Serienstart im EvoBus Werk Neu-Ulm: Die neue Setra TopClass 500

Diskutiere Serienstart im EvoBus Werk Neu-Ulm: Die neue Setra TopClass 500 im Mercedes Benz Neuigkeiten Forum im Bereich Allgemeines; [*=left]Reisebusse der Premiumklasse erweitern breites Produktspektrum im Neu-Ulmer Buswerk [*=left]Traditionsstandort prädestiniert zur Fertigung...

  1. ralf

    ralf Crack

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    13.391
    Zustimmungen:
    1




    • [*=left]Reisebusse der Premiumklasse erweitern breites Produktspektrum im Neu-Ulmer Buswerk
      [*=left]Traditionsstandort prädestiniert zur Fertigung hochwertiger Fahrzeuge
      [*=left]Setra TopClass 500 verbindet Eleganz und Luxus mit höchster Funktionalität
    14A340 (Groß).jpg 14A341 (Groß).jpg

    Stuttgart/Neu-Ulm - Die Setra TopClass 500 fährt an den Start. Im EvoBus Werk Neu-Ulm lief mit dem ersten Kundenfahrzeug S 517 HDH die Serienfertigung der neuen Reisebus-Generation an. Die eleganten Dreiachser verbinden Luxus und höchste Funktionalität auf einzigartige Weise und werden schon bald das Bild der europäischen Straßen prägen.

    Für Dr. Holger Steindorf, Leiter Produktion Daimler Buses, sind die neuen Reisebusse ein eindeutiger Gewinn für die moderne Omnibusfertigung in Neu-Ulm sowie eine attraktive Ergänzung des bestehenden Produktprogramms: „Die Setra TopClass 500 ist ein weiterer Garant für die Zukunftssicherung des Standortes, an dem wir vom funktionellen Stadtlinienfahrzeug bis hin zu Top-Reisebussen der Premiumklasse eine vielseitige Typenpalette fertigen. Alle Beschäftigen hier im Werk haben auf Hochtouren auf diesen Tag hingearbeitet und sich auf neue Abläufe in der Produktion eingestellt. Das zeigt, dass wir eine sehr motivierte und hochqualifizierte Mannschaft an Bord haben, die mit viel Herzblut bei der Sache ist.“

    Die Setra TopClass 500 löst die Vorgänger-Generation TopClass 400 ab, von der seit der Markteinführung im Jahr 2001 in Neu-Ulm über 7.400 Busse produziert wurden. Die Doppelstockbusse S 431 DT mit Euro VI-Technologie werden weiterhin feste Bestandteile des aktuellen Produktprogramms sein.

    Standort Neu-Ulm wichtige Säule im europäischen Produktionsverbund
    Jochen Duppui, Leiter des Neu-Ulmer Montagewerks, freut sich, dass mit der Serienfertigung der Setra TopClass 500 die lange Tradition des Standortes mit hochkarätigen Produkten fortgesetzt wird: „Die jahrzehntelange Geschichte der Setra Busse, die überaus erfahrene und engagierte Produktionsmannschaft sowie die unmittelbare Nähe zur Omnibusentwicklung und zum Vertrieb der Marke bilden die besten Rahmenbedingungen, um den Erfolg hochwertiger Setra Reisebusse weiter auszubauen.“

    Im Werk Neu-Ulm, in dem derzeit rund 3.600 Arbeiter und Angestellte in den Bereichen Lackierung, Sitzfertigung, Vor- und Endmontage sowie im Finish beschäftigt sind, verließen im vergangenen Jahr über 2.350 Busse der Marken Mercedes-Benz und Setra die Montagelinien. Der bayerische Standort bildet gemeinsam mit Mannheim das starke Rückgrat des europäischen Produktionsverbundes von Daimler Buses, zu dem insgesamt sechs Werke in Deutschland, Frankreich, Tschechien, Spanien und in der Türkei gehören.

    Individualität der Setra TopClass 500 verkörpert neue Reisequalität
    Mit der TopClass 500 präsentierte die Marke Setra im Herbst 2013 eine Reisebusgeneration, die die Aspekte Design, Wertigkeit und Sicherheit in ein neues Licht rückt sowie ein höchstes Maß an Ausstattung mit herausragenden wirtschaftlichen Eigenschaften verknüpft. Mit der aerodynamischen Form garantieren die neuen Reisebusse ein deutlich reduziertes Geräuschniveau und erobern mit einem cw-Wert von 0,33 – was etwa dem Wert eines Mercedes-Benz SLS AMG Sportwagen entspricht - auch in Sachen Wirtschaftlichkeit den Top-Platz in der europäischen Omnibusbranche.
     
Thema:

Serienstart im EvoBus Werk Neu-Ulm: Die neue Setra TopClass 500

Die Seite wird geladen...

Serienstart im EvoBus Werk Neu-Ulm: Die neue Setra TopClass 500 - Ähnliche Themen

  1. Neuanschaffung und Probleme W126 SEC 500

    Neuanschaffung und Probleme W126 SEC 500: Liebe Forum-User, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Und zwar könnte ich von einem Bekannten meines Vaters einen W126 500 SEC kaufen und mir...
  2. Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI

    Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI: Hallo, kaum ein Anhänger dran, neue Probleme: Bj.2006 W251.122 Lange Version mit sollte man meinen 165KW Leistung!!! Hin und wieder musste was...
  3. Mal was Neues

    Mal was Neues: Hey Leute! Nennt mich verrückt, aber ich find diese E-Scooter irgendwie immer interessanter. Die ganzen Leute haben mich ja immer aufgeregt, wenn...
  4. W208 Schlüssel neu anlernen?

    W208 Schlüssel neu anlernen?: Hallo zusammen, habe mir während meines Studiums (Fahrzeugtechnik) ein W208 200 Kompressor zugelegt. Habe schon jede Menge Sachen ausgetauscht...
  5. Neuer aus BW

    Neuer aus BW: Hallo zusammen bin 41 Jahre alt und komme aus Friedrichshafen, Raum Baden-Württemberg. Selber fahre ich jetzt den 3 MB gerade ein W218 CLS 500...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden