T 5 oder Viano 3.0 V6 cdi

Diskutiere T 5 oder Viano 3.0 V6 cdi im Grossraumlimousinen & Nutzfahrzeuge Forum im Bereich Andere Daimler-Marken; Guten Tag, neulich überholte mich auf der Autobahn ein Viano als ich mit gepflegten 190 km/h vor mich hinträumte. Am Heck las ich was von 103...

  1. #1 Stephan, 28.11.2006
    Stephan

    Stephan Vielschnellfahrer

    Dabei seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Multivan, Toyota Aygo
    Guten Tag,

    neulich überholte mich auf der Autobahn ein Viano als ich mit gepflegten 190 km/h vor mich hinträumte. Am Heck las ich was von 103 oder 130 (bei der nachfolgenden Aufholjagd).
    Nun bin ich ja als Ex-Vaneofahrer von den "Lieferwagen" von DC erstmal kuriert, und wollte, falls es ein Großraumwagen wird, doch zum T5 von VW greifen. Allerdings gefällt mir persönlich das Design des Viano besser. Also habe ich Fragen:
    - ist der Viano mit dem T5 vergleichbar?
    - ist die Qualität ähnlich wie beim Vaneo?
    - steht ein Viano auch so oft in der Werkstatt (einmal Vierteljahr war beim Vaneo normal)
    - klappert der Wagen, ähnlich unserem Vaneo, wobei ja auch ein Touran oder T5 nicht klapperfrei ist, vom TDI ganz zu schweigen...


    Wer hat Erfahrungen mit dem Wagen? Wie gut ist das Sondermodell "Activity"?
     
  2. #2 Thomas_msts, 28.11.2006
    Thomas_msts

    Thomas_msts Österreicher

    Dabei seit:
    02.06.2005
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    211.256; 211.006; 639.601;
    Ok, habe zwar keine Erfahrungen mit dem Viano aber der Vito ist ja (fast) das Gleiche :D

    Was war bei unserem Vito bis jetzt defekt
    2x irgendwelche Lagerbuchsen am Fahrwerk (liegt aber am Allradumbau der Firma Oberaigner, welche zu dem Zeitpunkt keine verstärkten Buchsen verbaute)
    1x Birne
    1x Delle in der Heckklappe (ja man sollte sie schließen bevor man aus der Garage fährt/fahren will)
    1x Feststellbremse (Ja die sollte man lösen vor dem losfahren)
    1x Rost an der Heckklappe (beim "Schloss", was mich ein bisschen verwundert hat, aber nach 2 Jahren am Unterboden und an den "Blechresten" untenrum (kA wie die heißen :confused: ) überhaupt kein Rost, da sah es beim T4 (den wir vorher hatten) nach 1 Winter ganz anders aus......)

    Ansonsten sind wir mit dem Fahrzeug eigentlich zufrieden!
    Also wie man sieht der Großteil der "Defekte" kommt von der eigenen Blödheit. Ich würde (ohne den T5 jetzt zu kennen) auf jeden Fall den Viano kaufen.

    lg
    Thomas
     
  3. #3 Carsten B, 08.12.2006
    Carsten B

    Carsten B Crack

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viano 2.2 CDI lang
    Hallo,

    ich habe bereits den zweiten Viano (der erste verunfallt). Beim ersten hat es hier und da noch etwas geklappert, der neue ist wirklich sehr gut verarbeitet. Große Probleme sind keine aufgetreten und wir sind sehr zufrieden mit dem Modell. Ab Mai 2005 ist die BR 639 vollverzinkt (bis auf das Dach). Der T5 hatte viele Anlaufprobleme, aber dürfte mitlerweile wohl auch besser sein.

    Für den Viano spricht der geringere Preis und auch die höhere Alltagstauglichkeit (Bankausbau, Sitzlehnen umklappen, in lang größerer Kofferraum usw.).

    Ich würde die lange Version empfehlen, da sonst bei mehr als einer Sitzreihe hinten, wenig Platz im Kofferraum bleibt.

    Viele Grüße,

    Carsten
     
  4. NRWler

    NRWler Crack

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-Klasse
    Ich habe zuletzt vielfach gehört, dass der T5 in seiner Ausstattung bzw. in dem Erscheinungsbild wesentlich höherwertiger sein soll als ein Viano. Die Schalter sind beim T5 bspw. eleganter gemacht. Oder auch die Bedienung der Klimaanlage hinten geht beim Viano nur über einen rech billig wirkenden Drehschalter während es beim T5 Display und so gibt.

    Das mögen jetzt Kleinigkeiten sein. Aber das ist so das was mir dazu einfällt.
     
  5. #5 coca-light, 08.12.2006
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    kürzlich ähnliche Frage...

    Hallo Stephan

    Aktuell ist seit ein paar Tagen ein T5 in der Familie.

    Vor wenigen Wochen standen wir ebenfalls vor der Frage, ob es ein später T4, ein früher T5, oder etwas in der Art von MB sein soll.

    Hauptgründe für MB-Modelle wären z.B.. auch der günstigere
    Gebraucht-Preis gegenüber T4/T5 gewesen und diverse andere Gründe.



    Eigentlich kann ich keinen Vergleich ziehen zwischen Viano und T5, weil ich über den Viano zu wenig weiß.

    Was ich aber sagen kann:
    Der T5 (hier ein Jahreswagen, 9000km, 174PS TDI, üppig ausgestattet) ist mit "seinem" Vorgänger T4 im Innenraum kaum noch vergleichbar, was zumindest den ersten Eindruck angeht.
    Einer der letzten T4 ist ebenfalls in der Familie, da lässt sich sehr schön vergleichen, wobei dieser späte T4 in meinen Augen auch bereits recht wertig wirkt.

    Das gesamte FZ (T5) hat mich ehrlich gesagt überzeugt für den Anfang.
    Toll finde ich u.a. das durchgehende Bodenschienensystem!
    Dass die Schaltung jetzt auch oben in den Armaturen integriert ist.... ja wo hat man sich nur dieses Detail abgeschaut? :p

    Wie es mit Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und Handling aussieht wird sich noch zeigen.

    Die Materialien und Verarbeitung sehen sehr ordentlich aus.
    Für meinen Geschmack sieht beim T5 die gesamte Innenausstattung und das äussere Erscheinungsbild in der Tat sehr hochwertig aus! Daumen hoch!


    Da T4/T5 doch sehr gefragt sind, liegen die Gebraucht-Preise ebenso sehr hoch.
    Ich denke auch, wenn man jemandem vor ein paar Jahren gesagt hätte, man wolle sich für 40´bis 60´Euro (Neupreis) einen "VW-Bus" kaufen, hätten einem die meisten einen Vogel gezeigt :D


    Viele Grüße
    Peter :hello:
     
  6. Diego

    Diego Crack

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht vom Eurovan!? :D (PSA, Fiat, 1994...)
    Jedenfalls nicht von der V-Klasse/Viano! :p :p
     
  7. #7 coca-light, 08.12.2006
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Oder so...

    Oder so... :D

    Jedenfalls ist im T5 der "Elefantenrüssel" endlich verschwunden :p :D

    Viele Grüße
    Peter :hello:
     
  8. Diego

    Diego Crack

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt. Beim T4 mit Zweiersitzbank vorne wird es teilweise relativ eng.


    Der Viano/V-Klasse dient für Wettbewerber wohl eher als Vorbild wie man manches nicht machen sollte (Stichwort Qualität/Verarbeitung...). :D
     
  9. #9 cola1785, 09.12.2006
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Bobbycar
    Hallo
    also Freunde von uns hatten sich einen der ersten T5 TDI Highline mit Vollausstatung geholt, ihn aber später gewandelt, da sie viele Kleinigkeiten, aber hauptsächlich ein Problem mit ständig leeren Batterien hatten... Jetzt fahren unsere Freunde sehr gerne einen E350T Avantgarde und sind sehr zufrieden damit...
     
  10. #10 coca-light, 09.12.2006
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.545
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Wer würde ihn nicht gerne fahren...?

    Hallo cola :p

    Ja wer würden einen E350 T-Modell nicht gerne fahren ;) wenn er den Wünschen und Platzanforderungen genügt :)

    Ich denke aber, dass man die beiden FZ nicht wirklich vergleichen kann/sollte. Ich meine damit, dass es einfach zweierlei FZ-Welten sind.

    Interessant wäre, was genau für "Kleinigkeiten" beim genannten T5 zum Wandel führten und warum diese und die Batterie-Sache seitens der Werkstatt und des Werkes nicht in den Griff zu bekommen waren.

    Hast Du nähere Infos dazu?

    Unser T5 ist wie gesagt ein Jahreswagen und zeigt bis dato keinen Grund zu Beanstandungen.

    Viele Grüße
    Peter :hello:
     
  11. #11 magnum13, 08.01.2007
    magnum13

    magnum13 der BraBus

    Dabei seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    vito 120cdi & sprinter 216cdi
    Viano/Vito V6 CDI

    Hallo Busfahrer!
    Werde mir noch diesen Monat einen neuen Vito mit V6 Diesel bestellen. Mein letzter war noch mit 4 Zylinder-Diesel und Brabus-Chip (ca.130 kW). Dazu passte prima die 5-Gang Automatik. 190 Sachen waren damit kein Problem. Freu mich dennoch auf den 6 Zylinder da der natürlich viel leiser zur Sache geht. Ansonsten war der Wagen Top ausgestattet (Klima, Comand, Tempomat, Regen- und Lichtsensor, Parktronic, Standheizung, Sitzheizung ...) und ich hatte in 2 Jahren Laufzeit mit 50000 km keinen einzigen Problemfall.
    Ich kann den Vito bzw. Viano jedem nur wärmstens empfehlen.

    Grüße
    Magnum13
     
  12. #12 AlexFischer, 16.01.2007
    AlexFischer

    AlexFischer Frischling

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203 K Mopf 320 CDI
    hallo magnum13,

    gibt es eine info über xenon im viano?

    grüße
    alexander
     
  13. #13 magnum13, 17.01.2007
    magnum13

    magnum13 der BraBus

    Dabei seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    vito 120cdi & sprinter 216cdi
    kein xenon für vito / viano

    hallo alexander,
    es gibt für den viano leider kein xenon :( finds auch schade, hätte ich mir sonst sofort mit bestellt.
    für den sprinter gibts jetzt sogar schon bi-xenon scheinwerfer auf wunsch. da könnte man denken, dass der vito / viano bald durch ähnliches aufgewertet wird. mal sehen.
    wenns unbedingt sein muss, gibts bestimmt irgendwo ne fähige nachrüstlösung...
    ich muss aber auch sagen, dass ich bis jetzt im vito auch prima ohne xenon scheinwerfer ausgekommen bin.

    grüße
     
Thema:

T 5 oder Viano 3.0 V6 cdi

Die Seite wird geladen...

T 5 oder Viano 3.0 V6 cdi - Ähnliche Themen

  1. Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse

    Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse: Hallo, ich werde bald wahnsinnig. Ich habe eine C-Klasse T-Modell mit automatischer Heckklappe. Irgendwann habe ich die Öffnungs- und...
  2. Kompression - Sprinter 211 CDI

    Kompression - Sprinter 211 CDI: Hallo liebe Leute, fahre einen Sprinter 211 CDI und bin ganz zufrieden damit, ich würde gerne wissen was die Motoren neu für eine Kompression...
  3. G400 CDI Felgen - HSN Nummer

    G400 CDI Felgen - HSN Nummer: Moin zusammen, Egal wo im Internet ich schaue, ich finde nichts mit der HSN Nummer für meinen G400 CDI aus 2001. Welche Felgen passen noch? Jemand...
  4. Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI

    Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI: Hallo, kaum ein Anhänger dran, neue Probleme: Bj.2006 W251.122 Lange Version mit sollte man meinen 165KW Leistung!!! Hin und wieder musste was...
  5. Lenkradschloß ausbauen ML 270 CDI W163

    Lenkradschloß ausbauen ML 270 CDI W163: So langsam treibt mich der ML einer Freundin in den Wahnsinn, und ich hatte gedacht,schlimmer als mein Discovery könne nichts sein... Es fing...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden