Seit Freitag ist er da !!!!

Diskutiere Seit Freitag ist er da !!!! im Forum C-Klasse, CLC & 190er im Bereich Mercedes-Benz - So Leute unser Sternchen ist seit Freitag den 11.04.08 in unserer Familie. Kurz noch mal zur Ausstattung C 200K T-Modell Classic...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
O

O.Maggso

Crack
Beiträge
210
Fahrzeug
S 204 (C-Klasse) 200 K T- Modell EZ: 4/2008
So Leute unser Sternchen ist seit Freitag den 11.04.08 in unserer Familie.

Kurz noch mal zur Ausstattung

C 200K T-Modell Classic Tansanitblau
Innenausstattung Riffgrau
Intelligent Ligth System
Regensensor anklappbare Spiegel
Sitzheizung
CD 20 mit 6- fach Wechsler und Harman/Kardon Soundsystem
Tempomat, Lederlenkrad und großer Monitor im Tacho
Easy Heckklappe und Fixkit (hoffe hab nichts vergessen)



Sind am Donnerstag mit einem vom Händler gestellten Opel Meriva (um so größer war die Vorfreude auf unser Sternchen) staufrei gegen Bremen gedüst und sind im Hotel Golden Tulip untergekommen.

In dem Hotel hält man es gut eine Nacht aus und Spezialpreise für MB Abholer bieten sie auch.
Am Donnerstag Abend waren wir noch schnell schauen, wo das Kundecenter ist und habens auch gut gefunden.

Nach einem vernünftigen Frühstück im Hotel sind wir dann am Freitag kurz nach 8:00 Uhr im Kundencenter bepackt mit Reisetaschen (für den Nachfolgenden Kurzurlaub an der See), Kennzeichen und Fußmatten aufgeschlagen.
Sehr freundlicher Empfang und wir wurden neben Kennzeichen, Taschen und Torpaß auch unsere Fußmatten los. Dann ab an den Servicetresen und nochmaliger Vergleich Torpaß und Zulassung. Ging alles sehr nett, schnell und relaxt zu.
Man freute sich, dass wir so zeitig da waren, denn für den Tag waren 120 Auslieferungen geplant und später der Trubel echt heftig. Auf Vorschlag unseres Gegenüber (Servicemitarbeiter) haben wir dann zuerst nach kurzer Wartezeit (15 min) unser Sternchen übernommen. Es war ein echt geiles Erlebniss, wie unser Stern am Kennzeichen erkennbar in die Halle gefahren wurde. Haben dann auch einen richtig netten "Einweiser" erwischt, der uns MB Neulinge erst ma fast eine Stunde in die Feinheiten eingewiesen hat.
Danach haben wir das Auto auf dem Kundenparkplatz abgestellt und haben die Werksführung (ca 1,5 h) mit Rohbau und Endfertigung genossen. Es war schon interessant wie so dass Bodenblech einschwebte und daraus nach und nach eine Korosserie wurde. In der Endfertigung gab es auch für mich als Frau *grins* sehr viel interessantes zu sehen und man wusste nicht wo man zuerst hinschauen sollte. Insbesondere hat mich das einschweben des Amaturenbrettes begeistert. Ist echt toll den Robotern zuzusehen. ich hätte da gut und gern das doppelte der Zeit haben wollen.
Nach der Rückkehr ins Kundencenter betrachteten wir das inzwischen dort herrschende Wouling mit Gelassenheit, denn wir hatten unser Sternchen ja schon. Im übrigen dr Kundenparplatz war zu diesem zeitpunkt (11 Uhr) auch gerammelt voll. Deswegen, wer Freitags oder vor einem Feiertag seinen Liebling abholt, sollte zeitig Aufstehen. Nach einem Gang an die Theke mit Mampf und Gluck Gluck entschwanden wir dann mit unserm Sternchen Richtung Autobahn. Im übrigen Kraftstoff war soviel drin, dass nach ca. 1 km Fahrt die Reserveanzeige kam. Ist aber kein Problem, denn die in der vorher zugeschickten Infomappe sind die Tankstellen in reichliger Zahl eingemalt.
Die Werksabholung war ein echtes Erlebnis und ich würde es jedem empfehlen. Was mir sehr angenehm aufgefallen ist, ist die Ruhe und Professionalität die das Personal im Kundencenter ausstrahlte. Auch waren alle recht normal gekleidet und nicht überstylt. Ich kann jedem empfehlen die Werksabholung zum Erlebnisstag zu machen. Unser Sternchen ist eine Wonne und wir sind absolut begeistert. Im übrigen der Tip am Freitag Hamburg zu umfahren (Tip kam glaub ich von Taxidriver) war goldwert.

Lieber Gruß Olivia :hello:
 

Anhänge

  • 2008_11_April_neues Auto_001a.JPG
    2008_11_April_neues Auto_001a.JPG
    27,8 KB · Aufrufe: 205
Herzlichen Glückwunsch...

... zu dem offensichtlich gelungenem Tag und dem tollen Auto - die Farbe steht ihm echt gut *nochmalsdaumenhoch*! Jetzt nur noch rechtzeitig deine Angaben im Profil ändern und uns weiter mit Berichten und Bildern versorgen :p

Allzeit Gute Fahrt :hello:
 
Auch von mir alles Gute zum neuen Wagen und viel Spass und knitterfreies Blech und null Probleme damit.
Bitte mach noch ein paar mehr Bilder,da brennen wir alle drauf :D :D

Meine Eltern sind dann diesen Freitag dran.Habe auch die Tips weitergegeben,Freitag früh zeitig da zu sein,um den Trouble zu entgehen.
Sie holen Donnerstag abend den Leihwagen vom Händler(Opel Meriva?...der Verkäufer sagte meinen Eltern was von B oder C-Klasse,je nach Verfügbarkeit) und fahren Freitag nacht dann nach Bremen.
Dann bleiben sie Freitag nacht in Bremen und fahren Samstag dann wieder retour.
Ich mache mich dann am Sonntag auf den Weg von Mannheim zu meinen Eltern,kann mir das natürlich nicht entgehen lassen. :D
Spätestens ab Montag gibts dann hier auch Bilder zu sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
brand1 schrieb:
... Sie holen Donnerstag abend den Leihwagen vom Händler(Opel Meriva?...der Verkäufer sagte meinen Eltern was von B oder C-Klasse,je nach Verfügbarkeit) und fahren Freitag nacht dann nach Bremen....

Unser :) meinte, er hat noch nie so ne kopflose Bande gesehen, wie die Autoverleiher. Die stellen dir Mitten im Winter ein Auto mit Sommerrädern hin.
Was den Opel Meriva betrifft, mein :) hatte extra eine A oder B- Klasse bestellt, aber angeliefert wurde eben der Opel.
Für uns wars kein Problem und für die Fahrzeugklasse fuhr das Auto auch nicht schlecht, also kein Drama der Wagen hatte auche erst 10.000 km auf dem Tacho.

Lieber Gruß Olivia :hello:

PS: Fotos folgen spätestens am Wochenende.... sagt mal wie stellt man Fotos direkt in den Text ein?
 
Fotos in die Galerie laden,dann draufklicken zum vergrössern.
Darauf dann mit der rechten Maustaste klicken und auf Eigenschaften ganz unten gehen.
Da erscheint ein Link,den kopiert man in den Beitrag.
Davor setzt man http://und dahinter und deine Bilder sind im Beitrag.

Das mit den Leihwagen ist normal,wer keine Winterreifen bestellt,bekommt auch keine.Kosten ja extra.16-25€ pro Achse.das spart man natürlich gern. ;)
Mir wollten sie vorletztes Wochenende bei 9° ein Focus Cabrio geben,bestellt war ein PKW mit MercedesClubCard,wo es ansonsten immer nen Stern gibt.Die machen meist was sie wollen.
 
Hallo Olivia & Anhang :)

Allzeit gute Fahrt mit dem neuen Sternchen :)

Olli
 
Hallo Olivia,

allzeit gute Fahrt und immer genug Sprit im Tank :)

Gruß Christian
 
Netten Dank :o)))

Netten Dank an alle die mir viel Glück gewünscht haben.

Was den Benzin im Tank angeht schluckt unser Sternchen noch ganz schön. Also bei 140 - 150 km/h Autobahn 500 km waren es so um die 10 Liter je 100 km.

Aber denke der Verbrauch kommt noch runter. Muss erst mal eingefahren werden.

Netter Gruß Olivia :hello:
 
Aber denke der Verbrauch kommt noch runter. Muss erst mal eingefahren werden.

Nun... 140-150km/h sind meiner Meinung nach nicht gerade das was ich persönlich unter Einfahren verstehe.. ich fahre da eher 100km/h auf den ersten 300 Kilometern und dann bis 1000 höchstens 130..
Und bei 140-150 km/h wird man sich auch sicherlich auf 9-10 Liter / 100km einstellen müssen..
 
zögerliches einfahren rächt sich später! für einen c200 sind 140-150km/h nicht zu viel. im 6. gang geht das schon. wenn man kein vollgas gibt und ihn nicht quält, sind 150km/h ein gemütliches tempo, das dem motor auf keinen fall schaden sollte. wildes herumgeheize mit 200km/h ist es ja nicht. die ersten 300km mit 100km/h? aus welchem grund? da fährst du im 6. schon fast untertourig, was sogar eher schadet.

achso: von mir auch die besten wünsche zum neuen!
 
Hallo Olivia,

herzlichen Glückwunsch zu Eurem tollen Sternchen. Sieht schick aus! :)
Ich bin schon auf die weiteren Bilder gespannt.
Selbstabholung ist schon toll. Wenn man dann mal dies wiederholt, staunt man nicht schlecht über die Veränderungen in der Fertigung.
Der Umgang mit dem Kunden ist schon so seit ich als kleiner Stepke zum Abholen mit durfte. Nur die Kundenbetreuer bei der Fahrzeugübergabe haben die grauen Werkstattkittel gegen graue Anzüge getauscht, was natürlich besser Ausschaut.
Seit Ihr tatsächlich meiner Routenempfehlung gefolgt? Wie seit Ihr denn tatsächlich gefahren?
Mein roter Blitz hat schon fast 7 TKm gefahren. Keine Probleme, nur Freude! :) Der Verbrauch hat sich seit ca. 1000 Km um ca.
1-1,3 l / 100 Km reduziert. Offenbar ist die Einfahrphase nun abgeschlossen. Bei konst. 160 Km/h sind es ca. 7,4 l / 100 Km und auf der Landstraße bis 100 Km/h waren es auch schon ca. 5,1 l / 100 Km. Ist halt ein Diesel. Aber bei Eurem Sternchen wird der Verbrauch sich auch noch einpendeln.
Gespannt warten alle auf den Erfahrungsbericht. :D

Ich hoffe Ihr hattet insgesamt ein schönes Wochenende und nun noch weiter viel Spass mit Eurem neuen "Familienmitglied".

Viele Grüße,
Taxidriver :hello:
 
A190 schrieb:
Nun... 140-150km/h sind meiner Meinung nach nicht gerade das was ich persönlich unter Einfahren verstehe.. ich fahre da eher 100km/h auf den ersten 300 Kilometern und dann bis 1000 höchstens 130..
Und bei 140-150 km/h wird man sich auch sicherlich auf 9-10 Liter / 100km einstellen müssen..

Nun... ich denke man tut dem Auto nichts Gutes wenn man von Bremen bis Rostock mit einer 100 über die Autobahn tuckert. Vielmehr sind häufig ändernde Drehzahlen und Belastungen wichtig.
Laut der Einweisung solle man die ersten 1500 km nicht längere Zeit über 180 km/h fahren. Aber mit einer 150 km/h tut man auch einem neuen Motor wenn er warm ist nicht weh und außerdem ist in Niedersachsen ja sowieso auf den meisten Strecken 120 km/h ausgepreist.
A190 du glaubst doch nicht etwa das wir unser Sternchen sträflich schinden :D
Ne mal im Ernst mein Holder und ich haben schon auf ein vernünftiges Drehzahlnivau im 6. Gang geachtet.

Liebe Grüße Olivia :hello:
 
A190 du glaubst doch nicht etwa das wir unser Sternchen sträflich schinden
Ne mal im Ernst mein Holder und ich haben schon auf ein vernünftiges Drehzahlnivau im 6. Gang geachtet.

für einen c200 sind 140-150km/h nicht zu viel. im 6. gang geht das schon. wenn man kein vollgas gibt und ihn nicht quält,

Ihr habt ja recht.. ich geh halt immer von meinen untermotorisierten 5-Gang "Kleinwagen" aus..Und natürlich würde auch ich nicht mit konstant 100 im 6.Gang fahren.. Drehzahlwechsel sind auch wichtig..
Unser B170 mit Autotronic dreht z.b. erst ab 120 über 2500U/min..der hat nen ellenlangen höchsten Gang..da wars beim Einfahren schwierig Drehzahlen über 2000rpm hinzubekommen......
 
Herzlichen Glückwunsch zum neuen,
habe ja erwähnt dass Bremen eine Reise Wert ist.

Ach übrigens muss mich auten, habe bisher einen c350 auch aus Bremen und habe dann jetzt einen c280 t bestellt. Wollte ihn aber erst im September haben, kann dann noch code 840 nachbestellen.

Nochmals und allzeit gute Fahrt. :hello:
 
Ja sind wir :o)))

Taxidriver schrieb:
Hallo Olivia,
.... Seit Ihr tatsächlich meiner Routenempfehlung gefolgt? Wie seit Ihr denn tatsächlich gefahren?....
Taxidriver :hello:

Ja Taxidriver sind haben deine Routenempfehlung zur Umfahrung des Hamburg Staus genutzt. Sind die BAB 250 bis Handorf und dann die B404 über Geesthacht weiter zum Kreuz Bargteheide. Hat eigentlich super geklappt und dass, obwohl irgendwann die B 404 weg war. Irgendwie haben wir sie dann aber wieder gefunden und sind staufrei durchgekommen.

Das Auto ist einfach ne Welt... Alltag raus und Mercedes rein.
Nur leider nach der Abholung nicht lange sauber, weil es angefangen hat zu regnen.
Aber muß er durch als Lurch wenn es ein Frosch werden will, wärs kein Auto geworden :D

Wozu dient eigentlich die Unterteilung des Regensensors auf empfindlich oder unempfindlcih.... vielleicht uns da mal jemand aufklären.

Ne andere Frage poste ich extra, weil sie umfangreicher ist.

Lieebr Gruß Olivia :hello:
 
Beim Regensonsor könnte ich mir gut Vorstellen, dass es zwei Stufen gibt, weil es bei den Vorgängern sehr oft in der Kritik stand. Meist ein wildes unkontrolliertes Wischen obwohl die Scheibe fast trocken war oder gar keine reaktion, obwohl es wie aus Eimern gießt.

Mit den zwei Stufen wollte man dem wohl entgegenwirken, so dass man individuell die Empfindlichkeit steuern kann und der Regensensor damit besser funktioniert.
 
Hallo Olivia,

viel Spaß mit dem Wagen.

Wie E.D. schon ausgeführt hat: Du wirst dich noch über die beiden Regensensor-Stufen freuen.
Der RS kann beim W203 schon nervig sein. Zu wenig/langsam wischt er nie, aber teilweise zu häufig bei wenig Regen und das kann nerven.
 
Immer woieder ein super Gefühl o)))

So nun haben wir unser Sternchen schon eine Woche und das Auto ist immer wieder ein Erlebniss.
Ich bin jetzt die ganze Woche gefahren, da mein Holder auf Arbeit laufen kann.
Ich habe eine Strecke von 9 km durch die Stadt die ich immer geruhsam angehe.
Was mir die letzetn zwei drei Tage auffällt ist, dass die Vorderbremse beim sachten Bremsen jurz vor dem Anhalten quitscht. Das hört sich zwar komisch an, aber wir denken, die Bremse wird zu wenig gefordert und das quitschen kommt von einem leichten Rostansatz an den Bremsscheiben. Was denkt ihr ??? Wir werden am Wochenend wieder mal ne weite Strecke fahren und die Bremse etwas fordern... mal sehn ob das Geräusch dann weg ist.

Wir (mein Mann und ich) sind gestern durch den Motorraum gezogen und haben dann gleich mal den Östand geprüft. Was ich irgendwie lustig fand *grins*,,,, mein Mann hatte Probleme den Ölmeßstab wieder einzusetzen... der geht verdammt stramm. Denke liegt daran, dass alles noch neu ist.

Liebe Grüße Olivia :hello:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Seit Freitag ist er da !!!!
Zurück
Oben