Tuning C200 Kompressor

Diskutiere Tuning C200 Kompressor im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, hat jemand von Euch Erfahrungen bezüglich Motortuning des neuen C200 Kompressor gemacht? Warum gibt es z.T. solche...

  1. #1 MK Stefan, 31.07.2001
    MK Stefan

    MK Stefan alter Hase

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    hat jemand von Euch Erfahrungen bezüglich Motortuning des neuen C200 Kompressor gemacht?

    Warum gibt es z.T. solche drastischen Preisunterschiede (Brabus, Carlsson etc)?

    Gruß Stefan
     
  2. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Otfried, 31.07.2001
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    ich würde beim M 111 E 20 ML original DCX Tuning vornehmen. Der Kompressor erhält eine
    minimal größere Riemenscheibe, die Motorelektronik wird angepaßt.
    Der Motor ist in dieser Form schon problemlos jahrelang in Italien verkauft worden. Jedoch solltest Du nur 98/99 Oktan Treibstoff tanken.
    Die Leistung liegt dann bei 192 PS bei 5.300 U/min und das maximale Drehmoment beträgt 270 Nm bei 2.500 U/min.
    Dies stellt die kostengünstigste Möglichkeit dar, den Motor zu tunen. Es sind "echte" PS.

    Ferner würde noch die Möglichkeit bestehen, den Hubraum auf 2.3 – 2.6 Liter zu vergrößern. Sollte Interesse bestehen, schreibe kurz.

    {Zum Thema Tuner nur soviel: Wagen vor dem Tuning auf einen unabhängigen Motorprüfstand und danach ebenfalls.
    Vorsicht, es ist möglich das der TüV die Abgaswerte überprüft – gilt im übrigen auch für Dieseltuning. }
     
  4. #3 MK Stefan, 01.08.2001
    MK Stefan

    MK Stefan alter Hase

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Otfried,

    vielen Dank erst mal für Dein Posting. Jetzt muß ich mal naiv fragen, wo man diese Form von Tuning machen lassen kann, die Du beschrieben hast und was kostet sie ungefähr?

    Für Dein Antwort sage ich schon mal vielen Dank im voraus.

    Gruß Stefan
     
  5. #4 Otfried, 02.08.2001
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    dieses "Tuning" sollte jede DCX VT-Werkstatt oder NL durchführen können. Arbeits- und Zeitaufwand sind gering.
    Kosten für Tuning sind natürlich so eine Sache, Du weist ja wo in der KFZ Branche am leichtesten zugegriffen wird.
    Der Preis bei uns in der Region mit TüV Eintrag liegt bei EUR 1.800,--
     
  6. #5 MK Stefan, 03.08.2001
    MK Stefan

    MK Stefan alter Hase

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Otfried,

    das hört sich sehr interessant an. Habe mit meiner Niederlassung
    über die Gefahren von Chip-Tuning gesprochen, leider hat der zuständige Meister von dieser Variante überhaupt nichts verlauten lassen.

    Den Preis, den Du mir genannt hast, scheint auch sehr akzeptabel zu sein, zumindest wenn man die von Dir angegebenen Daten abliest. Brabus will bei einer Leistungssteigerung auf ca 186 PS und ähnlichem Drehmomnet
    ca. DM 6.000,-- haben (allerdings mit Sport-Auspuffanlage).

    Ich werde mit meiner NL mal sprechen. Darf Dich hoffentlich bei weiteren Fragen ncoh einmal nerven.

    Verfällt eigentlich die Garantie bei diesem Eingriff (Baujahr 03.01)?

    Viele Grüße aus dem Sauerland

    Stefan
     
  7. #6 Otfried, 03.08.2001
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    zu den angeboten verschiedener Tuner möchte ich mich nicht äußern. In diesem Fall handelt es sich um ein Chip-Tuning, welches sich auf Mercedes – Standard bewegt. Solange nur die Teile aus der „Italien-Produktion“ von einer VT-/NL eingebaut werden und keinerlei weitere Leistungssteigerung vorgenommen wird, bleibt die Garantie seitens DCX bestehen. Jedoch unbedingt nur 98/99 Oktan Treibstoff tanken, da der erhöhte Ladedruck indirekt einer sehr hohen Verdichtung gleichkommt und es zu „kloppender Verbrennung“ kommen würde, der jedoch der Klopfsensor entgegenwirkt und über Zündverstellung sonst die Motorleistung reduziert, so das die Leistungssteigerung ohne erfolg bleiben würde.
     
  8. #7 King Thunder, 28.02.2002
    King Thunder

    King Thunder Frischling

    Dabei seit:
    28.02.2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Kann dieses DCX-Tuning generell be allen C 200 K-Motoren durchgeführt werden oder gibt's da evtl. Unterschiede? Ich fahre das neue T-Modell, Bj. 06/2001 und würde gerne ein Motortuning vornehmen lassen, aber bei Fremdtunern entfällt ja dann die Motorgarantie, ich wollte aber auch nicht solange warten, bis die erloschen ist.


    Viele Grüsse,

    Marco
     
  9. #8 MK Stefan, 28.02.2002
    MK Stefan

    MK Stefan alter Hase

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marco,

    habe jetzt seit 3 Monaten das Carlsson Kompressor-Kit verbaut, die Fahrleistungen sind gegenüber der Serie sehr zu empfehlen
    (204 PS - 272 Nm Drehmoment, Spitze 240 km/h).

    Bei seriösen Anbietern wird die Garantie übernommen (2 Jahre bei Carlsson), das Tuning ist selbstverständlich auch bei Deinem Motor möglich.

    Viele Grüße

    Stefan
     
  10. #9 King Thunder, 28.02.2002
    King Thunder

    King Thunder Frischling

    Dabei seit:
    28.02.2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan!


    Also bei zwei Jahren Garantie wäre das Carlsson-Kit ja doch eine Überlegung wert. Hatte mir da auch schonmal ein Angebot erstellen lassen.

    Wie sah es denn bei Dir nach dem Einbau mit den Verbrauchswerten aus? Sind die enorm gestiegen oder hielt sich das noch in Grenzen?


    Viele Grüsse,

    Marco
     
  11. #10 Otfried, 28.02.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marco,

    von der Theorie her kann jede DCX VT/NL die entsprechenden Bauteile einbauen. Jedoch wurde dieses Thema hier schon einmal diskutiert mit dem Ergebnis, das die Mehrzahl der VT/NL die notwendigen Arbeiten nicht kennt etc..
     
  12. schajo

    schajo Stammgast

    Dabei seit:
    21.12.2001
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    C240 V6 auch mehr Leistung

    Hallo Ottfried !

    Hast du vielleicht einen guten Tip für meinen V6er? Der könnte auch noch so einige PS zusätzlich vertragen.

    Gruss

    schajo
    :D
     
  13. #12 MK Stefan, 02.03.2002
    MK Stefan

    MK Stefan alter Hase

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marco,

    bei Überland- und Autobahnfahrten ist der Verbrauch bei angemessener Fahrweise gleichgeblieben, wenn Du das Pedal durchtrittst, kannst Du 1-1,5 Liter draufrechnen, ähnlich im Stadtverkehr.

    Wenn Du noch weitere Fragen hast, melde Dich bitte.

    Gruß Stefan
     
  14. #13 Otfried, 02.03.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Re: C240 V6 auch mehr Leistung

    Hallo schajo,

    welcher Motor?
     
  15. schajo

    schajo Stammgast

    Dabei seit:
    21.12.2001
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    C240

    Hallo Otfried !

    Ich habe den 2,4l V6 mit 2.398ccm lt. Fzg-Schein. Ich kenne leider nicht die exakte Motornummer.
    Das Auto ist EZ 09/2000.


    Vielleicht hilft das ja.

    Gruss

    schajo
    :cool:
     
  16. Horst

    Horst Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Hallo schajo,

    das ist der M 112.911.
     
  17. #16 Otfried, 05.03.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo schajo,

    da hast Du den "hubraumschwächsten" M 112 Motor. Die Frage ist nun, was Du investieren möchtest. Je nach dem Typ der eventuellen Motormodifikation kommen noch folgende Änderungen hinzu: Bremsanlage/Fahrwerk/Berreifung/Differential/Getriebeverstärkung.

    Als Basis für den M 112.911 bietet sich ein Nockenwellentuning an, welches 190 PS und 230 Nm Drehmoment bringt. Dies ist auch noch mit der Basisversion des Fahrzeuges verträglich.
    Es folgen Motortausch auf die 2.8/3.2 Liter DCX Versionen des M 112 und Leistungssteigerung derselben, sowie die 3.8 Liter Version, letztendlich mit 286 PS/5.400 U/min und 415 Nm/3.400 U/min.
     
  18. schajo

    schajo Stammgast

    Dabei seit:
    21.12.2001
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Tuning vom "hubraumschwachen" V6

    Hallo Ottfried,

    also die 190PS mit der Nockenwelle hören sich sehr gut an.
    Das interessiert mich schon.
    Reifen sind kein Thema. Getriebe: Ich habe Automatik. Sonstiges: Weiß nicht.

    Was kostet so etwas ?

    Wer macht so etwas ?

    Vielen Dank schon im voraus.

    Mfg

    schajo
    :cool:
     
  19. #18 Otfried, 07.03.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo schajo,

    die Modifikationskosten des M 112.911 auf 196 PS/5.900 U/min und 245 Nm/3.200 U/min belaufen sich auf ca. 3.500,--.

    Denn Umbau vornehmen kann prinzipiell jede DCX VT/NL oder aber entsprechende Betriebe. Ich würde an Deiner Stelle mit Herrn Wolfgang Väth einmal Kontakt aufnehmen: TEL: : 0 60 21 / 5 13 18
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. heider

    heider Frischling

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    habe gehört das man den kompressor über computer einstellen lassen kann das er mehr druck aufbaut...stimmt das????
     
  22. #20 Diesel*Olli, 16.05.2009
    Diesel*Olli

    Diesel*Olli Crack
    Moderator

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Jo, stimmt :gamer:
    Optional kannst' ihn dann auch als Haarfön verwenden :hunter:
     
Thema:

Tuning C200 Kompressor

Die Seite wird geladen...

Tuning C200 Kompressor - Ähnliche Themen

  1. Chiptuning C200 Kompressor + LPG

    Chiptuning C200 Kompressor + LPG: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit Chiptuning für einen C 200 Kompressor Bj. 09/2000. Ja, er hat noch den 1,998 ccm Motor. Ich habe das Fahrzeug...
  2. C200K M271 (1,8 ltr) Tuning unbedenklich?

    C200K M271 (1,8 ltr) Tuning unbedenklich?: Hallo Gemeinde, nachdem ich zuerst brav die Suchfunktion bemühte und zum Thema "Tuning von Kompressormotoren" nur etwas über die "alten"...
  3. Chiptuning C200CDI sinnvoll und vernünftig?

    Chiptuning C200CDI sinnvoll und vernünftig?: Hallo Leute! Ich habe hier schon oft mitgelesen, aber nun beschäftigt mich eine Frage, auf die ich in anderen Foren und leider auch hier noch...
  4. Chiptuning C200CDI mit Wetterauer

    Chiptuning C200CDI mit Wetterauer: Hallo Mercedes-Freunde, ich möchte nach meinen schlechten Erfahrungen bei einem kleinen Tuner in Hamburg jetzt zu Wetterauer. Dort wird für den...
  5. Chiptuning- was haltet ihr davon?

    Chiptuning- was haltet ihr davon?: Hey Leute Im Forum konnte ich nur sehr alte Threads zum Thema finden- was haltet ihr denn vom Chiptuning? Kann es dem Motor schaden oder...