TEMPOMAT nachruesten?!?

Diskutiere TEMPOMAT nachruesten?!? im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Re: Gehts nu? Original geschrieben von Stephen nachdem ich auch überlege, einen Tempomaten beim Schaltgetriebe nachzurüsten, wollte ich mal...

  1. Georg

    Georg Cruiser

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C180T aut.
    Re: Gehts nu?

    Also... Ich habe gerade ein aufschlussreiche Bastelstunde hinter mich gebracht. Danke noch mal Davidi, für Deine Hinweise!

    Leider - soviel vorweg - bin ich nicht fertig geworden. :( Aber schlauer. :) Ich versuche das mal für die Gemeinde zusammenzufassen:

    Die Pinbelegung, die ich vor einiger Zeit gepostet habe stimmt. Die Kontakte an dem dicken Buchsengehäuse sind bei mir allerdings nicht belegt weil ich den "Ohne-Kabelsatz" habe. an diesen Stellen finden sich kleine Silikonstopfen, die man herausziehen und dann die Kabel <i>hindurchziehen</i> muss. Sie werden mit an die Metalbuchsen gequetscht.

    Um die neuen Metalbuchsen in das Plastik-Buchsengehäuse einbauen zu können, muss man am Gehäuse einen rückseitigen Deckel entfernen und dann auf der Unterseite (wo die Löcker für die Kontakstifte sind) zwei kleine hellgraue Plastikarretirungen nach außen schieben, die die Metallbuchsen festhalten. Wenn mann die 6 Metallbuchsen (43-44,51-54 am Gehäuse hübsch nummeriert) drin hat, muss man die kleine Arretierungen zurückschieben! Und den Rest natürlich auch wieder.

    Kurzum ist der Stecker eine ziemliche Fummelei.

    Die Kabellänge ist m.E. so etwa 6 x 2,50m, damit man dem Kabelbaum folgend bequem ans Ziel kommt. (Irgendwo stand mal 70cm. Das ist aber zu kurz.) Vielleicht gibt noch mal jemand einen Tip, wo man am besten Z7/6 und W1 anschließt.
    <img src="http://www.db-forum.de/attachment.php?s=&postid=5470">

    Mit dem Kabel kommt man bequem von außen über die Box links oben mit dem Steuergerät nach innen. Drei Schrauben ab, Schaumstoff raus, Kabel rein. Schon ist man quasi im Beifahrer-Fußraum.

    Dann kommt die Nummer mit dem Handschuhfach und der Airbag-Abdeckung. Am AB Metallstift runter (hab ihn glatt in der Hand gehabt, muss aber eigentlich nur ein Stück runter) und die ganze Abdeckung nach rechts schieben). Wenn man alles raus hatt, merkt man, dass man vielleicht von auch im Fußraum am Teppichboden hätte vorbei gehen können. :cool: Na ja, ist zum weiteren Verlegen bestimmt besser, wenn alles ab ist...

    Jetzt war ich eigentlich an dem Punkt, wo ich das Lenkrad abnehmen wollte, um den Tempomathebel zu montieren und zu schauen, wo ich am besten mit dem Kabel langgehe. Aber leider passte mein sch%$# Schraubenzieher nicht in die Löcher hinter dem Lenkrad. Man braucht einen "echten" Torx-Schrauber, keine Bits! Außerdem hatte ich nicht genug Kabel. :(

    Also alles wieder zurück... Beim nächsten Mal geht ja alles in der halben Zeit. :rolleyes: Und dann habe ich auch den Torx-Schrauber und genug Kabel. Hauptsache ist: Es geht! Beim nächsten Anlauf sitzt das Teil.

    Gruß :cool:

    Georg
     
  2. Davidi

    Davidi Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Georg,
    ich habe die Info 70 cm von einer NL bekommen. Wahrschienlich hat das aber mit der Vorruestung zu tun. Ich habe für mein Kabel auch 2m ca. gebraucht (es ist aber auch noch etwas übrig geblieben).

    Tschau by Davidi.
     
  3. Georg

    Georg Cruiser

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C180T aut.
    Wo hast Du noch mal rt/gn (Z7/6) und br (W1) angeschlossen?

    Zündschloss? Kombi-Instrument?

    Gruß

    Georg
     
  4. Werner

    Werner alter Hase

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    eigentlich hab' ich mir das Thema schon aus dem Kopf geschlagen, nun aber trotzdem die Frage: hat jetzt schon jemand den CDI nachgerüstet?

    Gruss
    Werner
     
  5. eugen

    eugen Crack

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S210.265
    und
    W169.031
    und ex
    W168.033
    Hallo Georg,

    Anschlußklemme 30: Dauerplus / Batterie
    Anschlußklemme 15: Plus geschaltet / Zündung
    Anschlußklemme 31: Minuspol / Masse

    30 und 15 können meiner Meinung nach zusammen an geschaltetes Plus angeschlossen werden.

    Hierfür sehe ich folgende Möglichkeiten:

    PLUS: Radio oder Zigarettenanzünder
    oder Batteriekasten (von unten an einen Sicherungshalter anlöten)

    MINUS: Radio oder Zigarettenanzünder
    oder jeder geschraubte Masseanschluß an dem braune Kabel an Karosse liegen

    Beste Grüße
    EUGEN
     
  6. #146 Dietmar Lehmann, 09.03.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    Tempomat 170 CDI - Schaltgetriebe

    Hallo alle.

    Hat es jemand geschafft, den Temomaten in einen
    A 170 CDI - Schaltung - nachzurüsten und das der dann auch so arbeitet, wie er es soll.

    Was ich brauche, ist der Code für das Steuerteil.


    Nach den Unterlagen von DC geht es nicht!!!


    Elchgrüße

    Dietmar
     
  7. Georg

    Georg Cruiser

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C180T aut.
    Geschafft!!!

    Heute ist ein schöner Tag. Nicht nur weil die Sonne scheint und ein langes Wochenende bevor steht. Sondern auch weil....

    <b>...mein selbst eingebauter Tempomat seit heute funktioniert! </b> Er limitiert und tempomiert und alles andere auch.

    Nach ca. 1 Jahr (mein Gott, so lange) bin ich mit dem Thema endlich durch und kann stolz sagen: <i>Ich habe fertig!</i> :)

    Ein Riesendank an meine NL. Es war für den Meister dort auch eine Premiere und als es funktionierte hat er sich genauso gefreut wie ich.

    Wer also noch Fragen hat: nur zu. Da ich die Teile selbst bestellt, die Kabel selbst verlegt und die Umprogrammierung quasi zusammen mit dem Meister gemacht habe, werde ich wohl die meisten Fragen beantworten können. :)

    Wer darüber nachdenkt, auch einen Tempomat nachzurüsten, dem sei nochmal gesagt, dass es ohne vorgerüstetes Kabel nur was für erfahrene Bastler ist und man auf jeden Fall eine kooperationsbereite NL braucht.

    So, vielleicht stell ich meinen neuen Tempomaten gleich auf 125 und fahre entspannt übers Wochenende nach Hollland.

    Gruß :)

    Georg
     
  8. Georg

    Georg Cruiser

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C180T aut.
    Re: KLASSE!

    Es gab schon andere, bei denen der Kabelsatz drin war oder die eine Werkstatt beauftragt hatten und so den Tempomat nachgerüstet haben.
    Aber ich hatte leider das "volle Programm": kein Kabel, keine Durchführung der Arbeiten durch eine Werkstatt. Alles DIY. :)
    Was die Codiernummer angeht würde ich bei Dir mal auf 059 035 145 01? ??? tippen. Mehr gibt meine Liste nicht her. Aber ohnehin brauchst Du ja die Unterstützung deiner Werkstatt. Und die haben die komplette Liste.

    Gruß

    Georg
     
  9. fossi1

    fossi1 Stammgast

    Dabei seit:
    30.12.2001
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A140
    tempomat eigebaut

    hi
    ..hab vor 1 woche in meinen a140 mit aks den tempomat selbst -neuverkabelt-eingebaut und bei dc freischalten lassen
    bin damit sehr zufrieden

    gruß fossi1 :)
     
  10. #150 juergen_allgaeu, 26.05.2002
    juergen_allgaeu

    juergen_allgaeu Frischling

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI
    Tempomat im A 170 CDI mit Klima und Schaltgetriebe ERFOLGREICH nachgerüstet



    Hallo Werner,

    seit 1 Woche fahre ich 170 CDI mit Schaltgetriebe und selbst nachgerüstetem TEMPOMAT. Kosten der benötigten Teile unter 200 Euro, Zeitbedarf ca. 5h (20h beim ersten Versuch...)

    Nur - das macht Dir garantiert keine Werkstatt!

    Gruß

    Jürgen
     
  11. Viking

    Viking Stammgast

    Dabei seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 202 W124
    Tempomatnachrüstung am Vaneo

    Nun ist das Thema für die A-Klasse ja ausreichend geklärt, aber ginge das ganze auch am Vaneo 1,7 CDI mit Automatik. Und kann man da evt. auch das Glück haben, dass die Kabelverbidnung bereits existiert.

    Hat jemand Erfahrung?

    Gruß

    Viking
     
  12. #152 ravens1488, 27.02.2005
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    original sollte es meine ich nicht möglich sein...

    Chris
     
  13. fossi1

    fossi1 Stammgast

    Dabei seit:
    30.12.2001
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A140
    Tempomatnachrüstung

    Hallo

    @juergen_allgaeu

    Gratuliere zur erfolgreichen Nachrüstung, :D
    ..hast du auch den kick down Schalter verbaut ??
    ..freut mich immer noch, wenn's jemand macht + schaft - man braucht nicht immer Dc dazu.
    Wünsch' Dir noch viel Spaß damit

    gruß fossi1
     
  14. Luis

    Luis Frischling

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI (W168.009) EZ 04/04 (letztes MOPF-Modell), Handschaltung
    Hallo, ich möchte allen die es schon geschafft haben Gratulieren!
    Ich hatte schon fast Sorgen dass es keine "Schrauber" mehr gibt - bis ich euch entdeckt habe :)
    :loala2::loala2:

    Was die Softwareprogrammierung angeht, so frage ich mich ob die Konfigurationsänderung über die OBD2 Schnittstelle mit Software aus dem Internet möglich ist - und ob jemand hier schon so ein OBD2 Interface benutzt hat (ach, das sind doch Zeiten - früher wurde an Autos nur geschraubt, heute müssen sie zusätzlich noch programmiert werden).
     
  15. fossi1

    fossi1 Stammgast

    Dabei seit:
    30.12.2001
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A140
    Tempomat freischalten

    Hallo
    @Luis

    ..falls Du mit
    die freischaltung des Tempomats meinst, muß ich dich leider enttäuschen, lt. meinen Recherchen ist es nicht möglich , im MSM eine Parameteränderung über OBD durchzuführen

    ..hast Du OBD Erfahrung - oder praktische Anwendung ??

    gruß fossi1
     
  16. Luis

    Luis Frischling

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI (W168.009) EZ 04/04 (letztes MOPF-Modell), Handschaltung
    Derzeit nur Theorie und eben Besitz der Schnittstelle in meinem Auto *G*
    Hast Du denn bereits ein Interface/Software?

    Mich würde aber dennoch interessieren mit welchem Programm die Programmänderung gemacht wird - wissen ist macht :).

    Plane mir derzeit auch ein OBD-Interface zuzulegen, aber in Ermangelung von WIS-Daten (habe nicht die fin. Ressourcen mir die "all inclusive Werkstattversion" zu kaufen) bin ich noch unsicher was für Protokollpins das Ding nun tatsächlich hat - die Angaben dazu differieren leider stark.

    Wenn mich jedoch nicht alles täuscht, so sollte es ein KKL-Interface sein (und nicht ein "nur" KL-Interface).
    (Habe auch vom Free/OpenOBD Projekt gelesen, gibt also offenbar schon kostenlose Programme um viele der Daten zumindest auszulesen)

    Aber auch falls sich da nichts per OBD Programmieren lässt, so wäre es sicher interessant mal eine "mitfahrdiagnose" der Verbrauchswerte erstellen zu können - evtl wäre das ja auch mal eine verlässliche Methode spritsparendes Fahren zu lernen :).
     
  17. Luis

    Luis Frischling

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI (W168.009) EZ 04/04 (letztes MOPF-Modell), Handschaltung
    erste tests verliefen nicht besonders freundlich - das motorsteuergerät spuckt an eine normale ISO OBD schnittstelle nur einige wenige daten raus (luftmenge, lufttemp, kühlwassertemp, öltemp, berechneter lastwert... ) dazu natürlich auch die obligatorischen fehlerberichte - das wars dann aber auch:
    Eigenauskunft zum OBD Level: -> "Not designed for OBD"

    ... würde mich jetzt doch heftig interessieren was die genaue belegung der "herstellerspezifischen" pins bei mercedes ist!
     
  18. #158 Guido_Irlich, 23.08.2005
    Guido_Irlich

    Guido_Irlich Frischling

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160
    Günstige Teile

    Trage mich auch mit dem Gedanken den Tempomat nach zu rüsten.
    Da ich aber nicht weis ob ich es hin bekommen sollte es günstig sein.
    Hier eine Seite auf der man die Teile gebraucht bekommen kann!
    http://www.mbgtc.de/ersatzteillager.htm :)
     
  19. fossi1

    fossi1 Stammgast

    Dabei seit:
    30.12.2001
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A140
  20. #160 Guido_Irlich, 24.08.2005
    Guido_Irlich

    Guido_Irlich Frischling

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160
    Dankeeeeee



    Dankeschön, Perfekte Seite.

    Gruß, Guido :) :) :) :hello:
     
Thema:

TEMPOMAT nachruesten?!?

Die Seite wird geladen...

TEMPOMAT nachruesten?!? - Ähnliche Themen

  1. Dachreling Vaneo nachrüsten

    Dachreling Vaneo nachrüsten: Ich bin nun stolzer Besitzer eines Vaneos und möchte eine Dachreling montieren (zwecks Gepäckträger). Meine Suchen ergaben, dass das Modell von...
  2. empfänger für standheizung nachrüsten !!?

    empfänger für standheizung nachrüsten !!?: hallo, ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen !? habe einen mercedes e 350d, der mit standheizung ab werk ausgestattet ist ! es handelt sich...
  3. Internet im W246 nachrüsten ?

    Internet im W246 nachrüsten ?: Möchte meinem Mercedes 180cdi W246 Urban, Bj. 2015 mit dem Internet des Android Handys verbinden. Welche Möglichkeiten gibt es dazu ?
  4. AHK nachrüsten All Terrain

    AHK nachrüsten All Terrain: Hallo, Ich möchte für meinen All Terrain 05/2018 E220 eine AHK nachrüsten. Hab schon gegoogelt, aber keine Markenteile (Westfalia, Brock, etc.)...
  5. S203 Tmodel Memory Sitze nachrüsten Katastrophe

    S203 Tmodel Memory Sitze nachrüsten Katastrophe: Moin Moin ich hab mich hier im Forum angemeldet weil ich leider ein Problem beim umrüsten meines Autos habe und langsam die Hoffnung verliere....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden