Telefonsteuergerät / Antennensteuergerät Radio geht immer an und aus

Diskutiere Telefonsteuergerät / Antennensteuergerät Radio geht immer an und aus im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo zusammen, Ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe. Ich fahre einen (W203) C180 Kompressor; Limousine; Bj.11/2006; Comand APS. Wenn man...

  1. #1 Tatonca, 16.02.2019
    Tatonca

    Tatonca Frischling

    Dabei seit:
    16.02.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 180 Kompressor ; Limousine; Bj.11/2006 ; Comand APS
    Hallo zusammen,
    Ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe.
    Ich fahre einen (W203) C180 Kompressor; Limousine; Bj.11/2006; Comand APS.
    Wenn man den Wagen startet, schaltet sich das Navi /Radio an. Danach geht es ca. 20 min an und wieder aus, es lässt sich nicht ausschalten, keine Tasten lassen sich bedienen, bedienen lässt sich das Radio nur über das Lenkrad. Nach ca. 20 min bleibt das Radio an, aber es lassen sich trotzdem keine Tasten bedienen. Wenn man versucht die Tasten zu drücken passiert erst einmal gar nichts, danach geht das Radio wieder an und aus. Ich habe eine orig. Freisprecheinrichtung mit einem Nokia Handy. Beim freundlichen MB haben sie schon Stunden nach dem Fehler gesucht. Ach ja, den Trick mit den Sicherung ziehen (mit beiden Sicherungen) haben wir schon lange hinter uns bringt nichts. Zum Schluss nehmen sie an das sich der Fehler in einem von drei Steuergeräten verbergen könnte. Entweder im Antennensteuergerät oder im Telefonsteuergerät das letzte ist mir entfallen. Sorry. Sie haben bei der Suche ungewollt einen Reset des Systems durchgeführt danach lief es wieder. Aber nach der Hälfte des Heimwegs war alles wieder beim Alten. Nun meine Frage wo sitzen diese beiden Steuergeräte ? Vielleicht kann ich sie austauschen mit gebrauchten um den Fehler entweder zu beseitigen oder einzugrenzen ! Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte !? Danke schon mal !
    Nachtrag, das Antennensteuergerät habe ich hinter der Rücksitzbank in einer Mulde gefunden. Aber das andere??
     
  2. #2 coca-light, 17.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo Tatonca,

    ein Antennensteuergerät gibt es in dem Sinne nicht.
    Was Du im Kofferraum im Geräteträger gefunden hast, ist das
    Steuergerät Sprachbedienung.
    Der Antennenverstärker ist ganz wo anders, hat aber mit Deinem Fehlerbild nichts zu tun.

    Was Du ansprichst, ist der MOST-Lichtleiterring mit seinen Teilnehmern
    - COMAND APS
    - STEUERGERÄT SPRACHBEDIENUNG
    - STEUERGERÄT UHI
    - CD-WECHSLER (wenn vorhanden)
    - TV-Tuner (wenn vorhanden)
    - VERSTÄRKER SOUNDSYSTEM (w.v.)


    Wenn Ihr die STG UHI und SBS als Fehlerursache ausschließen / eingrenzen wollt, müsst Ihr dort jeweils den MOST-Ring abstecken (öffnen) und mit einer Lichtleiter-Brücke (hat der Freundliche) wieder verbinden (Ring schließen).

    STG-SBS hast Du ja schon gefunden.
    STG-UHI sitzt hinter der Verkleidung hinter dem rechten Radlauf.

    Ich tippe eher auf einen Defekt im COMAND APS selbst.


    Gruß
     
  3. #3 Tatonca, 17.02.2019
    Tatonca

    Tatonca Frischling

    Dabei seit:
    16.02.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 180 Kompressor ; Limousine; Bj.11/2006 ; Comand APS
    Zuerst einmal danke für deine Antwort.
    Aber wie kann es dann sein, das das System nach diesem Reset bei MB wieder einwandfrei funktioniert hat ? Als ich losgefahren bin lief es ja auch noch. Aber das Ansprechverhalten der Tasten bzw. des Systems wurde immer langsamer. Und wie schon gesagt, ich kann das Radio bedienen nur nicht über die Tasten, wenn es sich nach den ca. 20min einbekommen hat. Aber wenn ich trotzdem versuche mit den Tasten am Radio zu arbeiten, passiert erst einmal nichts und dann geht es wieder aus und an ein paar Mal und dann ist wieder ruhe. Und es läuft auch nach, das wenn ich den Zündschlüssel abgezogen habe spielt es immer noch für eine kurze Zeit !
    Und was ist das Steuergerät UHI ?
     
  4. #4 coca-light, 17.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Die Vermutung, dass eins der beteiligten STGs in Frage kommt, kam von Dir oder Deinem Freundlichen, nicht von mir.

    Was sie gemeinsam haben, ist der MOST-Lichtleiterring, s.o.

    Die Lenkradbedienung kommuniziert nicht über MOST, sondern über den CAN-Bus mit dem COMAND.
    Das COMAND, wenn nicht defekt, ist von allem unabhängig bedienbar, egal ob MOST oder CAN gestört oder gar nicht angeschlossen ist.

    Wie gesagt, für mich kommt das COMAND selbst als defekt in Frage.

    Alles andere oben nur als Hinweis, wie Ihr den Rest als Störquellen ausschließen könnt.

    UHI = Universal Handy Interface

    Gruß
     
  5. #5 Tatonca, 18.02.2019
    Tatonca

    Tatonca Frischling

    Dabei seit:
    16.02.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 180 Kompressor ; Limousine; Bj.11/2006 ; Comand APS
    Hallo Coca-Light,

    Danke für deine Antwort.
    Nur logisch verstehen tue ich das noch nicht. Denn nach diesem ungewollten Reset in der Werkstatt ließ sich das Comand ja einwandfrei bedienen. Wenn es einen Defekt hat, müsste es dann nicht genauso schlecht laufen wie vor dem Reset? Als ich losgefahren bin begannen die Tasten schon verzögert zu reagieren, bis sie nachher gar nicht mehr reagierten und das mit an und aus begann. Ich will es ja verstehen und vielleicht erreichen das man nicht nach einem Fehler sucht bei anhängenden Geräten wo evtl. keine sind!
    Grüße
     
  6. #6 coca-light, 18.02.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Schalte das COMAND mal von Hand ein (ohne Zündschlüssel), ob es sich dann normal bedienen lässt, oder genauso schlecht.


    Gruß
     
  7. #7 Tatonca, 18.02.2019
    Tatonca

    Tatonca Frischling

    Dabei seit:
    16.02.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 180 Kompressor ; Limousine; Bj.11/2006 ; Comand APS
    Da fängt es schon an, es lässt sich nämlich nicht per Hand einschalten ! Ich habe es mal geschafft, da habe ich über 30 s die ON Taste gedrückt gehalten. Aber selbst dann ließ sich das Teil nicht bedienen. Wie schon gesagt ich kann es weder Aus- noch Einschalten. Es geht automatisch mit der Zündung ein. Und es läuft zum Teil nach obwohl ich den Zündschlüssel schon abgezogen habe!
     
  8. #8 coca-light, 18.02.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    OK, (m)einen Tipp hast Du ja...

    Gruß
     
Thema:

Telefonsteuergerät / Antennensteuergerät Radio geht immer an und aus

Die Seite wird geladen...

Telefonsteuergerät / Antennensteuergerät Radio geht immer an und aus - Ähnliche Themen

  1. CLK W209 Radio Wechseln

    CLK W209 Radio Wechseln: Guten Tag all miteinander, ich bin seit gestern ein stolzer Besitzer eines W209/A209 und möchte nun das Audio 20 Radio wechseln, da dieses weder...
  2. Uhr stellen - CLK 209 Radio APS 30 Be 4718

    Uhr stellen - CLK 209 Radio APS 30 Be 4718: Hallo liebe DB Freunde,habe folgendes Problem,mein Navi findet keine Satelliten,nach dem Batterie Wechsel,neue GPs Antenne eingebaut Uhrzeit im...
  3. W108 280 SE 3.5 geht bei 130 km/h in Drehzahlbegrenzer

    W108 280 SE 3.5 geht bei 130 km/h in Drehzahlbegrenzer: Mein W108 280 SE 3.5 Bj. 72 geht bei 130 km/h in den Drehzahlbegrenzer. Vermutlich bin ich da noch im 3. Gang (Lenkradautomatik). Das...
  4. W203 MP3 Radio / Bluetooth nachrüsten (Audio 20 verbaut)

    W203 MP3 Radio / Bluetooth nachrüsten (Audio 20 verbaut): Habe einen W203 C200 Kompressor Baujahr 2005 mit dem Original Audio 20 verbaut. Leider spielt das Radio keine MP3 ab. Ich würde gerne gegen ein...
  5. 320cdi 4Matic/ OM642 dreht schwer und geht nach Start wieder aus ?

    320cdi 4Matic/ OM642 dreht schwer und geht nach Start wieder aus ?: habe hier einen OM642 - er tut sich beim Anlassen sehr schwer (Anlasser dreht die ersten 1-3 Umdrehungen teils sehr langsam und schwer) als ob...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden