coca-light, 28.04.2006
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Das ist korrekt!

    Hallo Lothar :) Ich denke, da muss Dir Wilfried weiter helfen.
    Wie gesagt, ich kenne nur die 4stelligen DOT-Nummern, wie Du auch...

    Dann wären die Reifen ziemlich "hart"...

    Ja sag´ Mal, wo hast Du das FZ bzw. die Räder nun genau gekauft???

    Ist auf allen Reifen die gleiche Kennung, die gleiche DOT etc. ???
    Könnten ja Ersatzräder sein ? :eek: Das würde das Alter erklären, falls es sich bestätigt!?

    Wie gesagt, dann wäre die Gummimischung schon ziemlich "hart" geworden... Ich würde dann allerdings nicht mehr damit fahren, es fehlt einfach der übliche Grip.....


    Das ist korrekt!
    Wenn die Reifengröße nicht bereits im Schein/Brief vermerkt ist, dann muss der TÜV/Dekra den Anbau abnehmen....
    Eintragen musst Du nichts anschließend, aber die Anbaubestätigung stetst mitführen...

    Viele Grüße
    Peter :hello:
     
  5. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lothar,
    hast Du auf allen Reifen nach der DOT-Nummer geschaut?Da die Dunlop laufrichtungsgebunden sind und die DOT-Nummer nur auf einer Seite vom Reifen steht musst Du auch mal auf die Innenseite schauen je nachdem welches Rad Du gerade in der Hand hast.Auf die Schnelle hier mal ein Bild wie die DOT-Nummer aussieht.
    wg.der Größe und Eintragung, schau mal welche Reifengrößen in den EG-Übereinstimmungspapieren drin stehen wenn sie dort drin stehen sollte das ausreichen
     
  6. #6 Lothar1, 28.04.2006
    Lothar1

    Lothar1 Stammgast

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SLK 200 Kompressor
    Volltreffer

    Volltreffer!!! Auf der Rückseite, d.H. der Innenseite, stehts klar und deutlich: 4504. Na dann ist doch alles in Ordnung. Da hätte ich niemals gesucht.

    Wegen der Eintragung werde ich mich nochmal melden

    Danke nochmals für Eure Hilfe
    Lothar
     
  7. #7 Ulli-S350, 28.04.2006
    Ulli-S350

    Ulli-S350 Frischling

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S350 W221, A170 W169
    Check mal lieber ob die auch richtig montiert wurden...wie heidi sagte...laufrichtungsgebunden....ich habe noch nie gehört bzw. gesehen
    das eine DOT Nummer innen liegt....

    Gruß Ulli
     
  8. Jupp

    Jupp Crack

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI
    Muss ja, wenn die Nummer nur auf einer Seite aufgedruckt ist.
    Also zwangsläufig ist sie dann auf einer Seite auf der Innenseite.

    gruss
     
  9. #9 Lothar1, 28.04.2006
    Lothar1

    Lothar1 Stammgast

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SLK 200 Kompressor
    Hatte die Reifen auf einem Stapel liegen und mir nur die oberen beiden angesehen. Und dies waren genau die Reifen ohne Aufdruck aussen, bei den unteren ist der Aufdruck richtig aussen. Also alles OK, umsonst aufgeregt.

    In den EU-Papieren stehen die Reifen auch nicht drin. Also wohl doch zum TÜV. Über die Frage, ob dann anschliessend noch eine Eintragung im Schein erfolgen muss, scheiden sich noch die Geister.

    Lothar
     
  10. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lothar,
    bzgl. der Eintragung der Winterräder würde ich erstmal nicht zum TÜV gehen,schau mal ob die Größe hier vermerkt ist,wenn ja ist eine Eintragung im Teil 1 der Zulassung nicht notwendig (lt.Service-Information),um ganz sicher zu gehen kannst Du ja mal eine mail an das Kraftfahrtbundesamt schreiben,wenn die es nicht wissen wer sonst :confused: .
     
  11. #11 coca-light, 29.04.2006
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo Ulli...

    Hallo Ulli,
    wie Jupp schon geschrieben hat, gibt es das schon so.
    Eigentlich hätte ich´s gleich wissen sollen, da es bei meinen Sommer-Pneus genau so ist, dass die DOT auf der Innenseite steht.... :D

    Tja, die "Grauen Zellen" werden einfach nicht weniger bei mir :D

    Viele Grüße
    Peter :hello:
     
  12. #12 Lothar1, 29.04.2006
    Lothar1

    Lothar1 Stammgast

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SLK 200 Kompressor
    @Heide:

    Dort sind sie vermerkt: 6J x 16 H2 mit 195/55/R16.
    Nur als M+S Bereifung.
    Und die A-Teilenummer ist auch aufgeführt.
    Und dann habe ich noch von DC eine Bereifungsfreigabe-Bescheinigung mit Teilegutachten.

    Genau diese habe ich.

    Lothar
     
  13. #13 Lothar1, 03.05.2006
    Lothar1

    Lothar1 Stammgast

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SLK 200 Kompressor
    So, das Reifenproblem ist jetzt endgültig gelöst. Ein Bekannter von der Dekra hat mir unproblematisch geholfen.

    Ein weiteres kleines Problem bekomme ich aber auch unter Zuhilfenahme der Anleitung nicht gelöst:

    Der Wagen sollte ja eigentlich nach ca. 40 Sekunden automatisch schliessen, wenn sich der Schlüssel nicht im Schloss befindet. Diesen Gefallen veweigert er mir aber starrköpfig. Er bleibt offen.

    Woran kann denn dies noch liegen, habe die Einstellungen nach meiner Meinung alle richtig...

    Lothar
     
  14. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lothar,
    die "Selbstverriegelung" funktioniert nur wenn Du das Auto öffnest (ZV) aber keine Tür öffnest dann verriegelt er wieder
     
Thema:

Reifenfragen + Lichtautomatik

Die Seite wird geladen...

Reifenfragen + Lichtautomatik - Ähnliche Themen

  1. Xenonlicht: Warnung im Display für Lichtautomatik, danach Anzeige, dass Abblendlicht defekt ist.

    Xenonlicht: Warnung im Display für Lichtautomatik, danach Anzeige, dass Abblendlicht defekt ist.: Vielleicht kann mir jemand aus dem Forum helfen: Ich fahre bezüglich Licht immer mit der Einstellung „Auto“ bei meinem W211 (Bj. 2007), weil es...
  2. W246 Lichtautomatik

    W246 Lichtautomatik: Guten Tag. Bei der "neuen" B-Klasse (W246) gibt es wie bei der alten eine Lichtautomatik.Das Neue ist, jedoch, dass diese zwangsweise die...
  3. Reifenfrage: Porsche 911 Turbo 930 3,3 Liter

    Reifenfrage: Porsche 911 Turbo 930 3,3 Liter: Also unser Porsche braucht neue Reifen , nachdem sich heute bei ca 200km/h ein Reifenschaden ankündigte und dann auch kam. Grund ist mir klar:...
  4. Und wiedermal die Reifenfrage!

    Und wiedermal die Reifenfrage!: Ich auf dem fahre auf W211 die serienmäßige Reifengröße 225/55 R16 95V von Michelin! Welche Erfahrung habt ihr mit anderen Reifenmarken gehabt?...
  5. Und wiedermal die Reifenfrage!

    Und wiedermal die Reifenfrage!: Ich auf dem fahre auf W211 die serienmäßige Reifengröße 225/55 R16 95V von Michelin! Welche Erfahrung habt ihr mit anderen Reifenmarken gehabt?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden