Schaltverhalten 5-Gang Automatik

Diskutiere Schaltverhalten 5-Gang Automatik im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo Mercedesfahrer Komme gerade mit meiner Familie aus´m Urlaub und hatte (teilweise) das Vergnügen mit meinem Silberpfeil 1600 Km Autobahn...

  1. #1 tobic200t, 14.05.2002
    tobic200t

    tobic200t Crack

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    **
    Hallo Mercedesfahrer

    Komme gerade mit meiner Familie aus´m Urlaub und hatte (teilweise) das Vergnügen mit meinem Silberpfeil 1600 Km Autobahn zu fahren. Teilweise auch nur deswegen, weils eben nicht immer ein Vergnügen war.
    Mein 5-Gang Automatikgetriebe ist bei 90-130 irgendwie ziemlich Schaltfaul, wodurch man u.u. sogar zum Hindernis werden kann, wenn man nicht von Hand nachhilft (Im "S"-Modus mit Kickdown).

    Warum schaltet diese Ding nicht in den nächst kleineren Gang wenn der Motor noch 1500-2000 Umdrehungen bis zum roten Bereich hat??
    Mir ist klar, daß das Getriebe abhängig von der Geschwindigkeit der Pedalbewegung reagiert, aber es kann doch nicht sein, daß beim Wiederaktivieren des Tempomaten das Getriebe "mehr" zurückschaltet als auf "schnelle" Pedalbewegungen.

    Gibt´s eine Möglichkeit das Verhalten ändern zu lassen ö.ä.??

    MFG Tobias
     
  2. Heinz

    Heinz Crack

    Dabei seit:
    18.06.2001
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Pajero, DC VANEO
    Hi Tobias!
    ...würde mich auch interessieren, denn genau dieses Verhalten legt auch die Automatik beim VANEO 170 an den Tag!
    Grüße Heinz
     
  3. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Automatikgetriebe

    Hallo Tobias

    Welches Getriebe ist denn in Deiner C-Klasse verbaut?
    Da es zwei unterschiedliche 5-Ganggetriebe gibt sind die Lösungen für Dein Problem auch verschieden!

    Wenn bei Dir der Schalter "E"-"S" verbaut ist würd ich die Einstellung des Steuerdruckzuges (Bowdenzug mit roter Schutzhülle an der Motorregulierung) überprüfen.

    Wenn bei Dir der "W"-"S" Schalter verbaut ist :
    Da dieses Getriebe (722.6) "lernfähig ist passt es sich der Fahrweise des Fahrers an d.h. ein Fzg. von einem sehr ruhigen Fahrer schaltet komplett anders als ein`s von einem "Heizer".
    Dieser Lernvorgang dauert ca. 50 km oder länger.

    Wenn ich weiß welches Getribe verbaut ist kann ich Dir vielleicht weiterhelfen :) .

    Gruß heidi :D :D
     
  4. #4 tobic200t, 15.05.2002
    tobic200t

    tobic200t Crack

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    **
    Hallo Heidi,

    ich habe das "W-S" Getriebe, also das lernfähige.
    Das Schaltverhalten wenn ich einfach so dahinfahren will ist einwandfrei! Um jedoch spontan ein KFZ zu überholen und die Leistung abrufen will schalten das Ding einfach VIEL zu lahm.
    Da gehe ich mittlerweile auf nummer sicher und schalte von Hand herunter.................

    Würde mich sehr über ein etwas geändertes Schaltverhalten freuen!!!!!!!!!!

    MFG Tobias
     
  5. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Automatikgetriebe

    Hi Tobias!

    Du sagst das Getriebe schaltet 1500/2000 vor der Abregeldrehzahl nicht runter betätigst Du dabei den Kickdown-Schalter? Bei der Drehzahl schaltet das Getriebe nur durch Kickdown runter.Schau doch auch mal nach ob der Gasbowdenzug richtig eingestellt ist.Dazu musst Du nur die viereckige schwarze Verkleidung auf dem Saugrohr abbauen.Dann siehst Du den Bowdenzug,wenn jetzt ein zweiter im Auto das Gaspedal tritt kannst Du einen Hebel beobachten(er hat einen Anschlag für Leerlauf und für Vollast).Durch drehen an der großen Rendelschraube am Bowdenzug kannst Du ihn einstellen(Wenn Vollgas getreten ist muss er am Anschlag liegen).Wenn die Einstellung nicht gestimmt hat und Du ihn eingestellt hast "sichere" das Gewinde der Rendelschraube mit einem Klecks Lack sonst lockert er sich wieder.
    Funktioniert der Kickdown-Schalter überhaupt?Schau mal nach ob nicht nur ein Stück Fußmatte über dem Schalter liegt? ;)

    Meld Dich wieder falls das Alles nichts gebracht hat.

    Gruß heidi :D :D
     
  6. #6 Otfried, 17.05.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Tobis,

    da Du die "lernfähige" Automatik eingebaut hast, kann es sein, das Du sehr ruhig oder mit Tempomat fährst. Ich habe bei meinem V 220.173 {auch W 168} ein ähnliches verhalten, wenn ich längere Strecken sehr ruhig {Tempomat} gefahren bin. Häufigeres betätigen des Gaspedals hingegen führt zu sehr schnellem Gangwechseln. Hier findet eine Anpassung an die Dynamik des Fahrers an.
    Überprüfe jedoch auch, wie von Heidi beschrieben, die Kickdown-Funktion.
     
  7. #7 tobic200t, 19.05.2002
    tobic200t

    tobic200t Crack

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    **
    Fächerkrümmer, Chiptuning, Motor überarbeiten lassen, 200er verkaufen und 280er kaufen. Die wildesten Sachen habe ich mir schon überlegt und Ihr erzählt mir den Gaszug zu überprüfen!
    ES HAT FUNKTIONIERT!!!!!!!!!!!!!! :D :D :D
    Das Ding hatte am Anfang bestimmt 5mm "leerlauf" am Gaszug bis der Bowdenzug überhaubt was verrichtete!!!
    Jetzt ist das Auto auch ganz nach meinem Leistungsempfinden. Ich wollte mich einfach nur schwer damit abfinden, daß mein Dienstpassat mit 125PS besser geht als mein Silberpfeil.
    Runterschalten funktioniert einwandfrei, so wie ich mir das vorstelle und der Antritt ist kein Vergleich mehr so vorher.

    Den einzigen Nachteil den ich jetzt auf mich zukommen sehe wird der Verbrauch sein, denn der lag bisher NIE über 10 liter, auch wenn ich noch so "geheizt" bin.

    Schöne Gruße und vielen Dank an Heidi und Otfried:) :)
    Tobias
     
  8. schajo

    schajo Stammgast

    Dabei seit:
    21.12.2001
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W202
    Lernfähiges Getriebe

    Hallo Heidi / Otfried !

    Wie ist das mit dem lernfähigen Getriebe, lernt das alle 50km neu oder kann es durch einen "Schleicher" auf langsames spätes Schalten "verzüchtet" werden ?

    schajo
     
  9. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    lernfähiges Getriebe

    Hallo schajo!

    Das Getriebe lernt ständig d.h. je länger Du fährst um so mehr Daten "sammelt" es über Deine Fahrweise und passt sich somit an.Man kann also das Getriebe durch die Fahrweise beinflussen.
    Ein kleines Beispiel:Fahr mal ca.50 km seeeeehhhhrrrrr schonend also nur Halbgas usw. dann wirst Du merken daß das Getribe sehr früh hochschaltet.Dann fahr mal ca.50 km sehr rasant also ständig das Getriebe runterschalten lassen stark beschleunigen usw. dann wirst Du den Unterschied merken z.B. wenn Du dann beschleunigst und die Geschwindigkeit halten willst wird das Getriebe eine Weile in diesem Gang bleiben (es könnte ja sein das Du gleich wieder voll auf das Gaspedal steigst).Du wirst es merken. ;)

    Gruß heidi :D :D
     
  10. #10 Otfried, 24.05.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo schajo,

    wie Heidi schon schrieb, probiere es aus. Extrem fällt es auf, wenn Du eine lange Strecke mit eingeschaltetem Tempomaten fährst. Der Wagen schaltet dann sehr schnell in die höchste Fahrstufe und schaltet bei Betätigung des Gaspedals nicht sofort zurück. Fährst Du jedoch viel auf Bergstrecken, verhalten sich die neuen "lernfähigen" Getriebe, als wäre ein manuelles Schaltgetriebe eingebaut.
    Nur in den Übergangsphasen passen dann die Schaltpunkte nicht genau und Du erreichst nicht den gewünschten Fahrstill. Ebenfalls kurzeitig nach dem Kaltstart liegen die Schaltpunkte höher um die Katalysatoren schneller auf Betriebstemperatur zu bringen {Benziner}.
    Um weiter möglichst gleichmäßig zu fahren, kannst Du noch auf "W" Fahren.
    Positiv ist hier die Entwicklung der M-Schaltung, welche jedoch {noch} nicht in allen Fahrzeugen angeboten wird und bisher in 3 Modellen serienmäßig und in 3 Modellen nachrüstbar ist.
     
  11. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Spritverbrauch

    Hallo Tobias!

    Inwiefern hat sich denn der Spritverbrauch verändert (ist es arg schlimm geworden)?

    Gruß heidi:p :p
     
  12. #12 tobic200t, 05.06.2002
    tobic200t

    tobic200t Crack

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    **
    Hy Heidi,

    so genau wollte ich´s noch gar nicht ausrechnen,
    aber bei meinem sonntäglichen Trip ins Mercedesmuseum
    schätze ich mal so 2-3 Liter mehr gingen schon durch:p

    Aber lieber so, als mit einer Trantüte unterwegs zu sein, wo einem ein 180er davonfährt........

    Seidtem bin ich jedenfalls wieder mit der Wintereinstellung unterwegs und das Gaspedal ist nicht ständig am Kickdown:D
    -und den Wählhebel mußte ich seitdem auch nicht mehr anrühren (unterm fahren)

    MFG
    Tobias
     
Thema:

Schaltverhalten 5-Gang Automatik

Die Seite wird geladen...

Schaltverhalten 5-Gang Automatik - Ähnliche Themen

  1. "Automatisches Spiegelanklappen" lässt sich im Menü (MBUX) nicht finden, in der BA schon!

    "Automatisches Spiegelanklappen" lässt sich im Menü (MBUX) nicht finden, in der BA schon!: Bei meinem B 200, Bj. 12/19 ist in der BA zwar beschrieben, wie man das ein- oder ausschaltet, aber im MenÜ (MBUX) findet sich dieser Punkt unter...
  2. Automatikgetriebe G 350 Turbo Diesel (BJ 93) rutscht beim Schalten vom 2. in den 3. Gang

    Automatikgetriebe G 350 Turbo Diesel (BJ 93) rutscht beim Schalten vom 2. in den 3. Gang: Hallo Forumgemeinde, ich habe das o. g. Problem bei meinem W463. Kennt das ggf. jemand und falls ja, gibt es hier eine einfache Lösung? Alle...
  3. Beleuchtung Automatik-Schalthebel beim S203

    Beleuchtung Automatik-Schalthebel beim S203: Hallo, ich habe einen gemopften S203 Bj. 2007 mit Elegance Paket. Dazu habe ich einmal eine 'dumme' Frage : Ist eigentlich normalerweise die...
  4. Suche Automatik Spezialist für 7G 1. Gen. in/um Hamburg

    Suche Automatik Spezialist für 7G 1. Gen. in/um Hamburg: Moin, ich suche eine Werkstatt in bzw. um Hamburg herum die sich unter anderem gut mit den 7G 1. Gen. auskennt. Im kalten Zustand gibt es immer...
  5. 320 CDI nur 5 Zylinder, Glühwendel an aber kein Fehler

    320 CDI nur 5 Zylinder, Glühwendel an aber kein Fehler: Hi Leute, ich weiß, dass ich neu bin und es unhöflich ist, einfach mit der Türe ins Haus zu platzen. Vorstellen werde ich mich aber ich hab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden