U M F R A G E - Baureihe 203 - Welches Modell fahrt ihr?

Diskutiere U M F R A G E - Baureihe 203 - Welches Modell fahrt ihr? im Umfragen C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich C-Klasse, CLC & 190er; Baureihe 203 (2000 - 2007) Liebe Kollegen, anbei eine Umfrage zur Motorisierung eurer C-Klasse, Baureihe 203. Da ralfi "gemeinerweise" :D...

?

Baureihe 203 - Welches Modell fahrt ihr?

  1. C 200/220 CDI (2.2 l - 116/122/143/150 PS bzw. 85/90/105/110 kW)

    135 Stimme(n)
    36,5%
  2. C 270/320 CDI (2.7/3.0 l - 170/224 PS bzw. 125/165 kW)

    34 Stimme(n)
    9,2%
  3. C 180 (2.0 l - 129 PS bzw. 95 kW)

    19 Stimme(n)
    5,1%
  4. C 180 KOMPRESSOR (143 PS bzw. 105 kW)

    36 Stimme(n)
    9,7%
  5. C 200 KOMPRESSOR/CGI (2.0/1.8/1.8 l - 163/170 PS bzw. 120/125 kW)

    85 Stimme(n)
    23,0%
  6. C 230 KOMPRESSOR (2.3/1.8 l - 197/192 PS bzw. 144/141 kW)

    15 Stimme(n)
    4,1%
  7. C 230/240 (2.5/2.6 l - 204/170 PS bzw. 150/125 kW)

    13 Stimme(n)
    3,5%
  8. C 280/320/350 (3.0/3.2/3.5 l - 231/218/272 PS bzw. 170/160/200 kW)

    22 Stimme(n)
    5,9%
  9. C 30 CDI AMG (231 PS bzw. 170 kW)

    2 Stimme(n)
    0,5%
  10. C 32/55 AMG (354/367 PS bzw. 260/270 kW)

    9 Stimme(n)
    2,4%
  1. #1 Patrick, 13.10.2002
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2007
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Baureihe 203 (2000 - 2007)

    Liebe Kollegen,

    anbei eine Umfrage zur Motorisierung eurer C-Klasse, Baureihe 203. Da ralfi "gemeinerweise" :D maximal 10 Antworten zulässt, musste ich einige Modelle zusammenfassen. Ich hoffe daher, dass die stärker Motorisierten unter euch es nicht übelnehmen, wenn sie zusammen mit einem PS-schwächeren Modell genannt werden! Die neuen, nun nicht mehr am Hubraum orientierten Bezeichnungen (z.B. der C 230 K mit 1.8 l), tragen leider auch nicht gerade zur Übersicht bei!

    Viel Spass!

    P.S. Die meisten Daten hab ich auf Oliver Hartwich's Seite aufgestöbert, schaut doch auch mal rein: http://www.mercedes-seite.de/start.html

    Kleine Fehler bitte ich zu verzeihen. Sollte die eine oder andere Angabe nicht ganz stimmen, bitte einfach das am nächsten liegende Modell wählen.
     
  2. #2 Patrick, 11.12.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    C 30 CDI AMG?

    Na,

    hat noch keiner einen schönen C 30 CDI AMG in der Garage stehen?


    Schönen Abend allerseits!
     
  3. JK900

    JK900 Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E200CGI Coupe
    Hallo,

    dazu fällt mir die AMS ein.
    O-Ton:

    " Nach dem Kaltstart nagelt und vibriert der Selbstzünder fast wie ein Unimog. Selbst warmgefahren beruhigt er sich kaum"

    :rolleyes:
     
  4. #4 Patrick, 12.12.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    AMS, aha!

    Hi,

    und mir fällt zu AMS gar nix gescheites ein. Ein 5-Zylinder CDI ist eben kein 6- oder 8-Zylinder Diesel. Und ein Diesel ist eben kein Benziner. Wer Laufkultur will, soll sich einen V8 oder V12 Benziner holen und an der Tankstelle den 100-Liter-Tank ordentlich füllen, damit er bei 15 Liter Super auf 100 km wenigstens 600 km weit kommt. Der C 30 CDI AMG ist und bleibt ein Traumauto in seinem Segment, da hilft alles Jammern seitens AMS nix! :D

    Übrigens, wenn du es nageln hören willst, hör dir meinen 220 CDI mal kurz nach dem Losfahren bei den jetzt eisigen Temperaturen an, ist alles Gewohnheitssache. :D

    Ciao,
     
  5. #5 cobraeins, 15.12.2002
    cobraeins

    cobraeins Crack

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    AMS

    @ C220 T CDI

    "Übrigens, wenn du es nageln hören willst, hör dir meinen 220 CDI mal kurz nach dem Losfahren bei den jetzt eisigen Temperaturen an, ist alles Gewohnheitssache."


    Ja ja die Dieselfraktion...:D :D :D

    Ihr werdet in 5 oder 8 Jahren alle laut lachen über eure heutigen unerhört LAUTEN und nervenden Selbstzünder...:p :D :p :D

    Mal im Ernst: Manchmal Frage ich mich, ob dieser Krach (ja ja -5 Grad im Winter.....:D ) wirklich der Stand der Technik ist ???
     
  6. egget

    egget Selbstfahrer

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W202 Wanderdüne
    Hallo Loide,

    was denn, soviele fahren den 2,2 Liter Diesel?:eek:

    Fast meine sämtlichen Ersatz- und Leihwagen waren 220 CDI, und ich war jedes Mal froh, meinen gegenüber dem CDI schnurrenden 180K wiederzuhaben.:)

    Gut, mehr Druck untenrum, aber dieses Gerappel und Gedröhne samt entsprechender Geräuschkulisse, die miese Heizleistung, die versauten Fingen beim Tanken und der nicht viel geringere Verbrauch würden mich nie dazu treiben, umzusteigen!:rolleyes:

    Nur 1,5 Liter weniger Verbrauch bei den wesentlich höheren Fixkosten sind inakzeptabel, es sei denn, man macht 40.000 Km im Jahr...:mad:

    Bei VW/Audi wäre das was anderes, da kann man mit dem gleichem Verbrauch den 2,5 Liter V6 TDI mit 180 PS befeuern...
    Und vom 2.0 Liter mit 140 PS ganz zu schweigen, der kommt mit noch weniger aus.:)
     
  7. #7 Patrick, 17.01.2004
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    CDI

    @egget

    Mag alles sein, ich will aber einen Mercedes-Benz fahren und keinen Audi oder VW, Punkt!

    Mir hat der S203 sehr gut gefallen und der damals probegefahrene C 200 K (2.0 l) hat gesurrt wie eine Nähmaschine! Nix für mich! Der CDI gefällt mir besser, da ich kein "Drehzahl-Heizer" bin, es macht mir mehr Spass, ohne hohe Drehzahlen fahren zu können/müssen!

    Als rappelnd und dröhnend empfinde ich den CDI nicht, allerdings ist der Kaltlauf laut, das stimmt! Die neuen 1.8 l Kompressormotoren sind schon sehr gut, das bestreitet hier ja niemand, aber auch der MB CDI hat viele Vorzüge!


    Ciao,
     
  8. #8 Niene60, 02.03.2005
    Niene60

    Niene60 Frischling

    Dabei seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 CDI T(rauma)
    Hi Leute,

    mein Vormodell war ein C36 (ungefähr 11-12 l/100km)
    Ich konnte mir im Leben nicht vorstellen das der Verkäufer mit seinen 6,5 l recht hatte. Ich dachte laß ihn nur reden, meine Taschen sind zu.
    Jetzt nach ca. 3 Monaten richte ich meinen Gebetsteppich gen Stuttgart und tue Abbitte.

    Gruß an alle Sparer und Heimwerker
    Niene
     
  9. E.D.

    E.D. Crack

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203.046 Classic
    Hm, obwohl bei uns in der garage auch ein 203.206 C220 CDI T-Modell steht, kann man fast glauben, dass man bei den heutigen Spritpreisen mit nem Benziner gleich teuer oder evtl. sogar billiger fährt.

    Heute habe ich an einer ARAL Tanke den liter Diesel für sage und schreibe "spottbillige" 1,149 € :eek: gesehen. Da macht dann selbst Diesel fahren keinen Spass mehr.
     
  10. #10 Patrick, 20.08.2005
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Diesel

    Hallo Emanuel,

    man sieht deutlich, wie der Anteil von Dieselfahrzeugen von BR 202 zu BR 203 zugenommen hat ("Diesel-Boom in Europa"). Wenn Du mal hohe Dieselpreise sehen möchtest, so komme in die Schweiz. Hier kostet Diesel genauso viel wie Ottokraftstoff ROZ 95! :D Ich habe meinen Wagen beispielsweise nicht nur wegen dem Thema "Spritsparen" gekauft, sondern mir gefallen die niedrigen Drehzahlen des Dieselmotors und das hohe Drehmoment für einen ordentlichen Durchzug. Mit der Automatik ist das wirklich ein sehr angenehmes Fahren. Ist natürlich alles Geschmackssache ...


    Ciao,
     
  11. #11 termi0815, 01.09.2005
    termi0815

    termi0815 Crack

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI W211.008 OM646.821 (EZ01/09)
    Und heute kostet der Diesel immer noch 1,149 €, aber der Liter Normal Benzin stolze 1,359 €. Das sind nach Adam Riese, Schürmanns Rechenbuch und den neuesten Kenntnissen der Mathematik schlappe 21 Cent Unterschied! Für Super Benzin kommen dann noch mal 2 Cent drauf. :oh_yeah:
    cu termi0815
     
  12. #12 Patrick, 01.03.2007
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
Thema:

U M F R A G E - Baureihe 203 - Welches Modell fahrt ihr?

Die Seite wird geladen...

U M F R A G E - Baureihe 203 - Welches Modell fahrt ihr? - Ähnliche Themen

  1. Suche: Airbagsteuergerät A 000 820 69 26

    Suche: Airbagsteuergerät A 000 820 69 26: Hallo zusammen, ich suche für meinen S124, Bj. ´91, ein Airbagsteuergerät mit der MB-Nr. A 000 820 69 26 Kann auch aus einem ähnlichen Fahrzeug...
  2. Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse

    Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse: Hallo, ich werde bald wahnsinnig. Ich habe eine C-Klasse T-Modell mit automatischer Heckklappe. Irgendwann habe ich die Öffnungs- und...
  3. CD-Wechsler erneuern Clk a 209 bj 2006

    CD-Wechsler erneuern Clk a 209 bj 2006: Hallo Zusammen, ich Versuche seit 2 Wochen einen Ersatz Wechsler im Handschuhfach einzubauen, leider verabschiedet sich sobald der Strom Stecker...
  4. Suche f. Mercedes 300 d Adenauer

    Suche f. Mercedes 300 d Adenauer: Suche für meinen Mercedes 300 d Adenauer die hinteren Chrom Ecken an den Fondtűren links und rechts
  5. E klasse welche reifen größe darf ich fahren

    E klasse welche reifen größe darf ich fahren: Guten morgen alle zussamen, meine frau fährt einen mercedes e klasse 270 cdi w211 Baujahr 2002 wir fahren mit 225, 55,r16 aktuell und wollen auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden