Ruecksitzbank+Fahrersitz (neuer Elch)

Diskutiere Ruecksitzbank+Fahrersitz (neuer Elch) im Forum A- und B-Klasse im Bereich Mercedes-Benz - Hallo, habe mir heute mal eine neue A-Klasse angesehen. War vom Inneraum ganz angetan im Gegensatz zu meinem 99er Elch. Doch dann der...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Z

zbsi

Stammgast
Beiträge
40
Fahrzeug
A170CDI
Hallo,

habe mir heute mal eine neue A-Klasse angesehen. War vom Inneraum ganz angetan im Gegensatz zu meinem 99er Elch.

Doch dann der Schock: Ich bin etwas groesser, muss also den Fahrersitz schon sehr weit nach hinten schieben, um ordentlich sitzen zu koennen. Bei meinem alten Elch ist das auch kein Problem, selbst wenn die Ruecksitzbank hochgeklappt ist, kann ich den Sitz ganz nach hinten fahren. Bei der neuen A-Klasse scheint das nicht zu gehen: Durch den geaenderten Klapp-Mechanismus werden ja zuerst die Sitzflaechen nach vorn geklappt, dann die Lehne nach vorn umgelegt. Und genau dann konnte ich den Fahrersitz nur noch soweit zurueckschieben, dass ich vorn eigentlich ueberhaupt nicht mehr richtig sitzen kann. So ist es sogar viel enger als im alten Elchi.

Kann das wirklich sein? Ich koennte also nie im umgeklappter Ruecksitzbank im neuen Elch fahren? Oder gibt es eine Moeglichkeit, die Sitzflaechen/Lehnen der Ruecksitzbank ganz rauszunehmen?
 
Hallo zbsi,

das Sitzkonzept des 169er ist zum vergessen, da war der alte Elch deutlich besser, aber wenn du das Sitzkissen entfernst solltest du mehr Platz "nachhinten" haben mit deinem Fahrerstuhl, achte aber dabei darauf das die beiden Metallhaken nach unten weggeklappt werden damit es keine Verletzungen geben kann.

Gruß Christian
 

Anhänge

  • verletzungsgefahr.jpg
    verletzungsgefahr.jpg
    30,9 KB · Aufrufe: 185
Dieselwiesel schrieb:
...aber wenn du das Sitzkissen entfernst solltest du mehr Platz "nachhinten" haben mit deinem Fahrerstuhl

Aber genau das ist die Frage: Wuerde denn dass Entfernen des Sitzkissens bei einem Fuenftuerer ueberhaupt immer gehen oder ist das wieder aufpreispflichtig? Ich glaube inzwischen, dass man EASY-VARIO-PLUS ordern muss (350 EUR!!!), um die Ruecksitze und damit das Sitzkissen herausnehmbar zu machen. Kann das wirklich sein?
 
Hallo,

die Sitzkissen sind in der Serienaussattung * auch entnehmbar nur die Fondsitzlehnen nicht, aber ich denke dies ist nicht ganz sowichtig und die 350,- Euro sowieso nicht wert.

Gruß Christian

* "- Fondsitzbank 1/3 und 2/3 teilbar, klappbar, 2/3-Sitzkissen entnehmbar"

Halt-Stop: man kann scheinbar nur das 2/3 Kissen entnehmen und nicht das 1/3!!!!! also ist der Aufpreis scheinbar doch notwendig sofern der Fahrer mehr Platz braucht :(
 
...ja, eben, ich wollte es nicht glauben, aber es scheint so zu sein. Erstmal vielen Dank fuer Deine Infos! Irgendwie ist mir dadurch der 169er total unsymphatisch geworden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Ruecksitzbank+Fahrersitz (neuer Elch)
Zurück
Oben