Tankinhalt CLK 209

Diskutiere Tankinhalt CLK 209 im CLK & SLK Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo zusammen, ich habe gestern meinen CLK 270 CDI aufgetankt. Cirka 10 Km von dem Tanken ging die Tank-Reservelampe an. Nach den Werksangaben...

  1. #1 dekaloc, 04.06.2003
    dekaloc

    dekaloc Crack

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-Coupé 350 CDI, Coupé
    Hallo zusammen,

    ich habe gestern meinen CLK 270 CDI aufgetankt. Cirka 10 Km von dem Tanken ging die Tank-Reservelampe an. Nach den Werksangaben hat der CLK 209 62 Liter Tankinhalt, davon 8 Ltr. Reserve. Beim Tanken passten erstaunlicherweise 62,23 Ltr. in den Tank. Seit dem ersten Aufleuchten der Lampe bin ich völlig schonend gefahren, das nur, um möglichen Missverständnissen vorzubeugen... .

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Weiß jemand die genaue Tankgröße?


    Gruß

    Dekaloc
     
  2. Jerry

    Jerry Crack

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 997 Cabrio
    Bei mir passt es gut mit den Werksangaben zusammen.
    Nach der Warnung komme ich ca. 70-80 km weit, was bei ca. 11-12 l Verbrauch mit den 8 Litern Reserve übereinstimmt.
    10 km Reserve ist ja wohl viel zuwenig. Würde ich nochmal testen und im Zweifelfall reklamieren.
     
  3. #3 dekaloc, 04.06.2003
    dekaloc

    dekaloc Crack

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-Coupé 350 CDI, Coupé
    Nicht, daß wir uns falsch verstehen, mein KI zeigte mir auch noch ca. 100 Km an! Ich bin nur eben diese 10 Km gefahren. Es müßten so circa noch 6 Liter in Tank gewesen sein. Dann hätte der Tank einen INhalt von etwa 68 Litern, das meinte ich.


    Gruß

    Dekaloc
     
  4. Jerry

    Jerry Crack

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 997 Cabrio
    Achso. Aber auch die Tankgröße haut bei mir hin.
    Und daß Dein Spardiesel einen größeren Tank hat als mein Nuckelsäugling, ist eher sehr unwahrscheinlich.
    *nachguck*
    Nö - alle die gleiche Tankgröße angegeben ... :confused:
     
  5. Mikele

    Mikele Crack

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK320CDI
    Die Frage ist doch wohl die, wie die Mercedes-Mannen rechnen: Sind bereits 62 Liter im Tank, wenn die Zapfpistole das erste Mal abschaltet? Wenn ja, lässt sich eine Füllmenge von 67 oder 68 Litern leicht erklären.

    Gruß
    Mikele
     
  6. #6 dekaloc, 04.06.2003
    dekaloc

    dekaloc Crack

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-Coupé 350 CDI, Coupé
    Oder die Tankstelle beschei ... mich! Ich habe den Tank schon sehr langsam gefüllt und mehrfach nachgefüllt, nach dem Autostop. Diesel schäumt ja immer etwas schnell. Ich vermute aber eher, daß der Tank größer ist, als die angegebenen 62 Liter.

    Gruß

    Dekaloc
     
  7. Mikele

    Mikele Crack

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK320CDI
    Hi,
    ich würd's jetzt aber schon gerne genau wissen: Wie weit kann man mit dem CLK 270 CDI noch fahren, wenn die Reserveleuchte angeht? Hintergrund: Ich bin mal mit meinem früheren C220 CDI 70 km nach dem Aufleuchten stehen geblieben, obwohl das Auto unter sechs Liter/100 km gebraucht hat und auch da in der Anleitung stand, die Reservemenge betrage acht Liter.

    Gruß

    Mikele
     
  8. #8 dekaloc, 04.06.2003
    dekaloc

    dekaloc Crack

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-Coupé 350 CDI, Coupé
    Mit den Füllmengenangaben scheint es bei DC so eine Sache zu sein. Ich war vorgestern in der NL um bei 2500 Km den ersten Ölwechsel zu machen (Ist ja angeblich nicht erforderlich). Nach dem Ölwechsel fuhr ich selbst den Motor warm. Anschließend war ich wieder in der NL um ihn kontrollieren zu lassen. Ein Monteur sagte, wenn man die Zündung in der Messphase anlasse, könne man die Wartezeit verkürzen! Ich stutze, aber er wollte sich nicht von mir überzeugen lassen, daß das Öl erst sacken müßte. Und, wirklich, nach etwa einer Minute zeigte das KI "Motorölstand in Ordnung". Ich ließ den Wagen anschließend noch etwa 8 Minuten stehen, danach kontrollierte ich selbst. Was war? "Motorölstand zu hoch"! Also saugten sie etwas ab. Der Meister meinte, er hätte ungefähr 0,4 Liter abgesaugt; sehen konnte man nichts, da es über eine Absaugvorrichtung mit Schlauch erfolgte. Danach neue Messung: 1,5 Ltr. zu wenig! Man füllte einen halben Liter auf, weil sie in der Werkstatt die Erfahrung gemacht hätten, dass die Anzeige immer zu viel Motoröl anfordere. Also, bei einem Liter Defizit reichten 0,5 Liter; bei 0,5 Liter Defizit solle man gar nichts nachfüllen. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen mit dem KI gemacht? Ich vermisse jedenfalls den alten Ölmesstab! Tank- und Ölanzeigen scheinen suspekt zu sein.

    Gruß

    Dekaloc
     
  9. Rolfi2

    Rolfi2 Frischling

    Dabei seit:
    27.01.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 270 CDI Avantgarde
    Hallo zusammen

    Mit meinem CLK 270 CDI war ich kurz nach dem ersten Aufleuchten der Reserveanzeige tanken.

    Es gingen 55l in den Tank bis zum automatischen Abschalten. Ich habe danach nicht mehr nachgefüllt.

    Dies stimmt auch ziemlich genau mit der Anzeige des Reiserechners überein ( Reichweite noch 100km bei einem Verbrauch von 6.5l ).

    Die Reichweitenanzeige bei sehr wenig Tankinhalt ist aber nur etwas für Leute mit starken Nerven. Bsp. am Abend mit warmen Motor nach einer Autobahnfahrt mit einer Reichweite von 100km abgestellt, am Morgen mit kaltem Motor am Rotlicht dem Rechner zugeschaut, wie er gegen 15km Reichweite runterzählt. :(

    Gruss Rolfi2
     
  10. #10 Matthias, 04.06.2003
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    @dekalog:
    Wieso hat die Werkstatt denn nicht einfach per Ölstab nachgemessen? Für die Werkstatt steht extra ein Meßstab mit Millimeterskala zur Verfügung. Damit kann man das Öl auf ca. 0,02 Liter genau ablesen :eek: .
    Oder alternativ das Servicemenü im KI aufrufen und den Ölstand in x,x Liter ausgeben lassen. Diese Messung stimmt auf +/- 0,1 Liter genau (s. Suchfunktion oder FAQ).
     
  11. #11 dekaloc, 04.06.2003
    dekaloc

    dekaloc Crack

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-Coupé 350 CDI, Coupé
    Also, mir hat die Werkstatt gesagt, daß es keinen Messtab gäbe. Wo ist er denn zu finden? Kommt man selbst auch daran, ohne den halben Motorraum auszubauen?

    Gruß

    Dekaloc
     
  12. #12 Matthias, 04.06.2003
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Nee, der Meßstab ist eine Art Werkzeug. Den muß die Werkstatt für sich so kaufen. Der Stab wird in das Ölabsaugrohr gesteckt und so der Ölstand abgelesen. Er ist nicht im Motor verbaut, sondern wird gehandhabt wie normales Werkezeug, d.h. wenn man ihn benötigt, wird es zum Messen in den Motor gesteckt, wenn man ihn nicht braucht, liegt er irgendwo in der Werkstatt herum. Nachbestellen kann man ihn für sich selber schon. Ich habe mir einen gekauft (s. Suchfunktion - habe die ET-Nummer und Preis angegeben).
     
  13. #13 dekaloc, 04.06.2003
    dekaloc

    dekaloc Crack

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-Coupé 350 CDI, Coupé
    TX...I have it...!
     
  14. Jerry

    Jerry Crack

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 997 Cabrio
    Reichweitenanzeige

    Ja - man sollte schon einige Erfahrung mit Spritmenge und Verbrauch haben ...

    Vor einigen Wochen war ich warmgefahren ca 10 km vor der Tanke und er zeigte zwischen 3 und 15 km Reichweite an ... das gibt den echten Kick... :cool: :D
    Für solche "Freeclimber" hat er aber wohl doch noch ne Reserve drin, mehr als 59 l hab ich noch nie getankt...
    Die Reichweitenanzeige ist warm auf der Ebene mit Halbgas aber brauchbar, braucht halt alles a bisserl Erfahrung :rolleyes:
     
  15. #15 Cessna340, 15.06.2003
    Cessna340

    Cessna340 Brüggemann GmbH & Co. KG

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    In mein CLK 55 AMG (C209) passen, wenn er völlig leer ist (300 m vor der Tanke...) 67 Liter bis zum Überlaufen. Allerdings brauchen die letzten 8 Liter ewig, da man nur langsam einlaufen lassen kann. Liegt irgendwie an der Tankform oder der Entlüftung. Jedenfalls schalten alle Zapfsäulen lange vorher ab :mad:
     
  16. #16 dekaloc, 15.06.2003
    dekaloc

    dekaloc Crack

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-Coupé 350 CDI, Coupé
    Das deckt sich genau mit meinen Erfahrungen. Die letzten Liter benötigen sicherlich 3 Minuten. Ständig schaltet die Tanksäule ab. Ich dachte erst, es sei ein dieseltypisches Problem.

    Gruß

    Dekaloc
     
  17. #17 Markus C220CDIT, 17.06.2003
    Markus C220CDIT

    Markus C220CDIT Crack

    Dabei seit:
    05.02.2002
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ehemals S202, nun "Schkoda"
    Einen Mercedes betanken

    ist gar nicht so einfach:D
    Ne, also jetzt ernsthaft.
    Als ich mit meinem S202 die ersten Male zum Tanken gefahren bin, hatte ich, bzw. die Zapfpistole auch immer das Problem des zu frühen abschaltens. Die letzten 5...6...7...Liter dauerten immer ewig:mad:
    Mittlerweile kann ich mein Fzg. aber auf Anhieb "randvoll" tanken:o

    Ich tanke immer auf 9-Uhr:D , also Zapfpistole nicht einfach einhängen (6-Uhr,) sondern um 90° nach links drehen. Funktioniert einwandfrei.
    Vielleicht arbeitet die Entlüftung so besser.:confused:

    Einfach mal am 208er bzw. 209er testen.

    Viel Erfolg
     
  18. #18 Cessna340, 19.06.2003
    Cessna340

    Cessna340 Brüggemann GmbH & Co. KG

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Genau: entweder Pistole um 90 ° drehen oder nur bis zum Kläppchen herienschieben + dieses nach oben drücken (letzteres geht schneller).
     
Thema:

Tankinhalt CLK 209

Die Seite wird geladen...

Tankinhalt CLK 209 - Ähnliche Themen

  1. Tankinhalt ?

    Tankinhalt ?: Ich habe ja schon viel gelesen was den Tankinhalt angeht, aber irgendwie würde es mich doch mal interessieren was der einzelne in seinen Tank...
  2. tankinhalt vom 300CE / W124???

    tankinhalt vom 300CE / W124???: Hallo, ich würde gerne wissen, wieviel sprit in einen tank vom W124 / 300CE Bj. 4/89 reingehen! ich hab 59,6 Liter getankt, wobei meine...
  3. W211 Tankinhalt

    W211 Tankinhalt: Hi, habe gestern im W211 Limo 73,12L reinbekommen. (Standardtank) Ich musste allerdings die letzten 800m ein wenig "zick-zack" zur Tanke...
  4. Anzeigegerät für Tankinhalt A 160-CDI-2005

    Anzeigegerät für Tankinhalt A 160-CDI-2005: Habe seit 08.02.2005 einen Diesel A 160 CDI Mit dem Verbrauch bin ich nicht zufrieden. Jetzt habe ich ein zusätzliches Problem. Das...
  5. Kurioses zum Tankinhalt W220

    Kurioses zum Tankinhalt W220: Am Sa war ich etwas spät und mußte zu einer Veranstaltung nach Köln. Laut RR hätte meine Reichweite bei verhaltener Fahrweise mindestens bis Köln...