Seitenfenster quitscht

Diskutiere Seitenfenster quitscht im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hi, bei meinem W202 quitscht beim runterlassen der Scheibe was. Aber was? Hab heute die Türverkleidung abmontiert, die Abstreifgummis mit...

  1. #1 AtzeC280, 04.02.2002
    AtzeC280

    AtzeC280 Crack

    Dabei seit:
    11.07.2001
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W202 C280 W168 A140 W163 ML350
    Hi,

    bei meinem W202 quitscht beim runterlassen der Scheibe was.

    Aber was?

    Hab heute die Türverkleidung abmontiert, die Abstreifgummis mit Gummipfleger eingeschmiert und sogar an der Torxschraube rumgebastelt, die das Fenster hoch und runter schiebt.

    Das quitschen hört man aber nur wenn man die geschlossene Scheibe die ersten 5cm runterfährt. Danach ist`s leise.

    Auch beim hochfahren hört man nicht`s.

    Ürigens: Ist es normal das es unten in der Tür ein wenig feucht ist?
    Kann die Tür da nicht von innen raus rosten?
    Sollte ich, da ich ja sowieso die Verkleidung ab habe gleich Hohlraumversiegelung verwenden?

    Gruss
    Atze
     
  2. #2 Otfried, 06.02.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Atze,

    hast Du schon den Motor des Fensterheber überprüft. Ebenfalls die Umlenkgestänge könnten quietschen.
    100% wasserdicht sind die Türinnenseiten nicht, da an den Gummidichtungen immer etwas Feuchtigkeit eindringt, speziell wenn das Fahrzeug im Regen steht. Die Mercedes Türen sind gegen die normale eindringende Feuchtigkeit ausreichend geschützt.
     
  3. #3 spookie, 15.02.2002
    spookie

    spookie MB-Freunde-Stuttgart

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W202 C180
    Hatte ein ähnliches Problem letzten Sommer:

    Es hat sehr laut mit der Zeit gequietscht, traute mich schon gar nicht mehr, die Dinger hoch oder runterzufahren.

    Nach ordentlichem Einfetten des Gestänges und alles was zu finden war, war es weg. Jetzt fängt es schon wieder an. Und immer nur auf der Fahrerseite.
    Normal kann das nicht sein, am Motor liegts jedenfalls nichts.
     
  4. basti

    basti Frischling

    Dabei seit:
    26.02.2002
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C220D (W202)
    quitschende Scheiben

    Das scheint ja ein typisches Problem bei der C-Klasse zu sein.
    Ich hatte mein Fahrzeug aus diesem Grund jetzt auch schon mindestens 5mal in der Werkstatt. Dort wurde die Seitenverkleidung abgenommen und die Gummis wurden geweitet/geschmiert. Leider taucht das Problem in regelmässigen Abständen immer wieder auf.

    Gruss
    Sebastian K.
     
Thema:

Seitenfenster quitscht

Die Seite wird geladen...

Seitenfenster quitscht - Ähnliche Themen

  1. mercedes c-klasse 1995 w202 kompressor quitscht im stand

    mercedes c-klasse 1995 w202 kompressor quitscht im stand: hallo leute, ich hatte den keilriemen vor ein paar wochen wechseln lassen und alles war ok....dann wo es heisser wurde, habe ich die...
  2. Seitenfenster justieren

    Seitenfenster justieren: Hallo an alle, ich bin ganz neu hier und möchte alle sehr herzlich begrüßen. Ich fahre seit 2004 einen SL350 R230 und habe folgende Frage: das...
  3. W211 - beim Bewegen des Lenkrades quitscht es

    W211 - beim Bewegen des Lenkrades quitscht es: Hallo, beim Fahren im Schritttempo höre ich ein leichtes Gummiquitschen rechts vorne beim Reifen. Es kann aber auch vom Lenkrad sein, weil ich...
  4. es quitscht..

    es quitscht..: hallöle, ich bin heute kurz mit offenen fenster gefahren und dabei ich mir aufgefallen das meine kiste bei bodenwellen bzw. schlaglöchern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden