starke Rauchentwicklung W 204 200CDI

Diskutiere starke Rauchentwicklung W 204 200CDI im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; neulich stand ich an einer Kreuzung, und plötzlich entwickelte sich eine riesige blaue Rauchwolke und die hinter mir stehende Fahrzeuge konnte ich...

  1. frano

    frano Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 200 CDI
    Typ. 204
    neulich stand ich an einer Kreuzung, und plötzlich entwickelte sich eine riesige blaue Rauchwolke und die hinter mir stehende Fahrzeuge konnte ich im Spiegel kaum noch sehen.
    Als ich dann losfuhr war der Spuck etwa nach einem knappen Kilometer vorbei.
    Zuhause angekommen rief ich sofort MB-Niederlassung an und man erklärte mir ,daß das normal ist wen sich der Motor regeneriert.
    km-Stand ca. 8000.
    meine Frage?
    hat jemand von euch sowas schon erlebt

    für mich ist das nicht nachvollziehbar zuerst werden die Ruspartikel gesammelt , und dann wieder in der Umwelt verpufft.

    mfg frano
     
  2. #2 fwcruiser, 03.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2008
    fwcruiser

    fwcruiser Mercedesfahrer

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 200 CDI (EZ 02/09) ... vorher
    C 220 CDI W203 Mopf u.
    C 200 K W203 VorMopf
    Das soll normal sein? :eek: Kann ich nicht glauben. Damit erhält man sicher keine Feinstaubplakette. War vielleicht etwas anderes als die Regeneration.

    So etwas habe ich zumindest bei meinem W203 mit DPF noch nie erlebt. Hat höchstens etwas gerochen bei Regeneration des DPF außerhalb des Fahrzeugs, als er neu war.
     
  3. #3 Blackynf, 03.10.2008
    Blackynf

    Blackynf Crack

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    S-Klasse V 222
    Hallo cruiser,

    die sogenannte Feinstaubplakette hat weder was mit Feinstaub, noch etwas mit Umwelt zu tun. Dieses Plakette dürfen sogar Fahrzeuge mit nachweislich unwirksamen Nachrüstkits führen. Die Plaketten dürften aus hochgiftigen Polivenylcloriden hergestellt sein und haben so per se nichts mit Umweltschutz zu tun.

    Zum Thema: eine blaue Rauchwolke würde ich auf verbranntes Motoröl zurückführen (event. Turbolader).

    Gruß Blacky
     
  4. #4 fwcruiser, 03.10.2008
    fwcruiser

    fwcruiser Mercedesfahrer

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B 200 CDI (EZ 02/09) ... vorher
    C 220 CDI W203 Mopf u.
    C 200 K W203 VorMopf
    Das war von mir ironisch gemeint. Hab leider vergessen, den Ironiemodus einzuschalten. :rolleyes:

    OT
    Das Thema Feinstaub und -plakette ist mir mich sowieso Augenauswischerei.
    OT off
     
Thema:

starke Rauchentwicklung W 204 200CDI

Die Seite wird geladen...

starke Rauchentwicklung W 204 200CDI - Ähnliche Themen

  1. starke Rauchentwicklung

    starke Rauchentwicklung: hallo zusammen bin heute beim nach Hauseweg einem A-Klassen Taxi nachgefahren. Vermutlich ist es ein Diesel gewesen. Beim beschleunigen hat es...
  2. starke rauchentwicklung bei c 220 cdi

    starke rauchentwicklung bei c 220 cdi: Hallo Leute Ich fahre sein ein paar Tagen einen c 220 cdi BJ 98 und dabei ist mir folgendes aufgefallen: Ich wohne am Berg und muss morgens...
  3. Starke Rauchentwicklung bei 220CDI

    Starke Rauchentwicklung bei 220CDI: Hallo Leute Ich fahre sein ein paar Tagen einen c 220 cdi BJ 98 und dabei ist mir folgendes aufgefallen: Ich wohne am Berg und muss morgens...
  4. Bremskraftverstärker defekt? Bitte um Aufklärung?!?

    Bremskraftverstärker defekt? Bitte um Aufklärung?!?: Guten Abend zusammen und schonmal frohes neues. Wir haben einen w203 c220 cdi gekauft und dort die bremsen erneuert. Mir ist jedoch schon...
  5. Harman Kardon Endstufe Becker Verstärker BE7021 defekt . Reparatur selbst möglich ?

    Harman Kardon Endstufe Becker Verstärker BE7021 defekt . Reparatur selbst möglich ?: Frohe Weihnachten euch allen. nachdem ich endlich das Getriebeproblem gelöst habe durch ersetzten eines neuen Getriebesteuergerät habe ich jetzt...