Supergau - ABC Fahrwerk Defekt - Was könnte passiert sein?

Diskutiere Supergau - ABC Fahrwerk Defekt - Was könnte passiert sein? im S-Klasse, CL, SL & Maybach Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hey Leute, es ist was unwahrscheinlich schlimmes passiert. Im Stand bei ausgestelltem motor wurde über den Überlauf vom ABC - ÖL-Behälter Öl...

  1. #1 Günnie, 10.10.2009
    Günnie

    Günnie Frischling

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CL500 C215
    Hey Leute,

    es ist was unwahrscheinlich schlimmes passiert.

    Im Stand bei ausgestelltem motor wurde über den Überlauf vom ABC - ÖL-Behälter Öl rausgedrückt und zwar recht viel und mit höherem druck. (bis auf die strasse bei offener Motorhaube)

    Danach meldung ABC - Vorsichtig fahren im BC.

    DC meint dass alleine die Fehlersuche an die 500 EUR kostet.

    Problem an der sache ich habe ihn gerade mal vor 5 Tagen beim Händler gekauft.

    Aufgrund der gewährleistung kann ich nicht einfach die Fehlersuche beauftragen, da ich dieses Geld vor gericht nie wiederbekommen würde.

    Ich muss aber versuchen einzugrenzen, dass es sich nicht um ein verschleißteil handelt, bzw vielleicht weiß einer ungefähr was da passiert sein könnte.

    Bei der ganzen Sache handelt es sich schon um eine finanzielle extrem Situation, da ich dem käufer meines BMW nun absagen musste und somit fast keine Rücklagen mehr habe.

    Wäre echt nett wenn da einer ne kleine idee hätte.

    By the way. im netz habe ich nur eine Amerikanische I-NET seite gefunden wo etwas ähnliches berichtet wurde.

    Bisher habe ich feedback bekommen, welches eher die richtung ABC sei sehr ausgereift und robust und sowas sei sehr selten, bzw da müsse schon ganz schön was defekt gewesen sein dass sowas passiert.

    MfG und danke schon mal im vorraus.

    ... echt geil... 5 Tage mein traumauto gefahren und nun wieder erstmal wieder Tirfkühlpizza. :(
     
  2. #2 marlboro, 10.10.2009
    marlboro

    marlboro Kilometerfresser

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E-Tonne Tee
    211.223
    hi,
    ich seh jetzt dein problem nicht wirklich.
    so wie du schreibst hast du das fahrzeug ja vor 5 tagen von einem händler gekauft.

    der ist zuständig für die fehlerbehebung. das natürlich kostenlos da du ja deine gebrauchtwagengarantie bzw. hast du auf jeden fall die gesetzliche 1 jährige händelrgewährleistung. DU musst da bestimmt keine 500.- euro für irgendwelche fehlersuchen bezahlen.
     
  3. #3 Günnie, 10.10.2009
    Günnie

    Günnie Frischling

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CL500 C215
    na das ist etwas komplizierter, da der Händler sich wehrt und sagt der wagen war in ordnung usw.

    Sprich ich muss klagen.

    Dafür möchte ich so viele infos wie möglich haben. Wieso ist das passiert, was könnte passiert sein?

    Wurde vielleicht ein mangel pfuschhaft versteckt, sprich betrug möglich usw?

    Darum geht es mir. Der Prozess wir vielleicht wein wenig dauern, sprich ich darf den erstmal abmelden.

    Ich versuche das ganze natürlich zu beschleunigen und wenn ich wüsste was es ist bzw sein könnte würde das schon sehr helfen.
     
  4. #4 marlboro, 10.10.2009
    marlboro

    marlboro Kilometerfresser

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E-Tonne Tee
    211.223
    ich glaub nicht das du da klagen musst. in den ersten 6 monaten nach kauf gilt die beweisumkehr, sprich der händler muss dir beweisen das der schaden bei übergabe noch nicht vorhanden war.

    da kann er nicht und das weiß der normalerweise auch.

    ich würde ihm direkt mal von einem anwalt eine frist zu nachbesserung stellen lassen. ich bin eigentlich 100%ig davon überzeugt das dies schon ausreicht damit die sache vom tisch kommt.

    nachbesserung übrigens darf er 2 maximal 3 mal. heißt dann muss der schaden behoben sein. ansonsten hast du das recht auf wandel des vertrages also rückgabe des fahrzeugs.

    wie gesagt, besprich das schnellstmöglich mit einen anwalt damit du da nicht über den tisch gezogen wirst.
     
  5. #5 Günnie, 10.10.2009
    Günnie

    Günnie Frischling

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CL500 C215
    Der Anwalt ist da bereits auch mit drin.

    Das er nachbessern muss ist klar. Wenn er aber NÖ sagt bleibt nix anderes wie klagen.

    Zumal der Erfüllungsort 600 km von meinem Heimatort entfernt liegt weigert er sich schon das fahrzeug zu holen, was er jedoch auf seine kosten machen müsste.

    Es muss auch die Beweislast gesichert werden, damit die vor ort nicht manipulieren und es so drehen dass ich es gewesen bin bzw einen nicht abgedeckten Sachmangel draus machen.

    Die Verkäufer stellen sich langsam leider als äusserst dubios raus. :( Das hatte ich so nicht kommen gesehen und dachte ich mache alles richtig.
     
  6. #6 marlboro, 10.10.2009
    marlboro

    marlboro Kilometerfresser

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E-Tonne Tee
    211.223
    ok, das hört sich schon mal "gut" an.
    eventuell würde ich direkt über die daimler kundendienstzentrale gehen. das kann den vorgang eventuell noch beschleunigen.
     
  7. #7 mephisto7, 10.10.2009
    mephisto7

    mephisto7 nach Hause telefonieren

    Dabei seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    210.035 + 202.018
    auf keinen fall reparieren oder auch nur diagnostozieren lassen...

    das ist , wie sascha bereits schrieb , aufgabe des händlers...
    du kannst ja bei nicht erfüllung vom vertrag zurücktreten ; gab es da nicht auch etwas mit ner 14 tagesfrist?
     
  8. #8 coca-light, 11.10.2009
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    ABC Ölverlust - 215.375 - CL500

    Hallo Andreas,...
    Warum war dabei die Motorhaube geöffnet und wie lange war das Fahrzeug zuvor schon abgestellt?
    Gingen dem Ölverlust Reparaturarbeiten voraus?



    Bei welcher Art Händler wurde das Fahrzeug gekauft?
    Bei einer MB-NL/VT ?
    Bei einem Fähnchenhändler?

    Hast Du dich schon an die KFZ-Schiedsstelle gewendet?
    Evtl. lässt sich so eine Einigung erzielen, dass Dein Fahrzeug an Deinem Heimatort diagnostiziert und evtl. am Ende doch auch repariert werden kann.

    Die Fehlermöglichkeiten und das ABC-System selbst sind nicht so sehr umfangreich, aber per Ferndiagnose lässt sich das kaum/nicht prüfen m.M.n.

    An sich müsste die ABC-Anlage erst mal wieder befüllt/entlüftet werden für eine Fehlersuche / Diagnose.

    Ich meine, letztendlich hilft Dir nur eine MB-Werkstatt weiter den Fehler einzugrenzen und zu beheben.



    Gruß
    Peter
     
  9. #9 Günnie, 11.10.2009
    Günnie

    Günnie Frischling

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CL500 C215
    @mephisto
    Das mit der 14 Tagesfrist habe ich auch schon gehört und wollte ich am Montag mal den Anwalt fargen.

    @coca Cola
    Ich habe die Motorhaube geöffnet weil da qualm drunter durch kam und ich sehen wollte was da sist und wo es her kommt und dann kam später wieder öl rausgespritzt.
    Keine Reparaturarbeiten oder sonstiges vorher gemacht. Jedenfalls nicht nach kauf.

    Fähnchenhändler. Wie ich dachte ein grosser seriöser.

    KFZ-Schiedstelle kannte ich bis eben nicht, werde ich aber versuchen. Vielen dank für den Tipp!!!
     
  10. #10 neu2003, 11.10.2009
    neu2003

    neu2003 Guest

    Erst mal Beileid. Was mir noch durch den Kopf geht, beim Fähnchenhändler: Der schönste vollstreckbare Titel und der gewonnene Prozess nutzt ja nichts, wenn beim Händler nichts zu holen ist.

    Es gibt Auskunfteien wie, meine ich, Creditreform, wo man Informationen über die Gesellschaften einholen kann. Evt.würde ich den Anwalt mit hierum bitten, also zusätzlich über Auskunfteien etwas über die wirtschaftliche Lage des Handelsunternehmens zu erfahren.
    Damit kannst Du die Chancen besser einschätzen, die sich nach einem Prozess ergeben.

    In der Autogasbranche werden bei manchen Inhabern wiederholt die Geschäfte insolvent, und anschließend neu eröffnet mit neuem Namen.
     
  11. #11 Günnie, 11.10.2009
    Günnie

    Günnie Frischling

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CL500 C215
    Daran habe ich auch schon gedacht, jedoch würde ich mit einem Titel in der Hand den Ostblock sprich ein Inkassounternehmen beautfragen mein Geld zu besorgen.
     
  12. #12 The real Deal, 11.10.2009
    The real Deal

    The real Deal Crack

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S600 W220, Bj.04.2005.
    Toyota RAV4 Bj. 05.2010.
    BMW 335i, Bj.03.2007
    Kannst Du schon, den VK eine Frist setzen, und wenn er sich weigert, das Fahrzeug erstmal auf eigene Kosten reparieren. Natürlich schriftlich.
    Dann versuchen diese Summe einzuklagen.

    Kann sich bis zu 1 Jahr sich hinschleppen, vielleicht gibt es bis dahin den VK nicht mehr.
    Kann auch mit einem Vergleich enden, dann trägst Du Deine Rechtskosten prozentual.
    Wird ev. eine Nullnummer. Vor Gericht ist alles möglich.
    Oder willst Du Teil solange abgemeldet stehen lassen.
    Zur Reparatur: schätze das werden die ABC Ventile sein, vorne und hinten, ca 3.000,-€
    MfG
     
  13. #13 Stier76, 11.10.2009
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    als erstes muss ich dir sagen wer einen CL fahren will und für den 500€ zur extrem Situation führen - solltest du das Fahrzeug gleich wieder verkaufen.
    Ich rate dann eher zu einem Toyota oder ähnliches da geht nie was kaputt und du kannst deinen kompletten Besitz allein in den Kauf stecken.

    Nun zum Thema,

    Wo genau kommt denn das Öl raus?
    Aus dem Behälter Lenkung oder aus dem etwas größerem Behälter?
    Hast du den masiven Überlauf selbst gesehen oder kann es auch von einer anderen stelle kommen?
    Hast du bei MB mal prüfen lassen ob das Fahrzeug noch Kundendienstmaßnahmen bekommt?

    Gruß
     
  14. #14 Günnie, 11.10.2009
    Günnie

    Günnie Frischling

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CL500 C215
    @real deal deal
    Also auf eigene faust werde ich erstmal nix machen, da rät der anwalt von ab, da man unter umständen nix wieder bekommt. Da lass ich mal den anwalt walten. :)

    @stier
    Ich glaube Du hast dich ein bischen verlesen.
    Es sind nicht die 500 eur die eine extrem situation bedeuten, sondern die anderen kosten wie zb der 5er BMW der schon verkauft war und nun noch vor der tür steht, der Versicherung kostet, die günstigen Prozente der Versicherung hat und ansich auf meinem Konto seien sollte und nicht vor der tür.
    Der CL läuft mit vollkasko gerade auf 85% und dann auch noch vielleicht reparaturkosten.
    Das ist nach neuanschaffung nicht wenig... zumal das leben ja nicht nur aus auto besteht, aber das ist ja auch völlig wurst, darum geht es ja nicht.
     
  15. #15 Ricardo B., 28.12.2009
    Ricardo B.

    Ricardo B. Frischling

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CL 500 W 215 /
    Lieber 1 Stern als 4 Ringe
    ABC Fahrwerk


    Hallo

    Das selbe problem hatte ich auch, nur mein Oel ist langsam ausgelaufen bis nichts mehr ging.(ABC Fahrwerk langsam fahren)
    In der Werkstatt MB zeigte das Diagnose Geraet an das die Hydraulickpumpe undicht ist.Diese Pumpe steuert das ABC Fahrwerk.
    Normalerwise sollte die ca.100 bar haben meine 2-3 bar.
    Gut moeglich das die Pumpe bei dir auch defekt ist.Fuer die Diagnose habe ich 25.- eu Bezahlt.l

    l.g.
     
  16. #16 Erich M., 06.06.2010
    Erich M.

    Erich M. Frischling

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SL 55
    Hallo,
    leider hatte ich auch eine Hydrauliklacke unter dem Motor meines SL 55,
    Diagnose: ABC Fahrwerk hat keinen Druck, also undicht.
    Haarriß am Hydraulikdämpfer, direkt am Anschluß zur Druckleitung.
    Grund des Übels: Eine abgebrochene Halterung and der Leitung.
    Garantieauschluß: u. A. alle Hydraulikleitungen, obwohl das ein Folgeschaden ist?
    Wie ist es bei Dir ausgegangen?
     
Thema:

Supergau - ABC Fahrwerk Defekt - Was könnte passiert sein?

Die Seite wird geladen...

Supergau - ABC Fahrwerk Defekt - Was könnte passiert sein? - Ähnliche Themen

  1. Innenraumgebläse Stufe1 bis 4 defekt

    Innenraumgebläse Stufe1 bis 4 defekt: Ich habe da mal ne Frage. Das Innenraumgebläse läuft bei mir nur auf Stufe 5. B180CDI BJ2010 Jetzt hatte ich schon den Lüfter gekauft , aber da...
  2. Parksensor Kombi 2012 defekt/Ausbauanleitung

    Parksensor Kombi 2012 defekt/Ausbauanleitung: Hallo liebe MB-Freunde, hat Jemand eine Montageanleitung zum wechseln eines Sensors vorne rechts. Das wäre super. Was kostet so ein Sensor im...
  3. W 202 C 180 1999 Klimaanlage defekt?

    W 202 C 180 1999 Klimaanlage defekt?: Hallo zusammen, bei meinem alten Daimler ( 120 000 km) funktioniert die Klimaanlage nicht. Was könnte die Ursache dafür sein? Lohnt sich eine...
  4. Pts defekt

    Pts defekt: Bin leider immer noch auf Fehlersuche. Inzwischen war ich bei Mb, die mir gesagt haben das Warnelement sei defekt , welches ich schon ( gebraucht...
  5. ABC Fahrwerk Störung - Erfahrungsbericht Werkstattabzocke

    ABC Fahrwerk Störung - Erfahrungsbericht Werkstattabzocke: Hi, wollte an dieser Stelle mal einen kleinen Erfahrungsbericht über einen Werkstattbesuch bei einer MB-Werksniederlassung mitteilen: Fehler:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden