S211: Betankung schlägt mehrfach fehl

Diskutiere S211: Betankung schlägt mehrfach fehl im Forum E-Klasse & CLS Forum im Bereich Mercedes-Benz - Was könnte die Ursache dafür sein, dass sich das Fahrzeug nur schwerlich betanken lässt? Wird der Tankrüssel, wie üblich in den Tankstutzen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
PD-TDI

PD-TDI

Crack
Beiträge
666
Fahrzeug
N53B30A, BM54B25
Was könnte die Ursache dafür sein, dass sich das Fahrzeug nur schwerlich betanken lässt?

Wird der Tankrüssel, wie üblich in den Tankstutzen gehängt, wird der Tankvorgang an vers. Tankstellen sofort beendet und es kommt etwas "Rauch" aus dem Tank. Auch langsames manuelles Tanken ist nur schwer möglich. Seit neustem lässt sich das Fahrzug nur betanken, wenn man den Rüssel im 45Grad Winkel reinhängt und die ganze Zeit festhält.

Bisher gabs nie Probleme. Was könnte die Ursache sein?
 
Ich glaube, es könnte an einer fehlerhaften Tankentlüftung liegen. Dass heißt, dass sich im Tank Gase bilden, die nicht richtig abziehen können und so quasi Volumen im Tank klauen, was die Zapfpistole dann als vollen Tank registriert und dann abschaltet...
Kann aber auch sein, dass ich komplett falsch liege!
 

Anhänge

  • Tank.JPG
    Tank.JPG
    49,3 KB · Aufrufe: 1.005
Danke für eure Hinweise!
 
PD-TDI schrieb:
Bisher gabs nie Probleme. Was könnte die Ursache sein?

Lass das Tanken an der "LKW-Diesel"-Säule sein :D :D
 
DC sagt, es sei normal, dass man den Tankrüssel drehen muss und die ganze Zeit halten muss...komisch, dass es in 2,5 Jahren nie war....
 
PD-TDI schrieb:
DC sagt, es sei normal, dass man den Tankrüssel drehen muss und die ganze Zeit halten muss...komisch, dass es in 2,5 Jahren nie war....

Hallo Jan,

diese Aussage ist doch wohl nicht ernst gemeint ? Wurde denn überhaupt etwas geprüft ?
 
heidi schrieb:
Hallo Jan,

diese Aussage ist doch wohl nicht ernst gemeint ? Wurde denn überhaupt etwas geprüft ?


Wurde so gesagt, da im WIS zu diesem Probem nichts steht. Ich werde aber dafür sorgen, dass das mal demnächst geprüft wird (wird zwar als normal angesehen), da ich keine Lust habe ständig zu experimentieren, wie es am besten geht. Früher ging auch alles einwandfrei.
 
Hat der :) denn nichts gesagt, ob es die Tankentlüftung sein könnte?
 
Hallo PD-TDI

Hatte das exakt gleiche Problem auch bereits und damals echt überlegt ob ich zu doof zum tanken bin.

Nachdem diverse Teile an der Tankentlüftung getauscht wurden, ist jetzt seit 1,5 Jahren Ruhe. Was exakt getauscht wurde kann ich leider nicht nachvollziehen, da das ganze damals im Rahmen der GWL beim :) abgewickelt wurde und ich keinerlei Beleg dafür bekam.

Gib doch mal Bescheid was dabei herausgekommen ist.
 
Wolle_k schrieb:
Hallo PD-TDI

Hatte das exakt gleiche Problem auch bereits und damals echt überlegt ob ich zu doof zum tanken bin.

Nachdem diverse Teile an der Tankentlüftung getauscht wurden, ist jetzt seit 1,5 Jahren Ruhe. Was exakt getauscht wurde kann ich leider nicht nachvollziehen, da das ganze damals im Rahmen der GWL beim :) abgewickelt wurde und ich keinerlei Beleg dafür bekam.

Gib doch mal Bescheid was dabei herausgekommen ist.

Schönen Dank für deine Info!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: S211: Betankung schlägt mehrfach fehl
Zurück
Oben