Sprinter 312 4x4 - Dröhn bei ca.60km/h

Diskutiere Sprinter 312 4x4 - Dröhn bei ca.60km/h im Grossraumlimousinen & Nutzfahrzeuge Forum im Bereich Andere Daimler-Marken; bei menem Allrad-Sprinter (312d, BJ 97, 100.000 km) treten 2 Phänomäne auf, die ich noch nicht lokalisieren kann und die möglicherweise die...

  1. #1 apraschl, 05.11.2001
    apraschl

    apraschl Stammgast

    Dabei seit:
    04.11.2001
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    bei menem Allrad-Sprinter (312d, BJ 97, 100.000 km) treten 2 Phänomäne auf, die ich noch nicht lokalisieren kann und die möglicherweise die gleiche Ursache haben:

    1) im 5. gang bei ca. 60 km/h (1600 u/min) ist irgendwo der Dröhn drin

    2) Manchmal, wenn ich etwas abrupt auf die Kupplung steige (also beim Entlasten, wenn die Spannung gelöst wird), macht sich durch kräftiges Klacken ein Spiel im Antriebsstrang bemerkbar. Läßt sich aber allein durch heftiges gaswechsen nicht provozieren.

    Frage: Kann beides an den Gummilagern des Verteilergetriebes liegen? Machen zwar bei Sichtkontrolle min Montiereisen noch einen ganz ordentlichen Eindruck, kann es sein, daß sie trotzdem schon zu weich sind?

    Axel
     
  2. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Otfried, 05.11.2001
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Axel,

    klingt nach einer Verspannung im Antriebsstrang während der fahrt. Wie sehen den die Reifen aus?
     
  4. #3 apraschl, 06.11.2001
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2001
    apraschl

    apraschl Stammgast

    Dabei seit:
    04.11.2001
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Otfried,

    Reifen sind normal, ich war gestern bei der Fa. Oberaigner (Rohrbach/Österreich, ich wohn nicht weit entfernt davon), die die Allradkomponenten für Mercedes fertigt und hab dort den Meister, herrn Lindorfer (freundlich und kompetent) intervievt. Der meinte nach einer ausgiebigen Probefahrt, das sei bei alles normal, das Klacken sei einfach das Flankenspiel im Verteilergetriebe und der Dröhn in der fünften deswegen, weil 1600u/min da eben schon zu wenig sind. Da er nicht im entferntesten versucht, mir irgendeine Reparatur zu verkaufen, war das sicher seine ehrliche Meinung.

    Ich werd nicht gleich hysterisch wegen ein paar Geräuschen, wollte eigentlich nur wissen, ob sich da vielleicht was böses ankündigt. Ich hab das Auto selbst seit einem Jahr und 25000 km, die Phänomene sind stabil, also werden nicht stärker oder schwächer.


    Das mit dem Flankenspiel hört sich glaubwürdig an, der Dröhn kommt glaub ich nicht wirklich von zu untertourig fahren, bei 1500 u/min ist er nämlich noch nicht da und bei 1700 verschwindet er wieder. Da erwisch ich offenbar die Eigenfrequenz von irgendeinem Teil. Um zu eruieren, welcher, müßte ich mich wahrscheinlich unter das fahrende auto schnallen, das ist mir aber dann doch zu aufwendig. Lösung: 5. Gang erst ab 65 km/h, ist wahrscheinlich eh gescheiter von wegen Füllung und so.



    A.
     
  5. #4 Wilfried, 06.11.2001
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo apraschl,

    hast Du die Reifen einmal auswuchten lassen. Vielleicht übertragen sich genau bei dieser Raddrehzahl Unwuchten auf das Fahrzeug.
     
  6. #5 Otfried, 06.11.2001
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo apraschl,

    die Aussage mit dem Flankenspiel stimmt, ich dachte das Dröhnen/knacken sei neu aufgetreten. Das Dröhnen bei bestimmten Motordrehzahlen/Geschwindigkeiten ist meines Erachtens auf Unwuchten zurückzuführen.
    Die kann einmal die von Wilfried beschriebene Unwucht in einem/mehreren Rädern sein, denkbar ist jedoch auch eine Unwucht in einer Bremsscheibe oder in einer Kardanwelle selbst.
     
  7. #6 apraschl, 06.11.2001
    apraschl

    apraschl Stammgast

    Dabei seit:
    04.11.2001
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    hi alle

    vielen Dank fürs große Interesse,

    Das interessante ist eigentlich, daß der Dröhn drehzah - UND geschwindigkeitsabhängig auftritt. 60 in einem anderen Gang als im fünften oder andersrum 1600 u/min in einem anderen Gang als im fünften geht problemlos.

    Reifenunwucht kann's kaum sein, ich hab im frühjahr vier neue Reifen gekauft, hat nichts geändert. Naben, Bremsscheiben, Kardanwelle etc laufen tempoabhängig, müßten daher bei auch im Leerlauf oder in einem anderen Gang dröhnen.

    Habt jemand von euch etwa auch einen Allradsprinter?

    Axel
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Otfried, 09.11.2001
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Axel,

    nein, wir haben keinen Allradsprintern, nur "Zugriff" auf einen W 463. Könnte jedoch mit der Übersetzung und gefahrenen Geschwindigkeit des Fahrzeuges zusammenhängen. Bei 60 km/h in einem niedrigeren Gang dreht der Motor höher, bei 1.600 U/min in einem kleineren Gang ist die Übersetzung "kürzer". Im 5ten Gang könnte "geringe" Motordrehzahl sowie niedrige Geschwindigkeit zu den "Schwingungen" führen.
     
  10. #8 Thomas H, 27.12.2001
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    11
     
Thema:

Sprinter 312 4x4 - Dröhn bei ca.60km/h

Die Seite wird geladen...

Sprinter 312 4x4 - Dröhn bei ca.60km/h - Ähnliche Themen

  1. Neuer Mercedes Sprinter (Ladevolumen, Ausstattung...)

    Neuer Mercedes Sprinter (Ladevolumen, Ausstattung...): Der Mercedes Sprinter der dritten Generation rollt an und ist in über 1700 Varianten erhältlich. In mehr als 130 Ländern wird der neue Sprinter...
  2. Mercedes Sprinter Bj2010 Motor fest

    Mercedes Sprinter Bj2010 Motor fest: Hallo zusammen, wir haben einen Mercedes Sprinter 316 2010 Automatik mit ca. 140.000 km. Vor ein paar Tagen haben wir den Wagen nach einer...
  3. Geschwindigkeitsabhängige Vibrationen bzw. Dröhnen

    Geschwindigkeitsabhängige Vibrationen bzw. Dröhnen: Hallo Zusammen! Hab mich hier im Forum frisch angemeldet, da ich leider ein Problem mit meinem CL203 (Bj.01) habe und dringend Hilfe benötige!...
  4. .Vorglühfunktion am Mercedes-Benz 312.D Sprinter geht nicht aus und Motor springt nicht an.

    .Vorglühfunktion am Mercedes-Benz 312.D Sprinter geht nicht aus und Motor springt nicht an.: was kann man da machen ich habe die vorglühsteuergerät und glühkerzen erneurt das problem ist immer noch da?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden