Springt ein 6-Zylinder schlechter an als ein 4-Zylinder?

Diskutiere Springt ein 6-Zylinder schlechter an als ein 4-Zylinder? im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Ja liebe Leute, das Thema bewegt mich gerade und ich muss gestehen, ich habe die Suchfunktion nicht bemüht. Meine beiden Fahrzeuge seht Ihr ja,...

  1. Pille

    Pille alter Hase

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sportcoupe CDI 200
    und E250 CDI 4matic
    Ja liebe Leute, das Thema bewegt mich gerade und ich muss gestehen, ich habe die Suchfunktion nicht bemüht.
    Meine beiden Fahrzeuge seht Ihr ja, beide zwischen drei und vier Jahre alt, werkstattgepflegt, zirka 60.000 km runter, keine Veränderungen an den Motoren und es geht um das Starten ohne Vorglühen, bei Plusgraden ist ja kein Vorglühen erforderlich. Nach den letzten, etwas kühleren Nächten hat sich der ML jedenfalls merklich geschüttelt, das Sportcoupe braucht man nur anzuschauen, dann springt es an.
    Also, woran liegt es? Gut ein 6-Zylinder hat mehr innere Reibung, aber dafür möglicherweise einen kräftigeren Anlasser. Die Batterie ist auf jeden Fall größer.
    viele Grüße
    Andreas
     
  2. #2 peterw3101, 05.09.2010
    peterw3101

    peterw3101 Stammgast

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes s 211 270 cdi
    Hallo!
    Ich würde die Vorglühanlage Deines ML mal überprüfen lassen.Ab einer bestimmten Außentemperatur glüht sie schon vor,wenn Du die Türen entriegelst,wenn Du startest ist der Vorglühvorgang längst beendet.
    Mfg;P.W.:rolleyes:
     
  3. Pille

    Pille alter Hase

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sportcoupe CDI 200
    und E250 CDI 4matic
    Hm, ja gut, aber ich muss sagen, dass dieses Verhalten gefühlt schon immer so war, ich habe das nie gemessen. Bei den Inspektionen wird die Vorglühanlage nicht überprüft? Ich könnte den ML ja einmal nicht abgeschlossen in der Garage abstellen, dann müsste er ja gut anspringen, weil er ja vorglüht. Es sind alle Glühkerzen beim ML innerhalb der Garantiezeit gewechselt worden, hat damit aber sicher nichts zu tun.
    viele Grüße
    Andreas
     
  4. #4 Dieselwiesel, 07.09.2010
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo Andreas,

    wo steht das?

    warum glühst du nicht einfach vor.
    Auch wenn es 20 Grad hat ist es für den Motor ein Kaltstart.
    Die ein-oder zwei Sekunden sollten doch noch über sein;)

    Gruß Christian

    P.S.: Die Glühkerzen werden bei jedem Startvorgang geprüft, wenn eine oder mehrere defekt sind leuchtet die Glühwendel im KI nach dem starten wieder auf für eine kurze Zeit.
     
  5. #5 cola1785, 07.09.2010
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Bobbycar
    Hi Chris,

    bei Fahrzeugen mit Automatik-Getriebe und Startautomatik, müsste doch automatisch vorgeglüht werden, oder überspringt die Startautomatik diesen Schritt einfach? Wäre ja wenig sinnvoll...
     
  6. #6 Dieselwiesel, 07.09.2010
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo Hendrik,

    bei meinem 203.206 kann ich einfach starten ohne vorzuglühen ist mir vielleicht ein zweimal aus versehen passiert, sonst immer mit Vorglühen soviel Zeit muss sein. Der Startautomatik ist das egal.

    Ich erinnere mich immer noch gerne an unseren alten 123er(200D) der es Winter gerne hatte erst zweimal vorgeglüht zu werden und dann erst die ersten Kurbelwellenumdrehungen zu machen, wenn man nur einmal vorglühte machte der nur ein paar Umdrehungen und ging einfach wieder aus.

    Gruß Christian
     
  7. #7 Peter D., 20.09.2010
    Peter D.

    Peter D. Guest


    Hallo Peter,

    Wo hast du denn diese Information her???
    Ich muß gestehen, daß ich dazu nichts sagen kann, aber mein reiner Sach-Haus-Verstand sagt mir, daß das totaler Unfug wäre...
     
  8. #8 Peter D., 12.10.2010
    Peter D.

    Peter D. Guest

    Kann das jemand bestätigen?
    Wenn das tatsächlich so ist überlege ich mir in Zukunft öfters ob ich mein Auto wegen Kleinigkeiten aufsperre ohne loszufahren...
     
  9. #9 mephisto7, 12.10.2010
    mephisto7

    mephisto7 nach Hause telefonieren

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    210.035 + 202.018
    war meines wissens auch bei der BR203 der fall ;
    läuft über can ,der impuls kommt durch das TSG.
     
  10. #10 Peter D., 12.10.2010
    Peter D.

    Peter D. Guest


    Was echt?? Wahnsinn... sowas bescheuertes...
    Was ist TSG ?

    Wenn ich bei meinem Wagen vorglühe, höre ich eindeutig, daß sich im Motorraum etwas tut. Irgendein Geräusch. Das höre ich aber nur wenn ich vorglühe. Wenn ich nur aufsperre hör ich garnichts...
     
  11. #11 mephisto7, 12.10.2010
    mephisto7

    mephisto7 nach Hause telefonieren

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    210.035 + 202.018
    TSG=
    türsteuergerät...

    ...damit glüht es auch nicht mit voller kraft
     
  12. #12 Peter D., 12.10.2010
    Peter D.

    Peter D. Guest

    passiert das auch wenn man die beifahrertür öffnet? oder nur bei der fahrertür?
     
  13. #13 coca-light, 13.10.2010
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.549
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    ML 280 CDI - W164 - Vorglühen Funktion

    Bei allen CDI --> Voraussetzung für die Funktion Vorglühen:

    Das Motorsteuergerät CDI wartet auf das Signal des EZS (Elektronischer Zündstart-Schalter) "Klemme 15 EIN", sprich Vorglühen ist überhaupt nur möglich durch Stecken und Drehen des Schlüssel auf Stellung Zündung EIN...
    Erst dann steuert das Motorsteuergerät CDI die Glühzeitendstufe an, in Abhängigkeit von der Kühlmitteltemperatur.
    Entriegeln oder öffnen von Türen hat darauf keinen Einfluß.

    Bei Keyless Go muß sich der Schlüssel im Fahrzeug befinden, das Bremspedal und der Start-Schalter betätigt werden...



    Gruß
    Peter
     
  14. #14 popey24, 13.10.2010
    popey24

    popey24 Crack

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C43 AMG 396,4PS
    Wenn es noch die erste Batterie ist, dann lass mal einen Belastungstest machen. Meine ist Original MB und gerade mal 2 Jahre alt und da kam 'Wechsel empfohlen' bei raus. So viel zu den Originalbatterien...
     
  15. #15 Austro-Diesel, 13.10.2010
    Austro-Diesel

    Austro-Diesel alter Hase

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E 320 T CDI
    S210 Bj 2000
    Das mit dem Vorglühen beim Öffnen einer Tür ist eine Mär, die durch Audi bei den frühen TDIs in die Welt gesetzt wurde. Keine Ahnung ob das so stimmte oder auch nur eine Geschichte war.

    Tatsächlich wäre das auch grober Unfug wegen der starken, oft überflüssigen Batteriebelastung und des Sicherheitsrisikos (quasi eine halbe Inbetriebnahme ohne Schlüssel). Manche Autofahrer lassen sich auch nach dem Einsteigen gehörig Zeit bis zum Starten ...

    Ein Glühstift ist heute in 1-2 Sekunden auf voller Temperatur, also brächte das auch keinen signifikanten Zeitvorteil.

    Nachgeglüht wird meines Wissens bei allen kalten Dieselmotoren, um die Verbrennung am Anfang zu verbessern.

    Ein Direkteinspritzer-Diesel muss ohne Vorglühen bei Plusgraden sauber anspringen.

    Die Unterschiede in der länge des Startvogangs können meines Erachtens nur auf Unterschiede in der Einspritzanlage zurückzuführen sein. Vielleicht braucht der V6 einfach länger, bis der Raildruck zum Start ausreicht? Andere Injektoren und Steuergerät können auch Ursachen sein.

    Mein alter 220 CDI S210 Vor-MOPF nudelte auch spürbar länger (auch schon neu) als der jetzige 320 CDI S210 (MOPF, R6). Der neuere E 200 CDI (S211 MOPF) ist noch fixer.
     
  16. #16 Dedes-Fan, 13.10.2010
    Dedes-Fan

    Dedes-Fan immer gut drauf

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 320 CDI
    Irgendwann habe ich mal in "mot" gelesen, daß bei diversen Fahrzeugen bereits beim Entriegeln vorgeglüht wird.

    Das ist aber mindestens schon 20 Jahre her und damals gab es noch keine CDI's.

    Ich vermute, daß es diese Schaltungen heute nicht mehr gibt.

    Mein OM 613 springt sowohl im Sommer als auch im Winter mühelos an. Kein Unterschied festzustellen.

    Auch im Sommer glühe ich den kalten Motor immer vor, da dies die Abgaswerte verbessert.

    Wer nicht vorglüht, sollte nicht meinen, daß er seine Glühkerzen geschont hätte... Denn die Nachglühfunktion sorgt dafür, daß nach dem Start je nach Temperatur dennoch eine geraume Zeit geglüht wird.


    .
     
Thema:

Springt ein 6-Zylinder schlechter an als ein 4-Zylinder?

Die Seite wird geladen...

Springt ein 6-Zylinder schlechter an als ein 4-Zylinder? - Ähnliche Themen

  1. A250 Aussetzer, schlechte Kompression

    A250 Aussetzer, schlechte Kompression: Hallo, mein A250 (90.000KM) läuft nur noch auf 3 Zylinder Seit ca 2 Monaten habe ich beim Beschleunigen aus ca 120 km/h starke Vibrationen im...
  2. Innenraumgebläse Stufe1 bis 4 defekt

    Innenraumgebläse Stufe1 bis 4 defekt: Ich habe da mal ne Frage. Das Innenraumgebläse läuft bei mir nur auf Stufe 5. B180CDI BJ2010 Jetzt hatte ich schon den Lüfter gekauft , aber da...
  3. Vito w639 111cdi springt schlecht an?!

    Vito w639 111cdi springt schlecht an?!: Hallo allerseits Sternfreunde, Ich fahre einen Vito W639 111 cdi mit om646 Motor bj 2007 116ps! Leider springt er nach einen Injektorwechsel (1....
  4. Suche bezahlbaren Auspuff für w203 c280 4 matic

    Suche bezahlbaren Auspuff für w203 c280 4 matic: Halli Hallo Ich bin auf der Suche nach einem bezahlbaren Auspuff für meinen c280. Gibt ja wohl nicht viel, außer bei MB selbst.
  5. Kalter Motor, schlatet von Gang 3 auf 4 mit großen Ruck

    Kalter Motor, schlatet von Gang 3 auf 4 mit großen Ruck: Guten Tag Liebe MB-Liebhaber, ich habe seit kurzem ein Problem mit meinem Automatikgetriebe (E-280 CDI, BJ: 2006), beim anlassen des Motors...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden