So, die ersten 1500 km sind zurückgelegt

Diskutiere So, die ersten 1500 km sind zurückgelegt im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, Klappergeräusche konnte ich bislang noch keine wahrnehmen, der Regensensor funktioniert einigermaßen, die Thermatik liefert Wüstenhitze...

  1. Tob

    Tob Crack

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI Coupè (C207.302) Bj. 02/13
    Hallo,

    Klappergeräusche konnte ich bislang noch keine wahrnehmen, der Regensensor funktioniert einigermaßen, die Thermatik liefert Wüstenhitze wenn man bei einer Außentemp. von ca. 14°C den Regler auf 22°C stellt (allerdings nur bei AC-Off- Betrieb), wenn man im Stand leicht am Lenkrad dreht (also wie wenn man das Spiel feststellen möchte) klappert irgendetwas am Fahrwerk/ Lenkgetriebe. Ist vielleicht "Stand der Technik" , konnte es an Fahrzeugen im Showroom nicht testen, da bei diesen Fahrzeugen das Lenkradschloß eingerastet ist.
    Möglichweise kann sich hier jemand zum Prob. äußern?

    Ein im großen und ganzen zufriedener

    Tobias

    PS: Der Reiserechner zeigt einen Durchschnittsverbrauch von 6.8l/ 100km an. (häufiger Kurzstreckenbetrieb)
     
  2. HD1916

    HD1916 Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203CL
    Hi Tobias,

    gleich am Anfang schreibst du, dass du kein Klappern feststellen kannst und zwei Sätze weiter unten beschreibst du das Klappern beim Bewegen des Lenkrades im Stand - finde ich lustig :-)

    Zum Klappern kann ich dir leider nichts sagen, da ich noch kein Sportcoupé besitze. Ich werde bei meiner Probefahrt am Donnerstag mal darauf achten (ist auch ein 220CDI, mit feiner 5-Gang-Automatik).

    Welches Getriebe hast du? Manuell, Sequentronic oder 5-Gang-Automatik?
    - Falls manuell: hattest du anfangs auch Gewöhnungsprobleme beim Kuppeln in den niedrigen Gängen? (wegen dem hohen Drehmoment des 220CDI)
    - Falls Sequentronic: was ist dein Eindruck bisher, kannst du es weiter empfehlen?

    Welche Sonderausstattungen hast du eigentlich für dein Sportcoupé gewählt?

    Grüße,
    Michael
     
  3. Tob

    Tob Crack

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI Coupè (C207.302) Bj. 02/13
    Hallo Michael,

    mit "Klappern" meinte ich natürlich Innenraumklappern:-)
    Das "Lenkungsklappern" ist mir während der Fahrt auch nicht aufgefallen, sondern nur als ich in der Garage bei offener Tür (und abgeschaltetem Motor) einbißchen am Lenkrad gedreht habe.
    Das Fahrzeug hat die manuelle 6-Gang-Schaltung
    Was meinst Du Probs beim Kuppeln? Ich kann keine feststellen, den letzten Wagen (C 200 CDI T) habe ich häufiger abgewürgt, ist mir beim Sportcoupè noch nicht passiert.

    Wenn Du das Geld hast, dann nimm die 5-Gang-Automatik ist in meinen Augen Mercedes` Geheimwaffe :-))

    Folgende Sonderausstattungen sind drin:

    metallic, Thermatik, Schiebedach, Evo Sportpaket, PTS, Sitzheizung, Audio 10 CD, Regensensor, aut. abblend. Spiegel, Sidebags im Fond, Batterie mit gr. Kapazität (bekommt man bei Sitzheizung gratis) und Reserverad.

    Gruß

    Tobias
     
  4. #4 DokoNjus, 26.08.2002
    DokoNjus

    DokoNjus Guest

    hei.

    Von was redest Du? Von Deinem Fahrrad? Es wäre doch sehr schön wenn eine kurze Beschreibung des Fahrzeugtyps dabei wäre, um Deine vielen Fragen beantworten zu können!
    MfG
    Ferdi:D
     
  5. #5 Matthias, 26.08.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    er meint wohl sein C220 CDI Sportcoupé.
    Das Klappern kommt wie zustande ? Drehst Du in der Garage etwa am Lenkrad hin- und her und hörst dann ein Klackern? Ich denke, das ist normal. Das habe ich bisher bei jedem Auto gehabt (schiebe gerne mal in der Garage das Auto hin und her zum Umstellen :D ).

    Mfg
     
  6. HD1916

    HD1916 Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203CL
    Hi Tobias,

    das Kuppeln vom 1. in den 2. und vom 2. in den 3. Gang verlief bei mir während der Probefahrt nie ganz ohne Ruckeln. Der Verkäufer meinte, dies ginge vielen so am Anfang wegen dem ungewöhnlich starken Drehmoment des 220CDI, dafür müsse man erst ein Gefühl entwickeln. Mit einem C180 (Limousine) hatte ich diese Schwierigkeiten nicht.

    Deine Sonderausstattungen können sich sehen lassen - erst recht für einen Studenten ;-)
    Meine Liste wird wohl kürzer, da dem Firmenwagen finanzielle Limits gesetzt sind und ich keine Lust habe, monatlich geldwerten Vorteil zu versteuern, der wegen anteiligen Eigeninvestitionen gar keiner ist.

    Gruß,
    Michael
     
  7. Tob

    Tob Crack

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI Coupè (C207.302) Bj. 02/13
    Hallo Matthias,

    ich bewege das Lenkrad nur soweit, daß sich die Räder nicht bewegen. So wie es in den Gebrauchtwagenkaufberatungen immer empfohlen wird, um das Spiel in der Lenkung festzustellen.

    In der Garage verschiebe ich den Wagen weniger, denn sie ist minimal uneben, man sieht es nicht, aber man spürt es :-)

    Hallo Michael,

    ach Du meinst diese Ruckelei- ist bei mir auch der Fall.

    Naja, ich schmücke mich hier einwenig mit fremden Federn, es handelt sich um den Familienwagen, so gut verdient man mit dem 630 Mark-Jobs auch nicht :-))
    Ich habe es nicht genau im Kopf, aber Wagen wird mit der Ausstattung so €35 t gekostet haben.
    Auf den abblend. Spiegel und den Regensensor könnte ich verzichten, mein Vater ist aber davon überzeugt. Sidebags sind eigentlich auch überflüssig, da auf 90 % aller Fahrten nur ein oder zwei Personen mitfahren.

    Wie ist das in Deinem Falle: Mußt Du den Wagen selbst wieder verkaufen oder kannst Du ihn einfach "zurückgeben"?
    Davon hängt nämlich die Farbwahl ab, denn rot, grün und lila:-) sind auf dem Markt nicht sehr gefragt. Natürlich kannst Du auch auf jemanden treffen, der unbedingt ein rotes oder grünes Fahrzeug sucht, denn Farben sind nunmal Geschmacksache....

    Gruß

    Tobias
     
  8. #8 Matthias, 26.08.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ja, ich meinte auch das Lenkrad in der Garage leicht hin und her bewegen, ohne die Räder zu bewegen. Dabei hat es bei jedem Auto bisher geklackert (ein bißchen Spiel ist wohl normal). Ich denke mal, das ist ok. Beim SLK konntest Du sogar ein böses Schlagen bei laufendem Motor bei halb eingeschlagener Lenkung provozieren, wenn Du schnell in die Gegenrichtung gelenkt hast. Laut Werkstatt war auch das normal. Ich würde mir darüber keine Sorgen machen.
    Ist aber trotzdem ein schönes Fahrzeug, egal ob Familienwagen oder nicht.

    Mfg
     
  9. #9 DokoNjus, 27.08.2002
    DokoNjus

    DokoNjus Guest

    Hei MB-Fahrer

    Man lernt bei euch nie aus. Ich bin noch nie auf die Idee gekommen, das Lenkrad im Stand hin und her zudrehen. Habe ich jetzt aber einfach mal gemacht..... und siehe da : nichts, aber auch gar nichts klappert.
    Dann ruckelt man schön weiter!!!!:D

    Euer AutoohneMackenfahrender

    Ferdi:p :p :p
     
  10. HD1916

    HD1916 Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203CL
    Hi Tobias,

    sofern man das Ruckeln beim Schalten des 220CDI zügig in den Griff bekommt dann ist es ja ok, aber was wenn nicht... die beiden MB-Verkäufer schwärmen total vom 220CDI. Naja, wollte ich einen Benziner, würden sie bestimmt diesen in den Himmel loben. :)

    Den Regensensor gönne ich mir auch, zumal der mit ca. 100 Euro im Vergleich zu anderen Sonderausstattungen sehr günstig ist.

    Um den Wiederverkauf des Firmenwagens muß ich mir keine Gedanken machen, somit habe ich keine Bedenken wegen Heliodorgrün. Ein niedriger Wiederverkaufswert wäre sogar günstig für mich, da ich das Wägelchen dann nach 5 Jahren Nutzung denkbar günstig privat übernehmen könnte *g*

    Grüße,
    Michael
     
  11. #11 Matthias, 27.08.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    @DokoNjus: Lenkrad nicht nur drehen, sondern hin- und herschlagen (aua :( ), dann hörst Du ein Klackern. Ist wohl normal, da es immer ein klein wenig Spielg gibt, egal wie neu das Auto ist.

    Mfg
     
Thema:

So, die ersten 1500 km sind zurückgelegt

Die Seite wird geladen...

So, die ersten 1500 km sind zurückgelegt - Ähnliche Themen

  1. 2005 7G ruckt in den ersten Gängen, besonders beim Runterschalten

    2005 7G ruckt in den ersten Gängen, besonders beim Runterschalten: Moin, wir kauften uns Enden letzten Jahres einen S203 MOPF 2005 230 mit 7G Automatik. Im Jan/Februar ließen wir eine Getriebespülung vornehmen,...
  2. Getriebe spinnt bei meinem ersten MB

    Getriebe spinnt bei meinem ersten MB: Hallo Leute, habe eine ganze Weile die SuFu benutzt, bin aber jetzt ratloser als zuvor. mein Wagen hat folgendes Problem: Mercedes E320 CDI T 4...
  3. Automatik Ruckeln und langer Übertrag vom ersten in Zweiten Gang

    Automatik Ruckeln und langer Übertrag vom ersten in Zweiten Gang: Hallo und guten Abend Ich habe ein Problem und weil Wochenende ist hoffe Ich das ihr mir vielleicht weiter helfen könnt Ich fahre jetzt seit...
  4. Daimler stellt ersten vollelektrischen US-Schulbus vor

    Daimler stellt ersten vollelektrischen US-Schulbus vor: Die nordamerikanische Daimler Tochter Thomas Built Buses hat den ersten vollelektrischen Schulbus für die Serienproduktion vorgestellt. Ab Anfang...
  5. IAA 2017: der Mercedes-AMG Project ONE – unsere ersten Live-Eindrücke aus Frankfurt #

    IAA 2017: der Mercedes-AMG Project ONE – unsere ersten Live-Eindrücke aus Frankfurt #: Bereits am Vorabend des ersten IAA Messetages 2017 zeigte Mercedes-AMG bei der traditionellen Media Night ersmtals sein Mercedes-AMG Project ONE...