SBC und ESP Probleme C24DD und C14BE

Diskutiere SBC und ESP Probleme C24DD und C14BE im Mercedes E-Klasse Forum (W211) Forum im Bereich E-Klasse & CLS Forum; Auslesen bei Mercedes ergab SBC Fehler C24DD und ESP Fehler C14BE . C24DD die CAN-Kommunikation mit dem Steuergerät N47-5 ( Steuergerät ESP ) ist...

  1. #1 Fränki 62, 04.01.2020
    Fränki 62

    Fränki 62 Frischling

    Dabei seit:
    04.01.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes W 211
    Auslesen bei Mercedes ergab SBC Fehler C24DD und ESP Fehler C14BE .
    C24DD die CAN-Kommunikation mit dem Steuergerät N47-5 ( Steuergerät ESP ) ist gestört .
    C14BE Systemstörung A7/3n1 ( Steuergerät SBC prüfen ) .
    Hat jemand hier genau mit diesen Fehlern schon Bekanntschaft gemacht .
    Hatte in der Suche diese Fehler nicht gefunden .
    Vielleicht kann mir hier jemand helfen .
    Bremslichtschalter wurde schon gewechselt .
    Die Werkstatt sagt SBC erneuern .
    Diese ist vor 3 Jahren neu gekommen und hat erst 10.000 KM hinter sich .
    Würde mich sehr über Hilfe hier freuen
    Gruß Fränki
     
  2. #2 Fränki 62, 05.01.2020
    Fränki 62

    Fränki 62 Frischling

    Dabei seit:
    04.01.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes W 211
    Die Probleme machen sich wie folgt bemerkbar . ESP defekt zusammen , manchmal mit ABS und Service Bremse im Kombiinstrument . Leuchtet immer
    wieder mal nur kurz auf . Bei längeren Fahrten mit Geschwindigkeiten um die 140 KM/h kommt nichts . Wenn alle 3 Störungen kurz im Kombi auftauchen ist
    beim abstellen des Fahrzeugs nur 1 Störung im Kombi hinterlegt ! Das ist dann immer Service Bremse .
    Manchmal schon bei Zündung an , manchmal auch erst nach 20 KM Fahrstrecke .
    Fahrzeug läuft sehr gut und der Automat schaltet sauber .
    Heute mit Vorbesitzer ( 79 Jahre alt ) telefoniert . Da kam was interesantes bei raus .
    Dieser Mangel ist seit dem die NEUE SBC bei Bosch eingebaut wurde . Hat sich fast 3 Jahre so vertrösten lassen .
    Meine Vermutung , daß die SBC nicht richtig angelernt wurde oder ein Software Problem besteht .
    Weiter besteht auch der Verdacht , daß die Impulzringe PLATT sind . Da wäre aber nach meiner Kenntnis noch andere Fehler beim Auslesen mit zum Vorschein
    gekommen . Der Vorbesitzer kann das nur nicht mehr genau eingrenzen ob der Fehler sofort nach der Reperatur oder 1 Woche später auftrat .
    Er hat jedenfalls mehrfach bemängelt und es konnte angeblich nichts gefunden werden . Auch bei Bosch hat man nur mit den Achseln gezuckt .
    Oder .............so sieht es für mich aus , WIE VER.....E ich den ALTEN MANN .
    Die SD bei Mercedes ergab auch noch den Hinweis zur SBC Einheit mit raus , Fremdfabrikat verbaut , keinen Zugriff auf SBC möglich .
    Wird ne lustige Suche nach dem Problem .
     
  3. #3 Diesel*Olli, 05.01.2020
    Diesel*Olli

    Diesel*Olli Crack
    Moderator

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    W222
    Oha, das ist jetzt wirklich eine verzwickte Situation. Die Thematik "SBC" ist ja ohnehin nicht ganz ohne.
    Mercedes sagt da jetzt natürlich, nicht ganz zu unrecht, raus mit dem Murks von Bosch.
    Nach der Zeit und dem Besitzerwechsel wird Bosch gar nichts mehr machen und sich rauswinden.
    Pragmatisch würde ich die Kröte schlucken und das jetzt vernünftig bei Mercedes erledigen lassen.
     
    Fränki 62 gefällt das.
  4. #4 Fränki 62, 05.01.2020
    Fränki 62

    Fränki 62 Frischling

    Dabei seit:
    04.01.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes W 211
    Naja ,.................die SBC die Mercedes verbaut ist ja auch von Bosch . Und ich habe bereits 3 verschiedene Aussagen von DB - Werkstätten .
    Bin jetzt schon auch ein bissel SCHLAUER als gestern . Anhand der Nummer die auf dem SBC - Block steht , ist die für einen 320 CDI .
    Passt nicht zum 220 CDI laut Tabelle . Werde morgen bei Bosch im Werk anrufen und mir dieses nochmals bestätigen lassen .
    Ein Bosch-Dienst hier um die Ecke hat das bereits aufn Sonntag gemacht , mist wenn Man.n über seiner Werke wohnt . Was dann passiert , kannste dir ja denken .
    Selbst nach 3 Jahren bekommt die Fachwerke noch welche vorn Bug .
    Softwarestand laut meinem Tester ist ganz klar für 320CDI pogrammiert und Teilenummer passt auch nicht zu meiner Fahrgestellnummer .
    Werde mir morgen ne NEUE SBC bestellen . Bin mal gespannt wie das ausgeht .
    Hier im Forum hat wohl noch keiner solch ein Problem mit diesen Fehlercodes gehabt so wie es aussieht .
    Ich sag es ja immer wieder ,..................hau mir ab mit FACHWERKSTÄTTEN ! Wenn du in der heutigen Zeit nicht über ein bissel Kenntnisse verfügst ,
    wirst du richtig abrasiert !
    Also ,.................selbst ist der Mann oder Frau .
     
    raitouri gefällt das.
  5. #5 Diesel*Olli, 05.01.2020
    Diesel*Olli

    Diesel*Olli Crack
    Moderator

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    W222
    Da stimme ich Dir zu. Richtig Verlass ist nur noch auf die Wenigsten, leider.
    Bin gespannt, wie das jetzt in Deinem Falle ausgeht...
     
    Fränki 62 gefällt das.
  6. #6 Thomas H, 06.01.2020
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.502
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Es gäbe noch die Reparatur des SBC Steuergerätes bei einer entspr. Fachfirma.
    Vorrausgesetzt, das bisherige Steuergerät passt wirrlich zum Fahrzeug!
    Link

    Ich glaube mit diesem EPC System von Bosch hat sich Mercedes keinen Gefallen getan.
    Und der Umgang mit betroffenen Kunden seitens Mercedes ist auch, sagen wir mal fragwürdig.
    Aber das kennt man ja, bei meinem Problem der "wundersamen Ölvermehrung" bei meinem W169 A180CDI Euro5, druckste Mercedes auch nur rum, statt klipp und klar zu sagen, "Die DPF Technologie ist für sie als Kurzstreckenfahrer nicht geeignet, der Fehler entsteht duch die zu kurzen Fahrzyklen".
    Das habe ich dann mehr oder weniger unter der Hand erfahren und meine eigenen Schlüsse gezogen.
    Die da lauteten, Diesel weg, Benziner her.
    Seitdem habe ich keine Probleme mehr.
     
    Fränki 62 gefällt das.
  7. #7 Fränki 62, 06.01.2020
    Fränki 62

    Fränki 62 Frischling

    Dabei seit:
    04.01.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes W 211
    Thomas H , ........Danke für den Link ! So etwas braucht Man.n immer mal . Klappt in meinem Fall nicht , da mein jetziges SBC auf GANZ SICHER
    die Software vom 320 CDI drauf hat .Also Männer und Frauen hier im Forum , bei mir kommt Mittwoch das NEUE SBC rein .
    Habe heute mit Bosch telefoniert und verhandelt . Dabei bestätigten sich die Aussagen vom Vorbesitzer , daß diese Probleme gleich nach dem Wechsel
    der SBC in 2016 auftraten . Selbst ein Technicker von Bosch direkt war in 2016 schon deswegen am Auto .
    Meine Frage ...................warum lässt mann den Kunden damit so fahren ????????
    Lange Rede kurzer Sinn , ........................Bosch übernimmt 90 % der gesamten Kosten .
    Ich bin jetzt mal wieder ganz ENTSPANNT . Find ich sehr toll , wie schnell das Problem selbst nach 3 Jahren aus der Welt geschafft wird .
    Hut ab .
    PS. Der Name Bosch ist Urheberrechtlich geschützt und dient hier nur zur Beschreibeng des Sachverhaltes und der verbauten Teile .
    Gruß Frank
     
  8. #8 Fränki 62, 08.01.2020
    Fränki 62

    Fränki 62 Frischling

    Dabei seit:
    04.01.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes W 211
    So , .......................heute mal schön 450 KM mit der NEUEN SBC Einheit abgespult . Alles ohne Fehler .
    Mein Eigenanteil belief sich auf die besagten 10% ( 186 Euronen ) . Es war wirklich eine FALSCHE SBC Einheit vorher
    verbaut gewesen . Na..............egal , jetzt ist wieder alles so wie es sein soll .
     
  9. #9 Diesel*Olli, 11.01.2020
    Diesel*Olli

    Diesel*Olli Crack
    Moderator

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    W222
    Das freut mich, somit an die Geschichte ein gutes Ende genommen.
     
Thema:

SBC und ESP Probleme C24DD und C14BE

Die Seite wird geladen...

SBC und ESP Probleme C24DD und C14BE - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Toter Winkel Assistent

    Probleme mit Toter Winkel Assistent: Ich habe immer wieder Probleme mit dem Toter Winkel Assistent Mir werden an Situationen Fehler gezeigt wo keine sind Und dort wo er Warnen sollte...
  2. Zündschloss Probleme

    Zündschloss Probleme: Hallo zusammen, Seid geraumer Zeit habe ich Probleme mit meinem C220 W203. Der Schlüssel wird nicht mehr richtig erkannt. Der Schlüssel wird nur...
  3. Überhitzungsprobleme c180 kompressor

    Überhitzungsprobleme c180 kompressor: HI Leute Ich habe folgendes Problem mein motor läuft nach ein paar minuten fahrt unrund wird extrem warm und geht dann in den notlauf ich glaube...
  4. Probleme im ACS - ML 350 BJ 11.2011

    Probleme im ACS - ML 350 BJ 11.2011: Hallo liebe Mitglieder im Forum, mein ML 350 aus 11.2011, hat ein Problem, das Fahrzeug ist mit Luftfederung und dem Active Curve System ACS...
  5. Startprobleme bzw Motor geht einfach aus

    Startprobleme bzw Motor geht einfach aus: Hallo zusammen, Bin etwas verzweifelt. Seit neustem folgendes Szenario. W203 220CDI, Baujahr 206 Auto startet wie gewohnt, läuft völlig...